Dunkelwelten

Beitragvon lichtman » 2. November 2018, 17:37

Offline
lichtman
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1818
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München
Eine neue TB-Trilogie Dunkelwelten im Mai, Juli und September 2019:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... aschenbuch

Ich fürchte es geht nicht um die Evakuierung auf Dunkelwelten - deshalb hier etwas OT.

Aber unter

‹ PERRY RHODAN ‹ PERRY RHODAN Miniserien

gibt es noch kein Unterthema.

manfred

Re: Dunkelwelten

Beitragvon Soulprayer » 2. November 2018, 17:55

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Ertruser
Beiträge: 913
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Coole Idee.
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 591/2874 (<21 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen

Re: Dunkelwelten

Beitragvon Stalker » 2. November 2018, 19:16

Benutzeravatar
Offline
Stalker
Marsianer
Beiträge: 218
Registriert: 4. März 2016, 07:10
Super Sache und tolle Autoren.

Ich freu mich :D
EA - 2945 | Wenn Zeit ist - 1953

Re: Dunkelwelten

Beitragvon nanograinger » 4. November 2018, 01:11

Benutzeravatar
Offline
nanograinger
Postingquelle
Beiträge: 4101
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07
Neue Taschenbücher: Eine tolle Sache. :st: Lange mussten wir darauf warten.

Das allgemeine Thema finde ich gut gewählt. Der Begriff "Trilogie" und die Abfolge Saat, Frucht und Ernte suggeriert, dass die TBs einen engeren Zusammenhang haben, als nur das allgemeine Thema "Dunkelwelten". Gibt es denn ein gemeinsames Rahmenexpose? Falls ja, von wem?

Re: Dunkelwelten

Beitragvon Verkutzon » 4. November 2018, 11:14

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Oxtorner
Beiträge: 541
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
2019 wird ein tolles PR-Jahr...!
Zeidik wartete das Ende der DYKE ab, dann lud er den Leichnam auf seine Schultern und trug ihn in den Schatten eines weitausladenden Baumes. Mit seiner Last kletterte er auf den Baum. Er band Armadan von Harpoon auf einem starken Ast fest, so dass der Tote jeden Morgen in Richtung der aufgehenden Sonne blicken würde. Diese Handlung hatte einen tiefen symbolischen Sinn. Armadan von Harpoon sollte sehen, dass die Sterne nicht erloschen waren.
William Voltz - Das Ende der Wächter

Re: Dunkelwelten

Beitragvon Klaus N. Frick » 4. November 2018, 11:17

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7675
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
nanograinger hat geschrieben:Neue Taschenbücher: Eine tolle Sache. :st: Lange mussten wir darauf warten.

Das allgemeine Thema finde ich gut gewählt. Der Begriff "Trilogie" und die Abfolge Saat, Frucht und Ernte suggeriert, dass die TBs einen engeren Zusammenhang haben, als nur das allgemeine Thema "Dunkelwelten". Gibt es denn ein gemeinsames Rahmenexpose? Falls ja, von wem?


Bitte habt Verständnis, dass wir die Informationen zu dieser Trilogie noch bringen. Derzeit arbeiten die Autoren und die Autorin intensiv daran. Ich verspreche aber, so flott wie möglich weitere Informationen nachzuliefern.

Re: Dunkelwelten

Beitragvon lichtman » 4. November 2018, 17:42

Offline
lichtman
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1818
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München
nanograinger hat geschrieben:Neue Taschenbücher: Eine tolle Sache. :st: Lange mussten wir darauf warten.

Das allgemeine Thema finde ich gut gewählt. Der Begriff "Trilogie" und die Abfolge Saat, Frucht und Ernte suggeriert, dass die TBs einen engeren Zusammenhang haben, als nur das allgemeine Thema "Dunkelwelten". Gibt es denn ein gemeinsames Rahmenexpose? Falls ja, von wem?


[Der 1.] Roman trägt den Titel »Schwarze Saat« und spielt auf der Dunkelwelt Jolyona, die von Onryonen besiedelt wird. Dort stößt Perry Rhodan auf eine seltsame Lebensform …

Ich vermute die seltsame Lebensform verbindet die 3 TBs.

Jolyona gehört wohl wie Poycoron und Juysoom zum Weltenrudel der 8(?) onryonischen Dunkelwelten. Ob Gefängniswelten wie Gorgesd und Bootasha dazuzählen?

Da blieb in der Erstauflage viel unklar.

Das Weltenrudel der Dunkelwelten umfasst wohl "neuzeitliche" Gründungen. Komischerweise ist die Rede von Präteritalkolonien.

Soynur, die erste in Band 2847 gescheiterte Praeterital-Kolonie, war keine Dunkelwelt und wurde um 968 NGZ in der von Monos abgeriegelten Galaxie 500 Jahre vor dem Aktivwerden des Atopischen Tribunals gegründet:

Hier sollen die ersten Werften für die geplante Raumflotte entstehen und die ersten in GA-yomaad geborenen Onryonen werden an diesem Ort aufwachsen.

Kamen diese Onryonen aus einer relativen Zukunft, in der die Milchstrasse wieder offen war, aus der Onryonen-Domäne in Larhatoon? und woher kamen die Onryonen nach 1000 NGZ nach Larhatoon.

Die On(-)r(a)yonen der On-Domäne kamen ja irgendwie durch das rayonische On-Projekt aus der Vergangenheit des Kodex und wurden erst spät kontaktiert Band 2847/968 NGZ:

Und die Altwelten sollen aus der Versunkenheit gehoben werden.
...
Von Soynur soll eine Verbindung zum On-Raum geschaffen werden, zu On-Rayon.


manfred

Re: Dunkelwelten

Beitragvon Richard » 4. November 2018, 23:14

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5383
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Jedenfalls legen die drei Titel schon nahe, dass es zumindest so eine Art "verbindende Rahmenhandlung" gibt (wirkt zumindest auf mich so).

Re: Dunkelwelten

Beitragvon nanograinger » 5. November 2018, 00:23

Benutzeravatar
Offline
nanograinger
Postingquelle
Beiträge: 4101
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07
lichtman hat geschrieben:...
Kamen diese Onryonen aus einer relativen Zukunft, in der die Milchstrasse wieder offen war, aus der Onryonen-Domäne in Larhatoon? und woher kamen die Onryonen nach 1000 NGZ nach Larhatoon.

Es ist aus PR2847 klar, dass die Onryonen von Soynur (da war ja wohl ein Vorfahre Shekval Gennerycs aktiv) mit den Richtern aus der Zukunft kamen. Bei den Larhatoon-Onryonen halte ich das auch für plausibel, denn ich glaube kaum, dass die Onryonen der On-Welten sich so schnell für eine Richtermission in Larhatoon begeistern ließen. Sie hatten ja Matan Addaru in der Vergangenheit nie erlebt und schuldeten ihm nichts.

Re: Dunkelwelten

Beitragvon M13 » 5. November 2018, 18:57

Benutzeravatar
Offline
M13
Plophoser
Beiträge: 491
Registriert: 22. Juli 2013, 20:29
Ist ja sehr interessant.
Was die Dunkelwelten angeht, liegt ja noch etliches an Forschung im Perryversum brach.

Beispielsweise würde sich die Welt Kamaad anbieten, bekannt aus PR 2710, Haluter-Jagd und PR 2711,Falle für den Jäger:
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Kamaad

Gruß,
Uwe

Re: Dunkelwelten

Beitragvon Klaus N. Frick » 7. November 2018, 19:04

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7675
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Heute im Redaktionsblog – der Redakteur erzählt ein wenig von den aktuellen Arbeiten an der »Dunkelwelten«-Trilogie. Hierzu wurde am heutigen Tag einiges besprochen und getan ...

Hier nachzulesen:
https://perry-rhodan.blogspot.com/2018/ ... lwelt.html

Zurück zu Vorabinformationen zur Trilogie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast