Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 18. Februar 2017, 22:32

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Really? Awful! :D

Re: Titel 2898

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 19. Februar 2017, 01:19

Trevor Casalle 839
jogo hat geschrieben:
Lazy Gun hat geschrieben:Naja, ich habe die Leseprobe nun auch durch, bin aber eher extrem enttäuscht...
Spoiler:
...das soll also nun die Entstehung einer Materiesenke sein, PR&Co stehen gemütlich in der Zentrale der RT und gucken Holo-TV, in dem ein Sonnensystem nach dem anderen einfach mal weg ist. In einem Moment ist es noch da, im nächsten halt weg. Ein Licht weniger im Holo. Dann spekuliert man dass pro Sonnensystem ein paar Millionen Lebewesen draufgehen (hallo? paar Millionen? Pro Sonnensystem? Soviel wie die Bewohner einer Großstadt? ehem... ja...), dann sind es ein paar Milliarden, immer noch Grössenordnungen zu wenig, ausser man zählt nur intelligente Lebewesen aber nicht Fuchs & Hase & Butterblume. Davon, dass nicht nur Lebewesen draufgehen, sondern auch die Entwicklung zukünftiger Lebensformen verhindert wird, steht da nix. Zwischendurch wird noch überlegt ob man bissl mit Sichu knuddeln soll. Also grausam ist das für mich nicht. Eher steril, langweilig und nichtssagend. Hey, da entsteht eine MATERIESENKE, eines der mysteriösesten und grausamsten Gebilde von denen Galaktiker je erfahren haben und nun haben sie die Möglichkeit live dabei zu sein und... es fühlt sich an wie... Nix.

Ich möchte es mit einem leicht modifizierten Satz aus der Leseprobe für mich beschreiben: "Ich wurde Zeuge eines kosmischen Geschehens, das in seiner erzählerischen Banalität erschreckend war"

Hoffentlich geht der Roman nicht so weiter wie die Probe, ich wäre extrem enttäuscht :sn:

Ich stelle mir gerade vor, wie
Spoiler:
Perry vor einer entstehenden Materiesenke mit grimmigen Blick, den rechten Zeigefinger herrisch gen entstehende Materiesenke gerichtet, gefährlich leise flüstert: "Ich werde dir gleich Materie links und rechts in deine vorlaute Senke stopfen!" Die Materiesenke heulend von dannen zieht und immer wieder vor sich hin wimmert: "Sie haben Perry geschickt... Sie haben Perry geschickt..."

Bester Antwort-Beitrag des ganzen threads (und weit darüber hinaus)!!!

:st: :st: :st: :D :respect: :respect:

Re: Titel 2898

Beitragvon Lazy Gun » 19. Februar 2017, 11:05

Offline
Lazy Gun
Siganese
Beiträge: 43
Registriert: 29. November 2013, 15:53
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
jogo hat geschrieben:
Lazy Gun hat geschrieben:Naja, ich habe die Leseprobe nun auch durch, bin aber eher extrem enttäuscht...
Spoiler:
...das soll also nun die Entstehung einer Materiesenke sein, PR&Co stehen gemütlich in der Zentrale der RT und gucken Holo-TV, in dem ein Sonnensystem nach dem anderen einfach mal weg ist. In einem Moment ist es noch da, im nächsten halt weg. Ein Licht weniger im Holo. Dann spekuliert man dass pro Sonnensystem ein paar Millionen Lebewesen draufgehen (hallo? paar Millionen? Pro Sonnensystem? Soviel wie die Bewohner einer Großstadt? ehem... ja...), dann sind es ein paar Milliarden, immer noch Grössenordnungen zu wenig, ausser man zählt nur intelligente Lebewesen aber nicht Fuchs & Hase & Butterblume. Davon, dass nicht nur Lebewesen draufgehen, sondern auch die Entwicklung zukünftiger Lebensformen verhindert wird, steht da nix. Zwischendurch wird noch überlegt ob man bissl mit Sichu knuddeln soll. Also grausam ist das für mich nicht. Eher steril, langweilig und nichtssagend. Hey, da entsteht eine MATERIESENKE, eines der mysteriösesten und grausamsten Gebilde von denen Galaktiker je erfahren haben und nun haben sie die Möglichkeit live dabei zu sein und... es fühlt sich an wie... Nix.

Ich möchte es mit einem leicht modifizierten Satz aus der Leseprobe für mich beschreiben: "Ich wurde Zeuge eines kosmischen Geschehens, das in seiner erzählerischen Banalität erschreckend war"

Hoffentlich geht der Roman nicht so weiter wie die Probe, ich wäre extrem enttäuscht :sn:

Ich stelle mir gerade vor, wie
Spoiler:
Perry vor einer entstehenden Materiesenke mit grimmigen Blick, den rechten Zeigefinger herrisch gen entstehende Materiesenke gerichtet, gefährlich leise flüstert: "Ich werde dir gleich Materie links und rechts in deine vorlaute Senke stopfen!" Die Materiesenke heulend von dannen zieht und immer wieder vor sich hin wimmert: "Sie haben Perry geschickt... Sie haben Perry geschickt..."

Bester Antwort-Beitrag des ganzen threads (und weit darüber hinaus)!!!

:st: :st: :st: :D :respect: :respect:


Was soll dieses Zitateverfälschen, jogo hat mich überhaupt nicht zitiert, du erweckst hier allerdings den Eindruck, das ist unanständig.

Im Übrigen war der Sinn meines Beitrages nicht zu kritisieren dass PR nichts gegen die Entstehung der Materiesenke unternimmt, das kann er garnicht. Meine Kritik war die schiere Banalität der Beschreibung eines solchen ungeheuerlichen Vorgangs. Das klingt wie Kinderkirmes und erweckt genau Null komma Null SoW. SoW besteht hier nur im reinen Namedropping aber die Autoren versagen kläglich wenn es darum geht auch etwas Substanz hinter die Namen zu bringen. Banal und trivial eben.

Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 19. Februar 2017, 11:25

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Wäre ich nach 2895 nicht so ein gebranntes Kind, hätt ich´s auch lustig gefunden. :o Vielleicht. :unsure:

Re: Titel 2898

Beitragvon Rainer Nagel » 19. Februar 2017, 11:33

Benutzeravatar
Offline
Rainer Nagel
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1929
Registriert: 1. Juli 2012, 12:19
Richard hat geschrieben:
Spoiler:
Und irgendwie habe ich die Vermutung, dass Attilar und/oder Pey in Band 2899 einen Opfergang machen.


Spoiler:
Neeee. Die beiden opfern sich nicht.
The return of the Effin' Flying Green Pig!

Re: Titel 2898

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 19. Februar 2017, 13:28

Trevor Casalle 839
Wobei das - wieder mal - so formuliert ist, dass man alles oder nichts hineinlesen kann. Dass sich Attilar Leccore nicht opfert, sondern, falls sich seine Tiuphoren-Natur durchsetzt, als Tiuphore mit Freuden in das Banner eingeht, darf man - vielleicht - voraussetzen. Das wäre zwar ein Tod, aber kein Opfergang. Und Pey-Ceyan hat das Catiuphat ja auch bereits kennengelernt und freut sich vielleicht drauf.... Das wäre dann auch kein Opfergang.

Einen echten Opfergang könnte vielleicht Sichu Dorksteiger hinlegen. Oder ANANSI, Jawna oder ein Vogel. Wurde ja bereits verklausuliert im Infotransmitter geschrieben, dass »Vögel« im neuen Zyklus out sind. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Re: Titel 2898

Beitragvon christianf » 19. Februar 2017, 13:43

Benutzeravatar
Offline
christianf
Oxtorner
Beiträge: 546
Registriert: 30. Juni 2012, 16:16
Rainer Nagel hat geschrieben:
Richard hat geschrieben:
Spoiler:
Und irgendwie habe ich die Vermutung, dass Attilar und/oder Pey in Band 2899 einen Opfergang machen.


Spoiler:
Neeee. Die beiden opfern sich nicht.

Ich tippe auf
Spoiler:
ANANSI

Re: Titel 2898

Beitragvon Alexandra » 19. Februar 2017, 13:49

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7058
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Ich finde es gut, wenn wir keine weiteren Tipps bekommen, wer es nicht ist.
Das Spekulieren ist ja der Spaß.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 19. Februar 2017, 14:36

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Ich tippe auf
Spoiler:
Spoiler
:P

Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 19. Februar 2017, 14:43

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Allerdings tut UA die Heulerei um das Schicksal Orpleyds bis ganz nah an die letzte Schmerzgrenze (danach Garagendach) heranführen oder ausreizen.
;)

Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 19. Februar 2017, 22:13

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Die perrypedia ist doch recht kurz geraten, was MQs betrifft; wenngleich ein leicht befeuernder Funke der Begeisterung herausgelesen werden kann. Ganz und gar unspiriert zeigt sich perrypedia bei Materiesenken. Ob unter der gegenwärtigen Expokratie etwas Abhilfe geschaffen wird und das kosmische Bild konkretisiert wird? Wir werdens sehen; schließlich wollte man den kosmischen Überbau doch etwas auflockern oder so.

Vielleicht ist es nicht die Aussage, sondern das Bild (der Roman), der dann spricht. :D :lol:

Re: Titel 2898

Beitragvon PJoppen » 20. Februar 2017, 10:13

Offline
PJoppen
Oxtorner
Beiträge: 737
Registriert: 7. Juli 2014, 20:09
Wohnort: in der Nähe von Soest
Warum

..

Spoiler:
.. zum Geier setzt ihr in nem Spoiler Threat spoiler Tags?..
aktueller Status der EA: Bild .. Die Dekonstruktion des Blues schreitet voran...

.. die IT .. schläft nie.., weshalb ich mehr als oft nicht Antworte. Keine Absicht und ich entschuldige mich schon mal prophylaktisch..

Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 20. Februar 2017, 12:10

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Bild

Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 20. Februar 2017, 13:58

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Und - natürlich mag die Variante keine Materiesenke die beste Variante sein. :D
Aus Sicht der Terraner ist aber die Variante Materiesenke im Katoraum wohl die zweitbeste Variante. Und obendrauf gibt es als Tupferl noch - die ewige Feindschaft mit Caddab. Na was willste eigentlich mehr! Das garantiert doch eigentlich Sicherheit für die lokale Gruppe für die nächsten 100000 Jahren!
:st:

Re: Titel 2898

Beitragvon Julian » 20. Februar 2017, 14:52

Benutzeravatar
Offline
Julian
Oxtorner
Beiträge: 599
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt
Also die Leseprobe hat mich beeindruckt.


Ehrfurcht

Staunen

Und zumindest auch viele Fragen die ich bisher an den Zyklus hatte wurden damit für mich angesprochen und gelöst.


Werde die beiden letzten Doppelbände kaufen, weil ich wissen will wie es weiter geht.

Irgendwann werde ich mal die Zeit und Muße haben diesen Kurzzyklus in einem Rutsch zu lesen. Und die zwei bisher nicht gekauften Romane kann man ja heute ganz einfach online bestellen und lesen.
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
»Nachor dachte darüber nach, aus welcher schier endlos großen Menge täglicher Erlebnisse sich die Persönlichkeit eines Lebewesens formte, wie vielen Veränderungen und Verfeinerungen ein Charakter ausgesetzt war, wie er wachsen konnte oder zerbrechen unter dem Eindruck immer neuer, nie versiegender Erfahrungen ...«

Re: Titel 2898

Beitragvon R.B. » 20. Februar 2017, 16:20

Benutzeravatar
Offline
R.B.
Terraner
Beiträge: 1531
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln
Julian hat geschrieben:Also die Leseprobe hat mich beeindruckt.


Ja. Mich auch. Und auf Uwe's Doppelband zum Zyklusende bin ich mehr als nur neugierig.

Zudem ich die ganz leise Hoffnung habe, dass wir nicht dem Tod von ein paar Billionen bis Billiarden Intelligenzen erleben, sondern vielleicht "nur" den Übergang in ein andere Existenzform geschildert bekommen. Wären die beiden letzten Bände von MMT, hätte ich da andere Befürchtungen (nichts für ungut....).

Und irgendjemand wird sich verabschieden.
christianf hat geschrieben:Ich tippe auf
Spoiler:
ANANSI


Das hoffe ich nun mal nicht, zumal es grade in Band 2896 zu interessanten Innenansichten ANANSIs kam. Da hoffe ich mir für die Zukunft etwas von. Nicht dergestalt, dass es 20 Bände hintereinander ausgeschlachtet wird, aber so, dass man ANMANSI als eigenständiges Wesen mit Sorgen, Nöten und vielleicht auch Freude (?) begreifen kann.
Ich gehöre zur Attila - Fraktion. Aber da bisher immer alles anders war, als ich mir das vorgestellt habe, wird es wohl hier auch nichts anders sein.
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Re: Titel 2898

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 22. Februar 2017, 22:55

Trevor Casalle 839
Ich dachte mir, meine Rechnungen / Überlegungen haben einen gewissen Spoilerfaktor, daher eingerahmt in Spoiler-Tags:

Spoiler:
Anhand der eingefrorenen Galaxis Orpleyd kann man die in der Leseprobe genannte Geschwindigkeit der Umwandlung (ca. 100 Orpleyd-Tage) hochrechnen (Faktor 10.000) auf eine Zeitdauer, bis die Materiesenke vollständig entstanden ist: 2739 Jahre. Da kann ja CADABB noch so eben angehinkt kommen, das wird der ja wohl noch so eben schaffen, um KOSH einzufangen.

Speku1: entweder werden die Sonnensysteme in 7D entrückt auf eins der ersten sechs 7D-Stockwerke der Materiesenke - oder die Sonnensysteme gehen zuerst in den Katoraum, wo sie dann die Umwandlung zur Materiesenke einleiten. In welchem Falle wird CADABB wohl eher eine Chance haben?

Speku2: aufgrund des Verbleibens des Staubringes im Normalraum bleiben auch die Tiucui-Hyperkristalle in der Reichweite der Galaktiker. Das wäre ja mal eine gute Gelegenheit, diese Hyperkristalle, die man zum Überleben im Katoraum braucht, zu schürfen und mitzunehmen - damit auch die Terraner Welten in den Katoraum schicken können.

Speku3: die Pashukan gehen in 2899 mit den Terranern, da sie ihre Aufgabe erfüllt haben - und mit dem Katoraum jonglieren können.

Re: Titel 2898

Beitragvon Klaus N. Frick » 28. Februar 2017, 19:25

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8564
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
»Das unantastbare Territorium« ist der erste Teil eines Doppelbandes – Notiz dazu im Blog der Redaktion ...
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/02 ... orium.html

Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 28. Februar 2017, 21:02

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Klaus N. Frick hat geschrieben:»Das unantastbare Territorium« ist der erste Teil eines Doppelbandes – Notiz dazu im Blog der Redaktion ...
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/02 ... orium.html
Da heißt es:

Heute erhielt ich Band 2898 aus der Druckerei; der Roman »Das unantastbare Territorium« hat ein geheimnisvolles Titelbild und einen packenden Inhalt.

Das wäre nun geklärt. :devil:

Höchstens noch die Frage, kam der Druck per Post und dann auf dem üblichen Verwaltungsweg in seine Hände, so dass man spekulieren könnte, wurde am Samstag oder Sonntag gedruckt.
:D

Re: Titel 2898

Beitragvon Alexandra » 28. Februar 2017, 21:15

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7058
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Raktajino hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:»Das unantastbare Territorium« ist der erste Teil eines Doppelbandes – Notiz dazu im Blog der Redaktion ...
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/02 ... orium.html
Da heißt es:

Heute erhielt ich Band 2898 aus der Druckerei; der Roman »Das unantastbare Territorium« hat ein geheimnisvolles Titelbild und einen packenden Inhalt.

Das wäre nun geklärt. :devil:

Höchstens noch die Frage, kam der Druck per Post und dann auf dem üblichen Verwaltungsweg in seine Hände, so dass man spekulieren könnte, wurde am Samstag oder Sonntag gedruckt.
:D


Oh Mann, das ist das zweite Mal, dass ich kurz vor dem Spoilerschreiben im Redaktionsblog lese, dass der betreffende Roman die Kosmologie erweitert. So langsam fühle ich mich vom Schicksal verfolgt. HEUL!
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Titel 2898

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 28. Februar 2017, 21:20

Trevor Casalle 839
Alexandra hat geschrieben:Oh Mann, das ist das zweite Mal, dass ich kurz vor dem Spoilerschreiben im Redaktionsblog lese, dass der betreffende Roman die Kosmologie erweitert. So langsam fühle ich mich vom Schicksal verfolgt. HEUL!

Wieso? Die eigentliche "Erweiterung" findet doch erst in #2899 statt. :devil: Und dann nochmals :devil: in #2900. Den #2900 darfst du auch schreiben! :devil:

Wobei - hast du ein Hörbuch-Abo bei EinsAMedien? :unschuldig:

Re: Titel 2898

Beitragvon Alexandra » 28. Februar 2017, 21:28

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7058
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Hach, dann hat Macca die Erweiterung und ich nur deren Ankündigung. :P

Ab 2900 habe ich ein Eins A- Abo. Da bekam ich schon ein Bonus- Hörbuch, aber ich kapiere nicht, wie ich es runterladen muss, um es auch hören zu können. Muss ich mir mal gründlicher anschauen.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Titel 2898

Beitragvon Raktajino » 28. Februar 2017, 21:32

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Neinnnnnnnnnnnnnnn!!!

Wenn das mal keine faule Ausrede ist! :lol: :lol: :lol:

Re: Titel 2898

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 28. Februar 2017, 21:47

Trevor Casalle 839
Alexandra hat geschrieben:Hach, dann hat Macca die Erweiterung und ich nur deren Ankündigung. :P

Ab 2900 habe ich ein Eins A- Abo. Da bekam ich schon ein Bonus- Hörbuch, aber ich kapiere nicht, wie ich es runterladen muss, um es auch hören zu können. Muss ich mir mal gründlicher anschauen.

Das war dann bestimmt #2899 oder #2900. Streng dich an, Mädel!

Re: Titel 2898

Beitragvon Alexandra » 28. Februar 2017, 21:52

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7058
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Der Bonus ist 1500 und wegen dem habe ich keine Eile. Und die Spoiler schreibe ich nach e- book; die Hörbücher höre ich am Samstag Morgen zum Küchereinigen oder mit einer Tasse Kaffee im Garte.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197
VorherigeNächste

Zurück zu Romantitel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast