Der Redakteur erinnert sich - neue Reihe auf der PR Homepage

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Reihe »Der Redakteur erinnert sich« gehe ich ins Jahr 1990 – es geht um den – so nicht – geplanten EuroCon in Freudenstadt ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... rocon.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Aus der Serie »Der Redakteur erinnert sich« – es geht diesmal ins Jahr 2004 und zum »Sternenozean«-Zyklus ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... ellan.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Rubrik »Der Redakteur erinnert sich« geht's ins Jahr 1995 und zu den guten alten Taschenbüchern bei Heyne.
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... -1995.html
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5661
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
...spannend beschrieben...und die Heyne-Ausgaben mochte ich sehr...und schätze sie auch heute noch...schade, dass der Markt das heute nicht mehr hergibt...es waren gute Bände, schön anzuschauen,...und zu lesen...mit guten Titelbildern...
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Um die Heyne-Taschenbücher in den 90er-Jahren geht es diesmal in der Serie »Der Redakteur erinnert sich«. Lange her!
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... siker.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Serie »Der Redakteur erinnert sich« geht's diesmal ins Jahr 1981 und zu »fannischen Torheiten«. So war's halt damals; man muss das jetzt nicht beschönigen ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... mberg.html
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5661
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
an den SFKR erinnere ich mich als Begriff (von außen) aus dem Fandom sehr gut...manchmal kammen da auch Infos angeflattert für Leute, die nicht drin waren...ach ja, all die alten Fandom-Clubs...where are all the flowers gone...? ^_^ :st:
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Serie »Der Redakteur erinnert sich« geht's noch einmal ins Jahr 1981 und nach Bamberg – wenig SF, mehr Bier.

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... mberg.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Bei »Der Redakteur erinnert sich« geht es diesmal ins Jahr 2000 und zu einem Konzept für die MYTHOR-Buchreihe ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... piert.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
in der Serie »Der Redakteur erinnert sich« geht's ins Jahr 2004 und zum »Lemuria«-Zyklus; Besprechung in Karlsruhe.

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... sruhe.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Bei »Der Redakteur erinnert sich« geht es in die 90er-Jahre und zu Arndt Ellmer ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... aufen.html
Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6721
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Klaus N. Frick hat geschrieben:Bei »Der Redakteur erinnert sich« geht es in die 90er-Jahre und zu Arndt Ellmer ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... aufen.html

Das ist ein schöner Bericht. Vor allem die Sache mit der Präzision ist mir natürlich sympathisch.
Aus meiner Leserbriefphase habe ich so eine Art Prägungsbindung behalten - dass ich mich mit seinen Romanen wohlfühle, liegt jedoch sicherlich an der Machart, nämlich der angelegten Gestaltung seiner Welt und an den sozialen Interaktionen. Desbalb freue ich mich sehr über diesen Bericht. Danke.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ich hab mich mal wieder öffentlich erinnert. In diesem Fall an den Dezember 2006 und die Planung neuer Taschenbücher ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... toxin.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Klaus N. Frick hat geschrieben:Ich hab mich mal wieder öffentlich erinnert. In diesem Fall an den Dezember 2006 und die Planung neuer Taschenbücher ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... toxin.html


Und darauf wurde auch schon eingeganten ... In seinem Blog freut sich Frank Böhmert darüber, dass er in »Der Redakteur erinnert sich« auftaucht. Der PERRY RHODAN-Gastautor erinnert sich zudem an seine Mitarbeit an unserer Serie zurück …

http://frankboehmert.blogspot.de/2016/0 ... -mich.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Reihe »Der Redakteur erinnert sich« geht es diesmal um Rainer Castor, das Jahr 1999 und ein ATLAN-Buch ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... ckens.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Reihe »Der Redakteur erinnert sich« geht es diesmal ins Jahr 2004 und zur Planung der »Lemuria«-Taschenbücher ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... muria.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Klaus N. Frick hat geschrieben:In der Reihe »Der Redakteur erinnert sich« geht es diesmal ins Jahr 2004 und zur Planung der »Lemuria«-Taschenbücher ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... muria.html


Noch einmal geht es in »Der Redakteur erinnert sich« ins Jahr 2004 und zur Planung der »Lemuria«-Taschenbücher.

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... ckelt.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Eigentlich erinnere ich mich nicht selbst, aber egal: Ich stöbere in alten Unterlagen und schreibe übers Jahr 1991 ... die Ennox in Planung.

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... plant.html
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5661
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Klaus N. Frick hat geschrieben:Eigentlich erinnere ich mich nicht selbst, aber egal: Ich stöbere in alten Unterlagen und schreibe übers Jahr 1991 ... die Ennox in Planung.

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... plant.html




Eine sehr spannend erzählte und gut dargestellter Bericht der Ennox-Planung. Danke dafür! Ich finde diese Rückblicke immer wieder faszinierend, wie die "großen" Entwürfe entstanden sind über viele Varaiationen bis zum fertigen Endprodukt aus so manchen Kleinigkeiten..
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6735
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Interessant wäre natürlich auch (und nicht nur bei den Ennox), ob und wie Wünsche und Anregungen der Leser in die Handlungsentwicklung eingeflossen sind. Ist aber wohl schwierig, dazu nach langer Zeit noch Hinweise zu finden.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
dandelion hat geschrieben:Interessant wäre natürlich auch (und nicht nur bei den Ennox), ob und wie Wünsche und Anregungen der Leser in die Handlungsentwicklung eingeflossen sind. Ist aber wohl schwierig, dazu nach langer Zeit noch Hinweise zu finden.


Bei den Ennox sicher nicht. Weder Florian Marzin noch Ernst Vlcek hatten viel mit Fans zu tun, Arndt Ellmer hatte als einziger Autor regelmäßige Fan-Kontakte.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6756
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In meiner Kolumenreihe »Der Redakteur erinnert sich« geht es in die 90er-Jahre und zu einem Projekt, das scheiterte: ein Gedächtnisband für Peter Terrid.
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... errid.html
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 13989
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Schade, dass er seine Würdigung doch nicht bekommen hat. Aber wer ihn und seine Werke liebte, wird das auch ohne Würdigung tun. Schöner wäre es natürlich, wenn es geklappt hätte!
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5661
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Elena hat geschrieben:Schade, dass er seine Würdigung doch nicht bekommen hat. Aber wer ihn und seine Werke liebte, wird das auch ohne Würdigung tun. Schöner wäre es natürlich, wenn es geklappt hätte!



Es ist wohl immer schwierig...solch ein gut konzipiertes Werk auch verkaufen zu können. In Fankreisen diskutieren wir einen Klaus-Mahn-Gedächtnisband ebenso wie einen für Horst Gehrmann..angedacht waren Ähnlichkeiten zu den Bänden über Scheer und Ernsting....das Konzept wäre nicht das Problem...Heiko Langhans hätte schon die Bibliographie übernommen, falls ich den Band schreibe...(schrieb er mir...) sondern die Verlegung. würde es eine Zielgruppe geben? Lohnt es sich allein vom Leserinteresse her? Immerhin würde ja auch der Fan einiges an Arbeit hineinstecken...eine Zusammenarbeit mit dem Verlag wäre ohnhin selbstverständlich...aber auch diese Idee scheint im Sande zu verlaufen...
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 13989
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Das hört sich so an, als wäre seitens des Verlags keinerlei Interesse vorhanden. :(
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire
VorherigeNächste

Zurück zu PERRY RHODAN-Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast