Robotik-Institut - Überwachungsraum

Informationen zu den PERRY RHODAN-Computer/Handyspielen sowie Software
Forumsregeln
Link

Robotik-Institut - Überwachungsraum

Beitragvon dennisr35 » 23. April 2017, 13:12

Offline
dennisr35
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 27. Februar 2017, 20:59
Ich bin beim Robotik-Institut-Überwachungsraum. Hier soll man laut Komplettlösung den Stimmutilisierer anwenden. Leider habe ich keinen Stimmutilisierer. Den kriegt man in Hubers-Labor, aber ich kann nicht dorthin züruck gehen.
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Ich nehme an, du meinst das PR-Adventure? Dann hilft eigentlich bloß beim letzten Spielstand neuanzufangen wo du am nähesten bei Hubers Labor bist.
Das war auch eines der großen Schwachstellen des Adventures, du konntest weitergehen (und nicht mehr zurück) auch wenn dir wichtige Gegenstände fehlen. Bei besseren Adventures geschah erst etwas, wenn man wichtige Dinge gesammelt und kombiniert hat. Alles in allem einziges Missgeschick dieses PR-Adventure.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Offline
batmanandjoker
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 16. April 2018, 18:07
Im Jahr 1466 NGZ entwickelt der terranische Geheimdienst TAMER eine mentale Kontrolleinheit, mit der Agenten ferngesteuert werden okayönnen. Kylie Kaelis, Teilnehmerin des TAMER-Testprogramms, stößt auf einen havarierten Raumkreuzer. Auf Funksprüche erhält sie keine Reaktion. Der Kreuzer treibt langsam auf ein Asteroidenfeld zu.

task des Hörspiels
Finde heraus was an Bord geschehen ist! was hat es mit dem mysteriösen Paket 47 in der Frachtliste auf sich? Übernimm als Spieler die Rolle von TAMER und führe Kylie erfolgreich durch ihre project.

Sprecher (Auswahl)
Michael-Che Koch
Nana Spier
Hans-Werner Olm
Gordon Piedesack
Karl Schulz
René dawn-Claude
Die Musik für das interaktive Hörspiel wurde von der Firma Nugelbros in 14548 Schwielowsee geschrieben und produziert. Die Grafik-property wurden durch das ungarische Designerstudio InnGraphics entwickelt. Die Dialoge wurden unter anderen von Andreas Völlinger lektoriert.

Zurück zu PERRY RHODAN-Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast