Forumsregeln
Link

Neueinstieg nach 10 bis 20 Jahren Pause

Beitragvon Naitsirhc » 25. März 2017, 17:59

Offline
Naitsirhc
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 25. März 2017, 16:49
Hallo an alle,

zu mir: Ich selbst habe noch nie Perry Rhodan gelesen, aber mein Vater (45er-Jahrgang) hatte immer davon geschwärmt. Beginnend mit dem allerersten Silberroman hat auch viele Dutzend Weitere gelesen, bis er Perry Rhodan irgendwann aus den Augen verloren hat. Seinen genauen Kenntnisstand kenn ich leider nicht und ich möchte ihn auch ungern fragen. Denn - und deshalb schreibe ich hier - ich möchte ihm zum Geburtstag 1 bis 2 Perry-Rhodan-Silberband-Bücher schenken, nachdem ich gerade Silberband 137 "Kampf um Terra" sowie ein Buch der Neo-Reihe in einer Buchhandlung gesehen habe.

Nun habe ich gesehen, dass die Handlungen sich in Zyklen unterteilt. Ich denke, es macht dann Sinn, mit dem aktuellen Zyklus "Die Endlose Armada" lieber von vorne statt mittendrin anzufangen, also mit "Der Frostrubin". Ist die Handlung denn noch verständlich, wenn man manche Zyklen davor nicht mitbekommen hat?

Wie sind eure Meinungen zur Neo-Reihe? So, wie ich meinen Vater kenne, wäre er da eher skeptisch.

Danke schon mal für eure Meinungen und Hilfe! :)
Offline
zephydia
Oxtorner
Beiträge: 703
Registriert: 22. Dezember 2015, 12:23
Ja, ich finde das kann man machen. Die Frostrubinhandlung schliest zwar an den Vorgänger Zyklus an, und viele Themen
(z.B. Seth-Apophis, Ultimative Fragen, Gesil) die dort auftauchten, spielen auch hier eine große Rolle, aber in Band 130 werden zumindest die allerwichtigsten Sachen noch mal kurz erklärt.

Zu NEO kann ich Dir leider nicht viel sagen. Kenne nur ein paar Leseproben davon. Zu Beginn ist es wohl hauptsächlich eine stark modernisierte Nacherzählung der Anfänge von PR später scheint es dann immer weiter abzuweichen. Aber ich denke die Unterschiede sollte Dir am besten jemand erklären der mehr Ahnung von NEO hat als ich.
Offline
cold25
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. August 2012, 12:58
Mein Tipp als Wiedereinstieg Heft 650, damit stieg ich wieder in die PR Serie ein und diesen kann man auch gut lesen, wenn man wie dein Vater schon Vorkenntnisse hat.

Heft 650 entspricht Silberband 74 und den eigentlichen Beginn des Großzyklus, der Superintelligenzen auch wenn das in der
Perrypedia etwas anders dargestellt wird.

http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Quelle:PRHC74

Ich habe es nicht bereut wieder eingestiegen zu sein, zumal die Handlung ab Silberband 100 danach noch einmal einen großen Qualitätssprung macht.
just READING:

908 William Voltz - Aura des Friedens
Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2385
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
Hallo Naitsirhc! :)
Ich bin PRNEO-Leserin ab Nr.1 und bin bis heute begeistert davon. :wub:
Ich würde NEO auch immer wieder empfehlen, weil ich NEO eben toll finde und damit überhaupt erst richtig ins PR-Universum eingestiegen bin. Inzwischen bin ich Neueinsteigerin bei der EA und kenne auch einige PR Classics.-
Da Dein Vater Jahrgang '45 ist und die Silberbände gelesen hat, weiß ich nicht, ob er sich an NEO gewöhnen würde. Gefühlsmäßig würde ich sagen, versuche es daher mit einem neueren Zyklus der Silberbände. Wenn Dein Vater nicht mehr so gut Bescheid wissen sollte, weise ihn doch einfach auf die Perrypedia hin. Die ist super und hat mir auch schon oft geholfen. Ich bin Jahrgang '89 und mir fehlt enorm viel Vorwissen, was die EA angeht.
Am besten wäre es, wenn Du Deinen Vater mal "hintenherum" fragen würdest, wie er denn heute PR bewerten würde und was er darüber so alles gelesen hat. Du könntest ihn ja "anschwindeln" ( :o( ausnahmsweise mal für einen guten Zweck ) und einfach sagen, dass Du jetzt öfter mal von PR gehört hast und Du mehr darüber wissen willst. Solche Aussage ist gut, weil gerade ein neuer Zyklus angefangen hat, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Wenn Du dann weißt, wieviele Bände in etwa Dein Vater gelesen hat, würde ich zum nächstfolgenden Zyklus raten.Dann wäre der Einstieg klasse. :st: So würde ich es jedenfalls machen.
Wenn er dann Geburtstag hat, sich über Dein PR-Geschenk freut und Lunte gerochen hat, kannst Du ihn ja auch mal auf NEO hinweisen. Wenn er dann Lust darauf hat, kann er ja auch in die neueren NEO-Zyklen einsteigen. :D
Deine Idee finde ich jedenfalls super! :st:
Der Reisende ins Innere findet alles, was er sucht, in sich selbst. Das ist die höchste Form des Reisens ( Laotse ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).
Offline
zephydia
Oxtorner
Beiträge: 703
Registriert: 22. Dezember 2015, 12:23
Ich wollte noch schreiben das mir der Armada Zyklus der mit dem "Frostrubin" beginnt im Moment wirklich gefällt. Ich denke man kann mit diesem Zyklus gut wieder in die Handlung einsteigen.
Offline
Naitsirhc
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 25. März 2017, 16:49
Vielen Dank für eure Beiträge!

"Frostrubin" werde ich vorläufig als Geschenk so festhalten. Deinen Ratschlag, sonnenwind, werde ich aber auch befolgen und diskret schauen, was ich noch über sein weiteres Vorwissen herausfinden kann.

Zurück zu Silberbände, Taschenbücher, Taschenhefte, PR-Extra

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast