Forumsregeln
Link

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Elena-Gucky » 4. April 2018, 15:42

Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3497
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Ich habe den Film jetzt das erste Mal gesehen... und bei sowas frage ich mich dann immer, wie weit es die Wahrheit von damals wirklich zeigt.

So paar Sachen wie "ich will nicht gehen" (u.a. in diese Richtung, die man dann aus der Serie kennt) kamen mir zu gewollt rüber. Weiß jetzt nicht, wir ich das anders nennen soll.

Wir wissen alle, dass William Hartnell zum Ende hin sehr krank war. Ob die Übergabe aber wirklich so war wie hier dargestellt?
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2899, Aufholjagd = 999

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 6. April 2018, 09:17

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Elena-Gucky hat geschrieben:Ich habe den Film jetzt das erste Mal gesehen... und bei sowas frage ich mich dann immer, wie weit es die Wahrheit von damals wirklich zeigt.


Ich habe schon einige Dokumentationen auf DVD zu den Anfängen der Serie gesehen. Der Schluss ist vielleicht etwas dramaturgisch interpretiert, aber es kam dabei rüber, dass das Ende der Staffeln mit Hartnell wirklich schlimm gewesen sein muss. Er war aber nicht so ein "Tyrann", wie beschrieben, aber nachher hat er wirklich viel Text vergessen etc.

75% des Films stimmt aber mit den Ereignissen von damals überein.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 10. April 2018, 08:37

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ab heute mache ich mein eigenes Dr. Who Programm, da ONE ja die Staffel mit dem 9. Doctor wiederholt :(

Der Anfang macht heute "The Husbands of River Song" und danach geht es mit der 10. Staffel weiter.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 10. April 2018, 21:25

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ich habe eben die beste Dr. Who Folge geschaut, die es gab...... Ich habe Rotz und Wasser geheult. Ein wunderbarer Abschluss um die Frau des Doctors River Song. Und ein wundervoller Matt Lucas (Little Britain) als Nardole.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Elena-Gucky » 10. April 2018, 23:17

Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3497
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Ja, die Folge ist klasse.

Vor allem, als River meint, scannen sie doch das Schiff, er ist nicht da... und er daneben steht und versucht sie aufzuhalten :D
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2899, Aufholjagd = 999

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 11. April 2018, 08:32

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Elena-Gucky hat geschrieben:Ja, die Folge ist klasse.

Vor allem, als River meint, scannen sie doch das Schiff, er ist nicht da... und er daneben steht und versucht sie aufzuhalten :D


Ja.... und er dann ganz sanft als River die Erkenntnis hat sagt "Hello Sweeti." So hat sie ihn ja das erste Mal begrüßt (im Austronautenoutfit)... Och jo. Da liefen zum ersten Mal die Tränen.

Scheiße, bin ich sentimental geworden. :rolleyes:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 29. Mai 2018, 19:53

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Gleich im Internet Dr Classic Dr Who Marathon... Wenn ich es richtig sehe. Free of Charge

https://www.doctorwho.tv/watch/twitch
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Haywood Floyd » 2. Juni 2018, 18:05

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3587
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
Im Herbst wird wohl die 11. Staffel starten - die Gerüchte verdichten sich auf Oktober: http://tardis.wikia.com/wiki/Series_11_(Doctor_Who)
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Haywood Floyd » 13. Juni 2018, 11:53

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3587
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
Scheint dabei zu bleiben: https://www.radiotimes.com/news/2018-06 ... whittaker/

Und villeicht eine neue TARDIS? :unsure:
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 15. Juni 2018, 13:23

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Am WE plane ich einen Dr. Who Marathon. Die Komplette letzte Staffel mit dem 12. Doktor auf Bluray. Yeah.
WM interessiert mich nicht.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Haywood Floyd » 15. Juni 2018, 16:00

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3587
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
:st:
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon idaho » 16. Juli 2018, 07:59

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 642
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Der neue Teaser ist raus: https://www.youtube.com/watch?v=iNy2kz-F0KQ

Und bei Titan Comics läuft die dreiteilige Miniserie "The Road to the Thirteenth Doctor". Das sind jeweils abgeschlossene Abenteuer der Doctoren 10, 11 und 12. Erschienen ist der erste Teil mit dem David Tennant-Doctor. Im Anschluss an das reguläre Comic (das mich jetzt nicht soo vom Hocker gerissen hat), gibt es 4 Seiten "The Road to ... ", gestaltet von dem neuen Kreativ-Team der Comics von D13.

Auf diesen vier Seiten spielt sich natürlich nicht viel ab, aber der Schauplatz ist wohl bekannt. Es handelt sich um das Raumschiff Madame de Pompadour aus einem der besten Tennant-Serials "Das Mädchen im Kamin" aka "The Girl in the Fireplace".
Spoiler:
Und die Szene spielt auch zeitgleich zum Aufenthalt von D10 hier. Er erhält einen Hilferuf durch Raum und Zeit, eine Hand streckt sich durch ein Energieportal, doch bevor er sie ergreifen kann, lösen sich Hand und Portal auf.
Sehr mysteriös, das Ganze.

Bild Bild
Ich lese gerade: Edmond Hamilton: Captain Future 7: Der Marsmagier
Ich höre derzeit: Atlan Blauband 10 Balladen des Todes, gesprochen von Renier Baaken

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 4. September 2018, 11:07

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ab heute, 4.09., bringt ONE die Finale Staffel mit dem 12. Doktor.

Zuerst kommt noch die Folge mit River Songs' Raumschiff. Danach geht es zum Weihnachtsspezial (Mysterio)
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon idaho » 5. September 2018, 16:25

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 642
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Die Ausstrahlung der neuen Staffel beginnt am Sonntag, dem 07. Oktober. Die Staffel hat 10 Folgen und wechselt vom traditionellen Samstags-Sendeplatz zum Sonntag. Die genaue Uhrzeit der Ausstrahlung ist noch nicht bekannt. Die erste, eine Stunde lange Folge trägt den Title The woman who fell to earth. Die 10 Folgen sind nach Aussage des neuen Showrunners Chris Chibnall recht eigenständige Folgen ohne große Bezüge in die Serienvergangenheit, um die Show auch für neue Zuschauer so zugänglich wie möglich zu machen.

Die Merchandising-Welle rollt auch schon. Fan kann sich schon mal den Sonic Screwdriver von D XIII zulegen. Sieht für mich nach etwas aus, dass versehentlich in der Mikrowelle gelandet ist :P Einen zweiten Blick wert ist auch die Tasse mit Bodensatz

Bild Bild
Ich lese gerade: Edmond Hamilton: Captain Future 7: Der Marsmagier
Ich höre derzeit: Atlan Blauband 10 Balladen des Todes, gesprochen von Renier Baaken

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Haywood Floyd » 6. September 2018, 09:31

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3587
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
DANKE!!! :D
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon M13 » 13. September 2018, 13:27

Benutzeravatar
Offline
M13
Plophoser
Beiträge: 480
Registriert: 22. Juli 2013, 20:29
Hallo zusammen,
zunächst mal: Danke für diesen Thread!

Seit etwa einem halben Jahr habe ich begonnen, die Serie auf One zu sehen. Nachdem ich vor gut einem Jahr mal reingeschaut hatte und die damaligen Folgen als ziemlich trashig ad-acta gelegt hatte. Irgendwas mit Daleks in New York der 20er Jahre ( ? ) war's glaube ich.
Und dann bin ich ein paar Monate später doch hängengeblieben.

Dass die auf One gesendeten Folgen im Original andernorts etwas zeitversetzt verfügbar sind, habe ich erst erfahren als ich hier alle Beiträge so nach und nach durcharbeitete. Besonderen Dank dafür! :st:

Hier als Ergänzung ein Link zu ein paar Folgen auf funk.net:
https://www.funk.net/channel/doctor-who/

Derzeit ein paar Folgen von Staffel 4 im Original:
https://www.funk.net/channel/doctor-who/das-ende-der-reise/doctor-who-staffel-4-ov/

Noch kenne ich mich nicht besonders aus im Doctorversum, aber das wird schon. :st:

Gruß,
Uwe

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Elena-Gucky » 14. September 2018, 13:41

Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3497
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Dann der Hinweis für den Neueinsteiger :)

ONE hat jetzt nach dem "Tod" des Doctors gespielt von David Tannent alle Staffeln mit Matt Smith und 2 (?) Staffeln mit Capaldi als Doctor übersprungene um die letzte, bei ONE noch nie gezeigte Staffel, mit Capaldi zu zeigen um dann ggf. bei der neuen Doktorin mit einzusteigen.
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2899, Aufholjagd = 999

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Haywood Floyd » 14. September 2018, 17:39

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3587
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
Hoffentlich! B-)
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon M13 » 17. September 2018, 12:01

Benutzeravatar
Offline
M13
Plophoser
Beiträge: 480
Registriert: 22. Juli 2013, 20:29
Elena-Gucky hat geschrieben:Dann der Hinweis für den Neueinsteiger :)

ONE hat jetzt nach dem "Tod" des Doctors gespielt von David Tannent alle Staffeln mit Matt Smith und 2 (?) Staffeln mit Capaldi als Doctor übersprungene um die letzte, bei ONE noch nie gezeigte Staffel, mit Capaldi zu zeigen um dann ggf. bei der neuen Doktorin mit einzusteigen.


Danke Elena,
dann meint funk.net mit "Staffel 4" offenbar die vierte Staffel mit David Tennant ?!
Ist also nicht die vierte Staffel von Dr Who überhaupt. Na klar! Die Serie geht ja schon ein paar Jahrzehnte.

Bisher gefällt mit Capaldi besser als Tennant.
Wobei ich damit nicht sagen wollte, Tennant sei schlecht gewesen.

Gruß,
Uwe

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon Elena-Gucky » 17. September 2018, 18:22

Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3497
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Es wird wohl Staffel 4 seit der Neuauflage 2005 gemeint seine. Eine Staffel mit Ecliston, dann 3,5 Staffeln mit Tennant (die dritte mit Überlänge :D ).
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2899, Aufholjagd = 999

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 17. September 2018, 18:55

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
M13 hat geschrieben:[
Ist also nicht die vierte Staffel von Dr Who überhaupt. Na klar! Die Serie geht ja schon ein paar Jahrzehnte.


Für mich ist es die 36. Staffel, die gerade bei ONE gezeigt wird. :D
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon M13 » 18. September 2018, 08:42

Benutzeravatar
Offline
M13
Plophoser
Beiträge: 480
Registriert: 22. Juli 2013, 20:29
Äh… ja. Keine Fragen mehr ;-)

Übrigens: Die gerade auf One ausgestrahlten Torchwood "Miracle Day"-Folgen finde ich ganz ausgezeichnet.
Ich freue mich bereits auf "Immortal Sins" ( Sünden der Vergangenheit ) heute Abend!

Nach Dr Who:
Dünnes Eis ( Thin Ice ) / 293. Episode
Klopf Klopf ( Knock Knock ) / 294. Episode

Das mit den Staffeln bekomme ich eh nicht in den Kopf.
Da wende ich lieber die Episodennummern an.

Obwohl, bequem nachschauen ist hier:
http://de.doctorwho.wikia.com/wiki/Doctor_Who_Wiki

Gruß,
Uwe

Re: Doctor Who: Dies und Das

Beitragvon GruftiHH » 18. September 2018, 12:04

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Jo. Die Seite ist ein Klassiker. :D

Für mich ist nach wie vor der beste Doktor, der 3. Doktor gespielt von Jon Pertwee
Danach kommt die Nummer 11. gespielt von Matt Smith.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Vorherige

Zurück zu SF und Fantasy terraweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste