Seite 3 von 4

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 17:04
von jogo
Ja, das ausstehende Vater-Sohn-Gespräch.... :devil:

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 17:21
von Rainer1803
Vincent Garron hat geschrieben:
Unterm Strich enden also alle Vermutungen bzgl. Rhodans Schlafmützigkeit bei ES - Delorian - Anzug der Universen.
Sollte das wirklich so kommen, wäre das für mich eine der blödesten Ideen der Rhodanhistorie. Über 2 Jahre die Titelperson bei den Lesern ins Lächerliche ziehn. So etwas kann man mal über 2-4 Hefte durchziehn, aber nicht 2 Jahre. :(

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 18:42
von ianmcduck
Volle Zustimmung meinerseits. Delorian schiebt Perry den Anzug unter und manipuliert ihn damit und erzählt gelichzeitig Adams, dass Rhodan manipuliert wird und manipuliert damit wiederum Adams. Jetzt stellt sich nur die Frage: Manipuliert Delorian auch Samburi oder sie vielleicht ihn oder stecken doch beide unter einer Decke? Ach was, einfach beide in einen Sack zusammen mit dem Anzug und dann noch schnell die Nekrophore hinterher, Sack zumachen und dann zünden. Übrigens: Sack = Neuroversum. ;)

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 18:46
von Rainer1803
ianmcduck hat geschrieben:Volle Zustimmung meinerseits. Delorian schiebt Perry den Anzug unter und manipuliert ihn damit und erzählt gelichzeitig Adams, dass Rhodan manipuliert wird und manipuliert damit wiederum Adams. Jetzt stellt sich nur die Frage: Manipuliert Delorian auch Samburi oder sie vielleicht ihn oder stecken doch beide unter einer Decke? Ach was, einfach beide in einen Sack zusammen mit dem Anzug und dann noch schnell die Nekrophore hinterher, Sack zumachen und dann zünden. Übrigens: Sack = Neuroversum. ;)
Verstehe eh immer noch nicht das Adams nach 3000 Jahren Freundschaft Delorian mehr vertraut als Perry, Bully und den anderen. Diese Absent Friends sind doch eigentlich ne ziemlich hinterhältige Sache den alten Freunden gegenüber. :(

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 18:54
von Sonnentransmitter
Rainer1803 hat geschrieben:Verstehe eh immer noch nicht das Adams nach 3000 Jahren Freundschaft Delorian mehr vertraut als Perry, Bully und den anderen. Diese Absent Friends sind doch eigentlich ne ziemlich hinterhältige Sache den alten Freunden gegenüber. :(
Warte einfach auf den neuen Zyklus. Vielleicht wird dort geklärt, wofür die "ausgeflogenen Freunde" wirklich gut sind...

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 19:34
von Rainer1803
Sonnentransmitter hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:Verstehe eh immer noch nicht das Adams nach 3000 Jahren Freundschaft Delorian mehr vertraut als Perry, Bully und den anderen. Diese Absent Friends sind doch eigentlich ne ziemlich hinterhältige Sache den alten Freunden gegenüber. :(
Warte einfach auf den neuen Zyklus. Vielleicht wird dort geklärt, wofür die "ausgeflogenen Freunde" wirklich gut sind...
Vor 4 Jahren dachte ich auch mal, im nächsten Zyklus wird das 2. Galaktische Rätsel gelöst.
und an Rhodans Stelle würde ich noch in diesem Zyklus Adams die Freundschaft kündigen.

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 20:35
von Rainer Nagel
Es wird zu einer Aussprache zwischen Rhodan und Adams kommen ...

Rainer

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 21:38
von streichholzentitaet
Rainer1803 hat geschrieben:
Sonnentransmitter hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:Verstehe eh immer noch nicht das Adams nach 3000 Jahren Freundschaft Delorian mehr vertraut als Perry, Bully und den anderen. Diese Absent Friends sind doch eigentlich ne ziemlich hinterhältige Sache den alten Freunden gegenüber. :(
Warte einfach auf den neuen Zyklus. Vielleicht wird dort geklärt, wofür die "ausgeflogenen Freunde" wirklich gut sind...
Vor 4 Jahren dachte ich auch mal, im nächsten Zyklus wird das 2. Galaktische Rätsel gelöst.
und an Rhodans Stelle würde ich noch in diesem Zyklus Adams die Freundschaft kündigen.

?Wieso soll den Perry n Groll auf Adams haben? Wegen der SoaF ? Die tut ihm doch nix, und ne stille Reserve hat noch keinem geschadet, desweiteren geh ich davon aus Homer Perrys Vertrauen geniesst.
:mellow:

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 22:00
von Axo
Höllengeier hat geschrieben:Es wird zu einer Aussprache zwischen Rhodan und Adams kommen ...

Rainer
Irgendwie bekomme ich das Gefühl, dass da noch ziemlich viel gesprochen werden wird. :D

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 22:02
von Rainer1803
streichholzentitaet hat geschrieben:

?Wieso soll den Perry n Groll auf Adams haben? Wegen der SoaF ? Die tut ihm doch nix, und ne stille Reserve hat noch keinem geschadet, desweiteren geh ich davon aus Homer Perrys Vertrauen geniesst.
:mellow:
Na Adams ist mitverantwortlich für die geheimen Umbauten an der Basis, hat hinter Perrys Rücken mit Delorian Pläne geschmiedet usw. Da wäre mein Vertrauen schon geschädigt.
aber wie Höllengeier schon schreibt, es wird zu einer Aussprache kommen, also haben die Autoren das Problem auch gesehen.

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 22:05
von Rainer1803
Axo hat geschrieben:
Höllengeier hat geschrieben:Es wird zu einer Aussprache zwischen Rhodan und Adams kommen ...

Rainer
Irgendwie bekomme ich das Gefühl, dass da noch ziemlich viel gesprochen werden wird. :D
Wart mal wenn dann im finalen Gespräch Perry QIN SHI ins Gewissen redet :devil:

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 22:53
von Vincent Garron
Bzgl. der Aussprache zwischen Adams und Rhodan:
Es scheint ziemlich sicher zu sein, dass in dem Verhältnis Adams <=> Delorian einer hintenrumgehoben wurde.
Ich bin mir aber noch lange nicht sicher, dass derjenige Homer G. Adams war :o)
Der gute Homer ist doch kein kleiner dummer Schulbub....... :devil:

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 23:00
von wepe
Rainer1803 hat geschrieben:
ianmcduck hat geschrieben:Volle Zustimmung meinerseits. Delorian schiebt Perry den Anzug unter und manipuliert ihn damit und erzählt gelichzeitig Adams, dass Rhodan manipuliert wird und manipuliert damit wiederum Adams. Jetzt stellt sich nur die Frage: Manipuliert Delorian auch Samburi oder sie vielleicht ihn oder stecken doch beide unter einer Decke? Ach was, einfach beide in einen Sack zusammen mit dem Anzug und dann noch schnell die Nekrophore hinterher, Sack zumachen und dann zünden. Übrigens: Sack = Neuroversum. ;)
Verstehe eh immer noch nicht das Adams nach 3000 Jahren Freundschaft Delorian mehr vertraut als Perry, Bully und den anderen. Diese Absent Friends sind doch eigentlich ne ziemlich hinterhältige Sache den alten Freunden gegenüber. :(
Der Trick bei dieser Manipulation liegt ja darin, dass die Freundschaft von Adams zu Rhodan ausgenutzt wird. Delorian arbeitet ja nicht so simpel, dass er sagt: "Perry verrät uns / dich / alle!". Das würde ihm Adams nie abnehmen. Nein, er zählt ein paar unerwartete Geschehnisse auf und begründet sie mit einer Manipulation durch den Urcontroller - Perry kann also nichts dafür ...
Adams agiert also hinter Rhodans Rücken, weil er ihm helfen will. Ist doch fast ein biblisches Motiv ... :D
Wenigstens können wir uns nicht mehr - wie früher so gerne - darüber beschweren, dass die Handlungen der Guten und Bösen so eindimensional, durchschaubar und vorherberechenbar geschildert sind. ;) :st:

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 23:04
von Hofnarr
Rainer1803 hat geschrieben:
Axo hat geschrieben:
Höllengeier hat geschrieben:Es wird zu einer Aussprache zwischen Rhodan und Adams kommen ...

Rainer
Irgendwie bekomme ich das Gefühl, dass da noch ziemlich viel gesprochen werden wird. :D
Wart mal wenn dann im finalen Gespräch Perry QIN SHI ins Gewissen redet :devil:
Zum Schluss nimmt ES QIN SHI wieder wie ein Fisch aus, stopft ihn in einen Thoregon, wo andere SI als Therapeuten sitzen und und gibt TANEDRAR Nachilfeunterricht in SI-Selbstverteidigung. Oder wird QIN SHI von Mondra mit Eiern beworfen ?

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 23:11
von Rainer Nagel
Axo hat geschrieben:
Höllengeier hat geschrieben:Es wird zu einer Aussprache zwischen Rhodan und Adams kommen ...

Rainer
Irgendwie bekomme ich das Gefühl, dass da noch ziemlich viel gesprochen werden wird. :D
Aber hallo!

Rainer

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 23:34
von streichholzentitaet
Rainer1803 hat geschrieben:
streichholzentitaet hat geschrieben:

?Wieso soll den Perry n Groll auf Adams haben? Wegen der SoaF ? Die tut ihm doch nix, und ne stille Reserve hat noch keinem geschadet, desweiteren geh ich davon aus Homer Perrys Vertrauen geniesst.
:mellow:
Na Adams ist mitverantwortlich für die geheimen Umbauten an der Basis, hat hinter Perrys Rücken mit Delorian Pläne geschmiedet usw. Da wäre mein Vertrauen schon geschädigt.
aber wie Höllengeier schon schreibt, es wird zu einer Aussprache kommen, also haben die Autoren das Problem auch gesehen.
Dasseh ich entspannter, er hats mit finanziert. Ich will aber nicht glauben das er das Okular undden Anzug hat einbauen lassen.... Die Basis-besonderheiten sindja eigentlich Superniveau! :rolleyes:
Oder mir fehlen grad wirklich ein paar Romanseiten,welche Pläne gegen PR gibts denne?
Ich seh grad nur heisse Luft. :(

Re: Titel 2697

Verfasst: 7. April 2013, 23:44
von Pangalaktiker
Wattn für geheime Umbauten? Was habe ich da denn schon wieder verpasst? Alle geheimen Dinge von denen ich weiß hat definitiv ES einbauen lassen, vor langer Zeit. Soweit irgendwas in diesem Zyklus definitiv ist, jedenfalls. Ich verstehe auch nicht, was Adams sich hier zu Schulden hat kommen lassen sollen. Delorian allerdings gehört vor ein Gericht, wenn's halbwegs mit rechtsstaatlichen Dingen zugehen soll, und nicht in ein "Vater-Sohn-Gespräch".

EDIT: Ich muss mich korrigieren. Selbstverständlich gehört Adams nach rechtsstaatlichen Prinzipien auch vor ein Gericht, damit da die Schuldfrage geklärt wird. Und natürlich Herr Rhodan, für unterlassene Hilfeleistung an bei den BASIS-Überlebenden. Bully auch, wegen Kollaboration mit den Sayterranern. Die Sayterraner sowieso. Ich verstehe so langsam den Titel des neuen Zyklus ...

Re: Titel 2697

Verfasst: 8. April 2013, 00:04
von Mr Frost
jogo hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:
Negasphäre hat geschrieben:Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer
Ach Gottchen, nun das noch... :mellow:
Wann wurde der "eingeführt"? Was hat sich seitdem getan? Nun nach ca. 100 Bänden vielleicht mal was interessantes? Wäre zu schön...
Nun ja. Ganz offensichtlich wird der Strampler zur Bedienung des Okulars, oder so ähnlich, benötigt. Hätte man alles in Band 2699 in Position gebracht und Delorian auf Seite 57 sagen lassen, dass er nun den Anzug der Universen bräuchte, der in einem geheimen Kleiderschrank in einem geheimen Raum einer verborgenen BASIS -Sektion rumhängt, der nur von Perry betreten werden darf, würde man den Expokraten nicht nur fragen, ob er Mottenkugeln in den Schrank gelegt hat.
Stattdessen wurde der Strampler sehr früh gefunden und ich halte es auch für gelungenen diesen Anzug wie einen Running Gag agieren zu lassen, damit er während der langen Wartezeit bis zum Einsatz von uns Lesern nicht vergessen wird.
Ich würde sagen: Immer wieder wohldosiert erwähnt.
Und ich bleibe dabei: Wenn er zu gar nichts nützt, dann werde ich mich vor Lachen am Boden wälzen. :devil:
Habe gar nichts gegen lange Spannungsbögen. Nur "Spannung" hat dieser "Anzug" bislang leider eben nicht erzeugt. Noch nicht mal Faszination. Er hat nur so vor sich hin geflüstert...
Ich ärgere mich auch, daß man seit vielen, vielen Jahren sehr vieles von der WiVo-Konzeption umgeformt oder abgeändert/ korrumpiert hat, aber an allen Ecken und Enden dennoch "Namedropping" betreibt, das sich auf die "guten, alten Zeiten" bezieht. Meine Güte, wie faszinierend waren z.B. Ganerc-Callibso und die "Anzüge" zu WiVos Zeiten!! :mellow:
Dieser "Anzug der Universen" nun war bislang, nun ja, weder sonderlich faszinierend noch "universal"... :o)

Re: Titel 2697

Verfasst: 8. April 2013, 00:08
von Mr Frost
Pangalaktiker hat geschrieben:
EDIT: Ich muss mich korrigieren. Selbstverständlich gehört Adams nach rechtsstaatlichen Prinzipien auch vor ein Gericht, damit da die Schuldfrage geklärt wird. Und natürlich Herr Rhodan, für unterlassene Hilfeleistung an bei den BASIS-Überlebenden. Bully auch, wegen Kollaboration mit den Sayterranern. Die Sayterraner sowieso. Ich verstehe so langsam den Titel des neuen Zyklus ...

:st: :st:

Re: Titel 2697

Verfasst: 8. April 2013, 00:13
von wepe
Hofnarr hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:
Axo hat geschrieben:
Höllengeier hat geschrieben:Es wird zu einer Aussprache zwischen Rhodan und Adams kommen ...
Irgendwie bekomme ich das Gefühl, dass da noch ziemlich viel gesprochen werden wird. :D
Wart mal wenn dann im finalen Gespräch Perry QIN SHI ins Gewissen redet :devil:
Zum Schluss nimmt ES QIN SHI wieder wie ein Fisch aus, stopft ihn in einen Thoregon, wo andere SI als Therapeuten sitzen und und gibt TANEDRAR Nachilfeunterricht in SI-Selbstverteidigung. Oder wird QIN SHI von Mondra mit Eiern beworfen ?
Jetzt bekomme ich eine Vision ...* :D
Perry war ja selten der große Redner, wenn es um Konflikte ging - das zeigt ja schon seine magere Kommunikation mit Partnerinnen und Kindern. Da wird es also auch nix werden mit einem großen Gespräch zwischen ihm und QS. :P

Aber aus der Situation entwickelt sich die Zyklusauflösung:
QIN SHI fordert also die Herausgabe von Delorian, der ihm dies und jenes geklaut hat. Während Perry noch nach deeskalierenden Gegenargumenten sucht ("Das ist Fleisch von meinem Fleisch, der schmeckt bestimmt nicht"), beginnt die wie immer anwesende Mondra zu hyperventilieren. Sie war schon immer das verletzte und unverstandene Muttertier auf der Suche nach dem verlorenen Sohn, nun sieht sie ihr Kind in direkter Gefahr! Mutti muttiert zur BESTIE!
Sie fällt QS an, in Ermangelung von frischen Eiern aus biologischer Produktion an Bord der MIKRU JON (sorry, Axo! :D ) greift sie zum Katzenklo, das noch immer in der Ecke der Zentrale steht (klassisches Trauerverhalten bei Verlusten), und schleudert es samt Inhalt auf QS. Die eingetrockneten Luchsköttel enthalten einen hohen Anteil an Mineralien mit desorientierender Wirkung im 5-d Bereich bei 21,88 Megakalup bzw. 303.289,555 Hef. Perry erinnert sich und uns in diesem Moment daran, dass Ramoz früher Beutetiere mit seinen Hy-Fähigkeiten fangen konnte...
Während die parasitäre Superintelligenz noch hämisch lacht, schnappen die Fressmäuler nach den Exkrementen, dann setzt die frappierende Wirkung dieser Zersetzungsprodukte auf QS ein. Völlig unkontrolliert schnappen die Fressmäuler nach allem, was diesen Geruch nach Katzenklo ausstrahlt, und es ist vor allem der Körper von QIN SHI, der von oben bis unten überpudert mit der Streu ist. Partijan hat so ein komisches Gefühl im Rücken, aber Gucky bekommt es telepathisch mit: QS devolutioniert von innen, während er sich von außen zerfleischt!
Alle Anwesenden weichen entsetzt zurück, nicht so Mondra! Sie ergreift den kräftigen Kratzbaum (aus derselben Ecke, Begründung oben), geht in den Nahkampf und schlägt auf den blutenden und zerfleischten Körper ein. "Nicht meinen Sohn! Nicht Delorian, nach dem ich mich gefühlte 18 Millionen Jahre gesehnt habe!!"
Leider spüren die Fressmäuler den begehrten Geruch auch an ihrem uringelben Anzug - und das Drama nimmt seinen Lauf...
:devil:


' ja, ich weiß, ich sollte zum Arzt gehen!

Re: Titel 2697

Verfasst: 8. April 2013, 02:19
von erzkoenig
wepe hat geschrieben: Leider spüren die Fressmäuler den begehrten Geruch auch an ihrem uringelben Anzug - und das Drama nimmt seinen Lauf...
:devil:
.. nach dem ollen Materiachef und dem chaotischen Ingenieur endlich wieder mal einigermaßen oderdentliche Kost... gut gemästet und fast ohne Rückgrat.. schmatz.. :devil:

Re: Titel 2697

Verfasst: 8. April 2013, 15:41
von Oomph Amber
DELORIAN - Der Anzug der Universen - Das Multiversumokular - Die Anomalie ....

Zyklus aus und alle gehen nach Haus .....

Neuer Zyklus, hoffentlich besser !!!!

Re: Titel 2697

Verfasst: 8. April 2013, 16:03
von rolf2011
Oomph Amber hat geschrieben:DELORIAN - Der Anzug der Universen - Das Multiversumokular - Die Anomalie ....

Zyklus aus und alle gehen nach Haus .....

Neuer Zyklus, hoffentlich besser !!!!
Es fehlt noch ein Titel "Samburi Yura". Der wird aus Gründen der Knotinuitätt in den neuen Zyklus übernommen. Pech, doch keine Neuorientierung d.h. besserer Zyklus!

Re: Titel 2697

Verfasst: 8. April 2013, 16:30
von Matthias Rose
Frau Yura wird doch auch Manipuliert - immerhin hat sie einen Hasen mit Taschenuhr an Bord, welcher eigentlich der Kommandant "ihres" Raumschiffes ist.

Also alle Kekse hat die auch nicht im Becher! ^^

Re: Titel 2697

Verfasst: 8. April 2013, 16:35
von Rainer1803
Matthias Rose hat geschrieben:Frau Yura wird doch auch Manipuliert - immerhin hat sie einen Hasen mit Taschenuhr an Bord, welcher eigentlich der Kommandant "ihres" Raumschiffes ist.

Also alle Kekse hat die auch nicht im Becher! ^^
Die wurde doch seit ihrer Zwangsrekrutierung immer manipuliert. Da versteh ich schon, das sie ausbrechen will.