Forumsregeln
Link

Wie findest du die Wiederaufnahme der PR-Extras?

Toll, ich möchte mehr PR-Extras sehen.
17
68%
Falls das Thema gut ist, überlege ich, ob ich mir das PR-Extra besorge.
4
16%
Naja.
1
4%
Wozu brauche ich ein PR-Extra?
1
4%
Was soll ich mit PR-Extras? Kosten bloß Geld.
1
4%
PR-Extra? Ich weiß nicht, was das ist.
1
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 25

Perry Rhodan-Extra 16 - kommt im November 2017

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 20. September 2017, 12:53

Trevor Casalle 839
Na, das ist ja mal eine Überraschung. Freut mich ganz persönlich.

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news/perry-rhodan-extra-16-ist-arbeit

Poll angehängt.
Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4135
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Sehr schön, mal sehen was drin ist.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Plophoser
Beiträge: 418
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Eine gute Nachricht. Ich begrüße die Fortführung. :st:
Auf die diversen Beilagen, die ich ohnehin selten nutzte, verzichte ich gerne.
Die Zeit bleibt Sieger
Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Oxtorner
Beiträge: 662
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Finde ich auch gut :-)
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 466/2874 (<17 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen
Autor beim kostenlosen, digitalen Magazin http://www.kryschen.de
Benutzeravatar
Offline
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3342
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Solange es nicht um die Momser geht, kanns nur gut werden. :P Vielleicht schreib ich ja wieder den Spoiler wie anno dunnemals. ;)
Könnt ihr was dazu sagen, warum jetzt doch die Extras wiederbelebt werden?
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner

Re: Perry Rhodan-Extra 16 - kommt im November 2017

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 21. September 2017, 12:49

Trevor Casalle 839
Casaloki hat geschrieben:Solange es nicht um die Momser geht, kanns nur gut werden. :P Vielleicht schreib ich ja wieder den Spoiler wie anno dunnemals. ;)
Könnt ihr was dazu sagen, warum jetzt doch die Extras wiederbelebt werden?

Müsste sich Klaus mal zu äußern. Wenn ich mich aber recht erinnere hieß es damals, dass man entweder die Extras stoppen oder auf eine Miniserie verzichten müsste - wegen personeller Engpässe. Meinem Eindruck nach sind inzwischen die personellen Kapazitäten da, um beides zu stemmen... also gerne...
Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2656
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Sehr gute Nachricht.
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern
Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4135
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Bestimmt wieder keine Geschichte über die MdI. :(
Mensch traut euch mal was!
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.
Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2656
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Genau, wir wollen Mirona. B-)
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern
Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4135
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
:juhu: :juhu: :knuddel: :knuddel:
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 4742
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Wir hatten durchaus schon ein PR Extra mit MDI Bezug.

Siehe hier.

Davon abgesehen halte ich den MDI Zyklus fuer ueberbewertet.
Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2656
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Überbewertet? IMHO ist es doch wohl so das der Zyklus einigen Leuten gefällt. Und wenn ich sage, der Zyklus gefällt mir kannst du doch nicht behaupten das ich ihn überbewerte. Denn gefallen und bewerten sind zwei verschiedene Paar Schuhe. :)
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 4742
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Nun, ich habe auch geschrieben, dass *ich* ihn für überbewertet halte. Das ist ganz klar eine Aussage, die sich auf meine Meinung darüber bezieht und nicht etwa, dass ich - wie es manch andere (ehemals aktive) Foristen zumindest gefuehltermassen machten und ihre Aussagen so darlegten, als ob diese die einzig wahren, guelitigen waeren.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6858
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Casaloki hat geschrieben:Solange es nicht um die Momser geht, kanns nur gut werden. :P Vielleicht schreib ich ja wieder den Spoiler wie anno dunnemals. ;)
Könnt ihr was dazu sagen, warum jetzt doch die Extras wiederbelebt werden?


Also ... ähm ... ich wollte schon im vergangenen Jahr und vor zwei Jahren ein PERRY RHODAN-Extra machen – aber manchmal klappen halt manche Dinge einfach nicht.

Wir müssen jetzt auch mal sehen, wie der Vertrieb das Heft vernünftig platzieren kann – dann sieht man weiter.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6858
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Im Redaktionsblog habe ich heute ein wenig über die anstehende Arbeit am PERRY RHODAN-Extra geplaudert ...
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/09 ... kture.html

Re: Perry Rhodan-Extra 16 - kommt im November 2017

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 23. September 2017, 20:42

Trevor Casalle 839
Klaus N. Frick hat geschrieben:Im Redaktionsblog habe ich heute ein wenig über die anstehende Arbeit am PERRY RHODAN-Extra geplaudert ...
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/09 ... kture.html

Schauplatz, von dem man erstaunlicherweise nicht viel weiss? Da fällt mir ganz spontan und sofort der »Mahlstrom der Sterne« ein. Ob es so ist, weisst nur du... Wäre auch als Schauplatz (oder Ausgangspunkt) einer Miniserie hochinteressant....

Perry Rhodan-Extra 16 - »Die Phantome von Epsal« (Nov. 2017)

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 5. Oktober 2017, 18:14

Trevor Casalle 839
Die ersten gehaltvollen Infos sind draussen.

Autor: Michael Marcus Thurner
Redaktionelles: 96 Seiten, keine Beilagen, Erscheinungstermin 24. November 2017.
Titelbild: Dirk Schulz

Titel: »Die Phantome von Epsal«
Handlungsort: Planet Epsal


Ein "actiongeladener" SF-Thriller. Es geht um ein düsteres Geheimnis auf Epsal, das auch für Perry Rhodan von Bedeutung ist.

Wer möchte, kann zur Einstimmung PR2921 (»Die Gewitterschmiede«) lesen, da geht es um den Epsaler Odin Goya und seine Eigenheiten. Wer darüber hinaus noch mehr über die Wertewelt der Epsaler lesen möchte, dem sei der Blogbeitrag von MMT empfohlen: Zu PERRY RHODAN 2921.

Ich zitiere MMT:
    Ein sehr erfreuliches Thema war hingegen die Gestaltung der Handlungsfigur Odin Goya. Wie ich ziemlich erstaunt feststellte, gab es bislang nur wenige Informationen über sein Volk, obwohl die Epsaler bereits mit Band 100 in der Handlung der PERRY RHODAN-Serie etabliert worden waren. [... Ich habe ...] eine Art ethischen Leitfaden der Epsaler festgelegt, die sogenannte Nochurna. Daß die Nochurna in ihrer Aussagekraft sehr gespalten ausfallen mußte, wurde mir relativ bald klar. Schließlich leben die Epsaler auf einer Welt mit schwierigen Bedingungen, die von den ersten Siedlern Mut und Opferbereitschaft, aber auch Demut gefordert hatte.
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6759
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Schön, daß da eine Lücke geschlossen wird. Die Epsaler standen in meinem Empfinden immer etwas im Schatten der Ertruser. Namen wie Claudrin, Dantur oder Rudo sind mir aber über die Jahre im Gedächtnis geblieben.
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5680
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
dandelion hat geschrieben:Schön, daß da eine Lücke geschlossen wird. Die Epsaler standen in meinem Empfinden immer etwas im Schatten der Ertruser. Namen wie Claudrin, Dantur oder Rudo sind mir aber über die Jahre im Gedächtnis geblieben.



Stimmt! Die Einzelcharaktere kamen immer sehr gut konturiert herüber.. Aber ausser der Beschreibung als "Schränke" und ihrer Reaktionssschnelligkeit gab es sonst wenig zu ihrer Kultur. Schön, dass MMT sich ihrer so rührig annimmt. (Habe selbst gerade wieder einen Epsaler in einer Fanstory beschrieben: "Kard Bucko").
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5680
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Zur Diskussion über die "Wertigkeit" des Zyklus möchte ich nur sagen, dass er momentan thematisch recht "kleinteilig" daherkommt. Die Gäonen und die Thoogondu sind da schon "grösser". Aber die Gemeni und ihre drei oder vier Sprösslinge ... sehr minimal-invasiv!. Ein Problem ja, aber eine Bedrohung (Fragezeichen) Dennoch eine sehr gute Idee!

PS: Meine Esszett und Fragezeichen -Taste ist kaputt. Darum diese seltsamen Formulierungen oben mit zwei "s und verbal ..
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14087
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
AARN MUNRO hat geschrieben:Zur Diskussion über die "Wertigkeit" des Zyklus möchte ich nur sagen, dass er momentan thematisch recht "kleinteilig" daherkommt. Die Gäonen und die Thoogondu sind da schon "grösser". Aber die Gemeni und ihre drei oder vier Sprösslinge ... sehr minimal-invasiv!. Ein Problem ja, aber eine Bedrohung (Fragezeichen) Dennoch eine sehr gute Idee!

PS: Meine Esszett und Fragezeichen -Taste ist kaputt. Darum diese seltsamen Formulierungen oben mit zwei "s und verbal ..


Kauf Dir ne neue Tastatur! :P
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5680
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Elena hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:Zur Diskussion über die "Wertigkeit" des Zyklus möchte ich nur sagen, dass er momentan thematisch recht "kleinteilig" daherkommt. Die Gäonen und die Thoogondu sind da schon "grösser". Aber die Gemeni und ihre drei oder vier Sprösslinge ... sehr minimal-invasiv!. Ein Problem ja, aber eine Bedrohung (Fragezeichen) Dennoch eine sehr gute Idee!

PS: Meine Esszett und Fragezeichen -Taste ist kaputt. Darum diese seltsamen Formulierungen oben mit zwei "s und verbal ..


Kauf Dir ne neue Tastatur! :P



Es ist ein Schlepp-Topf! Ausserdem Firmenbesitz! Nicht mein eigener! :D
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Ertruser
Beiträge: 859
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
AARN MUNRO hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:Zur Diskussion über die "Wertigkeit" des Zyklus möchte ich nur sagen, dass er momentan thematisch recht "kleinteilig" daherkommt. Die Gäonen und die Thoogondu sind da schon "grösser". Aber die Gemeni und ihre drei oder vier Sprösslinge ... sehr minimal-invasiv!. Ein Problem ja, aber eine Bedrohung (Fragezeichen) Dennoch eine sehr gute Idee!

PS: Meine Esszett und Fragezeichen -Taste ist kaputt. Darum diese seltsamen Formulierungen oben mit zwei "s und verbal ..


Kauf Dir ne neue Tastatur! :P



Es ist ein Schlepp-Topf! Ausserdem Firmenbesitz! Nicht mein eigener! :D

Alt-Taste gedrückt halten und im Ziffernblock 63 oder 225 eingeben. Voila!
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5680
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Arthur Dent hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:Zur Diskussion über die "Wertigkeit" des Zyklus möchte ich nur sagen, dass er momentan thematisch recht "kleinteilig" daherkommt. Die Gäonen und die Thoogondu sind da schon "grösser". Aber die Gemeni und ihre drei oder vier Sprösslinge ... sehr minimal-invasiv!. Ein Problem ja, aber eine Bedrohung (Fragezeichen) Dennoch eine sehr gute Idee!

PS: Meine Esszett und Fragezeichen -Taste ist kaputt. Darum diese seltsamen Formulierungen oben mit zwei "s und verbal ..


Kauf Dir ne neue Tastatur! :P



Es ist ein Schlepp-Topf! Ausserdem Firmenbesitz! Nicht mein eigener! :D

Alt-Taste gedrückt halten und im Ziffernblock 63 oder 225 eingeben. Voila!



Danke! Aber funktioniert nicht! :(
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14087
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
AARN MUNRO hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:Zur Diskussion über die "Wertigkeit" des Zyklus möchte ich nur sagen, dass er momentan thematisch recht "kleinteilig" daherkommt. Die Gäonen und die Thoogondu sind da schon "grösser". Aber die Gemeni und ihre drei oder vier Sprösslinge ... sehr minimal-invasiv!. Ein Problem ja, aber eine Bedrohung (Fragezeichen) Dennoch eine sehr gute Idee!

PS: Meine Esszett und Fragezeichen -Taste ist kaputt. Darum diese seltsamen Formulierungen oben mit zwei "s und verbal ..


Kauf Dir ne neue Tastatur! :P



Es ist ein Schlepp-Topf! Ausserdem Firmenbesitz! Nicht mein eigener! :D


Okay, also keine externe Tastatur. Aber kannst dem Chef sagen, dass das Ding repariert werden muss oder Du nen Lappi brauchst. :o)
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire
Nächste

Zurück zu Silberbände, Taschenbücher, Taschenhefte, PR-Extra

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast