Forumsregeln
Link

Perry Rhodan bei Apple Music: Die Stille

Beitragvon Samson39 » 1. Januar 2018, 20:34

Offline
Samson39
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 1. Januar 2018, 20:14
Hi,

ich höre mich seit einiger Zeit durch die Perry Rhodan-Bände. Erst bei Spotify, jetzt bei Apple Music.
Bei Spotify waren die Silberbände fehlerfrei, wobei dort bei Band 32 Ende ist.

Jetzt höre ich bei Apple Music weiter und habe ständig Probleme.
Ab Band 34 (33 war i.O.) gibt es immer wieder (alle 2-3 Kapitel) sekunden- oder minutenlange Stille.
Interessanterweise beginnt die Stille nicht "irgendwie" sondern immer am Ende eines Satzes. Natürlich fehlt der entsprechende Inhalt.
Gegenüber der Spotify-Versionen sind diese Bände in viele Mini-Kapitel unterteilt, zwischen 3-6 Minuten. Bei Spotify waren sie länger.
Vielleicht hat "ein Kollege" beim neuen Schnitt Mist gebaut?

Bisher Probleme bei folgenden Bänden: 34,35,36,38 (33 und 37 waren OK).

Müssen diese Mini-Kapitel wirklich sein? Ich verstehe ja, dass diese Dienste nach gehörten Titeln abrechen...

Perry Rhodan Neo ist übrigens fehlerfrei, wobei es immer 2 Versionen bei Apple Music gibt. Eine enthält der Ergänzung "ungekürzt" im Titel ist aber exakt gleich lang wie die andere Version, enthält aber deutlich weniger Kapitel. Ich habe nur die "ungekürzte" Version gehört.
Leider begeistert mich Neo nicht restlos und Nr. 39 fand ich sterbenslangweilig (nicht zu Ende gehört). Oft ergehen sich die Autoren in langatmigen Beschreibungen irgendwelcher überflüssigen Details... Daher probierte ich dann wieder die Silberbände.

-Samson
Benutzeravatar
Offline
Kreggen
Ertruser
Beiträge: 877
Registriert: 29. Juni 2012, 15:27
Wohnort: Kierspe
Interessant. Was kostet das? Sind die Bände bei Apple Music günstiger als bei 1AMedien? Ansonsten kaufe ich die da weiter, da sind in der Regel keine Fehler drin.
Offline
Samson39
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 1. Januar 2018, 20:14
Na was Apple Music halt so kostet: 10 EUR im Monat.

Wenn man Telekom-Mobilfunkkunde ist, bekommt man einmalig 6 Monate Gratis.
Offline
Samson39
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 1. Januar 2018, 20:14
Siehe auch

https://www.macuser.de/threads/hoerbuec ... ic.793702/

So, ich habe jetzt den Fehler an den Apple-Support gemeldet.
Offline
Samson39
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 1. Januar 2018, 20:14
Nr. 39 auch kaputt.

Hoffentlich tut sich bald mal was...
Offline
Samson39
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 1. Januar 2018, 20:14
Nr. 40: Fehlerfrei
Nr. 41: Wieder kaputt.

Leider tut sich nichts.
Auch dem Apple-Support habe ich am Samstag auf Nachfrage entsprechend geantwortet.

Re: Perry Rhodan bei Apple Music: Die Stille

Beitragvon idaho » 15. Januar 2018, 17:49

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 626
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Da sieht man, glaube ich, den Unterschied zwischen einem Abo-Dienst und dem Kundenservice des Herstellers/Produzenten. Wenn ich denn mal ein Problem mit 1A-Produkten habe, was extrem selten vorkommt (den von dir beschriebenen Fehler haben meine Hörbücher nicht), habe ich immer (!) innerhalb weniger Stunden Antwort und auch eine Lösung des Problems bekommen.

Dass das bei einem Abo-Dienst, der zahlreiche Produkte anbietet, nicht immer prompt klappen kann, ist natürlich klar. Aber hier scheint sich ja gar nichts zu tun. Man hat nicht den Eindruck, dass der Einzelkunde dem Dienst irgendwie wichtig wäre. Das ist bei 1A anders und das honoriere ich persönlich dadurch, dass ich meine Hörbücher direkt bei 1A kaufe.
Ich lese gerade: Dorothy Macardle: The Uninvited
Ich höre derzeit: John Scalzi: Head On, gesprochen von Amber Benson
Offline
Samson39
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 1. Januar 2018, 20:14
Ich bin nicht sicher was Du meinst.
Der Verlag hat sich entschieden seine Produkte auch bei Apple Music anzubieten.
Man darf doch erwarten, dass die Produkte dann auch technisch fehlerfrei sind, oder?

Lt. Apple ist de Anbieter der Medien für deren Qualität verantwortlich.
Man kann wohl als Anbieter einen "Aggregator" oder ein "Encoding House" beauftragen:
https://www.apple.com/itunes/working-it ... c-faq.html

Was der Verlag gemacht hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich habe mich sowohl an den Verlag und auch später an Apple gewandt.

Zurück zu Hörbücher und Hörspiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast