Risszeichnungen in NEO?

Alles rund um die Neuerzählung der PERRY RHODAN-Saga
Forumsregeln
Link

Risszeichnungen in NEO?

Beitragvon Thomas P » 21. Dezember 2017, 21:09

Benutzeravatar
Offline
Thomas P
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 17. Dezember 2017, 14:36
Wohnort: Lübeck
So, ich habe mir nun die ersten vier NEO Bände besorgt. Was auch meinen Einstieg bei PR bedeutet. ;-) Was ich mich frage: Gibt es den in den späteren Bänden auch Risszeichnungen, Leserseiten etc.? Oder ist das der EA vorbehalten?

Re: Risszeichnungen in NEO?

Beitragvon Farron » 22. Dezember 2017, 21:51

Benutzeravatar
Offline
Farron
Marsianer
Beiträge: 120
Registriert: 29. Juni 2012, 17:21
Wohnort: MG
Hallo und herzlich Willkommen bei PR :st:

Deine Frage ist ziemlich schwierig zu beantworten weil es schon einmal zu einer eher negativen Antwort bzgl. der Risszeichnungen gekommen ist. Hauptsächlicher Grund ist wohl hier das zu kleine Format der Taschenhefte. Es nur den E-book Lesern zur Verfügung zu stellen wäre eine Ungleichbehandlung, welche auch niemand will.
Leserseiten könnten aber schon eingefügt werden, wäre zumindest eine weitere Annäherung an die Originalserie.
Gruß Farron
Wie gut kennst du dich in Geschichte aus? Naja, ich weiss noch was ich zum Frühstück hatte. Alles davor wird schwierig

Re: Risszeichnungen in NEO?

Beitragvon Thomas P » 23. Dezember 2017, 13:14

Benutzeravatar
Offline
Thomas P
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 17. Dezember 2017, 14:36
Wohnort: Lübeck
Danke! Ja, das die Zeichnungen auf den kleinen Seiten nicht so gut rüber kommen habe ich mir auch schon gedacht. Aber vielleicht wird es ja mal
ein extra Buch geben. So als Artbook o.ä . Das währe doch mal was. B-)

Zurück zu PERRY RHODAN NEO - Die Taschenheftserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast