Der Redakteur erinnert sich - neue Reihe auf der PR Homepage

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der aktuellen Folge von »Der Redakteur erinnert sich« geht es ins Jahr 1996 und zu einer richtig guten Idee von Eckhard Schwettmann. Mein Logbuch ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... rfand.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Reihe »Der Redakteur erinnert sich« geht es meist tief in die Vergangenheit. Diesmal nicht: Es geht um Michelle Stern und das Jahr 2013 ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... maerz.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wie war das noch mal mit der PERRY RHODAN-FanZentrale? In der Rubrik »Der Redakteur erinnert sich« geht es diesmal ins Jahr 1994 und an die Anfänge der PRFZ.

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... trale.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Klaus N. Frick hat geschrieben:Wie war das noch mal mit der PERRY RHODAN-FanZentrale? In der Rubrik »Der Redakteur erinnert sich« geht es diesmal ins Jahr 1994 und an die Anfänge der PRFZ.

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... trale.html



Und hier der zweite Teil meiner Redakteurs-Erinnerungen an die Anfänge der PERRY RHODAN-FanZentrale im Jahr 1994:
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... -teil.html
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7021
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Danke für die schönen Informationen. Sehr spannend, beide Teile. Da sieht man auch mal als Leser und Fan von außen, wie so einer "innerverlagliche" Diskussion aussieht.
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Sehr schöne Zeilen über Guckys Papa. :)

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... ensch.html
Der Redakteur erinnert sich: Walter Ernsting war ein besonderer Mensch
15.01.2015

Im Januar 2015 ist es zehn Jahre her, seit Walter Ernsting in Salzburg beigesetzt wurde. In diesen Tagen denke ich oft an jenen Schriftsteller, der mich zeit seines Lebens beeindruckte – als Mensch wie als Autor.

Meine erste persönliche Begegnung mit Walter Ernsting alias Clark Darlton hatte ich im Jahr 1980. Ich war 16 Jahre alt, politisch engagiert und mit mancherlei wirren Gedanken im Kopf versehen. Einer der wirren Gedanken hatte damit zu tun, dass ich unbedingt Science-Fiction-Schriftsteller werden wollte – mein Traumziel war gewissermaßen, auch einer der berühmten PERRY RHODAN-Autoren zu werden. [...]
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7021
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Ja, wirklich schön formuliert, Klaus. Gute Erinnerungsbeschreibungen. ich habe (fast) alles vom Walter an Büchern... :st:
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7084
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Schöne Reminiszenz an einen Mann, der viel für die SF in Deutschland getan hat. Lustig ist natürlich die Stoppt Gucky-Geschichte. Nicht Jeder hätte so überlegen reagiert.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
dandelion hat geschrieben:Schöne Reminiszenz an einen Mann, der viel für die SF in Deutschland getan hat. Lustig ist natürlich die Stoppt Gucky-Geschichte. Nicht Jeder hätte so überlegen reagiert.


Na ja – genau diese Großzügigkeit zeichnete Walter Ernsting aus. Wenn da so ein rotznasiger 16jähriger steht, darf man den nicht unbedingt soooo ernst nehmen. :D
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Serie »Der Redakteur erinnert sich« geht es ins Jahr 1988 und zum Versuch, einen Con in der DDR zu organisieren ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... effen.html
Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 4635
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Als ich so 16 Jahre alt war, war ich in Bulgarien in Urlaub. Weil das Hotel überbucht war, zogen meine Eltern und ich in ein Hotel wo sonst nur Bürger der DDR wohnten. Dort traf ich einen Jungen der auch so 16-17 war und schenkte ihm 2- 3 Perrys. Er sagte mir dass er von diesen Romanen schon mal gehört habe aber sie seien bei ihm in der DDR verboten.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Faktor10 hat geschrieben:Als ich so 16 Jahre alt war, war ich in Bulgarien in Urlaub. Weil das Hotel überbucht war, zogen meine Eltern und ich in ein Hotel wo sonst nur Bürger der DDR wohnten. Dort traf ich einen Jungen der auch so 16-17 war und schenkte ihm 2- 3 Perrys. Er sagte mir dass er von diesen Romanen schon mal gehört habe aber sie seien bei ihm in der DDR verboten.


Verboten waren sie nicht. Wenn man sie aber in die DDR mit der Post schicken wollte, wurden sie von den Grenzern herausgefischt ...
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Serie »Der Redakteur erinnert sich« geht es diesmal ins Jahr 2006, an dem bereits an PERRY RHODAN NEO gearbeitet wurde ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... u-neo.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Aus der Serie »Der Redakteur erinnert sich«: Es geht ins Jahr 1997, nach Sinzig und zu Werner Fleischer - es ist gewissermaßen meine Erinnerung an den leider viel zu früh verstorbenen Werner. Hier Teil eins ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... eil-1.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Teil zwei meiner Redakteurs-Erinnerungen an den Oktober 1997 und ein schönes Fan-Treffen in Sinzig am Rhein ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... eil-2.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Klaus N. Frick hat geschrieben:Teil zwei meiner Redakteurs-Erinnerungen an den Oktober 1997 und ein schönes Fan-Treffen in Sinzig am Rhein ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... eil-2.html



Der dritte Teil von »Der Redakteur erinnert sich« über den schönen Con im Oktober 1997 iin Sinzig – Erinnerungen unter anderem eben an Werner Fleischer und Elmar Wietor, die leider nie wieder einen Con veranstalten werden ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... eil-3.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Der vierte und abschließende Teil meiner hoffentlich nicht zu sentimentalen »Redakteurs-Erinnerungen« an Sinzig 1997. Noch einmal geht es auch um Werner Fleischer ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... eil-4.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Reihe »Der Redakteur erinnert sich« geht es diesmal ins Jahr 2004 und zu den frühen Stunden unserer E-Book-Produktion; in diesem Fall mit ATLAN ...

http://perry-rhodan.blogspot.de/2015/05 ... -book.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Aus der Serie »Der Redakteur erinnert sich«: Es geht ins Jahr 1997 und zur Arbeit an den damaligen Werbetexten ... Auch der viel zu früh verstorbene Eckhard Schwettmann und seine Aktivitäten spielten damals eine wichtige Rolle.
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... -1997.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Reihe »Der Redakteur erinnert sich« geht's ins Frühjahr 1998 – damals planten wir eine Elektro-Party mit PERRY RHODAN in Karlsruhe ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... party.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
»Der Redakteur erinnert sich« wechselt ins Jahr 1996 – wir planten damals den PERRY RHODAN-Auftritt auf der PopKomm ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... mm-96.html
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
19 Jahre ist das jetzt schon her. Unglaublich wie die Zeit rast. :o(
Benutzeravatar
Offline
Lumpazie
Postingquelle
Beiträge: 3756
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Wohnort: Neben der Furth von Noricum
Klaus N. Frick hat geschrieben:»Der Redakteur erinnert sich« wechselt ins Jahr 1996 – wir planten damals den PERRY RHODAN-Auftritt auf der PopKomm ...l


Achja, schee war die Zeit! Und die kleinen Vurrguzz-Phiolen - ich habe noch ein, zwei davon daheim - aber trinken traue ich mich das nicht mehr :D Warum wart ihr eigentlich nur 1x auf der Popkomm. Kann mich auch noch gut an die Sonderauflage von Band 1800 zur Popkomm erinnern :st:
Es is kein’ Ordnung mehr jetzt in die Stern’,
D’ Kometen müßten sonst verboten wer’n;
Ein Komet reist ohne Unterlaß
Um am Firmament und hat kein’ Paß;
Und jetzt richt’ a so a Vagabund
Und die Welt bei Butz und Stingel z’grund
(Johann Nestroy)
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7021
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Spannender Bericht...aus Marketingsicht irgendwie logisch...schätze, die Aufklärung, warum nur ein Popkomm-Auftritt, kommt noch im 2. Teil...danke für den schönen Artikel. ^_^
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8608
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Lumpazie hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:»Der Redakteur erinnert sich« wechselt ins Jahr 1996 – wir planten damals den PERRY RHODAN-Auftritt auf der PopKomm ...l


Achja, schee war die Zeit! Und die kleinen Vurrguzz-Phiolen - ich habe noch ein, zwei davon daheim - aber trinken traue ich mich das nicht mehr :D Warum wart ihr eigentlich nur 1x auf der Popkomm. Kann mich auch noch gut an die Sonderauflage von Band 1800 zur Popkomm erinnern :st:


Ich bilde mir ein, dass wir mindestens zweimal auf der PopKomm waren. Einmal 1996 direkt neben dem Karstadt-Truck und mit der Bruck-Ausstellung, einmal an einer anderen Stelle – da habe ich mit Robert Feldhoff das Konzert der KASSIERER angeguckt, die mitten in der Halle auftraten. Ich muss wohl erst mal viel Vurguzz trinken, damit ich mich wieder richtig erinnern kann.
VorherigeNächste

Zurück zu PERRY RHODAN-Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast