Wie gefällt

die Story des Romans? - Note 1
14
9%
Note 2
14
9%
Note 3
19
12%
Note 4
5
3%
Note 5
2
1%
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
der Schreibstil des Autors? - Note 1
20
12%
Note 2
25
15%
Note 3
7
4%
Note 4
1
1%
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
1
1%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
10
6%
Note 2
17
10%
Note 3
9
5%
Note 4
5
3%
Note 5
7
4%
Note 6
3
2%
Keine Bewertung
3
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 164
Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Die Hauptpersonen des Romans
 Perry Rhodan – Der Unsterbliche erzwingt die Lüftung eines Geheimnisses.
Gucky – Der Mausbiber muss auf seine Kräfte verzichten.
Mondra Diamond – Perry Rhodans Partnerin sieht sich hilflos dem Untergang einer Welt gegenüber.
Nemo Partijan – Der Quintadim-Topologe gesteht seine Besonderheiten ein.
Der Kommandant – Er bezieht Position.


Zu Beginn erfahren wir, dass ein gewisser Kommandant sich mit seinem Bewusstseinszwilling unterhält, der ihm ungewohnt vorkommt, da er im Vergleich zu seinem Spiegelbild seitenverkehrt daher kommt. Der Bordrechner meldet, dass das Raumschiff den Überraum verlässt. Sie sind beim Mahnenden Schauspiel angekommen und fliegen in die Nähe des Planeten Tolmar, der fast ausschließlich aus Hyperkristallen besteht. Das Raumschiff nimmt die vorberechnete Beobachtungsposition ein. Kommandant und Zwilling warten. Der Zwilling merkt an, dass das Schwarze Loch in Bälde nicht mehr singen, sondern schreien wird.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Perry Rhodan flieht durch das Höhlenlabyrinth und muss erleben, dass sich Gucky für ihn, Alaska und Nemo Partijan opfert. Gucky will QIN SHI alleine aufhalten, damit sie entkommen können. Doch Gucky kann nicht widerstehen. Perry muss seinen Todesschrei hören. Was dazu führt, dass er aufschreckt und das Geschehen als Illusion erkennt. Alle sind nach wie vor in der Andachtsgrotte. Nemo liegt im Sterben, für alle anderen wird der Aufenthalt zu gefährlich. Sie müssen raus aus diesen Höhlen voller Hyperkristallen. Mit Müh und Not schaffen sie es und müssen erkennen, dass der Planet zerstört wird. Pean und die Peaner werden bald Geschichte sein. Gerade noch kommen sie in die SCHRAUBE-B und mit ihr ins Weltenschiff von Sholoubwa. Dort werden alle sofort in Medotanks gelegt. Mondra beobachtet dies und macht sich Sorgen.
Nemo dämmert fast wach vor sich hin. Er ist auch der erste, der erwacht und den Medotank verlassen kann. Als Perry aufwacht ist er sehr überrascht, dass Nemo noch lebt. Er beschließt ihn zu zwingen sich endlich zu erklären.

Nemo erzählt:
Er war schon als Kind sehr intelligent und neugierig. Seine Eltern ernteten im Kugelsternhaufen Far Away in Anthuresta Hyperkristalle. Einmal kam es auch zu einer Begegnung mit einem Howanetz. Diese gestaltete sich ein wenig anders als normalerweise. Das Howanetz materialisierte nach dem Abschalten des HÜ-Schirmes direkt in der Zentrale des Raumschiffs und hüllte Nemo ein. Dabei kam es zu einer spontanen Ablagerung von Hyperkristallen in dessen Wirbelsäule. Diese verursachen ihm bisweilen bei höherer Hyperstrahlung seine Rückenschmerzen. Daraus resultiert seine Einsicht in Hyperdimensionale Vorgänge. Er kann den Hyperraum quasi als Landschaft „sehen“. Er ist der Howanetzmann.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Kommandant und sein Zwilling warten immer noch am Mahnenden Schauspiel. Plötzlich trifft ein hyperphysikalischer Impuls den Planeten Tolmar. Der Planet wird aufgeheizt und bricht auseinander. Die Anomalie am singenden Schwarzen Loch baut eine Verbindung zu den Planetenfragmenten auf und fungiert wie ein Transmitter. Die Hyperkristalle werden entmaterialisiert. Der Kommandant ist seines Zwillings überdrüssig, löst ihn auf und führt ihn wieder seinem Bewusstsein zu. Das nächste Mal will er einen besseren Zwilling erschaffen. Inzwischen kann die Transmitter-Verbindung angemessen werden. Sie führt nach Escalian. Endlich kann diese Galaxie wieder geortet werden. Die Hyperkristalle werden in Energie umgewandelt und an die Steuerwelt I gesendet. Der Kommandant beschließt diese nun anzufliegen.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sholoubwas Weltenschiff erteilt Nemo eine Hypnoschulung, die ihn in die Lage versetzt zusammen mit dem Raumschiff quasi ein Mini-ATG* zu entwickeln. Dieses versetzt sie in die Lage zu Sholoubwas Steuerplaneten zu fliegen ohne geortet zu werden. Am Ziel angekommen erleben sie wie das BOTNETZ mit den 48 Blütenblättern der Zeitrose ankommt und in Position gebracht wird. Eine Art Dimensionstunnel entsteht und öffnet den Zugang zum Solsystem.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Kommandant befindet sich mit seinem Raumschiff ebenfalls in der Nähe der Steuerwelt I. Auch er beobachtet die Ankunft und Aktivierung des BOTNETZes. Der Kommandant erklärt dass erst eingegriffen wird, wenn der richtige Zeitpunkt erreicht ist und bedankt sich bei DAN, dem Bordrechner.


*Mini-ATG siehe bitte hier Bild
Bild
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Schöner Spoiler... Und du bist so gemein zu den anderen. Alle wollen wissen, wer der Kommandant ist und du verrätst es nicht.... :lol: :lol: :lol:
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: toller Spoiler, ganerc.

Ei der Daus: zwei Worte haben mich aufhorchen lassen: Solsystem und DAN. Aber wer zum Henker ist der Kommandant und sein Zwilling? Ich hasse diese Art von Cliffhanger!
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Schnurzel hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: toller Spoiler, ganerc.

Ei der Daus: zwei Worte haben mich aufhorchen lassen: Solsystem und DAN. Aber wer zum Henker ist der Kommandant und sein Zwilling? Ich hasse diese Art von Cliffhanger!

Der Kommandant....? Was kann den Hubert dafür, dass unser Mächtiger nicht alles schreibt. Und einige schöne Bonbons verrät er auch nicht. Pech, wer nur den Spoiler liest... :devil:
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
Negasphäre
Terraner
Beiträge: 1413
Registriert: 6. Juni 2012, 10:05
Wohnort: Hamburg
Danke für den Spoiler.

Bei diesen Satz mußte ich grinsen.
Längst hatte Perry Rhodan die Übersicht verloren, wie viele bewegende Lebensgeschichten in mehr als drei Jahrtausenden vor ihm ausgebreitet worden waren. :D
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Negasphäre hat geschrieben:Danke für den Spoiler.

Bei diesen Satz mußte ich grinsen.
Längst hatte Perry Rhodan die Übersicht verloren, wie viele bewegende Lebensgeschichten in mehr als drei Jahrtausenden vor ihm ausgebreitet worden waren. :D

Nicht nur bei dem, Nega. Nicht nur bei dem. Hubert ist ein Schelm!
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Zum Spoiler:

Also die Überraschung möchte ich dem Roman nicht nehmen. Sorry für alle Nurspoilerleser. Bitte steinigt mich nicht :saus:

Zum Heft:

Hubert hat einen prima Roman geschrieben. Da ist alles drin was ich an SF schätze. Und auch ganz viel was mir an PR gefällt. Zuerst dachte ich wie ich das spoilern soll. Ich hoffe, dass so wie ich es gemacht habe, der Spoiler dem Heft gerecht wird.
Übrigens ist das immer so eine Frage bevor man mit dem Spoiler loslegt. Man möchte ja der Story im Heft gerecht werden. Und man möchte auch nicht immer alles erzählen. Manches bleibt besser erstmal ungesagt und behält dadurch die besondere Spannung. Es dauert eh nicht lange, bis hier im Thread alles aufgelöst wird.

Auf jeden Fall hat mir der Roman sehr gefallen. Und es tun sich mehr und mehr Möglichkeiten auf. Ich wurde wieder prima unterhalten. Und mehr verlange ich auch nicht. :D Ich musste auch ein paarmal schmunzeln beim lesen. :pfeif:

Bei allem Erzählen der Lebensgeschichte von Nemo haben wir in diesem Heft wieder genügend Informationen zum Zyklusverlauf. Und auch genügend die die Geschichte voran bringen. Manches mag überraschen, aber das ist ja auch gut so. Mir gefällt das jedenfalls.

Edit erklärt, dass ich den Link zum ATG rein gemacht habe weil das ja doch für einige entweder unbekannt oder schon so weit weg ist, dass man gern nochmal nachliest was das überhaupt für ein Ding ist, bzw. einmal war.
Zuletzt geändert von ganerc am 14. März 2013, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
jogo hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: toller Spoiler, ganerc.

Ei der Daus: zwei Worte haben mich aufhorchen lassen: Solsystem und DAN. Aber wer zum Henker ist der Kommandant und sein Zwilling? Ich hasse diese Art von Cliffhanger!

Der Kommandant....? Was kann den Hubert dafür, dass unser Mächtiger nicht alles schreibt. Und einige schöne Bonbons verrät er auch nicht. Pech, wer nur den Spoiler liest... :devil:

Sei nicht so gemein! Ich muss immerhin noch bis morgen ca. 14 Uhr warten. Nee, frühestens 16 Uhr, denn ich muss den "Fünften Akt" noch lesen! Man hat's nicht leicht....
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3083
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
mmmh, also zum Kampf QUIN SHI vs. TANEDRAR keine größeren Erkenntnisse. Eine blaue Walze (DAN) mit Kommandant(-in ? ). Der Spoiler ist ja relativ kurz, gibt der Roman nicht mehr her ? Und natürlich auch sehr ungewöhnlich das im Spoiler nicht alles drinsteht ( wenn man dem Hamster trauen kann :devil: ). Die Erklärung zu Nemo: finde ich persönlich ein bissel dürftig, da hatte ich mehr erwartet. Soviel zu meinen Spoilereindrücken, morgen ( oder heute Abend ? ) werd ich dann auch etwas zu meinen Romaneindrücken schreiben.
Benutzeravatar
Offline
Maneki-Neko
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1745
Registriert: 29. Juni 2012, 13:12
Wohnort: Süd-Thüringen
Hmm mussich doch noch bis morgen warten um zu erfahren wer der "Kommandante" ist... vielleicht Fidels Ururururur....ur-Enkel ^_^ ansonsten ists wieder ein wirklich schöner Spoiler geworden... danke ganerc :st:
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Rainer1803 hat geschrieben:mmmh, also zum Kampf QUIN SHI vs. TANEDRAR keine größeren Erkenntnisse. Eine blaue Walze (DAN) mit Kommandant(-in ? ). Der Spoiler ist ja relativ kurz, gibt der Roman nicht mehr her ? Und natürlich auch sehr ungewöhnlich das im Spoiler nicht alles drinsteht ( wenn man dem Hamster trauen kann :devil: ). Die Erklärung zu Nemo: finde ich persönlich ein bissel dürftig, da hatte ich mehr erwartet. Soviel zu meinen Spoilereindrücken, morgen ( oder heute Abend ? ) werd ich dann auch etwas zu meinen Romaneindrücken schreiben.

Mein Name ist QIN SHI und das schreibt man so... :lol:
Nein,naht nix mit Toufec zu tun.
Erkenntnis zu QS und TANEDRAR...? Doch... da werden wir informiert... :D
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Rainer1803 hat geschrieben:mmmh, also zum Kampf QUIN SHI vs. TANEDRAR keine größeren Erkenntnisse. Eine blaue Walze (DAN) mit Kommandant(-in ? ). Der Spoiler ist ja relativ kurz, gibt der Roman nicht mehr her ? Und natürlich auch sehr ungewöhnlich das im Spoiler nicht alles drinsteht ( wenn man dem Hamster trauen kann :devil: ). Die Erklärung zu Nemo: finde ich persönlich ein bissel dürftig, da hatte ich mehr erwartet. Soviel zu meinen Spoilereindrücken, morgen ( oder heute Abend ? ) werd ich dann auch etwas zu meinen Romaneindrücken schreiben.
Ein wenig erfahren wir auch zum QS vs. T.

Klar hätte ich auch einen wesentlich längeren Spoiler schreiben können. Aber wozu? Die Story gäbe durchaus viel mehr her. Aber das vergrößert die tatsächliche Information kaum. Es verschönert sie nur. Doch das kann man gut im Heft nachlesen. Der Spoiler hat ja auch nicht die Aufgabe dieses zu ersetzen.

Was hättest du denn bei Nemo erwartet? Hoffentlich nicht PS..... (ich sags nicht!) :D

Also wer jetzt schon grundlegende Aufklärung erwartet gewisse Vorgänge betreffend, z.Bsp. Vereinigung von QS und T, BOTNETZ und Solsystem, Samburi und Delorian, der muss noch warten. Der Roman hat trotzdem zu allem etwas zu sagen. Und man kann sich so manches zusammenspekulieren. Man darf halt nicht erwarten, dass schon 9 Hefte vor Ende alles klar wird. Das dauert noch ein wenig.

Ich persönlich bins zufrieden. Meine Neugier darauf wie es weitergeht ist immer noch groß. Und das ist für mich auch der Ansporn das nächste Heft zu kaufen.
Bild
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Maneki-Neko hat geschrieben:Hmm mussich doch noch bis morgen warten um zu erfahren wer der "Kommandante" ist... vielleicht Fidels Ururururur....ur-Enkel ^_^ ansonsten ists wieder ein wirklich schöner Spoiler geworden... danke ganerc :st:

Hubert schreibt zum Beispiel, dass Shaloubwas Raumer mit den Blütenblättern aussieht, als würde dieser die Zunge rausstrecken...ganz viele Zungen. Würde mich nicht wundern, dass er dies deshalb geschrieben hat um uns Lesern die Zunge rauszustrecken... Nach dem Motto... Das hättet ihr wohl nicht erwartet... :lol:
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Schnurzel hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: toller Spoiler, ganerc.

Ei der Daus: zwei Worte haben mich aufhorchen lassen: Solsystem und DAN. Aber wer zum Henker ist der Kommandant und sein Zwilling? Ich hasse diese Art von Cliffhanger!

Keine Sorge - das wird am Schluss ganz klar.

Zumindest weißt du dann, welche Gestalt der Kommandant hat - seinen Namen und so weiter erfahren wir aber (noch?) nicht (würde wohl auch nichts bringen).
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Klasse im Roman finde ich auch Details wie Sektgläser mit Stabilisator am Stiel, die man einfach neben sich in die Luft stellen kann und die unmöglich umkippen können.

Eine Szene aus der Lebensgeschichte Nemos. Und keine Sorge, die liest sich dann wie...wie...wie...bodenständige Science Fiction. :)
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3432
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Danke für die Übernahme des Spoilers. Mein Dealer hat mich im Stich gelassen und ich hab erst jetzt das Heft bekommen. Dann bin ich ja mal gespannt wie ein Flitzebogen, wie wir aus dieser Handlungsebene (endlich) raus kommen.
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Casaloki hat geschrieben:Danke für die Übernahme des Spoilers. Mein Dealer hat mich im Stich gelassen und ich hab erst jetzt das Heft bekommen. Dann bin ich ja mal gespannt wie ein Flitzebogen, wie wir aus dieser Handlungsebene (endlich) raus kommen.

Viel Spaß: und wenn du den nicht hast, dann verstehe ich nichts mehr. Und nein: Norman ist nicht der Kommandant. :lol:
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Nemo ist übrigens ein Doktor scientiae hyperphysicorum. Nach nur 2 Jahren hat er mit dem Thema"Howanetze und ihre Bedeutung für die Hyperkristallversorgung des Stardust-Systems" als jüngster Abgänger aller Zeiten promoviert.
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3083
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
jogo hat geschrieben:Nemo ist übrigens ein Doktor scientiae hyperphysicorum. Nach nur 2 Jahren hat er mit dem Thema"Howanetze und ihre Bedeutung für die Hyperkristallversorgung des Stardust-Systems" als jüngster Abgänger aller Zeiten promoviert.

Warum hat er eigentlich aus einem doch recht banalen Unfall dann gefühlt 5 Zyklen lang so ein Geheimnis draus gemacht ?
Benutzeravatar
Offline
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3432
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
jogo hat geschrieben: Und nein: Norman ist nicht der Kommandant. :lol:

Was? Bild Es kann keine andere Lösung geben. Wenn Cybermancer sich mit der EA beschäftigen würde (lesen tut NEO ja auch nicht und beschäftigt sich trotzdem mit :D), der könnte es Euch genau erklären, warum NUR Norman der Kommandant sein kann. Boah, ich steh kurz davor, dass Heft auf das Garagendach..... Mist, ich hab keine Garage, was mach ich jetzt? ;)
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3083
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Casaloki hat geschrieben:
jogo hat geschrieben: Und nein: Norman ist nicht der Kommandant. :lol:

Was? Bild Es kann keine andere Lösung geben. Wenn Cybermancer sich mit der EA beschäftigen würde (lesen tut NEO ja auch nicht und beschäftigt sich trotzdem mit :D), der könnte es Euch genau erklären, warum NUR Norman der Kommandant sein kann. Boah, ich steh kurz davor, dass Heft auf das Garagendach..... Mist, ich hab keine Garage, was mach ich jetzt? ;)

Kann ich Dir helfen ? :devil:
Benutzeravatar
Offline
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3432
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Rainer1803 hat geschrieben:
Casaloki hat geschrieben:
jogo hat geschrieben: Und nein: Norman ist nicht der Kommandant. :lol:

Was? Bild Es kann keine andere Lösung geben. Wenn Cybermancer sich mit der EA beschäftigen würde (lesen tut NEO ja auch nicht und beschäftigt sich trotzdem mit :D), der könnte es Euch genau erklären, warum NUR Norman der Kommandant sein kann. Boah, ich steh kurz davor, dass Heft auf das Garagendach..... Mist, ich hab keine Garage, was mach ich jetzt? ;)

Kann ich Dir helfen ? :devil:

Reicht Dir Dein Heft diese Woche nicht zum werfen? :unschuldig:
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Er wird es nicht werfen! :)

Schon alleine, dass der Kommandant dem Mahnenden Schauspiel keine Träne nachweint und der Meinung ist, dass die Akteure nicht überzeugend gewesen sein müssen... :pfeif: :pfeif: :pfeif:
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
Negasphäre
Terraner
Beiträge: 1413
Registriert: 6. Juni 2012, 10:05
Wohnort: Hamburg
Rainer1803 hat geschrieben:
jogo hat geschrieben:Nemo ist übrigens ein Doktor scientiae hyperphysicorum. Nach nur 2 Jahren hat er mit dem Thema"Howanetze und ihre Bedeutung für die Hyperkristallversorgung des Stardust-Systems" als jüngster Abgänger aller Zeiten promoviert.

Warum hat er eigentlich aus einem doch recht banalen Unfall dann gefühlt 5 Zyklen lang so ein Geheimnis draus gemacht ?

Jupp, frag ich mich auch.
Die Auflösung der ganzen uminösen Andeutungen ist so jedenfalls recht banal und öde.
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6663
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Rainer1803 hat geschrieben:
jogo hat geschrieben:Nemo ist übrigens ein Doktor scientiae hyperphysicorum. Nach nur 2 Jahren hat er mit dem Thema"Howanetze und ihre Bedeutung für die Hyperkristallversorgung des Stardust-Systems" als jüngster Abgänger aller Zeiten promoviert.

Warum hat er eigentlich aus einem doch recht banalen Unfall dann gefühlt 5 Zyklen lang so ein Geheimnis draus gemacht ?

Genau diese Frage stellt sich Perry auch! :D
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Nächste

Zurück zu Spoiler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast