70 Jahre Alfred Kelsner

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Forumsregeln
Link

70 Jahre Alfred Kelsner

Beitragvon Klaus N. Frick » 27. Mai 2019, 15:57

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8611
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Am Freitag konnte Alfred Kelsner seinen siebzigsten Geburtstag feiern. Zu seinen Ehren gibt's in unserem Shop einige Originalbilder von ihm zu kaufen (sind nur noch wenige übrig, soweit ich weiß ...).

Diese Info teile ich auch noch gern!

Hier:
https://perry-rhodan.net/bestellformular/alfred-kelsner

Re: 70 Jahre Alfred Kelsner

Beitragvon Eric Manoli » 27. Mai 2019, 17:08

Benutzeravatar
Offline
Eric Manoli
Plophoser
Beiträge: 405
Registriert: 26. April 2019, 21:22
Herzlichen Glückwunsch :birthday:
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Re: 70 Jahre Alfred Kelsner

Beitragvon Soulprayer » 27. Mai 2019, 17:50

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1235
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Hab ihm Samstag noch persönlich nachgratuliert. :)
Ich liebe seine Arbeiten und ich freue mich immer wieder mit ihm über Kunst sprechen zu können.
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 649/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 36/850

Re: 70 Jahre Alfred Kelsner

Beitragvon Ce Rhioton » 27. Mai 2019, 18:00

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3022
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Ich mag den Stil und die Arbeiten Alfred Kelsners sehr.
Hin und wieder hört man, dieser Stil sei altmodisch. Das halte ich allerdings für ein Kompliment.
Seine Bilder haben einen hohen Wiedererkennungswert und sind unverwechselbar.
Wir sollten uns glücklich schätzen, dass ein großer Künstler noch immer das Perryversum mit seinen Werken visualisiert. :st:

Re: 70 Jahre Alfred Kelsner

Beitragvon Klaus N. Frick » 6. Juni 2019, 16:49

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8611
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ui!, dieses Logbuch der Redaktion hatte ich ja schon am 24. Mai 2019 veröffentlicht; hier möchte ich – mehr zur Dokumentation – auch endlich darauf verweisen. Alfred Kelsner wurde 70 Jahre alt; seine Bilder prägen unsere Serie seit Jahrzehnten.

Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/logb ... er-wird-70

Re: 70 Jahre Alfred Kelsner

Beitragvon Klaus N. Frick » 11. Juni 2019, 19:26

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8611
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Einen schönen Artikel hat Michael Thiesen zum siebzigsten Geburtstag unseres Titelbildmalers Alfred Kelsner verfasst; diesen möchte ich auch noch teilen. Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/kolu ... al-kelsner

Re: 70 Jahre Alfred Kelsner

Beitragvon Verkutzon » 22. Juni 2019, 09:57

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Ertruser
Beiträge: 829
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
Eine seiner beeindruckendsten InnenIllus finde ich die in Heft 1036, Das Spoodie-Schiff, vom Juni 1981. Die SOL-Zelle eins (oder zwei) mit Mittelteil vor einem Planeten. Im Vordergrund kleinere Raumschiffe der Kranen. Das Bild ist nicht sehr detailreich, aber sehr stimmungsvoll.
Ich hoffe, wir sehen noch viele Werke von Alfred Kelsner in Perry Rhodan Produkten!
Zeidik wartete das Ende der DYKE ab, dann lud er den Leichnam auf seine Schultern und trug ihn in den Schatten eines weitausladenden Baumes. Mit seiner Last kletterte er auf den Baum. Er band Armadan von Harpoon auf einem starken Ast fest, so dass der Tote jeden Morgen in Richtung der aufgehenden Sonne blicken würde. Diese Handlung hatte einen tiefen symbolischen Sinn. Armadan von Harpoon sollte sehen, dass die Sterne nicht erloschen waren.
William Voltz - Das Ende der Wächter

Zurück zu PERRY RHODAN-Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast