Perry Rhodan "Classic"

Beitragvon Deimos 2007 » 9. März 2019, 10:15

Benutzeravatar
Offline
Deimos 2007
Terraner
Beiträge: 1171
Registriert: 25. Juni 2012, 22:04
Wohnort: Niederrhein(NRW)
Ich lese PR seit 1971";auch NEO gefällt mir.
Wäre eine "PR Classic" Ausgabe im Format der NEO-Taschenhefte nicht eine attraktive Alternative für "Neueinsteiger", die die Originalromane kennenlernen wollen? 2 Hefte in einem Taschenheft mit den Romanen der "Gründerzeit" sozusagen.

Re: Perry Rhodan "Classic"

Beitragvon Klaus N. Frick » 26. April 2019, 13:07

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8673
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Deimos 2007 hat geschrieben:Ich lese PR seit 1971";auch NEO gefällt mir.
Wäre eine "PR Classic" Ausgabe im Format der NEO-Taschenhefte nicht eine attraktive Alternative für "Neueinsteiger", die die Originalromane kennenlernen wollen? 2 Hefte in einem Taschenheft mit den Romanen der "Gründerzeit" sozusagen.


Oh, die Frage sehe ich jetzt erst. Die ist m.E. falsch platziert und gehört nicht zum Shop, sondern zur Redaktion allgemein.

Egal: Die Idee ist gut, ich glaube nur nicht an eine Umsetzung. Es gibt nach bisherigen Erkenntnissen nicht genügend Neuleser, die Interesse daran haben, den »original stuff« in Form von gedruckten Romanen lesen. Diese greifen entweder zu den E-Books oder bedienen sich am Flohmarkt – da gibt es schließlich genügend gedruckte Heftromane für sehr kleines Geld.

Derzeit würde ich nicht einmal versuchen, eine solche Idee anzugehen. Was nichts daran ändert, dass sie reizvoll ist.

Zurück zu Fragen zum Perry Rhodan Shop

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast