PR Neo kommt als Hardcover!

Alles rund um die Neuerzählung der PERRY RHODAN-Saga
Forumsregeln
Link

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Nicnacman » 22. August 2014, 16:59

Offline
Nicnacman
Siganese
Beiträge: 48
Registriert: 15. Dezember 2012, 22:10
Wohnort: Frankfurt am Main
Perry Rhodan Neo werde ich niemals lesen.
Ich will nur den original Perry.

Über eine Aufstockung der Menge an jährlichen Silberbänden hätte ich mich gefreut, aber Neo Hardcover, nein danke.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon dandelion » 22. August 2014, 17:12

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6960
Registriert: 15. August 2013, 21:23
Nicnacman hat geschrieben:Perry Rhodan Neo werde ich niemals lesen.
Ich will nur den original Perry.



Stimmt, es kann nur einen echten Perry geben und der ist 1971 zum Mond geflogen. Lesen kann man die NEO-Geschichten aber trotzdem.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Öffie » 25. August 2014, 11:03

Benutzeravatar
Offline
Öffie
Oxtorner
Beiträge: 688
Registriert: 27. Juni 2012, 14:22
Wohnort: Hamburg
Sehr schön finde ich, dass die NEO-Kurzgeschichten, die die NEO-Hardcover ergänzen, auch als E-Book herausgegeben werden. Ich bin jetzt nur mal gespannt, ob die Kurzgeschichten einzeln, oder erst später als Paket erscheinen werden.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Kapaun » 25. August 2014, 22:29

Benutzeravatar
Offline
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8799
Registriert: 2. Juli 2012, 21:34
Wie KNFs jüngsten Verlautbarungen zu entnehmen ist, sollen die Bücher ja "leicht bearbeitet" worden sein. Weiß zufällig jemand zuverlässig, was das zu bedeuten hat? Sind da Continuity-Fehler ausgemerzt worden? Vielleicht der eine oder andere sonstige Blödsinn wie etwa Logik-Bugs auch? Also ähnlich wie in den Silberbänden?

Oder hat man nur ein bisschen gestrafft, doppelte Erläuterungen rausgeworfen etc.? Gegebenenfalls würde ich es ja nochmal probieren mit Neo - aber nur, wenn es sich wirklich lohnt ...

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Öffie » 30. August 2014, 20:29

Benutzeravatar
Offline
Öffie
Oxtorner
Beiträge: 688
Registriert: 27. Juni 2012, 14:22
Wohnort: Hamburg
Ich weiß es natürlich nicht, gehe aber von kleinern Änderungen aus. Für Tatana ein paar Jotts, Tatjana schaut vielleicht nicht mehr vom Balkon zu, wie ein Raumschiff mit Tatjana an Bord startet und so.

Ich bin mal gespannt. Wie gesagt werde ich mir den Band quasi als Annerkennung fürs Regal kaufen ^_^

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Martakus » 31. August 2014, 13:33

Offline
Martakus
Marsianer
Beiträge: 242
Registriert: 18. Februar 2013, 16:23
SUUUPERRR! Ich wollte sowas sowiso schon länger vorschlagen. Die SiBas sind erfolgreich zum Gesicht der Serie gemacht wurden, aber was 1978 noch eine 'zeitgemäße Überarbeitung' war, ist es heute einfach nicht mehr. Ich hoffe, das PR Neo endlich auch Einzug in die Buchläden hält! Weiß man schon, wv. hefte pro Band (4?) und welcher Erscheinungsrhythmus?
Aktueller Stand:
Neo 1 - 100; 150-174 --- EA: 200-235; 2700 - 2801 [beide abgebrochen, wahrscheinlich Wiedereinstieg bei 3000.]

Die Klugheit liegt am Boden
Die Vernunft wird noch verrückt
Die niedrigsten Instinkte schlagen zu, wohin man blickt.
Das alles scheint weit weg, doch es beginnt vor deiner Tür,
Der nächste, der die Kälte spürt, kann meistens nichts dafür.
- PUR, "Neue Brücken"

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Öffie » 1. September 2014, 09:49

Benutzeravatar
Offline
Öffie
Oxtorner
Beiträge: 688
Registriert: 27. Juni 2012, 14:22
Wohnort: Hamburg
Moin Martakus,

nähere Infos gibt es z.B. unter http://perry-rhodan-neo.net/neo-newsrea ... -2700.html

Jedes Buch enthält vier leicht überarbeiete NEO-Romane + eine neue Erzählung aus dem NEOversum. Geplant sind vier Bücher pro Jahr.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Mr Frost » 1. September 2014, 23:48

Benutzeravatar
Offline
Mr Frost
Superintelligenz
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Juni 2012, 13:15
Pfeil hat geschrieben:
von Robert Corvus » 31. Mai 2014, 11:10
Die Argumentation erscheint mir nicht konsistent, und eine Prognose in Form von "x Bände wird es schaffen, dann wird es eingestellt" scheinst Du Dir auch nicht zuzutrauen.

Die Frage wie lange NEO noch läuft, kann nur der Verlag selbst beantworten. Im Sinne von Mischkalkulation kann auch ein defizitäres NEO mindestens für eine gewisse Zeit aufrecht erhalten werden. Die Frage ist deswegen falsch gestellt. Wie lange noch erwirtschaftet NEO ein Plus, wäre eine geeignetere Frage. Ich denke NEO erwirtschaftet schon heute kein Plus mehr.

Diese Frage würde mich auch sehr interessieren. Ich finde die Aufmachung in der Regel eher "billig" und die hier beschriebenen Stories finde ich als EA-Leser meistens deutlich uninteressant bis hanebüchen. Ob NEO "Qualität" ist, kann ich nicht aussagen. Ich kann nur die massive Werbung dafür sehen. Daher wüßte ich gerne, ob NEO wirklich etabliert ist. Jedenfalls mittelfristig.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Mr Frost » 1. September 2014, 23:49

Benutzeravatar
Offline
Mr Frost
Superintelligenz
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Juni 2012, 13:15
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Kjeldahl hat geschrieben:
Ich würde Cy als den Kontracomputer des PR-Forum nennen wollen - und ihm die Ehre erweisen, die einem Contra gebührt.


Och.

Immer wieder lese ich bei Cy sehr kluge und auch durchdachte Ansichten. Er hat definitiv was im Kopf ... :D

Ernsthaft: Dass die Autoren und die Redaktion nicht alle seine Argumente teilen, heißt ja nicht, dass er ab und zu echte Wahrheiten ausspricht oder zumindest Meinungen äußert, die bedenkenswert sind.

Respekt für die Toleranz! :st:

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Klaus N. Frick » 2. September 2014, 09:37

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7763
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Mr Frost hat geschrieben:Daher wüßte ich gerne, ob NEO wirklich etabliert ist. Jedenfalls mittelfristig.


Drei Jahre halte ich für »mittelfristig etabliert«. ^_^

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Mr Frost » 2. September 2014, 23:26

Benutzeravatar
Offline
Mr Frost
Superintelligenz
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Juni 2012, 13:15
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:Daher wüßte ich gerne, ob NEO wirklich etabliert ist. Jedenfalls mittelfristig.


Drei Jahre halte ich für »mittelfristig etabliert«. ^_^

Ich verstehe die Ironie. Sicherlich kann ich anerkennen, daß es NEO nun schon drei Jahre gibt. Was mich irrittiert ist, daß ich einfach keine Lust auf NEO bekomme. Die Spoiler, die Leseproben, die permanente Werbung in der EA und auf der LKS. All dies läßt mich kalt.
Ich wundere mich, warum dieses Produkt an meinem Geschmack und meinen Interessen so völlig vorbeigeht und sich etabliert. Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Klaus N. Frick » 3. September 2014, 14:11

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7763
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Mr Frost hat geschrieben:Ich wundere mich, warum dieses Produkt an meinem Geschmack und meinen Interessen so völlig vorbeigeht und sich etabliert. Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .


Na ja, das gibt's halt einfach. Ich habe mir ja, obwohl ich SF-Fan bin, die neuen »Star Trek«- und »Star Wars«-Kinofilme ja auch nicht mehr angeguckt.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Schnurzel » 3. September 2014, 14:31

Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 15:05
Wohnort: Bruchköbel
Mr Frost hat geschrieben:Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .

Davon gehe ich mal ganz stark aus...

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Christian Montillon » 3. September 2014, 15:11

Offline
Christian Montillon
Ertruser
Beiträge: 1069
Registriert: 8. Juli 2012, 09:27
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:Ich wundere mich, warum dieses Produkt an meinem Geschmack und meinen Interessen so völlig vorbeigeht und sich etabliert. Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .


Na ja, das gibt's halt einfach. Ich habe mir ja, obwohl ich SF-Fan bin, die neuen »Star Trek«- und »Star Wars«-Kinofilme ja auch nicht mehr angeguckt.



Mensch, Klaus! Dabei ist gerade "Into Darkness" mit Benedikt Cumberbatch einfach großartig ...

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon hz3cdv » 3. September 2014, 18:52

Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 13:19
Mr Frost hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:Daher wüßte ich gerne, ob NEO wirklich etabliert ist. Jedenfalls mittelfristig.


Drei Jahre halte ich für »mittelfristig etabliert«. ^_^

Ich verstehe die Ironie. Sicherlich kann ich anerkennen, daß es NEO nun schon drei Jahre gibt. Was mich irrittiert ist, daß ich einfach keine Lust auf NEO bekomme. Die Spoiler, die Leseproben, die permanente Werbung in der EA und auf der LKS. All dies läßt mich kalt.
Ich wundere mich, warum dieses Produkt an meinem Geschmack und meinen Interessen so völlig vorbeigeht und sich etabliert. Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .


Ich lese NEO zwar, aber es steht immer irgendwie auf der Kippe. Lesen tue ich es, weil Perry Rhodan daraufsteht, es also meine Sammlerseele anspricht. Aber sobald die Zeit irgendwie knapp wird, ist es immer NEO, das liegen bleibt. Dementsprechend hänge ich da notorisch hinterher. Manchmal sammeln sich ein oder zwei Monate Rückstand an.

Irgendwie ist es halt nicht meine Perry Rhodan Serie. Das ist die Erstauflage und alle Spin Offs. (Stardust bleibt nie liegen).

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon hz3cdv » 3. September 2014, 18:53

Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 13:19
Christian Montillon hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:Ich wundere mich, warum dieses Produkt an meinem Geschmack und meinen Interessen so völlig vorbeigeht und sich etabliert. Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .


Na ja, das gibt's halt einfach. Ich habe mir ja, obwohl ich SF-Fan bin, die neuen »Star Trek«- und »Star Wars«-Kinofilme ja auch nicht mehr angeguckt.


Wunderschön düster.

Mensch, Klaus! Dabei ist gerade "Into Darkness" mit Benedikt Cumberbatch einfach großartig ...



Wunderschön düster.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Martakus » 3. September 2014, 20:31

Offline
Martakus
Marsianer
Beiträge: 242
Registriert: 18. Februar 2013, 16:23
Ich hoffe ja auf eine Überarbeitung von Band 4. Der war ja im eBook schrecklich. Weiß da zufällig jemand, ob der vllt. inzwischen auch im eBook korrigiert worden ist?
Aktueller Stand:
Neo 1 - 100; 150-174 --- EA: 200-235; 2700 - 2801 [beide abgebrochen, wahrscheinlich Wiedereinstieg bei 3000.]

Die Klugheit liegt am Boden
Die Vernunft wird noch verrückt
Die niedrigsten Instinkte schlagen zu, wohin man blickt.
Das alles scheint weit weg, doch es beginnt vor deiner Tür,
Der nächste, der die Kälte spürt, kann meistens nichts dafür.
- PUR, "Neue Brücken"

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Mr Frost » 5. September 2014, 13:34

Benutzeravatar
Offline
Mr Frost
Superintelligenz
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Juni 2012, 13:15
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:Ich wundere mich, warum dieses Produkt an meinem Geschmack und meinen Interessen so völlig vorbeigeht und sich etabliert. Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .


Na ja, das gibt's halt einfach. Ich habe mir ja, obwohl ich SF-Fan bin, die neuen »Star Trek«- und »Star Wars«-Kinofilme ja auch nicht mehr angeguckt.

Und das kann ich für mich auch akzeptieren. Und für Dich, lieber KNF, hätten dann eben leider die Star Trek- und Star Wars Schaffenden an Dir vorbeikonzipiert. Bei Star Wars empfinde ich es im übrigen ebenso. Obwohl Episode III gute Ansätze hatte...

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Mr Frost » 5. September 2014, 13:35

Benutzeravatar
Offline
Mr Frost
Superintelligenz
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Juni 2012, 13:15
Christian Montillon hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:Ich wundere mich, warum dieses Produkt an meinem Geschmack und meinen Interessen so völlig vorbeigeht und sich etabliert. Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .


Na ja, das gibt's halt einfach. Ich habe mir ja, obwohl ich SF-Fan bin, die neuen »Star Trek«- und »Star Wars«-Kinofilme ja auch nicht mehr angeguckt.



Mensch, Klaus! Dabei ist gerade "Into Darkness" mit Benedikt Cumberbatch einfach großartig ...

Stimmt! :st:

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Mr Frost » 5. September 2014, 13:37

Benutzeravatar
Offline
Mr Frost
Superintelligenz
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Juni 2012, 13:15
Schnurzel hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:Aber dies kann ja was mit mir zu tun haben... -_- .

Davon gehe ich mal ganz stark aus...

Und wie geschrieben: Ich kann dies akzeptieren.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Klaus N. Frick » 16. September 2014, 12:01

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7763
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Im Blog der Redaktion freue ich mich öffentlich über das erste Buch der NEO-Platin-Edition. Hier:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2014/09 ... st-da.html

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon ssdctm » 18. September 2014, 19:08

Benutzeravatar
Offline
ssdctm
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 30. Juni 2012, 01:36
Wohnort: Berlin
Klaus N. Frick hat geschrieben:Na ja, das gibt's halt einfach. Ich habe mir ja, obwohl ich SF-Fan bin, die neuen »Star Trek«- und »Star Wars«-Kinofilme ja auch nicht mehr angeguckt.

Es lebt halt jeder in seiner Zeit. Ich liebte seinerzeit das Solare Imperium. Als ich ich mit der Serie anfing (481) lag es quasi schon in den letzten Zügen. Der Erzähl- und Humorstil der Autoren von damals fasziniert mich noch heute (Beispiele Knüttelverse, A Hainu). Damals haben sich die Autoren schon nicht so ernst genommen. Um mit Hilde zu sprechen "Von da an gings bergab". Ich habe noch bis 1150 durchgehalten. Dann konnte ich nicht mehr. Ob ich mich jemals durch den Grießbrei der frühen Tausender durchfressen werde, weiß ich nicht. Der Wille ist immer noch da.

Star Trek ist eine Schöpfung von Gene Roddenberry. Seine Vorstellung von Weltraumerforschung war mehrheitlich von Optimismus geprägt. Eine Vorstellung, die ich durchaus teile. Aber "der große Vogel der Galaxie" ist nun seit 23 Jahren tot und andere haben sich seines Werkes angenommen. Auch wenn ich ihnen unterstelle, dass sie das Werk in seinen Sinne weiterführen wollen, haben sie nicht seine Federführung. Dennoch ist auch in ST11 und ST12 noch der Geist Roddenberrys vernehmbar, wenn man ihn denn hören will, auch unter all der Gewalt und Action. Wichtig ist, dass der Trek weiter geht, dann kommen auch wieder andere Zeiten. Und ST hat seine Fangemeinde mit ihren Eigenproduktionen, wenn Paramount und CBS sie denn lassen.

Mit Star Wars ist es ebenso. Lucas hatte nach dem ersten Film acht weitere angekündigt. Er hat seine Ankündigung nicht wahr gemacht. Nun tun es andere. Ob die Mickey Mouse Erfinder ein glückliches Händchen haben, wird sich zeigen. Star Wars war immer schon etwas schwülstig, es kommt sehr auf die richtige Mischung an, ob die Transition ins Heute gelingt. Der Übergang von SW-III zu SW-IV ist schon etwas hart. Man wird sehen. Dennoch war SW I-III nicht schlecht erzählt mit den Randbedingungen. Jeder wußte in der ersten Minute von SW-I genau, wo SW-III enden wird. Aber wie kommt man von A nach B? Darin liegt das Geschick. Das SW I-III überladen sind, liegt an der Grundkonzeption des SW-Universum. Eine Grube, die sich Lucas selbst gegraben hat. Schon am Ende von SW-VI.

Man kann nicht immer wieder dieselbe Geschichte erzählen. Dessen waren auch sich die PR-Autoren am nach 6 (8, 10, 12 ?) Jahren bewusst. Die sicheren Fahrwasser des Mainstreams (größer, besser, schneller) mussten irgendwann verlassen werden. Wer sich nicht wandelt, stirbt irgendwann aus. Das PR mehr als 50 Jahre geschafft hat ist eine große Leistung. Da sind die kleinen überseeischen Brüder :) ST (48) und SW (37) noch nicht. Nach 50 Jahren entstand der Wunsch: back to the roots. Zurück ins Paradies der einfachen unbelasteten Geschichte. PR-NEO hat dies geschafft (mit Höhen und Tiefen), auch das StarTrek-Franchise arbeitet daran und SW wird irgendwann folgen. Aber ST11, ST12 und SW I-III sind imho immer noch gut erzählte Geschichten. .... Nur das 3D tue ich mir nicht mehr an. ;)

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon ovaron29 » 20. September 2014, 10:25

Benutzeravatar
Offline
ovaron29
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2024
Registriert: 20. Mai 2013, 11:20
Wohnort: Wien
old man hat geschrieben:
Cybermancer hat geschrieben:
Wenn ich da einen NEO Hardcover neben einem Bear, Sterling, Corey oder Baxter stehen sehe, wen würde ich mir wohl kaufen?


Ich habe ja arge Zweifel, ob NEO sich dagegen durchsetzen kann.

Ich bin dann wohl einer dieser seltsamen Menschen, die beides lesen... :devil: , Baxter, Bear und Sterling habe ich zumindest in der Frühphase komplett, aktuell lese ich Leviatan erwacht (saugut) - und NEO les ich auch...
und das war schon immer so: PR lief parallel zur Ami-SF bei mir seit den 70ern. Ich behaupte mal, das machen die meisten PR-Leser so. :unschuldig: :D

Ganz genau. :st:
Seit 1961 Fan.

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon Günther Drach » 4. Oktober 2014, 15:49

Benutzeravatar
Offline
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2652
Registriert: 1. Juli 2012, 19:44
Am Bahnhof Karlsruhe liegen die Dinger schon aus.
Der vollständige Fanroman des NGF (2004 - 2008) -- tut euch was Gutes, lest ihn!

now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.

-- der dämon etrigan zu swamp thing in moore/bissette/totlebens down amongst the dead men

Re: PR Neo kommt als Hardcover!

Beitragvon boomer85 » 4. Oktober 2014, 20:32

Offline
boomer85
Siganese
Beiträge: 21
Registriert: 3. August 2012, 06:56
Echt? In einer Bahnhofsbuchhandlung habe ich noch nie Silberbände oder so gesehen. Ich habe den ersten Band leider noch nicht erspähen können. Ich werde ihn mir auf jeden Fall mal holen
VorherigeNächste

Zurück zu PERRY RHODAN NEO - Die Taschenheftserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste