Spoiler Mission SOL 11: NEUBEGINN von Dietmar Schmidt

Alles rund um die Miniserie PERRY RHODAN - SOL
Forumsregeln
Link

Wie gefällt...

die Story des Romans? - Note 1
5
15%
Note 2
3
9%
Note 3
1
3%
Note 4
2
6%
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
der Schreibstil des Autors? - Note 1
5
15%
Note 2
4
12%
Note 3
1
3%
Note 4
0
Keine Stimmen
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
1
3%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
7
21%
Note 2
1
3%
Note 3
0
Keine Stimmen
Note 4
2
6%
Note 5
1
3%
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 33

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3361
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler Mission SOL 11: NEUBEGINN von Dietmar Schmidt

Beitrag von Ce Rhioton » 8. November 2019, 15:47

astroGK hat geschrieben:
HoherTamrat hat geschrieben: Ich habe ja die Hoffnung, dass es mit Mahlia, Pravo, Fee, Roi und Co. in Band 3050 ein Wiedersehen gibt ... 😏
Das ist glaube ich eine vergebliche Hoffnung.
1517 NGZ erfuhr Perry dass die Mission der SOL gescheitert ist. Als Rhodan in Tare Scharm auftaucht sind 150 Jahre vergangen. also besteht zur Seriengegenwart ein Abstand von mindestens 400 Jahren. Mahila, Pravo und Fee sind dann längst schon tot. Und wo war die SOL in dieser Zeit? Natürlich wäre es denkbar dass man weitere SOL-Miniserien nur mit Roi vorbereitet. Aber für sehr wahrscheinlich halte ich das nicht.
In der Ankündigung zu Band 12 sprach der Redakteur:
...Ich bin sicher, dass die meisten Leser damit nicht gerechnet haben. Die Reaktionen dürften entsprechend "gespalten" ausfallen.
Wer oder was wird gespalten? Die SOL? Roi Danton? :unsure:
Wird Perry Rhodans Sohn sich selbst und die SOL opfern?
Falls ja - ist Kai Hirdt dann schon außer Landes? :D
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kai Hirdt
Plophoser
Beiträge: 490
Registriert: 22. Januar 2015, 21:01

Re: Spoiler Mission SOL 11: NEUBEGINN von Dietmar Schmidt

Beitrag von Kai Hirdt » 8. November 2019, 16:01

Jo. Bin in Bayern.

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1312
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Spoiler Mission SOL 11: NEUBEGINN von Dietmar Schmidt

Beitrag von Soulprayer » 9. November 2019, 13:42

Arthur Dent hat geschrieben:
8. November 2019, 15:23
Der Algorrian hat nicht beim Kampf gegen die NEUBEGINN geholfen. Er hat lediglich die Situation ausgenutzt, als die Beiboote der SOL ausschwärmten, um Ksuni zu bergen, die beim Einsatz der NEUBEGINN harvarierten. Er mischte sich unter die Schiffe, um sich zu tarnen.
Und am Ende, als die SOL die NEUBEGINN angegriffen hat, blieben die Beiboote allesamt auf Sicherheitsabstand. Ebenso die Korvette mit dem Algorrian.
Ah! Danke für die Korrektur. Ich hatte das anders verstanden. Hab direkt meinen PP-Artikel korrigiert.
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 662/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 47/850

Benutzeravatar
Tifflor2012
Siganese
Beiträge: 65
Registriert: 1. Juli 2012, 23:59
Wohnort: Heidekreis
Kontaktdaten:

Re: Spoiler Mission SOL 11: NEUBEGINN von Dietmar Schmidt

Beitrag von Tifflor2012 » 17. November 2019, 21:32

Der Titel ist Doppeldeutig. Nicht so wie Band 12, aber immerhin.
Mahila hat schon einiges auf dem Gewissen. Und beim nächsten 12er wird sie wohl auch dabei sein.
Von meinem Terra Mobile gesendet.

Antworten

Zurück zu „PR - SOL“