Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Alles rund um Band 3000
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
M13
Oxtorner
Beiträge: 590
Registriert: 22. Juli 2013, 20:29

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von M13 » 6. November 2018, 18:57

Iirgendeine der Ultimaten Fragen ist noch nicht beantwortet :devil:
Wie wär's mit einer Antwort zu "Wem gehört die Zeit?" ? Mythos in Reinform.
Aber nein, nein und nochmals nein, neu wäre dieser Mythos ja nicht.

Gruß,
Uwe

Benutzeravatar
Carrasco
Plophoser
Beiträge: 446
Registriert: 15. Juli 2012, 16:59
Wohnort: München

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Carrasco » 6. November 2018, 19:02

Da wir ja bekanntlich bei PR immer (öfter) am ganz großen Rad drehen, spekuliere ich mal, dass mit diesem Mythos die Entstehungsgeschichte unseres Universums gemeint ist. ERSTIE wird eine Rolle spielen, und dadurch auch die Geschehnisse im Universum "vor" unserer Zeit, aus dem ERSTIE sich in unser neugeborenes Universum hinübergerettet hat. Große Erkenntnisse im Bereich Kosmologie erwarten uns, denn am Ende wird sich herausstellen, dass gar nicht so klar ist, welches dieser Universen nun eigentlich Henne, und welches das Ei ist.
Alles hängt mit allem zusammen, und am Ende wird Perry Rhodan feststellen, dass er einen hohen Preis zahlen muss, um einen fatalen Zirkelschluss zu verhindern: die terminale Branenkollision, die durch die Öffnung der Sonnensiegel droht.

So oder ähnlich wird es garantiert (nicht) kommen. :D

Fünfte Kolonne
Marsianer
Beiträge: 117
Registriert: 1. November 2013, 14:41

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Fünfte Kolonne » 6. November 2018, 19:35

nanograinger hat geschrieben:
"Mythos" also. Bin mal gespannt, ob wir an der Bedeutung des Zyklustitels genauso lange knobeln werden wie an "Genesis".
Wird darum nicht immer noch geknobelt? Also um "Genesis". Ist doch immer noch nicht klar was damit eigentlich gemeint ist.

Benutzeravatar
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Raktajino » 6. November 2018, 21:59

Die next-generation-ultimativen Fragen:

Wer erschuf das Sonnensiegel und was bewirkt es. :o)

Ein Handvoll Terraner müssen zurück in die verwaiste Milchstraße und das Rätsel um das Sonnensiegel lösen. :o

Benutzeravatar
Müllmann
Oxtorner
Beiträge: 504
Registriert: 18. April 2016, 19:34
Wohnort: Meine Müllkippe

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Müllmann » 6. November 2018, 22:10

Raktajino hat geschrieben:Ein Handvoll Terraner müssen zurück in die verwaiste Milchstraße und das Rätsel um das Sonnensiegel lösen. :o
Das ist cool! Percy Rhodan muss 13 Aufgaben lösen (wie in der gleichnamigen Fernsehserie) oder 197, (wie in der literarischen Vorlage), um in den "Club" aufgenommen zu werden. Das große Mysterium ist nun: Was hat hat es mit diesem "Club" auf sich?

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6799
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von jogo » 6. November 2018, 23:19

Es gibt in meinen Augen nur 2 Szenarien. Der Weltenbrand voll im Gange also eine Art "The Day After Tomorrow" oder eben Weltenbrand Adios und nun geht es darum SAN Leben einzuhauchen.

Zeitsprung zurück bedeutet: Wir holen Thez zurück. :unschuldig:
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6799
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von jogo » 6. November 2018, 23:58

Mal eine ganz andere Frage: Wer von euch ist denn auf dem Con zu Band 3000?
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
Müllmann
Oxtorner
Beiträge: 504
Registriert: 18. April 2016, 19:34
Wohnort: Meine Müllkippe

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Müllmann » 7. November 2018, 00:00

jogo hat geschrieben:Mal eine ganz andere Frage: Wer von euch ist denn auf dem Con zu Band 3000?
Wird arbeitstechnisch nicht klappen.

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6799
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von jogo » 7. November 2018, 00:55

Harzzach hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben: Wir hatten Dir doch einen Termin bis zum 15. November gesetzt. Wenn Dein Manuskript zeitig da ist, kann ich ja immer noch umdisponieren.
:D
Cool. Ein Leserwettbewerb. Wer bis zum 15.11 noch etwas einreicht, wird berücksichtigt. Vielleicht. Eher nicht. Aber schöne Idee. Für 4000. Eine Gemeinschaftsarbeit von 4000 Lesern, von denen jeder mindestens ein Wort beisteuern durfte. Ich würde "Perry" genommen haben werden. Shotgun! Perry ist meines, ich werde Erster gewesen sein.
Da hätte ich ja was dazu zu sagen, aber lies mal meine PN an dich!
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
XZEN
Siganese
Beiträge: 51
Registriert: 15. August 2016, 13:43

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von XZEN » 7. November 2018, 11:46

Der Weltenbrand wird 2999 mit der Eiris gelöscht, ab 3000 gehts nach AURES.

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6799
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von jogo » 7. November 2018, 14:06

aufgemerkt! Mod-Hinweis

Der ganze Thez- und Scherungsmüll wurde entsorgt nach: viewtopic.php?f=3&t=10753
Thema hier ist: Kommentare zu Ankündigung PR 3000.
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Christian Montillon
Terraner
Beiträge: 1166
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Kontaktdaten:

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Christian Montillon » 7. November 2018, 14:39

Hier sieht man mich, bzw. meinen linken Fuß, wie ich gerade unter extrem harten Bedingungen angefangen habe, meinen Teil von PR 3000 zu schreiben.

Ehrlich!

Das Foto ist unverfälscht (bis auf die Tatsache, dass ich rasch eine andere Datei geöffnet hatte, damit kein Text aus Band 3000 zu sehen ist).
Ist das nicht ... unmenschlich hart?! Da sitze ich, im Augsburger Stadtwald, mit den Füßen in der Lech, und arbeite!

Und ohne diese Umstände hätte ich meine Heldin auf meiner ersten Seite übrigens sicher in eine andere Situation gebracht.


Bild

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1339
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Soulprayer » 7. November 2018, 15:13

*versucht den Text zu lesen*
Die Erinnerung...
dieses (undeutlich)...
Der Welte...(nbrand?)
Mein Robo... (ter)
mir (undeutlich)... (vllt Rico?)
er mir da...
aus, und ...
Anders a ... (ls?)
der Ek(undeutlich)... Ekpyriose?
dem (undeutlich)...

Ich tippte...
Backup...
(undeutlich)
ein anderer Text ... hmm...?
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 662/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 47/850

Christian Montillon
Terraner
Beiträge: 1166
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Kontaktdaten:

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Christian Montillon » 7. November 2018, 15:18

Soulprayer hat geschrieben:*versucht den Text zu lesen*

ein anderer Text ... hmm...?

Ist eine Manuskriptseite von PR 2983. :-)

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3450
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Ce Rhioton » 7. November 2018, 15:21

Christian Montillon hat geschrieben:
Und ohne diese Umstände hätte ich meine Heldin auf meiner ersten Seite übrigens sicher in eine andere Situation gebracht.
Heldin?
Lua?
Sichu?
Dao?
Mirona?

:???:

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6308
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Kardec » 7. November 2018, 15:39

Clark Flipper hat geschrieben:
Christian Montillon hat geschrieben:Bild
:D Da kommt mir grad die Beschimpfung Augsburgs durch den Schriftsteller Thomas Bernhard als "Lechkloake" in den Sinn.

Kritikaster
Superintelligenz
Beiträge: 2383
Registriert: 26. Juni 2012, 08:34

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Kritikaster » 7. November 2018, 16:43

Ce Rhioton hat geschrieben:
Christian Montillon hat geschrieben:
Und ohne diese Umstände hätte ich meine Heldin auf meiner ersten Seite übrigens sicher in eine andere Situation gebracht.
Heldin?
Lua?
Sichu?
Dao?
Mirona?

:???:
Nöö, Anastasia Kaschmir in der gravitationsfreien Badekugel. (Neueste Bademode Frühjahr 1595 NGZ) 8-)

Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 4773
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Faktor10 » 7. November 2018, 18:06

Müllmann hat geschrieben:
Faktor10 hat geschrieben:Ich behaupte mal das die Koltonen eine Rolle spielen werden.
Vielleicht greift auch das Imperium der Mausbiber an?
https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... =8771#wrap
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6799
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von jogo » 8. November 2018, 07:04

Christian Montillon hat geschrieben:Hier sieht man mich, bzw. meinen linken Fuß, wie ich gerade unter extrem harten Bedingungen angefangen habe, meinen Teil von PR 3000 zu schreiben.

Ehrlich!

Das Foto ist unverfälscht (bis auf die Tatsache, dass ich rasch eine andere Datei geöffnet hatte, damit kein Text aus Band 3000 zu sehen ist).
Ist das nicht ... unmenschlich hart?! Da sitze ich, im Augsburger Stadtwald, mit den Füßen in der Lech, und arbeite!

Und ohne diese Umstände hätte ich meine Heldin auf meiner ersten Seite übrigens sicher in eine andere Situation gebracht.


Bild
Hm... jetzt frage ich mich... Der See... ist das die Eiris in deinen Vorstellungen, die den Weltenbrand gelöscht hat? Oder ist es das Ambiente, dass die entspannte Atmosphäre im Roman 3000 reflektiert... Oder aber aussagen soll: stille Wasser sind tief... Oh... ja... Du hast die Titelmusik von Der Weisse Hai gehört und es geht im Band 3000 um das Auftauchen von Raumschiffen, die das Aussehen eines weissen Hais haben! Lieg ich falsch, oder lieg ich falsch?

Auf alle Fälle bedeutet es: Keine Dystopie... Weil... keine Fische mit Bauch nach oben, als du deine Füße... :saus:
Sorry... konnte nicht widerstehen... :lol:

In jedem Fall: Ich beneide dich um deine gelegentlichen Arbeitsplätze!
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
Julian
Oxtorner
Beiträge: 655
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Julian » 8. November 2018, 08:45

Christian Montillon hat geschrieben:
Und ohne diese Umstände hätte ich meine Heldin auf meiner ersten Seite übrigens sicher in eine andere Situation gebracht.

Frauenpower finde ich schon einmal gut!

Vielleicht ist mit Mythos der verschwundene ES gemeint?

Bin jedenfalls gespannt welche Gedanken letztendlich sich manifestieren als unterhaltsame Romane.

Gruß J

Auf zum Kiosk
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
»Nachor dachte darüber nach, aus welcher schier endlos großen Menge täglicher Erlebnisse sich die Persönlichkeit eines Lebewesens formte, wie vielen Veränderungen und Verfeinerungen ein Charakter ausgesetzt war, wie er wachsen konnte oder zerbrechen unter dem Eindruck immer neuer, nie versiegender Erfahrungen ...«

Benutzeravatar
Verkutzon
Ertruser
Beiträge: 953
Registriert: 22. März 2017, 19:41
Wohnort: Grundamoar

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Verkutzon » 8. November 2018, 11:01

Mythen und Rätsel der Vergangenheit! Bin schon ganz aufgeregt...! Freue mich auf den neuen Zyklus...
Verkutzon sah eine endlose Schwärze. Ein nie gekanntes Schwindelgefühl erfasste ihn. Ungläubig liess er Laires Auge sinken. Aus: PR-Heft 1120

Benutzeravatar
M13
Oxtorner
Beiträge: 590
Registriert: 22. Juli 2013, 20:29

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von M13 » 8. November 2018, 11:46

Hah! Jetzt fällt's mir wie Schuppen von den Augen.
Der Zyklus "Mythos" löst endlich ein Versprechen ein, das die Autoren in Band 1 der Erstauflage von 1961 gegeben haben:
( Die Hervorhebungen sind von mir.)
… Er führt in eine Zeit, in der die Nachkommen der Menschen von der Erde nur noch wie von einem Mythos reden und ein vereinsamter Planet um eine längst erloschene Sonne kreist, die einst Mittelpunkt des Universums war. …
Clark Darlton K.H. Scheer
Gruß,
Uwe

astroGK
Plophoser
Beiträge: 457
Registriert: 29. Juni 2012, 20:45

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von astroGK » 8. November 2018, 12:47

… Er führt in eine Zeit, in der die Nachkommen der Menschen von der Erde nur noch wie von einem Mythos reden und ein vereinsamter Planet um eine längst erloschene Sonne kreist, die einst Mittelpunkt des Universums war. …
Clark Darlton K.H. Scheer
das wäre jedenfalls ein Szenario das teilweise neu wäre. Eine Milchstraße die nicht mehr bewohnbar ist, eine Erde die komplett verlassen ist Die Sonne wäre zwar nicht erloschen , aber es würde kein intelligente Wesen mehr irgendwo wohnen. Eine Gruppe von Terranern Abkömmlingen auf der Suche nach dem Mythos Erde und den Unsterblichen als ein Handlungsstrang. Die Unsterblichen gejagdt von ???? und heimatlos, irgendwo als zweiten Handlungsstrang.
Das würde aber einen Zeitsprung bedingen der deutlich über einige Jahrzehnte hinaus geht.

Benutzeravatar
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4031
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von Haywood Floyd » 8. November 2018, 14:51

Erinnert mich ein bissle an Medaillon nach der (mißratenen) Flicht der Erde aus dem Solsystem und/oder die Folgen der Aphilie.

Hoffentlich finden die Expos einen so geilen Ansatz, wie das AT es war (die Idee und die Umsetzung in den ersten 50 Heft waren überwiegend eine Offenbarung - der Rest ist Schweigen...) und schaffen es deismal, diesen Ansatz auch adäquat (nämlich logisch stringent und konsistent) umzusetzen und allseits befriedigend sowie alles erklärendend, zu Ende zu bringen, ohne Zauberzeugs wie Zeitriss, Scherung

Edit jogo: Der restliche Beitrag, der absolut nichts mit der Ankündigung PR 3000 zu tun hat, befindet sich hier: viewtopic.php?f=36&t=4716&p=628226#p628226
"We starve-look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


'The Flesh Failiures' - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado (1967)

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5097
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Kommentare zu Ankündigung PR 3000

Beitrag von nanograinger » 8. November 2018, 17:42

Fünfte Kolonne hat geschrieben:
nanograinger hat geschrieben:
"Mythos" also. Bin mal gespannt, ob wir an der Bedeutung des Zyklustitels genauso lange knobeln werden wie an "Genesis".
Wird darum nicht immer noch geknobelt? Also um "Genesis". Ist doch immer noch nicht klar was damit eigentlich gemeint ist.
Eben. B-)

Aber wie wir von CM wissen, wird das beim "Mythos"-Zyklus wohl nicht so sein.

Antworten

Zurück zu „Projekt Band 3000“