Was ist eigentlich aus...?

Alles, was das Forum selbst betrifft (Wünsche, Probleme, Fragen...)
Forumsregeln
Link

Re: Was ist eigentlich aus...?

Beitragvon LaLe » 17. November 2017, 18:35

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1640
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Nichts anderes wollte ich angedeutet haben. :o(
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Re: Was ist eigentlich aus...?

Beitragvon Haywood Floyd » 26. November 2017, 17:24

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3074
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
Konkurrenz belebt das Geschäft... :devil:
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund

Re: Was ist eigentlich aus...?

Beitragvon Clark Flipper » 26. November 2017, 21:06

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Terraner
Beiträge: 1165
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Gehe da bloß nicht hin... : unsure:
Wer hat das gesagt? Niemand!
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Was ist eigentlich aus...?

Beitragvon Klaus 1802 » 29. November 2017, 21:11

Benutzeravatar
Offline
Klaus 1802
Superintelligenz
Beiträge: 2573
Registriert: 30. Juni 2012, 01:07
Wohnort: Raum Ludwigshafen Terra
Hat mal irgend jemand was von Slartibartfast gehört?????

Re: Was ist eigentlich aus...?

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 1. Dezember 2017, 00:46

Benutzeravatar
Offline
Trevor Casalle 839
Postingquelle
Beiträge: 3195
Registriert: 21. Januar 2015, 21:38
Klaus 1802 hat geschrieben:Hat mal irgend jemand was von Slartibartfast gehört?????

Nein, hat sich vom Moderatorenjob aus gleich ganz ausgeklinkt.... https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 90#p427690
Avatar: Titelbild PR-Japan-551 (Künstler Ryo Kudou): Ras Tschubai und Gucky gemeinsam in Aktion.

Re: Was ist eigentlich aus...?

Beitragvon Elena » 1. Dezember 2017, 10:30

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 13876
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Klaus 1802 hat geschrieben:Hat mal irgend jemand was von Slartibartfast gehört?????

Nein, hat sich vom Moderatorenjob aus gleich ganz ausgeklinkt.... https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 90#p427690

Ich hatte das nicht so verstanden, dass er ganz aufhört, aber vielleicht hab ich das auch missverstanden. Schade finde ich es auf jeden Fall.
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire

Re: Was ist eigentlich aus...?

Beitragvon jogo » 1. Dezember 2017, 17:52

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5432
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Nein, das war so damals tatsächlich nicht angedacht.
Aus eigener Erfahrung kann ich aber berichten, wie schwer es ist vom Mod zum normalen User zurückzufinden. Auch wenn man als Moderator gerade hier einen entspannten Umgang sucht, so wird in dem Moment, an dem man als "normaler" Forist unterwegs ist, klar, was das nun wirklich bedeutet. Und es ist anders. Eine Situation, die auch ich erst einmal verarbeiten musste. Teilweise eigenartige Gedanken... ob nun alle über einen herfallen... ob die anderen Foristen sich trauen mit mir in die Diskussion zu gehen... und vieles mehr.
Jeder Mensch ist unterschiedlich. Und Slarti hat seinen Weg gewählt. Das ist gut so. Es ist sicherlich sehr müßig über seine wirklichen Gründe zu sinnieren. Aber ich wünsche mir, dass er bald wieder am Forenleben teilnimmt.
Terra darf nicht fallen!
Es ist der einzige Planet mit Schokolade.

Re: Was ist eigentlich aus...?

Beitragvon Langschläfer » 7. Dezember 2017, 14:51

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9277
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
jogo hat geschrieben:Aus eigener Erfahrung kann ich aber berichten, wie schwer es ist vom Mod zum normalen User zurückzufinden. Auch wenn man als Moderator gerade hier einen entspannten Umgang sucht, so wird in dem Moment, an dem man als "normaler" Forist unterwegs ist, klar, was das nun wirklich bedeutet. Und es ist anders. Eine Situation, die auch ich erst einmal verarbeiten musste. Teilweise eigenartige Gedanken... ob nun alle über einen herfallen... ob die anderen Foristen sich trauen mit mir in die Diskussion zu gehen... und vieles mehr.

So gings mir damals auch.
Jeder Mensch ist unterschiedlich. Und Slarti hat seinen Weg gewählt. Das ist gut so. Es ist sicherlich sehr müßig über seine wirklichen Gründe zu sinnieren. Aber ich wünsche mir, dass er bald wieder am Forenleben teilnimmt.

*zustimm*
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)
Vorherige

Zurück zu Forenrelevantes und Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast