Forumsregeln
Link

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon GruftiHH » 28. November 2014, 10:12

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Heute startet auf RTLNitro um 20:15 Uhr eine neue Serie "Revolution".

Nach einem totalen Stromausfall leben die Menschen wie vor der industriellen Revolution. Es klingt ganz
interessant. So mit SF, Postapokalypse, Mystery usw. Bin mal gespannt.

Laut Wikipedia war aber schon nach 2 Staffeln Schluss :(
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Mi.Go » 28. November 2014, 12:29

Benutzeravatar
Offline
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam
Ist dann der Strom ausgefallen ? :unsure:
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Ich habe mit solchen extremen Themen meine Schwierigkeiten. Einerseits sehr realistisch getrimmt, ernst, grim & gritty - andererseits ein unerkärliches Versiegen von Energie aller Art. Was ist mit Gewittern, haben sie noch Blitze? Gibt es noch statische Energie, Piezoelektrisch-Eletronicfeuerzeug? Wolltuch auf Kunsttoffstab reiben, blitzt es? Reibrad-Elektrisierapparate für Funken-Entladung? Gehen noch natürliche elektrochemische Batterien, Zink- und Kupernagel in eine Zitrone stecken? Geht noch biologisches elektrochemisches Licht, Leuchtkäfer, Luciferin? Gehen noch Kompasse? Ein Dauermagnet in einer Drahtspule = Dynamo-Strom? Die physikalischen Naturgesetze wurden verändert? Wenn nicht mal mehr ein Fahrraddynamo funktioniert (den man mit einem natürlichen Wasserrad antreiben könnte), wenn wirklich gar keine Elektronen/Ionen mehr in Leitern fließen, wieso fließen sie sie dann in elektrochemischen Nervenleitern, Gehirn?
Naja, vielleicht sind es ja mächtige Außerirdische wie in Der Tag an dem die Erde stillstand, oder etwas Pseudo-Göttliches wie in LOST.

Sorry für die Korinthenkackerei, aber manchmal überkommt es mich. :unsure: :D



P.S.: Bei nur zwei Staffeln fürchte ich einen enormen unbefriedigenden Cliffhanger wie bei Odyssey 5.

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Tomislav » 28. November 2014, 14:40

Benutzeravatar
Offline
Tomislav
Marsianer
Beiträge: 113
Registriert: 18. Oktober 2013, 23:43
Kann ich nachvollziehen, wenn man eine etwas ausgiebigere wissenschaftliche Ausbildung(reicht schon Physik Neigungschwerpunkt in der 9. und 10. Klasse oder technische Handwerksausbildung) genossen hat, sind gerade physikalische Phänomene in SF- Serien manchmal mit einem "Hä?" und Kopfkratzen meinerseits zu kommentieren. Beispiel: der neuen Godzilla-Movie. Ich fand ihn persönlich Klasse, weil Godzilla!!!, aber die Detonation der Atombombe(weiß gar nicht mehr, irgendwas um die 20 Megatonnen TNT) in dieser Nähe zu San Francisco hätte die Hauptakteure locker weggefegt, zusammen mit dem Rest der Stadt. Und wegen Revolution, ich dachte zuerst, da hat ein Sonnensturm das Stromnetz außer Gefecht gesetzt, aber die gehen da den Mystikpfad entlang.
Aber hey, ich fröne nicht dem Eskapismus in Form von Literatur, Computerspielen, Film und Fernsehen, um mit dem Finger darauf zu zeigen und "FAAAlSCH!" zu gröhlen, sondern um zu unterhalten werden. Und da sind kleinere Logikfehler leicht zu verschmerzen. Hauptsache ist doch, der Rest passt, wonnich?

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Mi.Go » 28. November 2014, 14:47

Benutzeravatar
Offline
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam
Tomislav hat geschrieben:... Und da sind kleinere Logikfehler leicht zu verschmerzen. Hauptsache ist doch, der Rest passt, wonnich?

Das hängt vom persönlichen Geschmack ab. B-)
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon GruftiHH » 2. Dezember 2014, 11:27

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Also mir haben die ersten Folgen von Revolution gut gefallen. Obwohl die Charaktere doch sehr austauschbar sind und auch die Handlungsorte irgendwie schon mal da gewesen sind, bin ich trotzdem gespannt, wie es weiter geht.

Interessant finde ich eigentlich, wie die Menschen so geworden sind, wie sie jetzt sind. Als Beispiel ist da der General der Miliz, Tom Neville. Er ist ein sehr harter, gewissenloser Kerl bei seinen "Feinden", aber als einer seiner Männer tötlich getroffen wird, da zeigt er sein "Herz".
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Wow, so viele Postings zur 2.Staffel von Orphan Black. Ich weiß gar nicht wo ich zuerst das Lesen anfangen soll. :rolleyes:


Tony war doch ganz nett, oder? :D


Und von Helena möchte ich lieber nicht medizinisch behandelt werden... :help:
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
Morgen, Sonntag, kommt aus TELE5 ein KLassiker des SF-Genres:
"Der Schrecken der Medusa" mit Richard Burton, Lino Ventura und Lee Remick.
Spoiler:
Der verbitterte und zynische Buchautor John Morlar ist einem Mordanschlag zum Opfer gefallen und liegt, nur noch künstlich am Leben gehalten, auf der Intensivstation eines städtischen Krankenhauses, obwohl er nach Meinung des behandelnden Arztes, Dr. Johnson, auf Grund seiner schweren Kopfverletzungen eigentlich gar nicht mehr lebensfähig ist.
[...]
Auch vom Krankenbett aus geht von Morlars immer noch aktivem Gehirn tödliche Gefahr aus ...
(WIkipedia)


Schauriges Mit-Gruseln! :rolleyes:
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6901
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Heute um 22.00 Uhr auf RTL II gibt es die 12 Monkeys mit Bruce Willis.
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Heute um 22:35 bringt Tele5 Equilibrium, ein toller düsterer SF Thriller. :st:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Heute kommt (mal wieder) "Surrogates - Mein zweites Ich" mit Bruce Willis. Sender Kabel 1, 20:15 Uhr. Menschen leben nur noch in ihren Wohnungen und sind in der Welt nur noch als Avatare vorhanden. Mir hat der Film sehr gut gefallen.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
Heute kommt übrigens das Crossover von The Simpsons mit Futurama!
20:14 Pro7
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon dandelion » 26. September 2015, 22:18

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6901
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Der "phantastische" Beat-Club wird 50. Der NDR bringt dazu heute ab 23.35 Uhr einige Sendungen, u.a eine Dokumentation über die Generation Beat-Club. Da fühle ich mich schon zugehörig.

Ich weiß, hier geht es eigentlich um andere phantastische Themen. Aber trotzdem. :)

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon GruftiHH » 21. Oktober 2015, 09:46

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Heute ist der 21.10.2015 - Der Tag, an dem Marty McFly in der Zukunft ankommt. :D

Und RTL2 bringt "Zurück in die Zukunft Teil 2" genau heute um 20:15 Uhr.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Atlan » 21. Oktober 2015, 10:08

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3539
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Ja, schon interessant, wenn die Gegenwart die Science Fiction einholt.
Hier hab ich einen Artikel gefunden, der untersucht, welche "Vorhersagen" des Films heute wirklich Realität sind: http://www.t-online.de/unterhaltung/kin ... rueck.html
Arkonide aus Überzeugung ... :D
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
"Orphan Black" - eine der coolsten Sf-Serien der letzten Jahre.
Ab Mittwoch läuft die 3. Staffel auf ZDFneo.
http://www.robots-and-dragons.de/news/1 ... phan-black

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=RPEIBc7Tax0

Orphan Black in 4 Minuten:
https://www.youtube.com/watch?v=Ds5z5lVtY-8
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 619
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
... und natürlich ...
am Donnerstag 20:15 auf Tele5
Firefly

Shiney!
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon GruftiHH » 17. Februar 2016, 16:49

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Cool wäre es, wenn Tele 5 nach der Serie auch noch den Spielfilm "Firefly – Der Aufbruch der Serenity" senden würden..... :)
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
kingfisher
Plophoser
Beiträge: 329
Registriert: 10. November 2013, 19:52
Für Philip K. Dick Fans: heute abend im ARTE, 22 Uhr:

Philip K. Dick und wie er die Welt sah

http://programm.ard.de/TV/Themenschwerp ... 6894094963
Benutzeravatar
Offline
kingfisher
Plophoser
Beiträge: 329
Registriert: 10. November 2013, 19:52
kingfisher hat geschrieben:Für Philip K. Dick Fans: heute abend im ARTE, 22 Uhr:

Philip K. Dick und wie er die Welt sah

http://programm.ard.de/TV/Themenschwerp ... 6894094963

Hats jemand gestern gesehen?

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Onot » 3. März 2016, 11:00

Benutzeravatar
Offline
Onot
Ertruser
Beiträge: 838
Registriert: 27. Juni 2012, 18:26
Wohnort: Husum, (NF, S.-H.)
kingfisher hat geschrieben:
kingfisher hat geschrieben:Für Philip K. Dick Fans: heute abend im ARTE, 22 Uhr:

Philip K. Dick und wie er die Welt sah

Hats jemand gestern gesehen?

Ja, ich.
Benutzeravatar
Offline
kingfisher
Plophoser
Beiträge: 329
Registriert: 10. November 2013, 19:52
Onot hat geschrieben:Ja, ich.

Wie fandest Du es? Fands etwas mager für fuffzich Minuten, wenn man bedenkt,
wie komplex Dicks Leben + Werk war. Für die breite Bevölkerung jedoch, die allenfalls
mal was von „Blade Runner“ gehört hat, ok.
Benutzeravatar
Offline
Kjeldahl
Terraner
Beiträge: 1110
Registriert: 25. September 2013, 11:18
Wohnort: Ruhrgebiet
Für eine Aufmerksamkeitsspanne von 5 Minuten war die Sendung über P. K. Dick zehnmal zu lang....
Aber im Ernst; die Sendung hat doch alles Wesentliche rübergebracht. Seine Probleme (am Rande) und seine Einstellungen.
Für mehr sollte man eh besser eine Biographie in die Hand nehmen.
Sechs mal Vier ist Drei mal Acht. - Null ist Null mal Hundert. Wunder werden nur vollbracht - von dem, der sich nicht wundert! (Erich Kästner).
EXIL für Politik & Gesellschafts-Themen
Benutzeravatar
Offline
kingfisher
Plophoser
Beiträge: 329
Registriert: 10. November 2013, 19:52
Kjeldahl hat geschrieben:Für eine Aufmerksamkeitsspanne von 5 Minuten war die Sendung über P. K. Dick zehnmal zu lang...

:lol:
Aber im Ernst; die Sendung hat doch alles Wesentliche rübergebracht. Seine Probleme (am Rande) und seine Einstellungen.
Für mehr sollte man eh besser eine Biographie in die Hand nehmen.

Die dicke fette extrem detaillierte Biographie steht tatsächlich bereits bei mir.
Hatte mir vom Medium "TV" weitere Erleuchtung erhofft.
Unterm Strich wars aber ok. Immerhin.

Re: Ich glotz TV (Phantastische TV-Tipps)

Beitragvon Onot » 3. März 2016, 19:00

Benutzeravatar
Offline
Onot
Ertruser
Beiträge: 838
Registriert: 27. Juni 2012, 18:26
Wohnort: Husum, (NF, S.-H.)
kingfisher hat geschrieben:
Onot hat geschrieben:Ja, ich.

Wie fandest Du es? Fands etwas mager für fuffzich Minuten, wenn man bedenkt,
wie komplex Dicks Leben + Werk war. Für die breite Bevölkerung jedoch, die allenfalls
mal was von „Blade Runner“ gehört hat, ok.

Ich kenne von ihm nur die aufgemotzten Filme: Blade Runner, Minority Report, Total Recall. Seine Storys habe ich nie gelesen, somit war er mir immer fremd. Die Sendung hat jetzt einige Informationen gebracht, es hätte aber gerne etwas mehr sein dürfen.
VorherigeNächste

Zurück zu SF und Fantasy terraweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast