Aus meinem Blog

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8834
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick » 21. Juli 2014, 15:56

dandelion hat geschrieben:Klingelnde Telefone. Wann war denn das? :D
Steht doch im Text: 1986. ^_^

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7113
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von dandelion » 21. Juli 2014, 16:14

Klaus N. Frick hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:Klingelnde Telefone. Wann war denn das? :D
Steht doch im Text: 1986. ^_^
Das habe ich schon gelesen, die Frage war eher rhetorisch. 1986 klingelten wohl noch alle Telefone. Heutzutage geben sie alle möglichen Töne von sich, aber klingeln tun nur noch die wenigsten. Auch ein Zeichen, wie lange 1986 schon zurückliegt und wie Kleinigkeiten einen Hinweis auf das Alter einer Geschichte geben können.

Benutzeravatar
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 418
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Wintermute » 21. Juli 2014, 20:41

dandelion hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:Klingelnde Telefone. Wann war denn das? :D
Steht doch im Text: 1986. ^_^
Das habe ich schon gelesen, die Frage war eher rhetorisch. 1986 klingelten wohl noch alle Telefone. Heutzutage geben sie alle möglichen Töne von sich, aber klingeln tun nur noch die wenigsten. Auch ein Zeichen, wie lange 1986 schon zurückliegt und wie Kleinigkeiten einen Hinweis auf das Alter einer Geschichte geben können.
Hmm, ich meine, der Klingelton "klassisches Telefon" ist ziemlich weit verbreitet, es klingeln also noch genug Telefone ;-)
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388

Benutzeravatar
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Langschläfer » 21. Juli 2014, 21:36

Wintermute hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:Klingelnde Telefone. Wann war denn das? :D
Steht doch im Text: 1986. ^_^
Das habe ich schon gelesen, die Frage war eher rhetorisch. 1986 klingelten wohl noch alle Telefone. Heutzutage geben sie alle möglichen Töne von sich, aber klingeln tun nur noch die wenigsten. Auch ein Zeichen, wie lange 1986 schon zurückliegt und wie Kleinigkeiten einen Hinweis auf das Alter einer Geschichte geben können.
Hmm, ich meine, der Klingelton "klassisches Telefon" ist ziemlich weit verbreitet, es klingeln also noch genug Telefone ;-)
*meld* :st: :D

Ist der einzige Kingelton den ich nicht überhöre.

An dieses ganze neumodische Getüdelüplingmööp kann ich mich in meinem Alter einfach nicht mehr gewöhnen.

Mit 45. :o(
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.
"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin
Polls sind doof. ;)

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8834
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick » 22. Juli 2014, 18:20

Zwar war ich nicht beim diesjährigen ColoniaCon, das Conbuch fand ich trotzdem gut. Ein Textlein dazu in meinem Blog:

http://enpunkt.blogspot.de/2014/07/conb ... -herz.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8834
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick » 28. Juli 2014, 15:23

Kennt ihr Helene Fischer? Ich jetzt endlich auch: einer Bankfiliale und der FAS sei hiermit Dank gesagt. Im Blog:
http://enpunkt.blogspot.de/2014/07/atem ... lager.html

Benutzeravatar
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Schnurzel » 28. Juli 2014, 15:41

Klaus N. Frick hat geschrieben:Kennt ihr Helene Fischer? Ich jetzt endlich auch: einer Bankfiliale und der FAS sei hiermit Dank gesagt. Im Blog:
http://enpunkt.blogspot.de/2014/07/atem ... lager.html
Wenn man sich überlegt, welchen Erfolg Sendungen mit Mroz, Silbereisen oder Hinterseer (der jetzt gottseidank in Rente gegangen ist) haben, dann wundert einen gar nichts mehr. Dieser Erfolg kann nicht nur an der Generation Ü50 liegen... Früher gab es auf diesen Sendeplätzen Frankenfeld, Kulenkampff oder Carrell.
Und wer kennt denn heute noch von den jungen Leuten Deep Purple, Led Zeppelin oder Pink Floyd? Von den alten Punkern wie Ramones oder Clash ganz zu schweigen.

Das einzige Mal übrigens wo ich bewusst diesen Atemlos-Song gehört habe, war auf dem WM-Fanfest am Dienstag nach dem Titelgewinn. Frau Fischer wirkte tatsächlich etwas atemlos....

Benutzeravatar
Copperblade
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1717
Registriert: 28. Juni 2012, 16:48
Wohnort: Ostalbkreis, Baden-Württemberg

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Copperblade » 28. Juli 2014, 22:01

Und wer kennt denn heute noch von den jungen Leuten Deep Purple, Led Zeppelin oder Pink Floyd? Von den alten Punkern wie Ramones oder Clash ganz zu schweigen.
*meld* ich! Ich kenne die alle!
:D :D :D
Lese die PR-Serie in chronologischer Reihenfolge von Anfang an nochmals neu.
Aktueller Stand: Perry Rhodan Erstauflage Heftroman Nr. 109: "Der Blockadering um Lepso" von Kurt Brand

Benutzeravatar
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Langschläfer » 28. Juli 2014, 22:10

Copperblade hat geschrieben:
Und wer kennt denn heute noch von den jungen Leuten Deep Purple, Led Zeppelin oder Pink Floyd? Von den alten Punkern wie Ramones oder Clash ganz zu schweigen.
*meld* ich! Ich kenne die alle!
:D :D :D
*auch meld* :D
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.
"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin
Polls sind doof. ;)

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 32879
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Moonbiker » 28. Juli 2014, 22:23

Schnurzel hat geschrieben: Generation Ü50 liegen... ...
Ähem, ich bin Ü50.......
Also Suzi Quatro, Sweet, Status Quo, Slade, Kiss, Judas Priest, Iron Maiden......
und natürlich er:
Spoiler:
Bild
;)

Günther

Benutzeravatar
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Early Bird » 28. Juli 2014, 22:28

[color=#BF0000]Langschläfer[/color] hat geschrieben:
[color=#BF0000]Copperblade[/color] hat geschrieben:
Und wer kennt denn heute noch von den jungen Leuten Deep Purple, Led Zeppelin oder Pink Floyd? Von den alten Punkern wie Ramones oder Clash ganz zu schweigen.
*meld* ich! Ich kenne die alle!
:D :D :D
*auch meld* :D
Tja, die jungen Leute ... :pfeif: :unschuldig:
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6499
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Richard » 29. Juli 2014, 03:20

Early Bird hat geschrieben:
[color=#BF0000]Langschläfer[/color] hat geschrieben:
[color=#BF0000]Copperblade[/color] hat geschrieben:
Und wer kennt denn heute noch von den jungen Leuten Deep Purple, Led Zeppelin oder Pink Floyd? Von den alten Punkern wie Ramones oder Clash ganz zu schweigen.
*meld* ich! Ich kenne die alle!
:D :D :D
*auch meld* :D
Tja, die jungen Leute ... :pfeif: :unschuldig:
Meine juengeren Arbeitskollegen/Mitarbeiter die noch so unter 25 sind kennen von den Gruppen halt gerade mal jeweils ein bis zwei Lieder. Sei es das oft strapazierte "Another Brick in the Wall (Part 2)" oder "Smoke on the Water", "Stairway to Heaven" ... ev. gerade auch noch "London Calling" ...

So aehnlich, wie viele eben auch von Uriah Heep nur "Lady in Black" kennen, "Walk on the Wild Side" von Lou Reed, "Bobby Brown" von Frank Zappa, "I don't like Mondays" von den Boomtown Rats ... usw. usf. - you get the picture ;). Alles in allem zwar urspruenglich ganz gute/nette Songs aber irgendwie auch totgespielt.

Benutzeravatar
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Schnurzel » 29. Juli 2014, 07:53

Richard hat geschrieben:
Early Bird hat geschrieben:
[color=#BF0000]Langschläfer[/color] hat geschrieben:
[color=#BF0000]Copperblade[/color] hat geschrieben:
Und wer kennt denn heute noch von den jungen Leuten Deep Purple, Led Zeppelin oder Pink Floyd? Von den alten Punkern wie Ramones oder Clash ganz zu schweigen.
*meld* ich! Ich kenne die alle!
:D :D :D
*auch meld* :D
Tja, die jungen Leute ... :pfeif: :unschuldig:
Meine juengeren Arbeitskollegen/Mitarbeiter die noch so unter 25 sind kennen von den Gruppen halt gerade mal jeweils ein bis zwei Lieder. Sei es das oft strapazierte "Another Brick in the Wall (Part 2)" oder "Smoke on the Water", "Stairway to Heaven" ... ev. gerade auch noch "London Calling" ...

So aehnlich, wie viele eben auch von Uriah Heep nur "Lady in Black" kennen, "Walk on the Wild Side" von Lou Reed, "Bobby Brown" von Frank Zappa, "I don't like Mondays" von den Boomtown Rats ... usw. usf. - you get the picture ;). Alles in allem zwar urspruenglich ganz gute/nette Songs aber irgendwie auch totgespielt.
Wenn diese "Jungen" London Calling* oder Walk On The Wild Side kennen, haben die ja schon einen gewissen Background. Viele kennen nicht einmal diese Songs. :(

@ Copperhead und Langschläfer: ja ich weiß: jung seid ihr nicht mehr, aber solange ihr euch jung fühlt... ich bin dabei!


* wenn London Calling, dann auch nur wegen Olympia 2012

Benutzeravatar
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2424
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von GruftiHH » 29. Juli 2014, 12:30

Was soll ich denn sagen? Die Gruppen alle ein Begriff (logisch), aber wenn ich als Fan mal die Namen "Mike Oldfield", "Tangerine Dream" oder "Klaus Schulze" oder gar "Dead Can Dance" in die junge Runde schmeiße, dann kommen nur fragende Gesichter.

(Dafür kenne ich die aktuelle Top 100 überhaupt nicht. Ich höre so gut wie kein Radio, lieber CDs)

Ist halt so. Das harte Los des Alters. :devil:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7063
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Alexandra » 29. Juli 2014, 20:12

GruftiHH hat geschrieben:wenn ich als Fan mal die Namen "Mike Oldfield"... Das harte Los des Alters. :devil:
Falls es dich tröstet - meine Zehnjährige fährt seit dem Schulwechsel mit mir mit, und wir hören immer Mike Oldfield, sie steht da drauf. Vor allem "Moonlight Shadow", aber auch die Instrumentallieder in voller Länge. Wenn ich allein fahre, habe ich dazu keinen Nerv. So weit zum Alter...
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6499
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Richard » 29. Juli 2014, 21:58

Alexandra hat geschrieben:
GruftiHH hat geschrieben:wenn ich als Fan mal die Namen "Mike Oldfield"... Das harte Los des Alters. :devil:
Falls es dich tröstet - meine Zehnjährige fährt seit dem Schulwechsel mit mir mit, und wir hören immer Mike Oldfield, sie steht da drauf. Vor allem "Moonlight Shadow", aber auch die Instrumentallieder in voller Länge. Wenn ich allein fahre, habe ich dazu keinen Nerv. So weit zum Alter...
Nun, "Moonlight Shadow" war der erste wirklich grosse Single Erfolg von Mike Oldfield hier in *.at. Auf der LP muesste auch noch "Shadow on the wall" drauf gewesen sein. Also so betrachtet gabs durchaus einige radiotaugliche Songs auf der Platte.

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6499
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Richard » 29. Juli 2014, 22:16

GruftiHH hat geschrieben:Was soll ich denn sagen? Die Gruppen alle ein Begriff (logisch), aber wenn ich als Fan mal die Namen "Mike Oldfield", "Tangerine Dream" oder "Klaus Schulze" oder gar "Dead Can Dance" in die junge Runde schmeiße, dann kommen nur fragende Gesichter.

(Dafür kenne ich die aktuelle Top 100 überhaupt nicht. Ich höre so gut wie kein Radio, lieber CDs)

Ist halt so. Das harte Los des Alters. :devil:

Ich kenne die von Dir genannten Gruppen bzw. Musiker (eigentlich fehlt da noch As Ra Tempel in dem Umfeld ;) ) aber die sind bzw. waren meiner Ansicht nach doch deutlich weniger erfolgreich als Led Zeppelin, Deep Purple oder eben Pink Floyd.

Wobei .. hm: Tangerine Dream in ihrer Xten Inkarnation waren auf ihrer Abschiedstour heuer in Wien, Dead Can Dance spielten im Juni 2013 in Wien. An Konzerte von Mike Oldfield hier in den letzten Jahren kann ich mich nicht erinnern (bzw. haette ich sie nicht mitbekommen) und Klaus Schulze ... war wohl ebenso lange nicht mehr in Wien .

Benutzeravatar
wepe
Superintelligenz
Beiträge: 2704
Registriert: 6. Juni 2012, 20:19
Wohnort: Duisburg, NRW

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von wepe » 29. Juli 2014, 23:02

Klaus N. Frick hat geschrieben:Kennt ihr Helene Fischer? Ich jetzt endlich auch: einer Bankfiliale und der FAS sei hiermit Dank gesagt. Im Blog:
http://enpunkt.blogspot.de/2014/07/atem ... lager.html
Tja, mit Janis Joplin kann sie stimmlich nicht so mithalten! :D
(m)ein schönes Hobby: https://www.mercatorsnachbarn.de

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6243
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Kardec » 29. Juli 2014, 23:15

Atemlos im Streifenwagen :D - Aktuell ein Renner das Video zweier Wiener Streifenpolizisten
http://www.gizmodo.de/2014/07/27/youtub ... scher.html

Und PINK FLOYD ist die Nr. 1 im Universum - War bei Roger Waters`"the Wall" letztes Jahr in Frankfurt

Benutzeravatar
Kato Aneski
Terraner
Beiträge: 1578
Registriert: 27. Juni 2012, 15:13

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Kato Aneski » 30. Juli 2014, 00:23

Klaus N. Frick hat geschrieben:Kennt ihr Helene Fischer? ...
Na klar ...

... spätestens seit sich Mats Hummels als Fan von Helene Fischer geoutet hat ...

... und Weltmeister können ja bekanntlich nicht irren ... ;)

... ich würde Dir mal "Ein kleines Glück" von ihr empfehlen ... hab ich grad mal reingehört

... der hört sich gut an ... besonders das leichte Vibrieren in ihrer Stimme gefällt mir sehr gut

... na ja ... und früher natürlich Marianne Rosenberg oder Juliane Werding ... wobei ... bei "Er gehört zu mir" hab ich früher schon mal ab und an das das Seitenfenster hochgekurbelt ... nein, nicht wegen Schlager ... :D :D

... der absolute Hammer natürlich ... Christian Anders ... der Held meiner Kindheit ... Karate-Lehrer und dann lässig in der Hitparade auftretend ... und so Hammersongs wie "Es fährt ein Zug ..." oder "Das Schiff der großen Illusionen" heraushauen

... find ich heute noch klasse

... wobei auch Stevie Wonder, Craig David, Lenny Kravitz oder John Fogerty so manchen Kilometer in meinem Ohr mit gejoggt sind

Benutzeravatar
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Schnurzel » 30. Juli 2014, 07:42

wepe hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Kennt ihr Helene Fischer? Ich jetzt endlich auch: einer Bankfiliale und der FAS sei hiermit Dank gesagt. Im Blog:
http://enpunkt.blogspot.de/2014/07/atem ... lager.html
Tja, mit Janis Joplin kann sie stimmlich nicht so mithalten! :D
Wer kann das schon?

Benutzeravatar
Kato Aneski
Terraner
Beiträge: 1578
Registriert: 27. Juni 2012, 15:13

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Kato Aneski » 30. Juli 2014, 19:54

Schnurzel hat geschrieben:
wepe hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Kennt ihr Helene Fischer? Ich jetzt endlich auch: einer Bankfiliale und der FAS sei hiermit Dank gesagt. Im Blog:
http://enpunkt.blogspot.de/2014/07/atem ... lager.html
Tja, mit Janis Joplin kann sie stimmlich nicht so mithalten! :D
Wer kann das schon?
Wer will das schon?

Zumindest ist es ziemlich dämlich mit 27 an einer Überdosis Heroin zu ... sterben

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6499
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Richard » 30. Juli 2014, 23:39

Kato Aneski hat geschrieben: .........
Zumindest ist es ziemlich dämlich mit 27 an einer Überdosis Heroin zu ... sterben
Nun, bei Janis Joplin war das vermutlich auch nicht absichtlich. Aber der Club 27 hat ja noch einige prominente Mitglieder
(zB Jim Morrsion, Jimi Hendrix, Brian Jones oder aber auch Kurt Cobain).

Und was uns so betrifft: ich hege die Vermutung, dass ein Grossteil der Leute in diesem Forum nicht mehr mit 27 an einer Ueberdosis Heroin sterbern koennen (-> allein aufgrund des Alters ).

Benutzeravatar
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Schnurzel » 31. Juli 2014, 06:06

Kato Aneski hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:
wepe hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Kennt ihr Helene Fischer? Ich jetzt endlich auch: einer Bankfiliale und der FAS sei hiermit Dank gesagt. Im Blog:
http://enpunkt.blogspot.de/2014/07/atem ... lager.html
Tja, mit Janis Joplin kann sie stimmlich nicht so mithalten! :D
Wer kann das schon?
Wer will das schon?

Zumindest ist es ziemlich dämlich mit 27 an einer Überdosis Heroin zu ... sterben
Was für eine bescheuerte Aussage! Oder glaubst du, ich hätte ihren Heroin-Konsum gemeint? :sn:

Benutzeravatar
Kato Aneski
Terraner
Beiträge: 1578
Registriert: 27. Juni 2012, 15:13

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Kato Aneski » 31. Juli 2014, 22:21

Schnurzel hat geschrieben:
Kato Aneski hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:
wepe hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Kennt ihr Helene Fischer? Ich jetzt endlich auch: einer Bankfiliale und der FAS sei hiermit Dank gesagt. Im Blog:
http://enpunkt.blogspot.de/2014/07/atem ... lager.html
Tja, mit Janis Joplin kann sie stimmlich nicht so mithalten! :D
Wer kann das schon?
Wer will das schon?

Zumindest ist es ziemlich dämlich mit 27 an einer Überdosis Heroin zu ... sterben
Was für eine bescheuerte Aussage! ...
Es ist also nicht dämlich, mit 27 an einer Überdosis zu sterben? :gruebel: :gruebel:

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Allgemeines“