Risszeichnung in Band 2947

Beitragvon Klaus N. Frick » 5. Februar 2018, 14:12

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7763
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Die Technik eines fremden Sternenreiches – präsentiert durch die PERRY RHODAN-Risszeichner: Ich finde das immer wieder interessant. Diesmal gibt's einen Shift aus dem Zweiten Solaren Imperium.

Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... e-lasttier

Re: Risszeichnung in Band 2947

Beitragvon Saedelaere » 12. Februar 2018, 16:02

Benutzeravatar
Offline
Saedelaere
Siganese
Beiträge: 45
Registriert: 18. September 2017, 10:34
Ich hab's eben angeschaut.
Wie bei Panzerfahrzeugen moderner Bauart, verstehe ich den Kuppelaufsatz (für Piloten und Kommandanten) bei moderner Technik nicht mehr, aber das macht wohl nichts.
Interessant finde ich, das im ZSI der Kontrafeldstrahler offenbar weiter entwickelt wurde, etwas das mir bei den "Terranern" auch immer gefehlt hat.

Re: Risszeichnung in Band 2947

Beitragvon Moonbiker » 12. Februar 2018, 19:27

Benutzeravatar
Online
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 28042
Registriert: 25. Juni 2012, 18:34
Wohnort: Meinerzhagen
Schöne Risszeichnung.
Schöner Shift.
Spoiler:
Ich nehme zwei dutzend. ;)


Günther

Re: Risszeichnung in Band 2947

Beitragvon PJoppen » 13. Februar 2018, 08:55

Offline
PJoppen
Oxtorner
Beiträge: 715
Registriert: 7. Juli 2014, 19:09
Wohnort: in der Nähe von Soest
Ich habe auf den Link geklickt um den angesprochenen Shift sehen zu können. Bin ich blind oder wo ist der?. Meine Blocker hatte ich testweise abgeschaltet, kein anderes Ergebnis.

Ich habe auch auf alle Links in dem Artikel geklickt.. kein Shift zu finden...

Wo isser?... verkauft?..
aktueller Status der EA: Bild .. Die Dekonstruktion des Blues schreitet voran...

.. die IT .. schläft nie.., weshalb ich mehr als oft nicht Antworte. Keine Absicht und ich entschuldige mich schon mal prophylaktisch..

Re: Risszeichnung in Band 2947

Beitragvon Holger Logemann » 14. Februar 2018, 14:26

Offline
Holger Logemann
Marsianer
Beiträge: 265
Registriert: 1. Juli 2012, 10:25
Arthur Dent hat geschrieben:Nö, das ist kein Fehler. Klaus veröffentlicht seit einiger Zeit auch kleinere Texte zu Risszeichnungen, um diese Arbeiten besser zu bewerben. Die RZ selbst wird nicht gezeigt, sondern nur auf den Roman verwiesen, in dem sie erscheint.

Und für diesen Service bin ich Klaus außerordentlich dankbar :st:

Möge er noch lange dazu in der Lage und Willens sein ;)

Re: Risszeichnung in Band 2947

Beitragvon Mod-Team » 17. Februar 2018, 20:13

Offline
Mod-Team
Marsianer
Beiträge: 160
Registriert: 26. Juni 2012, 06:31
Off-Topic ausgelagert. Hier geht's um eine Risszeichnung, nicht um persönliche Reflektionen und Reflektionen auf Reflektionen.

Zurück zu Titelbilder-Innenillus-Risszeichnungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste