Perry Rhodan-Film

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
Macca
Oxtorner
Beiträge: 744
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Perry Rhodan-Film

Beitrag von Macca » 4. September 2013, 12:16

TV-Tipp:
"Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall" von 1967 läuft am Freitag, 13. September, 22.20 Uhr, auf TELE5.

Benutzeravatar
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan-Film

Beitrag von ganerc » 4. September 2013, 16:36

Für viele ist das kein Tipp, sondern eine Warnung :rofl: :saus:
Bild

Benutzeravatar
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3560
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan-Film

Beitrag von Retrogame-Fan1 » 4. September 2013, 17:49

Macca hat geschrieben:TV-Tipp:
"Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall" von 1967 läuft am Freitag, 13. September, 22.20 Uhr, auf TELE5.

läuft letzte zeit immer wieder. meistens auf SKY-Nostalgie. Wie Jerry Cotton.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.

Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53

Re: Perry Rhodan-Film

Beitrag von Slartibartfast » 4. September 2013, 21:12

Nee das passt schon! Für das Jahrzehnt, die vielen anderen B-Scifi-Filme der damaligen Zeit, das vorhandene Budget, die Möglichkeiten des ital. Studios ist es ein brauchbarer Film.
Und Essy reißt eh alles raus. :wub:
Spoiler:
.
Bild

Benutzeravatar
Lumpazie
Postingquelle
Beiträge: 3787
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Wohnort: Neben der Furth von Noricum

Re: Perry Rhodan-Film

Beitrag von Lumpazie » 4. September 2013, 22:18

Der Film läuft ja unter der Serie "die schlechtesten Filme" und wird von Oliver Kalkofe und Peter Rütten in den Werbepausen kommentiert - ich denke, das allein macht die Sache diesmal schon interessant!

"Spielfilm-Reihe präsentiert von Oliver Kalkofe und Peter Rütten: Kalkofe und Rütten, cineastisches Duett in trashiger Mission, folgt heute dem Kult-Helden Perry Rhodan auf seinem ersten und einzigen Kino-Trip. Warum die Fans der Romanheftreihe wenig Gefallen an der italienisch-deutschen Koproduktion fanden, sezieren die beiden Filmkunst-Kritiker mit gewohntem Biss und außerirdischem Wortwitz."

Quelle: http://www.tele5.de/nc/tv-programm/tag/13.09.2013.html

Ansonsten .... SOS einfach als Parodie sehen und mitlachen ("...bei welchem Knopf kommt Tomatensaft raus...; ... wie reagiert ein Mann auf Arkon, wenn sich eine Frau wie eine Rose vor ihm entblättert...*pruuusst). Und Essy Person :wub: war schon ein hübsches Schneckle, mit ihrer Weißhaarperücke :st:
Es is kein’ Ordnung mehr jetzt in die Stern’,
D’ Kometen müßten sonst verboten wer’n;
Ein Komet reist ohne Unterlaß
Um am Firmament und hat kein’ Paß;
Und jetzt richt’ a so a Vagabund
Und die Welt bei Butz und Stingel z’grund
(Johann Nestroy)

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3264
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29

Re: Perry Rhodan-Film

Beitrag von Ce Rhioton » 14. April 2019, 12:31

Lumpazie hat geschrieben:Und Essy Person :wub: war schon ein hübsches Schneckle, mit ihrer Weißhaarperücke :st:
Ja, das war sie.
Aber sollten wir Menschen (und Arkoniden) heute tatsächlich noch nach ihren äusseren Werten beurteilen? :unsure:
Darüber sollten wir doch längst hinweg sein.
Ich hätte gerne meinen Style zurück. :unsure:

Benutzeravatar
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2853
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44

Re: Perry Rhodan-Film

Beitrag von Papageorgiu » 14. April 2019, 13:58

Sind wir ja auch. Heute. 2013 waren wir das noch nicht. :devil:

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Allgemeines“