Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
LaLe hat geschrieben:Und "Hausmütterchen"? Na warte mal ab...
Edith hat gesehen, dass im Anschluss an die Wiederholung der ersten Staffel die Zweite gezeigt wird. Ist vorgemerkt.

Ich weiß :D hab die 1. Staffel auch schon gesehen. (Der arme Ehemann :D )
Echt, die schicken die 2. direkt hinterher? Wo hast Du das gelesen?

Hier ein "Making of" einer Tanz-Szene mit 4 Klonen (plus schwulem Mitbewohner) B-)
https://www.youtube.com/watch?v=XE2u_N8g6cs#t=143
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon LaLe » 23. Oktober 2014, 08:33

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1677
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Troll Incorporation hat geschrieben:Echt, die schicken die 2. direkt hinterher? Wo hast Du das gelesen?

Hier --> http://www.serienjunkies.com/news/orphan-black-free-premiere-november-63096.html.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
LaLe hat geschrieben:
Troll Incorporation hat geschrieben:Echt, die schicken die 2. direkt hinterher? Wo hast Du das gelesen?

Hier --> http://www.serienjunkies.com/news/orphan-black-free-premiere-november-63096.html.

:st:
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
Auch ganz witzig: "Warehause 13", Samstags 20:15 auf VOX.
Dabei geht es um so etwas, wie die große Lagerhalle bei Indiana Jones, in die im ersten Teil, die Bundeslade eingelagert wird bzw. Teil 4 am Anfang.
Das schöne an Warehouse: Die Serie nimmt sich nicht so ernst.
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
Hey! Darkwing Duck kommt ja wieder!
Samstag Abend, 21:50, Disney Channel,
Die Sendung für das aufgeweckte Kind.
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Early Bird » 25. Oktober 2014, 22:29

Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
*gröhl* Donnerquack! *gröhl*
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 13245
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle
Schwarz*Rot*Gold
NDR
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon GruftiHH » 7. November 2014, 12:41

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Heute kommen zwei gute Filme. Beide 20:15

Auf Pro 7 "Surrogates - mein zweites ich" mit Bruce Willis. In der Zukunft haben die Menschen alle künstliche Avatare und verlassen nie mehr die Wohnungen. Da passiert ein Mord und Bruce muss ihn aufklären. Den Rest verrate ich nicht. Auf jeden Fall sehr sehenswert. :st:

Und

auf RTL2 "Die Frau in Schwarz". Ein Horrorfilm mit "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe. Den kenne ich noch nicht. Soll aber gut sein.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
GruftiHH hat geschrieben:auf RTL2 "Die Frau in Schwarz". Ein Horrorfilm mit "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe. Den kenne ich noch nicht. Soll aber gut sein.

Immerhin: aus den legendären Hammer-Studios.
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon GruftiHH » 12. November 2014, 15:01

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Heute, 12.11.2014, um 20:15 Uhr auf 3Sat der Schweizer SF-Film "Cargo".

Schaue ich mir auf jeden Fall an.

Die Frau in Schwarz war ein typischer Horrorfilm, der teilweise vorhersehbar war, aber trotzdem in einem Guss. Ich fand ihn spannend. Meine (the Walking Dead) "geschädigte" Frau nicht so sehr. Die schaut halt mehr Horrorfilme als ich. Und die Hammer-Produktion merkt man den Film an.
Sehr viele Elemente aus den "klassischen" Horrorstreifen der 60er und 70er.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Ich habe es zum zweiten mal nicht geschafft, Cargo zu schauen. Sorry für die harten Worte - aber schon der Anfang mit dem langen schwarzen Bildschirm und den sterbenslangweiligen Credits und Danksagungen war nervig. Besser: SOFORT REIN IN DIE FILMHANDLUNG und den Zuschauer fesseln, von mir aus mit einigen wenigen transparent dezent eingeblendeten Haupt-Credits. Die übrigen Sachen dann ans Ende setzen. Arr.

Dann der bräsig wirkende Establishing Shot mit dem Flug durch die Dreh-Raumstation. Das wirkte auf mich wie Selbstbeweihräucherung, wie die naive Freude (nicht negativ gemeint für Hobby-Raytracer!) von Amateur-Raytracern die in ihrer Freude auf das Vollbrachte allen Leuten zeigen wollen, was sie für schöne Objekte bauen und was die Software alles drauf hat. So antiquiert können meinetwegen Amateurvideos beginnen aber doch nicht ein Profi-Film von 2010!
(rein persönliche Meinung ohne Anspruch auf allgemeine Wahrheitsfindung)

Wenn ich lange Schwenks über futuristische Bauten/Scifi-Landschaften und psychedelische Musik will, kann ich Bladerunner oder Star Trek The Motion Picture von vor 30 Jahren anschauen. B-)

Schließlich die düstere Sequenz mit den kaputten Leuten in ihrer Aussichtslosigkeit und Depression, in düsteren grauen Räumen... da habe ich umgeschaltet.


Sie hätten es entweder gleich richtig fetzen lassen sollen, oder von einem detaillierten Detail - fliegende Kaffeetasse in Großaufnahme, die zu einer Prügelei in den Quartieren führt - über eine mittlere Totale hin zu gelegentlichen, kurzen Schnitten auf die große Raumstation. Alles vermischt, ineinandergreifend, mit Flashbacks, wie eine gute Dr. House TV-Episode, oder Lost, oder "24". Oder wie bei Wall-E. Von den Details, vom Müll sammeln zur Kamera-Totalen über die Müll-Landschaften des Planeten.
Oder Erotik. Halt, in der Schweiz gibt keine unredlichen Sachen. :o( :saus:

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Hofnarr » 13. November 2014, 00:30

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3562
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Mir hat derFilm gefallen.
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon LaLe » 13. November 2014, 08:37

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1677
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Mir auch.

Und Event Horizon im Anschluss musste ich mir auch mal wieder geben, zumal mir der nicht so übel zerschnippelt vorkam wie sonst.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon GruftiHH » 13. November 2014, 09:28

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Mir hat Cargo auch sehr gut gefallen. Ich mag eher die ruhigen, langsamen Filme. Dieser Bombast-Action-Kino-Kram der heutigen Zeit geht mir auf den Senkel. Die Stories sind immer dünn, die Action riesig.... obwohl in Cargo die Story auch sehr dünn ist und sehr vie aus anderen Filmenl "entliehen" worden ist.

OK. Alien bleibt unerreicht. Aber trotzdem: Ein guter Film.

Sorry Slarti :)

Im übrigen gefallen mir die 15 MInuten am Anfang von Star Trek I - wo um die Enterprise geflogen wird - am besten. Hiii
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Im Nachhinein, und mit einer Schlafnacht dazwischen, liegt es vielleicht wieder an dem Phänomen "Erwartungen vs. Realtät" und ich überreagiert habe. Der Film wurde damals ja IIRC ziemlich gehypet, gehypt hochgelobt. Es gibt ja angeblich auch manche Perry-Leser, die einen neu begonnenen Zyklus / Spin-Off bereits nach nur vier, fünf Romanen als Misserfolg kritisieren. :unschuldig:


@Grufti:
Es geht mir nicht so sehr um Bombast-Superaction. Ich bin leider rehetorischer Grobmotoriker, kann es nicht in gute Worte fassen. Aber ich meine damit, dass man Einschränkungen beim Budget und technischen Möglichkeiten in der Produktion (im Vergleich zu Hollywood-Riesen) durch Innovation, elegante Inszenierung, gewitzte Wendungen, spritzige Präsentation und viel Unerwartetes kompensieren könnte. Wenn man nur 10% des Geldes wie für einen Hollywood-Spielfim ausgeben kann, sollte man zehnmal so innovativ geschickt vorgehen.

So wie es z.B. im Film 'Dark Star' und Bombe 20 gemacht wurde, mit dem schwarzen Humor und guten Ideen, trotz Mini-Budget. Oder beim Spielberg-Erstling wo dieser schwarze alte Riesentruck den armen Autofahrer (IIRC Dennis Weaver) terrorisiert.
Andere Beispiele, Cloverfield und Cube, der IIRC mit wenig Geld in Kanada gedreht wurde.
http://de.wikipedia.org/wiki/Cube_(Film)


Wenn Cargo mal wieder gezeigt wird, werde ich mich bemühen, durchzuhalten. Vielleicht bin ich dann versöhnlicher gestimmt. :D



P.S.: der Rhea-Werbespot zu Beginn, mit der sonnenbeschienenen Schönheit im wogenden grünen Getreidefeld hätte IMHO auf die Hälfte gekürzt werden können. Roch nach Zeitschinderei um den Film zu füllen.
Zuletzt geändert von Slartibartfast am 13. November 2014, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ergänzt

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon GruftiHH » 14. November 2014, 11:11

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Slartibartfast hat geschrieben:Es geht mir nicht so sehr um Bombast-Superaction.


Ich habe da von Deinem Avatar auf Dich geschlossen. ;)

Geschmäcker sind doch verschieden. Und der eine findet es toll, der andere nicht. Zum Glück. Sonst hätten wir ja noch mehr "Einheitsbrei"....... obwohl eigentlich ist es ja schon so. Es werden lieber Sequels von Filme gedreht, die gut ankamen, oder Kopien von TV-Formaten erstellt, als neue Ideen zu erarbeiten. Es richtet sich alles nach dem derzeit geltenden Geschmack.

Übrigens: Niemand wird gezwungen CARGO zu schauen. :)

Die von Dir genannten Filme habe ich auch alle gesehen und bin mit Dir einig, dass die echt gut waren.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
Hab 'Cargo' auf DVD mal geschenkt bekommen und ihn vor ca. 2 Jahren mal angeschaut: meines Erachtens ein durchaus sehenswerter Film.

Ich brauch diese modisch gewordenen Brachialintros mit viel Action und Gewalt nicht, mit denen man offenbar vorzugsweise Privatfernsehgeschädigte mit IQ bei Zimmertemperatur, mittlerweile leider auch im ÖR-TV, zu ködern versucht, weil sie sonst nach 2 Minuten wegzappen oder mangels Thrill (oder wegen der geistigen Überforderung, einer langsamen Einstellung oder einem Dialog zu folgen, dessen Sätze aus mehr als 5 - 6 Worten bestehen) einschlafen...

Ich brauch auch keine wackelige Handkamera mit Bildschnitten alle 2,5 Sekunden, keine expliziten Gewaltdarstellungen oder Ströme von Blut, die zur Decke spritzen und keine Innereien durch die Gegend fliegen zu sehen, um einen Film gut zu finden - ist aber vielleicht auch eine Frage der Generation und des Intellekts...

'Event Horizon' zum Beispiel ist in meinen Augen ein Titelschwindel und darüber hinaus ein wirklich übler Schrott - hat also alles, was Filme heutzutage zu Massenerfolgen macht... :devil:
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Ich hatte bei der Erstausstrahlung von Orphan Black den Staffelabschluss verpasst, am Dienstag nachgeholt.
Ganz scgön heftig. Pistolen, Messer und mörderische Küchenabfallzerkleinerer (oder wie man solche Spültischhäcksler genau nennt). Ein bizarrer Tod und eine fiese Alison. Dann noch die zwei überraschenden Monitoren, wer hätte das gedacht. Klassisch der Cliffhanger mit Sarahs Kind, eigentlich schon zu klassisch.
Was ein Glück, dass es nächste Woche weitergeht. :D

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon dandelion » 23. November 2014, 20:50

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6901
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Der Hobbit, Teil 1 heute ab 20.15 Uhr in ORF 1
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Nicht vergessen, heute 2. Staffel Orphan Black
http://www.fernsehserien.de/orphan-black/sendetermine
Spoiler:
Naja, vermutlivczh bin ich sowieso der einzige der sich die Staffel noch nicht schon vor Monaten aus dem Web gesaugt hat... Bild

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Early Bird » 25. November 2014, 23:41

Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Nö! :D ;)
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon LaLe » 26. November 2014, 09:05

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1677
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Hier ist noch einer, für den die gestrigen Folgen neu waren.

Die setzten ja nahtlos beim Ende der ersten Staffel an (mehr Cliffhanger ging ja nun wirklich nicht) und brachten die ein oder andere neue Interessengruppe ins Spiel. Dass
Spoiler:
Helena wieder kommt
, darauf wäre ich eine Wette eingegangen. Ansonsten scheinen die Klone nun definitiv getrennte Wege zu gehen. Mal schauen ob das so bleibt.

Ich fand den Start der zweiten Staffel sehr gelungen und freue mich schon auf kommenden Dienstag. Nervig ist nur, dass es immer erst ab 22:45 Uhr weitergeht.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Der fiesen Rachel hätte ich am liebsten gleich zweimal einen Scheitel gezogen. :devil:
Allison scheint immer mehr der Sucht anheim zu fallen. Als sie vor ihrem roten Van von den zwei Typen begrapscht wird und kurz zu dem anderen Typ in den schwarzen Van steigt, hätte sie ihm auch eine tüchtige Ladung Pfefferspray verpassen sollen.

Das mit dem versteckten Landhaus wo Keira wartete, ist ziemlich bizarr und ich habe es noch nicht ganz verstanden. Muss noch etwas recherchieren.
Spoiler:
War die Gruppe früher eine militante Widerstandsgruppe, eine Art englisch-amerikanische Rote-Armee-Fraktion? Die Alten sind dann aber doch zu der Klonfirma rübergewechselt, also zum "Klassenfeind"?

Bei dem Sektentyp mit seinem "Was, ihr Herz ist rechts? Sie ist das Böse, vom Satan geschickt!!" hätte ich mich schon wieder aufregen können. :D

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon LaLe » 26. November 2014, 10:58

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1677
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Wenn das hier
Slartibartfast hat geschrieben:
Spoiler:
War die Gruppe früher eine militante Widerstandsgruppe, eine Art englisch-amerikanische Rote-Armee-Fraktion? Die Alten sind dann aber doch zu der Klonfirma rübergewechselt, also zum "Klassenfeind"?

schon einmal näher erläutert wurde, dann ist mir das entgangen. Da steht m. E. eine Klärung noch aus.
Spoiler:
Und ich hatte das gestern so verstanden, dass die Alten nicht zur Klonfirma, sondern den religiösen Spinnern "übergelaufen" sind, die mit dem Institut nicht zu tun haben. Rachel sagte ja zumindest, dass sie Keira nicht hat. Das meinte ich auch mit vielen neuen Interessengruppen. Von den "Religiösen" war m. E. in der ersten Staffel noch nicht die Rede. Und selbst innerhalb des Instituts scheinen mir nicht alle in dieselbe Richtung zu laufen. Und damit meine ich nicht Paul.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Kompliziert, danke. Ohne Wissen um die erste Staffel wäre man als Zuschauer ziemlich verloren, vielleicht sogar abgeschreckt. :gruebel:
VorherigeNächste

Zurück zu SF und Fantasy terraweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast