Wie gefällt das Titelbild?

Note 1 (=klasse)
5
9%
Note 2 (=gut)
25
44%
Note 3 (=okay)
16
28%
Note 4 (=geht so)
6
11%
Note 5 (=schlecht)
4
7%
Note 6 (=grausig)
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 57

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Rotti1961 » 24. Juni 2014, 09:16

Benutzeravatar
Offline
Rotti1961
Oxtorner
Beiträge: 518
Registriert: 29. Juni 2012, 12:20
Wohnort: Willich
Spoiler:
He's the man, the man with the midas touch
A spider's touch,
Such a cold finger
Beckons you to enter his web of sin,
But don't go in

Golden words he will pour in your ear,
But his lies can't disguise what you fear,
For a golden girl knows when he's kissed her,
It's the kiss of death from

Mister Goldfinger.
Pretty girl, beware of this heart of gold
This heart is cold

Golden words he will pour in your ear,
But his lies can't disguise what you fear,
For a golden girl knows when he's kissed her,
It's the kiss of death from

Mister Goldfinger
Pretty girl, beware of this heart of gold
This heart is cold

He loves only gold
Only gold
He loves gold

Lässt mich eher kalt - trotz der ausdrucksstarken Augen.
Ne güldene 3

Tante Edit: Don't mess it with Gerd Fröbe
Elwood: It's 106 miles to Chicago, we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark... and we're wearing sunglasses.
Jake: Hit it.

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Oceanlover » 24. Juni 2014, 10:53

Benutzeravatar
Offline
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1367
Registriert: 29. Juni 2012, 16:05
Wohnort: Terra
Soll das eine Statue von Mirona Thetin sein? Wohl eher nicht, zumindest auf mich wirkt das Gesicht eher maskulin. Das Bild ist Geschmacksache. Mich stört meistens, wenn Figuren oder Roboter leuchtende rote oder grüne Augen haben, die an Glühbirnen erinnern. So auch hier.
Ist aber okay = 3. :)
Nette Grüße
Oceanlover

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Raktajino » 24. Juni 2014, 14:31

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Auf den Green Manalishi mag niemand eingehen. Vielleicht dann? Tust du gucken du hier

"You come sneaking around trying to drive me mad" :D

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Kardec » 24. Juni 2014, 14:52

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5464
Registriert: 14. August 2013, 18:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Kaum zu glauben - mit dem Zeittransmitter kurz nach dem Urknall der Rockmusik in die Gegenwart geholt.
Rückwärts betrachtet unglaublich, dass die mal ähnlich wie PINK FLOYD klangen. :D

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Raktajino » 24. Juni 2014, 15:06

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Mal sehn, ob der Autor während einer Endlosschleife mit dem Green Manalishi seinen Roman in die Tasten gehauen hat. (plus endlos Coffee und Zigaretten). Zur Meisterstatue den Meisterroman. Wird sich dazu - aus Gründen des Jugendschutzes - leider nicht äußern können.
:D

Re: Titelbild 2762

Beitragvon MirasF4 » 24. Juni 2014, 15:44

Benutzeravatar
Offline
MirasF4
Marsianer
Beiträge: 170
Registriert: 1. März 2014, 14:21
Wohnort: Mächtigkeitsballung von MIR
Kardec hat geschrieben:Kaum zu glauben - mit dem Zeittransmitter kurz nach dem Urknall der Rockmusik in die Gegenwart geholt.
Rückwärts betrachtet unglaublich, dass die mal ähnlich wie PINK FLOYD klangen. :D

Der Song ist cool, aber Pink Floyd ist be... ich sag jetzt nix mehr, aber Pink Floyd ist neben Genesis meine Lieblingsband. :unschuldig:

Re: Titelbild 2762

Beitragvon jogo » 24. Juni 2014, 16:09

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6501
Registriert: 6. Juni 2012, 16:32
Green Manalishi ist bei mir von Judas Priest besetzt...
Aber jetzt wird es doch sehr OT.
Wer mit den Wölfen heult, kommt nicht so schnell auf den Hund.

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Alexandra » 24. Juni 2014, 19:09

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7011
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis
jogo hat geschrieben:Green Manalishi ist bei mir von Judas Priest besetzt...
Aber jetzt wird es doch sehr OT.

Nicht, wenn wir jetzt mit Spekulationen über die Namen der Protagonisten beginnen.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Raym » 25. Juni 2014, 22:03

Benutzeravatar
Offline
Raym
Marsianer
Beiträge: 285
Registriert: 25. November 2012, 16:54
Wohnort: Vogelsberg
schöne grüne Augen 2
Cu Raym

Re: Titelbild 2762

Beitragvon hz3cdv » 28. Juni 2014, 12:09

Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 13:19
Meine erste spontane Assoziation war was mit Schwarm und gelben Götzen. Kommt wahrscheinlich von der Farbe und dem Imkernetz.

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Waringer » 12. Juli 2014, 07:49

Offline
Waringer
Plophoser
Beiträge: 406
Registriert: 30. Juni 2012, 00:13
Bei der Statue handelt es sich wohl um ein Abbild von Zeno Kortin, vielleicht dem ehemaligen Faktor IV der MDI. Es wird doch nicht Zeno Kortin persönlich in Stase sein? B-)

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Haywood Floyd » 12. Juli 2014, 15:04

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4030
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
Waringer hat geschrieben:Bei der Statue handelt es sich wohl um ein Abbild von Zeno Kortin, vielleicht dem ehemaligen Faktor IV der MDI. Es wird doch nicht Zeno Kortin persönlich in Stase sein? B-)

Faktor IV hieß Miras-Etrin - zumindest in DEM MdI_Zyklus DER PR-Serie, die ICH gelesen habe...

Aber vielleicht leben wir ja in verschiedenen Alternativ-Realitäten, die sich erst unlängst vereint haben... :devil:
"We starve, look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


The Flesh failiures - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado

Re: AW: Titelbild 2762

Beitragvon Langschläfer » 12. Juli 2014, 15:39

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 20:34
Wohnort: Mozarthausen
Haywood Floyd hat geschrieben:
Waringer hat geschrieben:Bei der Statue handelt es sich wohl um ein Abbild von Zeno Kortin, vielleicht dem ehemaligen Faktor IV der MDI. Es wird doch nicht Zeno Kortin persönlich in Stase sein? B-)

Faktor IV hieß Miras-Etrin - zumindest in DEM MdI_Zyklus DER PR-Serie, die ICH gelesen habe...

Aber vielleicht leben wir ja in verschiedenen Alternativ-Realitäten, die sich erst unlängst vereint haben... :devil:

Die Nummern wurden neu vergeben, nachdem sich 6 der 12 anderen MdI gegen Mirona verschworen hatten und von ihr abgemurkst wurden.

Heft 299.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Talossa » 12. Juli 2014, 15:42

Offline
Talossa
Siganese
Beiträge: 7
Registriert: 28. November 2012, 23:01
Zeno Kortin MDI ? war einer der Rebellen die Faktor 1 mit dem Todesimpuls tötete. Ara Toxin 6. Da wird Zeno Kortin mit "bedächtig" beschrieben, sonst nichts. Waringer mutmaßt das er die goldene Statue sein könnte. Meine Neugierde lässt mich fragen, wird Zeno Kortin noch irgendwo beschrieben ?
Gold oder Statue, wo gibts diese Info ?

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Haywood Floyd » 12. Juli 2014, 15:46

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4030
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
Fand das (außer der sicher nebensätzlichen Erwähnung in 299, den ich schon seit 30 Jahren nimmer habe) in der Serie statt (definitiv nicht bis Band 1.000 - sonst wüsste ich es)? :???:

Ist das überhaupt Kanon? :???:

Ich bin da eisenhart: was nicht in der Serie selbst stattfindet, ist für mich nicht Kanon, sondern Spin-off; bestenfalls als unbedeutende Nebenhandlung akzeptabel! Und falls die Serie je anfinge, Spin-off's für's Verständnis der Handlung vorauszusetzen, wär's bei mir aber so was von schnell vorbei... :übel:
"We starve, look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


The Flesh failiures - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Skörld » 12. Juli 2014, 15:50

Benutzeravatar
Offline
Skörld
Terraner
Beiträge: 1264
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Mal hier, mal da.... ;)
grapschende Jesusstatue mit Chinesenhut? :???:

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Langschläfer » 12. Juli 2014, 15:59

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 20:34
Wohnort: Mozarthausen
Haywood Floyd hat geschrieben:Fand das (außer der sicher nebensätzlichen Erwähnung in 299, den ich schon seit 30 Jahren nimmer habe) in der Serie statt (definitiv nicht bis Band 1.000 - sonst wüsste ich es)? :???:

Ist das überhaupt Kanon? :???:

Ich bin da eisenhart: was nicht in der Serie selbst stattfindet, ist für mich nicht Kanon, sondern Spin-off; bestenfalls als unbedeutende Nebenhandlung akzeptabel! Und falls die Serie je anfinge, Spin-off's für's Verständnis der Handlung vorauszusetzen, wär's bei mir aber so was von schnell vorbei... :übel:

Die 6 Abmurkser stehen ganz klar in 299, und nicht als "Nebensatz". Mirona prahlt richtiggehend damit.

Plötzlich richtete sie sich auf. »Nun gut«, sagte sie. »Dann sollst du wissen, was ich getan habe. Du sollst erfahren, wie es dazu kam, dass ich Faktor Eins wurde. Tut es dir nicht weh, wenn du erfährst, dass ich gemordet habe, um dieses Ziel zu erreichen?«
»Ich messe dich nicht mit den üblichen Maßstäben«, murmelte er. »Du bist eine Wahnsinnige mit einer eigenen Logik.«
»Vor zwanzigtausend Jahren rissen dreizehn Renegaten die Macht an sich«, sagte sie, ohne auf seinen Einwand zu hören. »Von Anfang an gelang es mir, meine wahre Identität zu verbergen. Schließlich erfuhren sechs Renegaten, wer ihr Anführer war.« Mirona Thetins Zähne blitzten. »Ich habe sie alle sechs ermordet. Seit etwa zehntausend Jahren beherrschten meine sechs Untergebenen und ich ganz Andromeda. Ein unbekannter Wissenschaftler der Alt-Lemurer hatte Zellaktivatoren angefertigt, die sich beim Anlegen auf die Körperfrequenzen des Trägers einstellten.«
Atlan fragte sich im stillen, ob das rätselhafte Fiktivlebewesen von Wanderer bei der Verteilung der Zellaktivatoren an die MdI eine Rolle gespielt hatte. Der Verdacht lag nahe, denn es war zweifelhaft, ob ein lemurischer Wissenschaftler diese komplizierten Geräte bauen konnte, deren Technik sogar den Siganesen verborgen blieb.
»Mit den Zellaktivatoren gab man mir gleichzeitig eine Waffe in die Hände, um die anderen MdI zu beherrschen«, fuhr Mirona Thetin fort. »Ich besitze ein Gerät, mit dessen Hilfe ich die Tätigkeit eines Aktivators verändern kann. Der betreffende Aktivatorträger wird in Minuten zum alten Mann und zerfällt schließlich zu Staub. Keiner meiner unfreiwilligen Verbündeten wollte sich einem solchen Risiko aussetzen.«


In der Atlan-Serie stellt sich dann raus, das mindestens ein MdI (Comden Partan) das überlebt hatte - oder ein Duplo von ihm. (irgendwann in den 90er Heften, "Der Graue".)
Und dann haben wir die Ara-Toxin-Bände, besonders Ara-Toxin 6. Da taucht Aset-Radohl auf, seines Zeichens der Erschaffer der Mobys. 2. Enkommener (und sollte sogar jetzt noch am Leben sein).

Tja, und die offizielle Kanonregel ist nun mal eine andere als deine, aber da muß jeder selber wissen, wie er damit lebt.

Und üblicherweise muß man zum Verständnis der Handlung der EA trotzdem keine Nebenserien lesen - weil es praktisch immer in der EA noch einmal ausgiebig erklärt wird, wenn mal was aus Nebenserien auftaucht.

(Ich gehe auch nciht davon aus, das dieser "4." MdI persönlich auftaucht, sonder wir etwaqs aus der Vergangenheit erfahren sollen, was MdI, Sonnentransmitter und vielelicht noch ein zwei andere Themen angeht. Hab irgendwo das Wort "Hathor" gelesen... auf Fratzbuch vielleicht....)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Langschläfer » 12. Juli 2014, 16:31

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 20:34
Wohnort: Mozarthausen
editierzeit vorbei...

Da wars mit Hathor:

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... laxis.html

Und da ist auch nur von einem Relikt aus der Zeit der MdI die Rede, also möglicherweise die Statue.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Haywood Floyd » 12. Juli 2014, 16:38

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4030
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
Ganz ehrlich: was interessiert mich die Atlan-Serie? :(
"We starve, look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


The Flesh failiures - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado

Re: AW: Titelbild 2762

Beitragvon Waringer » 13. Juli 2014, 14:10

Offline
Waringer
Plophoser
Beiträge: 406
Registriert: 30. Juni 2012, 00:13
Langschläfer hat geschrieben:Die Nummern wurden neu vergeben, nachdem sich 6 der 12 anderen MdI gegen Mirona verschworen hatten und von ihr abgemurkst wurden.

Heft 299.

Ja, nach der Rebellion, bei der angeblich sechs MDI starben, wurde neu durchnummeriert. Im Prinzip starben also sechs MDI bei der Rebellion und die restlichen Sieben wurden später nach und nach von den Terranern dezimiert. Die bei der Rebellion getöteten MDI sind aber nur teilweise oder überhaupt nicht bestätigt bzw. es ist eher sehr wenig über ihre Geschichte bekannt.

Haywood Floyd hat geschrieben:Ganz ehrlich: was interessiert mich die Atlan-Serie? :(


Ich denke, wenn es für die Serie wichtig ist, werden die entsprechenden Sachverhalte schon innerhalb der Serie erläutert werden, ohne das man auf Wissen aus anderen Serien zurückgreifen muß. Das bedeutet, dass wir wohl etwas über den ehemaligen MDI und die Geschichte der MDI erfahren werden. Also Pfefferminztee trinken und den Roman abwarten... die Leseprobe fand ich jedenfalls schon vielversprechend.

Ich bin auch kein Freund von davon, dass Sachverhalte irgendwo anders erläutert werden. So ärgere ich mich z.B. noch heute darüber, dass die Hintergründe bzw. die Auflösung über das Hexameron in einem Taschenbuch behandelt worden sind.

Re: Titelbild 2762

Beitragvon AngelikaZ » 13. Juli 2014, 15:01

Benutzeravatar
Offline
AngelikaZ
Marsianer
Beiträge: 101
Registriert: 9. März 2014, 08:55
Haywood Floyd hat geschrieben:Ganz ehrlich: was interessiert mich die Atlan-Serie? :(

Mir sehr viel, da es das ganze Programm ist und nicht nur das Sahnestückchen. Diese Denkweise erzeugt in mir Unverständnis "pur"!

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Richard » 13. Juli 2014, 17:22

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5788
Registriert: 3. Mai 2013, 14:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Langschläfer hat geschrieben:In der Atlan-Serie stellt sich dann raus, das mindestens ein MdI (Comden Partan) das überlebt hatte - oder ein Duplo von ihm. (irgendwann in den 90er Heften, "Der Graue".)


Ich denke, dass Der Graue bzw. Comden Partan kein MDI sein kann.
Alle anderen MDI sind innerhalb von einer Minute oder so gestorben, nachdem man ihnen den ZA abgenommen hat.
Und Comden Partan ist scheinbar noch problemlos in die Milchstrasse gereist, die Besatzung des einen Stuetzpunkts eliminiert und hat sich dann mal in Tiefschlaf versetzen lassen. Danach hat er scheinbar problemlos noch lange Jahre weiterarbeiten koennen. Selbst "unsere"Q ZACies sterben nach 72 h wenn man ihnen den ZAC abnimmt.....

Und wenn man an das Abenteuer mit Ermigoa denkt: dort konnte Ermigoa nicht mittels eines Multiduplikators Duplos von sich selber herstellen. Warum sollte es dann also dem Grauen bzw. Comden Partan gelungen sein Duplos von sich herzustellen (vorausgesetzt man nimmt die aus der EA bekannten Tatsachen v.w. Duplos, ZAs usw. mit).

Langschläfer hat geschrieben:Und dann haben wir die Ara-Toxin-Bände, besonders Ara-Toxin 6. Da taucht Aset-Radohl auf, seines Zeichens der Erschaffer der Mobys. 2. Enkommener (und sollte sogar jetzt noch am Leben sein).

Ich fand diese Baende durchaus lesenswert aber wirklich gluecklich war damit nicht, dass sich da (noch) ein MDI der Hinrichtung durch Faktor I / Mirona Thetin entziehen konnte.

Langschläfer hat geschrieben:Tja, und die offizielle Kanonregel ist nun mal eine andere als deine, aber da muß jeder selber wissen, wie er damit lebt.


Jep, da kann ich Dir nur zustimmen. Wenn jeder von uns sich seinen persoenlichen "kanon" zulegen wuerde waere bald jede Diskussion sinnlos, da man staendig hoeren wuerde, dass jenes jetzt nicht oder doch schon, klar natuerlich zum (persoenlichen) Kanon gehoere.

[Rest gesnipped]

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Haywood Floyd » 14. Juli 2014, 10:53

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4030
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
AngelikaZ hat geschrieben:
Haywood Floyd hat geschrieben:Ganz ehrlich: was interessiert mich die Atlan-Serie? :(

Mir sehr viel, da es das ganze Programm ist und nicht nur das Sahnestückchen. Diese Denkweise erzeugt in mir Unverständnis "pur"[/!

Dein Ding - nicht meines! :nein:

Ich las (und lese nun wieder) die PR-Heftserie und sehe nicht ein, für Spin-Offs, die mich höchstens peripher interessieren, Geld auszugeben. Solange diese Spin-Offs keinen Einfluss auf die PR-Serie haben, oder die PR-Serie nicht die vorherige Kenntnis der Spin-Offs voraussetzt ist das OK: jedem das seine!

Wäre es anders, also könnte man die PR-Handlung ohne Lesen der Spin-Offs nicht mehr vollumfänglich verstehen, so wäre das absolut unseriös und ein Fall von "Geld aus der Tasche ziehen" - aber das würde der Verlag sicherlich nicht machen! Und falls doch, dann ohne mich... :sn:

Stell Dir vor, Du könntest die Flasche eines Getränkeherstellers nur öffnen, wenn Du seinen speziellen Flaschenöffner kaufen würdest und Öffnungsmechanismus und erforderlicher Öffner ändern sich regelmäßig und sind mit Vormodellen inkompatibel: wenn Du nicht gerade Apple-Apostel bist :devil: , würdest Du das sicher höchst befremdlich finden...

Oder stell Dir vor, Du gehst zur Wahl (manche machen das ja noch ab und an :unschuldig: ) und dürftest nicht wählen, weil Du nicht das 'ganze Programm' der Partei Deiner Wahl zitieren kannst...

DAS würde in MIR Unverständnis "pur" erzeugen! B-(
"We starve, look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


The Flesh failiures - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado

Re: Titelbild 2762

Beitragvon Ce Rhioton » 11. Februar 2019, 11:24

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1674
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29
Regulus hat geschrieben:Schlimmer geht's nimmer.


Ja, das dachten wir damals.
Doch Irren ist menschlich.

5
Vorherige

Zurück zu Titelbilder-Innenillus-Risszeichnungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast