Spoiler 2858: Hüter der Stahlquelle von Christian Montillon

Antworten

Wie gefällt euch

die Story des Romans? - Note 1
19
13%
Note 2
10
7%
Note 3
5
3%
Note 4
6
4%
Note 5
1
1%
Note 6
3
2%
Keine Bewertung
5
3%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
22
15%
Note 2
9
6%
Note 3
6
4%
Note 4
5
3%
Note 5
1
1%
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
5
3%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
18
12%
Note 2
11
7%
Note 3
5
3%
Note 4
5
3%
Note 5
1
1%
Note 6
2
1%
Keine Bewertung
7
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 147

Benutzeravatar
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3684
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn und Freudenstadt

Re: Spoiler 2858: Hüter der Stahlquelle von Christian Montil

Beitrag von Atlantis » 1. Juli 2016, 00:09

Tuch trüber und vergessen. 4, 5, 6

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7275
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Spoiler 2858: Hüter der Stahlquelle von Christian Montil

Beitrag von AARN MUNRO » 1. Juli 2016, 10:58

Atlantis hat geschrieben:Tuch trüber und vergessen. 4, 5, 6


Begründung?
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf [url]http://zauberspiegel-online.de[/url]
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6793
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Spoiler 2858: Hüter der Stahlquelle von Christian Montil

Beitrag von jogo » 1. Juli 2016, 19:44

Also Aarn... Deine Frage ist doch in sich absolut unlogisch. Kann er dir nicht mehr sagen, denn er hat es doch schon vergessen. Du hast zu spät gefragt! :o) :saus:
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05

Re: Spoiler 2858: Hüter der Stahlquelle von Christian Montil

Beitrag von Raktajino » 1. Juli 2016, 20:14

Ich täte gerne antworten. Really. Aber soll man einen derart dünnen Plot wirklich kritisieren. Er ist so dünn, dass ich mir sogar ein Feixen verkneife.

Benutzeravatar
Loxagon
Ertruser
Beiträge: 795
Registriert: 30. Juni 2012, 17:14
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 2858: Hüter der Stahlquelle von Christian Montil

Beitrag von Loxagon » 20. Mai 2019, 21:01

Es geht bei meinem Aufholen voran.

Ein netter Roman, aber die Tius? Religiöse Vollpfosten.

2/2/3
Teuflisch gute Fansubs gesucht?
Dann kommt auf unsere Seite!

Antworten

Zurück zu „Spoiler“