Forumsregeln
Link

Ara-Toxin

Beitragvon GruftiHH » 29. Oktober 2018, 08:37

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2321
Registriert: 9. Oktober 2013, 09:06
Wohnort: Zyx
Da Hot die Taschenbücher gut fand, habe ich mit Band eins angefangen.

Eigentlich will ich das Buch schon wieder weg lesen. Leo Lukas und sein Humor ist nicht meins. Aliens, die aussehen wie Modeleisenbahntische finde ich jetzt nicht gerade ansprechend und ober peinlich.

Bin ich der Einzige, der sich daran gestört hat?
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Ara-Toxin

Beitragvon Richard » 29. Oktober 2018, 20:52

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5405
Registriert: 3. Mai 2013, 14:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Mich hat das nicht gestoert.

Nicht besonders toll fand ich hingegen Band 1111, 2222 oder auch die "GurkenRomane" von HoHo.

Re: Ara-Toxin

Beitragvon Clark Flipper » 29. Oktober 2018, 23:12

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2643
Registriert: 29. Juni 2012, 22:34
Wohnort: Nordlicht
:???: HoHo hat da gar nicht mitgeschrieben.
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Ara-Toxin

Beitragvon Richard » 30. Oktober 2018, 00:25

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5405
Registriert: 3. Mai 2013, 14:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Richtig aber das war auch als Vergleich gedacht, was mir v.w. Humor nicht gefällt - da ist es jetzt egal ob er an der TB Serie Ara-Toxin mitgeschrieben hat oder nicht.

Re: Ara-Toxin

Beitragvon GruftiHH » 30. Oktober 2018, 08:37

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2321
Registriert: 9. Oktober 2013, 09:06
Wohnort: Zyx
Der Part um den Assassine ist dafür große Unterhaltung und Klasse. :st:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Ara-Toxin

Beitragvon GruftiHH » 2. November 2018, 08:31

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2321
Registriert: 9. Oktober 2013, 09:06
Wohnort: Zyx
So. Aus Bequemlichkeit habe ich mir noch mal das Paket als E-Book runtergeladen. Schmökert sich doch einfacher, als die Bücher mitzunehmen. :unschuldig:

Mir ist aber aufgefallen, dass in dem Paket nicht die Kurzgeschichten enthalten sind. Die sind nur in der Printausgabe?
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Ara-Toxin

Beitragvon GruftiHH » 9. November 2018, 10:12

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2321
Registriert: 9. Oktober 2013, 09:06
Wohnort: Zyx
Auf meiner Seite habe ich die Rezension des ersten Bandes von Leo Lukas veröffentlicht.

https://cwoehli.de/ara_toxin.html
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Ara-Toxin

Beitragvon GruftiHH » 13. November 2018, 19:32

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2321
Registriert: 9. Oktober 2013, 09:06
Wohnort: Zyx
Die Rezi zu Band zwei ist auch online.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Zurück zu Silberbände, Taschenbücher, Taschenhefte, PR-Extra, Stellaris

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast