Wo bleibt die SOL?

Aktuelle Erstauflage, zu Hintergründen und möglichen Entwicklungen.
Forumsregeln
Link

Wo bleibt die SOL?

Beitragvon DelorianRhodan » 15. Juni 2013, 18:17

Benutzeravatar
Offline
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne
Die Jule Verne haben wir wieder! :st:
Aber wo bleibt die SOL?? :herz:
Wir wollen die SOL. :bet:

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Tolot » 15. Juni 2013, 18:18

Benutzeravatar
Offline
Tolot
Plophoser
Beiträge: 397
Registriert: 1. Juli 2012, 11:42
Wohnort: Oldenburg
Nö!
Eine Pizza mit dem Radius z und der Höhe a hat den Rauminhalt Pi*z*z*a

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon DelorianRhodan » 15. Juni 2013, 18:20

Benutzeravatar
Offline
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne
Tolot hat geschrieben:Nö!


? :abflug: :juhu: :raub: :burn: :sleep: :sn:

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon DelorianRhodan » 15. Juni 2013, 18:23

Benutzeravatar
Offline
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne
Wir wollen die SOL wieder haben.

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Werner Fleischer » 15. Juni 2013, 18:32

Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Nein, wollen wir aus dramaturgischen Gründen ganz und gar nicht! Die letzten Zyklen litten allesamt darunter das zu viele Personen etc eine Rolle spielen die zu dazu führten das die Autoren einer guten Charakteristik nicht mehr gerecht wurden
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Ziska » 15. Juni 2013, 18:34

Benutzeravatar
Offline
Ziska
Terraner
Beiträge: 1517
Registriert: 25. Juni 2012, 21:39
Wohnort: Peschnath
DelorianRhodan hat geschrieben:Wir wollen die SOL wieder haben.

Natürlich, aber nicht jetzt. Eins nach dem anderen, okay?
Bild
Bild

Wir machen es auch im Wachen wie im Traume: wir erfinden und erdichten erst den Menschen, mit dem wir verkehren - und vergessen es sofort. (Nietzsche)

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon DelorianRhodan » 15. Juni 2013, 18:35

Benutzeravatar
Offline
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne
Ziska hat geschrieben:
DelorianRhodan hat geschrieben:Wir wollen die SOL wieder haben.

Natürlich, aber nicht jetzt. Eins nach dem anderen, okay?


Okay, aber bald! :knuddel:

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Monostos » 15. Juni 2013, 18:58

Benutzeravatar
Offline
Monostos
Oxtorner
Beiträge: 576
Registriert: 29. Juni 2012, 17:50
O=O ????
Nö!
Ich will cooles neues Spielzeug B-)

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon mastersmili » 15. Juni 2013, 19:12

Offline
mastersmili
Marsianer
Beiträge: 195
Registriert: 19. April 2013, 23:09
Meiner Meinung nach sollte die SOL zurückkehren

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Langschläfer » 15. Juni 2013, 19:32

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9281
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Ich kann sehr gut ohne den alten Kahn... und so lange die Wundertüte JULES VERNE noch existiert, kann die SOL eh nichts reißen - außer, wenn man sie zur Wundertüte 2.0 macht, und das muß nun wirklich nicht sein.

Man hätte damals imho sogar noch ein paar weitere ZACies auf der SOL "wegparken" sollen, aber leider ergab sich diese Gelegenheit nicht.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Laurin » 15. Juni 2013, 19:42

Benutzeravatar
Offline
Laurin
Kosmokrat
Beiträge: 4716
Registriert: 25. Juni 2012, 21:48
DelorianRhodan hat geschrieben:
Ziska hat geschrieben:
DelorianRhodan hat geschrieben:Wir wollen die SOL wieder haben.

Natürlich, aber nicht jetzt. Eins nach dem anderen, okay?


Okay, aber bald! :knuddel:

Genau.

Ich würde ja gerne wissen, wohin die SOL überhaupt unterwegs ist oder war. Es heißt nur immer "auf einer Mission verschollen". Auf welcher Mission bitte?

Man hätte zur SOL vielleicht auch ein paar weitere interessante EXTRA's schreiben können. Die vielen ausgeparkten ZA-Träger und die SOL schreien förmlich nach einem längeren Spin-off.

Einfach nicht mehr erwähnen finde ich nicht gut.

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Slartibartfast » 15. Juni 2013, 19:50

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Ich würde lieber zunächst wissen, was aus den Alt-Solanern wurde. Gibt es noch Buhrlos? Haben sie ein eigenes Sternenreich aufgebaut? Sind sie die Friedensgahrer 2.0 oder Netzgänger 3.0 geworden? Erheben sie Besitzansprüche auf "Ihr" Schiff? Haben sie die intergalaktischen Patentrechte auf Sol-Eier beantragt?

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Loborien » 15. Juni 2013, 23:44

Benutzeravatar
Offline
Loborien
Oxtorner
Beiträge: 687
Registriert: 30. Juni 2012, 12:01
Wohnort: Cloppenburg
Könnte die SOL nicht auf dem Rückweg diesen Tifflor auf dem Fußweg überfahren ? .. dann darf sie gerne zurückkommen.

Das wäre doch mal ein Einstand...
SOL kommt im Solsystem aus dem Hyperraum... funkt ein "Hallo,.. hier sind wir wieder..." .. und PENG schlägt ein Lineartorpedo ein und weg ist sie :D..
Meine eigene Welt : https://lobosworlds.wordpress.com/
Es ist leider leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil. - Albert Einstein

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Alchemix » 16. Juni 2013, 02:49

Benutzeravatar
Offline
Alchemix
Marsianer
Beiträge: 167
Registriert: 30. Juni 2012, 05:06
Wohnort: High Point, NC USA
DelorianRhodan hat geschrieben:Wir wollen die SOL wieder haben.

Ist das Pluralis Majestatis? Wer ist wir? Bin ich Teil von Wir? Auf die letzte Frage kann ich schon eimal mit Nein antworten. Ich brauche die SOL nicht so schnell wieder in der Handlung.
A reader lives a thousand lives before he dies," said Jojen. "The man who never reads lives only one.”
George R.R. Martin, A Dance with Dragons

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Tolot » 16. Juni 2013, 09:08

Benutzeravatar
Offline
Tolot
Plophoser
Beiträge: 397
Registriert: 1. Juli 2012, 11:42
Wohnort: Oldenburg
Loborien hat geschrieben:Könnte die SOL nicht auf dem Rückweg diesen Tifflor auf dem Fußweg überfahren ? .. dann darf sie gerne zurückkommen.

Das wäre doch mal ein Einstand...
SOL kommt im Solsystem aus dem Hyperraum... funkt ein "Hallo,.. hier sind wir wieder..." .. und PENG schlägt ein Lineartorpedo ein und weg ist sie :D..

Rofl! :devil: :st: da konnte ich mit einem herzhaft-bösen Lachen in den Tag starten. So ein Ende wird es nie geben aber es wäre verdammt nah an der Wirklichkeit.
Eine Pizza mit dem Radius z und der Höhe a hat den Rauminhalt Pi*z*z*a

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon ianmcduck » 16. Juni 2013, 12:23

Benutzeravatar
Offline
ianmcduck
Terraner
Beiträge: 1537
Registriert: 3. Juli 2012, 20:33
Tolot hat geschrieben:
Loborien hat geschrieben:Könnte die SOL nicht auf dem Rückweg diesen Tifflor auf dem Fußweg überfahren ? .. dann darf sie gerne zurückkommen.

Das wäre doch mal ein Einstand...
SOL kommt im Solsystem aus dem Hyperraum... funkt ein "Hallo,.. hier sind wir wieder..." .. und PENG schlägt ein Lineartorpedo ein und weg ist sie :D..

Rofl! :devil: :st: da konnte ich mit einem herzhaft-bösen Lachen in den Tag starten. So ein Ende wird es nie geben aber es wäre verdammt nah an der Wirklichkeit.


So nett der Lacher auch wäre, würde der Trick nie funktionieren. Die SOL fliegt nämlich nicht mit einem Linearantrieb. ;) Entspricht dem Problem, dass zuletzt bei der Jules Verne auftrat. Man schickt ihr einen Haufen Torpedos hinterher, bringt nur nichts, weil sie den Linearraum gar nicht genutzt hat. :lol:
Wo bleibt mein Kuchen?
Mein Plädoyer: Nach Schokohasen und Schoko-N(ikol)äusen brauchen wir als drittes Standbein dringend die Schoko-Schlümpfe!

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon DelorianRhodan » 16. Juni 2013, 13:40

Benutzeravatar
Offline
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne
Alchemix hat geschrieben:
DelorianRhodan hat geschrieben:Wir wollen die SOL wieder haben.

Ist das Pluralis Majestatis? Wer ist wir? Bin ich Teil von Wir? Auf die letzte Frage kann ich schon eimal mit Nein antworten. Ich brauche die SOL nicht so schnell wieder in der Handlung.


Teile von "WIR" sind natürlich nur die, das auch wollen. :gruebel:

Re: Wo bleibt die SOL?

Beitragvon Heiko Langhans » 16. Juni 2013, 17:32

Offline
Heiko Langhans
Postingquelle
Beiträge: 4001
Registriert: 26. Juni 2012, 12:15
Wohnort: Reinbek
Die Buhrlos gibt es nicht mehr.

Was ist mit der SOL

Beitragvon Klaus N. Frick » 16. Juni 2013, 19:42

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7584
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Seit ich für PERRY RHODAN arbeite, gibt es eine Art von Leserfragen, die immer wieder kommt: »Was ist mit XXX los?« Oder auch: »Wo ist YYY?« Immer werden irgendwelche Figuren, Völker oder Raumschiffe vermisst.

Das gilt insbesondere für auffällige Raumschiffe wie beispielsweise die SOL. Seit sie im Aphilie-Zyklus erstmals eine Rolle in der PERRY RHODAN-Serie spielte, tauchte das Hantelraumschiff immer wieder auf: mal verändert, mal mit einer neuen Besatzung, mal in einer anderen Galaxis. Und als Leser fand ich das stets faszinierend.

Die Frage nach der SOL haben wir uns in der letzten Exposébesprechung ebenfalls gestellt. Nur so viel: Wie haben die SOL und ihre Besatzung nicht vergessen. Aber im laufenden Handlungszyklus um das Atopische Tribunal wird sie so schnell auf jeden Fall nicht auftauchen.

Re: Was ist mit der SOL

Beitragvon Laurin » 16. Juni 2013, 20:01

Benutzeravatar
Offline
Laurin
Kosmokrat
Beiträge: 4716
Registriert: 25. Juni 2012, 21:48
Klaus N. Frick hat geschrieben:... Nur so viel: Wie haben die SOL und ihre Besatzung nicht vergessen. ...

Das ist doch schon mal was.
:st:

Klaus N. Frick hat geschrieben:Aber im laufenden Handlungszyklus um das Atopische Tribunal wird sie so schnell auf jeden Fall nicht auftauchen.

Auch das lässt ja hoffen (je nachdem wie man es liest).

Die SOL ist eine Legende. Bitte geht damit sorgfältiger um als mit der BASIS.

Re: Was ist mit der SOL

Beitragvon ianmcduck » 16. Juni 2013, 21:55

Benutzeravatar
Offline
ianmcduck
Terraner
Beiträge: 1537
Registriert: 3. Juli 2012, 20:33
Klaus N. Frick hat geschrieben:Seit ich für PERRY RHODAN arbeite, gibt es eine Art von Leserfragen, die immer wieder kommt: »Was ist mit XXX los?« Oder auch: »Wo ist YYY?« Immer werden irgendwelche Figuren, Völker oder Raumschiffe vermisst.

Das gilt insbesondere für auffällige Raumschiffe wie beispielsweise die SOL. Seit sie im Aphilie-Zyklus erstmals eine Rolle in der PERRY RHODAN-Serie spielte, tauchte das Hantelraumschiff immer wieder auf: mal verändert, mal mit einer neuen Besatzung, mal in einer anderen Galaxis. Und als Leser fand ich das stets faszinierend.

Die Frage nach der SOL haben wir uns in der letzten Exposébesprechung ebenfalls gestellt. Nur so viel: Wie haben die SOL und ihre Besatzung nicht vergessen. Aber im laufenden Handlungszyklus um das Atopische Tribunal wird sie so schnell auf jeden Fall nicht auftauchen.


Immerhin ist die Rekordzeit, in der die SOL aus der Serie verschwunden war, noch lange nicht erreicht (zwischen den 1200ern und dem Auftauchen als Instrument Shabazzas in den 1800ern etc.). Wollen wir hoffen, dass es diesmal nicht so lange dauert. :)
Wo bleibt mein Kuchen?
Mein Plädoyer: Nach Schokohasen und Schoko-N(ikol)äusen brauchen wir als drittes Standbein dringend die Schoko-Schlümpfe!

Re: Was ist mit der SOL

Beitragvon DelorianRhodan » 19. Juni 2013, 17:57

Benutzeravatar
Offline
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne
ianmcduck hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Seit ich für PERRY RHODAN arbeite, gibt es eine Art von Leserfragen, die immer wieder kommt: »Was ist mit XXX los?« Oder auch: »Wo ist YYY?« Immer werden irgendwelche Figuren, Völker oder Raumschiffe vermisst.

Das gilt insbesondere für auffällige Raumschiffe wie beispielsweise die SOL. Seit sie im Aphilie-Zyklus erstmals eine Rolle in der PERRY RHODAN-Serie spielte, tauchte das Hantelraumschiff immer wieder auf: mal verändert, mal mit einer neuen Besatzung, mal in einer anderen Galaxis. Und als Leser fand ich das stets faszinierend.

Die Frage nach der SOL haben wir uns in der letzten Exposébesprechung ebenfalls gestellt. Nur so viel: Wie haben die SOL und ihre Besatzung nicht vergessen. Aber im laufenden Handlungszyklus um das Atopische Tribunal wird sie so schnell auf jeden Fall nicht auftauchen.


Immerhin ist die Rekordzeit, in der die SOL aus der Serie verschwunden war, noch lange nicht erreicht (zwischen den 1200ern und dem Auftauchen als Instrument Shabazzas in den 1800ern etc.). Wollen wir hoffen, dass es diesmal nicht so lange dauert. :)


Die SOL ist immer da, auch wenn man gerade nicht weiß, wo! :-Q

Re: Was ist mit der SOL

Beitragvon LaLe » 19. Juni 2013, 22:11

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1678
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Klaus N. Frick hat geschrieben:Die Frage nach der SOL haben wir uns in der letzten Exposébesprechung ebenfalls gestellt.

Auf die Gefahr hin, dass ich da zuviel reininterpretiere, aber hätte man sich diese Gedanken nicht machen können als man die SOL vorübergehend rausschrieb? Ich verstehe nämlich auch nicht, warum noch nicht ein Satz darüber verloren wurde welcher Art die Mission der SOL ist/war und wohin sie diese führte/führen sollte (oder sollte ich da etwas überlesen haben?). Für mich liest sich das so, als ob man seinerzeit nicht wusste wohin mit dem ollen Kahn und auf die Idee (ich mag es kaum so nennen) kam, lass uns die doch auf einer Mission verschollen gehen. Wenn man die wieder braucht, kann man die ja mit ein, zwei Romanen in die Handlung zurückschreiben.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Re: Was ist mit der SOL

Beitragvon ianmcduck » 20. Juni 2013, 20:43

Benutzeravatar
Offline
ianmcduck
Terraner
Beiträge: 1537
Registriert: 3. Juli 2012, 20:33
LaLe hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Die Frage nach der SOL haben wir uns in der letzten Exposébesprechung ebenfalls gestellt.

Auf die Gefahr hin, dass ich da zuviel reininterpretiere, aber hätte man sich diese Gedanken nicht machen können als man die SOL vorübergehend rausschrieb? Ich verstehe nämlich auch nicht, warum noch nicht ein Satz darüber verloren wurde welcher Art die Mission der SOL ist/war und wohin sie diese führte/führen sollte (oder sollte ich da etwas überlesen haben?). Für mich liest sich das so, als ob man seinerzeit nicht wusste wohin mit dem ollen Kahn und auf die Idee (ich mag es kaum so nennen) kam, lass uns die doch auf einer Mission verschollen gehen. Wenn man die wieder braucht, kann man die ja mit ein, zwei Romanen in die Handlung zurückschreiben.


Ich geh mal davon aus, dass niemand weiß, auf welcher Mission die ist. Und zwar auch die Autoren und Expokraten. :lol:
Wo bleibt mein Kuchen?
Mein Plädoyer: Nach Schokohasen und Schoko-N(ikol)äusen brauchen wir als drittes Standbein dringend die Schoko-Schlümpfe!

Re: Was ist mit der SOL

Beitragvon Laurin » 20. Juni 2013, 21:12

Benutzeravatar
Offline
Laurin
Kosmokrat
Beiträge: 4716
Registriert: 25. Juni 2012, 21:48
ianmcduck hat geschrieben:
LaLe hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Die Frage nach der SOL haben wir uns in der letzten Exposébesprechung ebenfalls gestellt.

Auf die Gefahr hin, dass ich da zuviel reininterpretiere, aber hätte man sich diese Gedanken nicht machen können als man die SOL vorübergehend rausschrieb? Ich verstehe nämlich auch nicht, warum noch nicht ein Satz darüber verloren wurde welcher Art die Mission der SOL ist/war und wohin sie diese führte/führen sollte (oder sollte ich da etwas überlesen haben?). Für mich liest sich das so, als ob man seinerzeit nicht wusste wohin mit dem ollen Kahn und auf die Idee (ich mag es kaum so nennen) kam, lass uns die doch auf einer Mission verschollen gehen. Wenn man die wieder braucht, kann man die ja mit ein, zwei Romanen in die Handlung zurückschreiben.


Ich geh mal davon aus, dass niemand weiß, auf welcher Mission die ist. Und zwar auch die Autoren und Expokraten. :lol:

Ja aber als Leser ist das sehr unbefriedigend. Ich würde schon erwarten dass so was wenigstens ansatzweise einigermaßen plausibel erklärt wird.

Genauso *beeb* finde ich es, dass Atlan eben mal bei ES/Talin urlaubt, während hier das Solsystem geklaut wird und alles den Bach runtergeht.

Oder wenn Tiff zum Jahrmillionenmarsch geschickt wird und danach nur noch weiße Wände anstarrt.

Die BASIS wird mal eben verwandelt und ist dann weg. Die Altmutanten ... *seufz*

H.G. Adams wurde im letzten Zyklus irgendwann schliicht 'vergessen' und ist seitdem storytechnisch verschollen.

Gefühlt wurde mit den älteren Elementen des Perryversums noch nie so schlecht umgegangen wie heute.
Nächste

Zurück zu Heftserie EA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste