Umstellung Sommer-, Winter-, Sommer-, Winter-, Sommerzeit...

Alles, was das Forum selbst betrifft (Wünsche, Probleme, Fragen...)
Forumsregeln
Link

Will ich die Zeitumstellung selbst durchführen? (Umfrage durch den Moderator jogo erstellt :-) )

Ja, ich will dies unbedingt immer selbst tun, da somit auch Foristen mit anderer Zeitzone ihre eigene Zeit angezeigt bekommen und ich als Perry Rhodan Leser ein weltoffener Mensch bin!
13
52%
Ja, ich will dies unbedingt immer selbst tun, da somit auch Foristen mit anderer Zeitzone ihre eigene Zeit angezeigt bekommen und ich als Perry Rhodan Leser ein weltoffener Mensch bin!
12
48%
 
Abstimmungen insgesamt : 25
Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6899
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
jogo hat geschrieben:Ich könnte eine amodsche Synchronie erzeugen...

Kling cool.
Verkauf' das den Expokraten.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 4732
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Mir gefällt die Sommerzeit schon immer. Finde es schön im Sommer bei Tageslicht bis 22h u. später im Freien sein zu können.
Wenn das wegfällt ist Sonnenaufgang um ca. 4h morgens - hell wirds schon vor 3h30. Wer nützt wirklich diese Stunden? M.E. verschwendete Zeit.
Habt ihr das bei der Meckerei wirklich bedacht?

Wenn schon keine Zeitumstellung, dann sollte mitteleur. Sommerzeit beibehalten werden.
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5051
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
... dann kommt die Zeitumstellung zu dir ....

(analog zum zweiten - meist nicht erwaehnten Teil des Zitats von Carl Sandburg ).
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Zuletzt geändert von Early Bird am 28. März 2015, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3465
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Troh.Klaus hat geschrieben:Meine Formulierung "Putins Reich" war ganz gewiss keine Kritik an der russischen Entscheidung, auf die Sommerzeit zu verzichten, wie Du das anscheinend verstanden hast. Das können die Russen halten wie sie wollen.


Nun, für mich impliziert allein diese Bezeichnung eine Kritik... du sagst ja auch nicht "Gaucks Reich" ;) aber egal :)

Und wie gesagt, dies wurde schon seit Jahren praktiziert, man hat nur von MESZ auf MEZ (wie Lordy so schön die Abkürzungen schrieb), also auf die ursprüngliche (vor Einführung der Sommerzeit festgesetzte) Zeit(zonen) umgestellt.
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2862, Aufholjagd = 976
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1933
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
Wenn schon, dann "Merkels Reich", Gauck hat als Bundespräse keine vergleichbare politische Macht. Und bei 85plus% Zustimmung für Präsident Putin finde ich diese Bezeichnung gar nicht so weit hergeholt. Ich muss auch damit leben, dass Deutschland in anderem Zusammenhang immer mal wieder als "Viertes Reich" bezeichnet wird. So what.
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Elena-Gucky hat geschrieben:...
... Die Uhr wird schon seit Jahren dort nicht mehr gedreht, nur war man in der Sommerzeit geblieben, ... Letzten Herbst wurden die Uhren dann doch noch mal in die "richtige", also die Winterzeit, gestellt und da bleiben die dann auch.

Ach ja, stell dir vor, in Südafrika z.B. (weiß ich gerade genau, weil ich wöchentlich mit jemandem dort Kontakt hab) wird die Uhr auch nicht gedreht... Es finden sich noch andere Länder, aber da müsste ich suchen.

Die Uhren nicht mehr zu drehen hat schon was. :o)
Es ist schließlich unpraktisch, auf eine kopfstehen Uhr oder gar auf deren Rückseite zu blicken.
Obwohl. :gruebel:
Wenn man denn vom Norden nach Südafrika fliegt, sollte man die Uhren schon drehen ... :pfeif:
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1933
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
Wenn Du nach Südafrika fliegst, musst Du nicht nur die Uhr drehen, sonst hängst Du am Ende mit dem Kopf nach unten. :saus:
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Ahgeh, das funktioniert automatisch. Ich bin ja im Flugzeug festgeschnallt.
Die Uhr aber nicht, zumindest nicht die ohne Automatik.












Kursive Schrift verwende ich oft, wenn mein schräger Hümör durchbricht. B-)
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4506
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46
Kardec hat geschrieben:Mir gefällt die Sommerzeit schon immer. Finde es schön im Sommer bei Tageslicht bis 22h u. später im Freien sein zu können.
Wenn das wegfällt ist Sonnenaufgang um ca. 4h morgens - hell wirds schon vor 3h30. Wer nützt wirklich diese Stunden? M.E. verschwendete Zeit.
Habt ihr das bei der Meckerei wirklich bedacht?

Wenn schon keine Zeitumstellung, dann sollte mitteleur. Sommerzeit beibehalten werden.

Du nutzt sie vielleicht abends... andere arbeiten Schicht, sind generell Frühaufsteher.... es gibt so viele Facetten... für den natürlichen Rhythmus ist die Zeit nach der Sonne immer noch das Beste, meiner Meinung nach.
BildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Offline
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 13174
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Achte mal auf die Schatten und die Sekundenzeigerpause beim Vorrücken des Minutenzeigers. :wub:
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Also ich bin ja immer noch von der Theorie überzeugt das die Zeitumstellung nur noch existiert und die Bevölkerung zu zermürben. Oder es hängt doch damit zusammen das noch nie etwas Rückgängig gemacht wurde was irgendwas einmal beschlossen wurde, sei es auch noch so ein Blödsinn. :unsure:
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5878
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Ist das was ihr hier postet tatsächlich relevant für das Forum? :(
Denken ist wie googeln - nur krasser.
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1933
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
Early Bird hat geschrieben:Achte mal auf die Schatten und die Sekundenzeigerpause beim Vorrücken des Minutenzeigers. :wub:

Das ist auch real so. Offensichtlich ist die Bahnsekunde minimal kürzer als die Standardsekunde. Bei der vollen Minute wird auf das Funksignal der Braunschweiger PTB gewartet.
Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3465
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
jogo hat geschrieben:Ist das was ihr hier postet tatsächlich relevant für das Forum? :(


Ein wenig... kann man eigentlich die Zeit an sich im Forum total vernachlässigen und abstellen? :gruebel: :o)
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2862, Aufholjagd = 976
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Hallo Jogo,
wenn es dich drängt bitte Postings bezüglich Uhren in einen zu öffnenden Thread "Uhren xxx xxx" verschieben. :)
Bitte nicht blind in den Spam-Bunker :( , auch wenn es dich drängt. :( :(

Troh.Klaus hat geschrieben:
Early Bird hat geschrieben:Achte mal auf die Schatten und die Sekundenzeigerpause beim Vorrücken des Minutenzeigers. :wub:

Das ist auch real so. Offensichtlich ist die Bahnsekunde minimal kürzer als die Standardsekunde. Bei der vollen Minute wird auf das Funksignal der Braunschweiger PTB gewartet.

Leider funzt die Seite des "Uhr-Programmierers" nicht.
Dieses Warten des Sek-Zeigers soll etwas mit der Mechanik zu tun haben ... hat man mir erzählt. Auch ohne Atomuhr-Anbindung brauche die Mechanik einen Augenblick, bis sie die Weiterbewegung der Minute sicher durchführen kann. Das Warten auf die Atom-Minute soll später gekommen sein. Früher liefen die Bahnhofsuhren per Zentraluhr gesteuert, heutzutage natürlich atomar.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Ich fordere Weltraumzeit wie auf der ISS!
Also 20-fache Schallgeschwindigkeit oder so ähnlich. Bild
Benutzeravatar
Offline
Laurin
Kosmokrat
Beiträge: 4689
Registriert: 25. Juni 2012, 21:48
Weg mit den Plödzinn der Zeitumstellung!
:motz:
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5878
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Bitte daran denken, dass ihr in euren persönlichen Einstellungen die Sommerzeit auswählt.
Denken ist wie googeln - nur krasser.
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3554
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Seit letztem Jahr hab ich keine meiner Uhren umgestellt, entweder die tun es selbst, oder es ist mir wurscht. Die über meinem Bett geht glaub ich sowieso nicht, also was solls. Zeit ist ja nur relativ
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Benutzeravatar
Offline
Lumpazie
Postingquelle
Beiträge: 3465
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Wohnort: Neben der Furth von Noricum
:pfeif: Und in Hof gehe die Uhren eh anders :P :saus:

Laurin hat geschrieben:Weg mit den Plödzinn der Zeitumstellung!
:motz:


Zustimmung!!! :st:
Es is kein’ Ordnung mehr jetzt in die Stern’,
D’ Kometen müßten sonst verboten wer’n;
Ein Komet reist ohne Unterlaß
Um am Firmament und hat kein’ Paß;
Und jetzt richt’ a so a Vagabund
Und die Welt bei Butz und Stingel z’grund
(Johann Nestroy)
Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6899
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:Seit letztem Jahr hab ich keine meiner Uhren umgestellt, entweder die tun es selbst, oder es ist mir wurscht. Die über meinem Bett geht glaub ich sowieso nicht, also was solls. Zeit ist ja nur relativ

Hört sich an, als ob du einen jener organischen Allroundroboter hättest, die dich wecken etc.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197
Benutzeravatar
Offline
desert
Siganese
Beiträge: 79
Registriert: 1. August 2012, 13:21
Wohnort: Gelsenkirchen
Außer einer Stunde mehr, bzw. weniger Schlaf, bekomme ich von der Umstellung selten etwas mit. Wie langweilig.... -_-

Spannender fände ich eine Zeitumstellung Montagmorgens um 11 Uhr.... :P
Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2886
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
desert hat geschrieben:Spannender fände ich eine Zeitumstellung Montagmorgens um 11 Uhr.... :P

OMG, die Arbeitgeberverbände würden dagegen Sturm laufen....... :lol:
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern
VorherigeNächste

Zurück zu Forenrelevantes und Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast