Aus meinem Blog

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Forumsregeln
Link

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon Klaus N. Frick » 13. März 2019, 18:42

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8184
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
In meinem Blog schrieb ich über die Con-Planung für das Jahr 2019. Sie fällt ja sehr überschaubar aus. Aber irgendwo muss ich halt meine Grenzen ziehen, sonst gibt's gar kein Privatleben mehr ...

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2019/03/co ... ungen.html

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon Faktor10 » 13. März 2019, 22:40

Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 4501
Registriert: 25. Juni 2012, 20:30
Wohnort: Mönchengladbach
Mal was in Aachen oder Mönchengladbach machen wäre schön. Ein Mal sah ich Voltz in Aachen und traute mich nicht, ihn als 15 jähriger an zu sprechen.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon Elena » 13. März 2019, 23:32

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14922
Registriert: 21. September 2013, 19:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Mit 15 Jahren kann man auch noch relativ schüchtern sein.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon Klaus N. Frick » 14. März 2019, 15:10

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8184
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Weil heute mal wieder »ThrowbackThursday« ist, erinnere ich mich an ein Buch zurück, in dem ich 1986 auch mit einer Kurzgeschichte vertreten war: »Das digitale Dachau« wurde von Wolfgang Jeschke im Heyne-Verlag veröffentlicht. Eigentlich schon cool.

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2019/03/da ... achau.html

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon old man » 14. März 2019, 18:38

Benutzeravatar
Offline
old man
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1688
Registriert: 29. Juni 2012, 18:43
Wohnort: Bruchhausen
Klaus N. Frick hat geschrieben:Weil heute mal wieder »ThrowbackThursday« ist, erinnere ich mich an ein Buch zurück, in dem ich 1986 auch mit einer Kurzgeschichte vertreten war: »Das digitale Dachau« wurde von Wolfgang Jeschke im Heyne-Verlag veröffentlicht. Eigentlich schon cool.

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2019/03/da ... achau.html

Ach du lieber Himmel, ich habe damals alle Jeschke-Anthologien gelesen. B-)
Da muss ich doch glatt mal wieder reinschauen.
Und Du hast recht, es war immer eine bunte Mischung.
Zu den Sternen !

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon Klaus N. Frick » 15. März 2019, 18:26

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8184
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Ich habe mal geschaut, was in der Deutschen Nationalbibliothek so über mich verzeichnet ist, und habe darüber einen Text in meinem privaten Blog geschrieben. Das fand ich dann doch recht witzig.

Hier, lest selbst:
https://enpunkt.blogspot.com/2019/03/in ... othek.html

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon Yman » 15. März 2019, 18:37

Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 1060
Registriert: 6. März 2016, 08:48
Klaus N. Frick hat geschrieben:Ich habe mal geschaut, was in der Deutschen Nationalbibliothek so über mich verzeichnet ist, und habe darüber einen Text in meinem privaten Blog geschrieben. Das fand ich dann doch recht witzig.

Hier, lest selbst:
https://enpunkt.blogspot.com/2019/03/in ... othek.html


Glückwunsch, dass du dich in der Deutschen Nationalbibliothek verewigen konntest! Deine Bücher (mind. 1 Exemplar) werden da drin ja bis in alle Ewigkeit aufbewahrt? Das Wichtigste, bei all diesen mehr oder weniger korrekten Angaben, ist, dass nach dem Bindestrich von 1963- hoffentlich noch sehr lange keine zweite Jahreszahl auftauchen wird.

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon Klaus N. Frick » 18. März 2019, 17:26

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8184
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
In meinem privaten Blog schrieb ich mal wieder über ein »John Sinclair«-Hörspiel. Diesmal ging's um die Folge 100 der erfolgreichen Gruselserie – gut gemacht, wenngleich inhaltlich arg verwirrend für potenzielle Neulinge. Lest selbst:

https://enpunkt.blogspot.com/2019/03/da ... l-ara.html

Re: Aus meinem Blog

Beitragvon Klaus N. Frick » 19. März 2019, 13:26

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8184
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
In meinem privaten Blog habe ich doch mal wieder etwas über einen Roman von Georges Simenon geschrieben – ja, noch einen aus der alten Diogenes-Ausgabe. Hier ist meine Rezension zu »Die Selbstmörder«, den ich wieder mal sehr stark fand:

https://enpunkt.blogspot.com/2019/03/dr ... schen.html
Vorherige

Zurück zu PERRY RHODAN-Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast