Cast für PR-Hauptpersonen

Aktuelle Erstauflage, zu Hintergründen und möglichen Entwicklungen.
Forumsregeln
Link

Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Verkutzon » 17. Juni 2017, 15:11

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Oxtorner
Beiträge: 509
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
Liebe Mitforisten,
Wenn ich PR lese, (oder andere Literatur) besetzt mein Hirn manchmal automatisch eine Figur mit einer bekannten Schauspielerin oder Schauspieler. Manchmal führe ich den "Cast" auch ganz bewusst aus, weil mich die Beschreibung einer coolen literarischen Figur einfach an einen ebenso agierenden Kinohelden erinnert.
Als ich zum Beispiel Dan Browns "Sakrileg" las, (bevor das Buch verfilmt wurde) besetzte ich im Geiste die Rolle des Polizisten Bezu Fache mit Jean Reno...
Und war überrascht, als er im Kinofilm dann wirklich diese Rolle ausübte.
Nun zum Thema: wenn ich PR lese besetze ich die Rollen ähnlich.
Der jüngere Kevin Costner verkörpert für mich perfekt Perry Rhodan; Scarlett Johansson Sichu Dorksteiger; Tom Sizemore mit rötlichen Haaren wäre Bully und Nicholas Cage Ernst Ellert...
Meine Frage: macht ihr das auch so beim PR lesen? (Oder oute ich mich hier als schizophrenen Wahnsinnigen? B-) ) wenn ja, wen stellt ihr euch als Perra Rhodan und co vor?
ES fuchtelte mit dem Spazierstock. „Ich war bei diesem verrückten Haluter“, unterbrach er. „Aber alles, was er mir gestattet hat, war, seine Krankheit zu heilen. Diese lächerliche Zellfäule. Das war alles! Es ist schrecklich. Ich kann meine Zellaktivatoren wie saures Bier anbieten, und niemand will sie.“
Thomas Ziegler - Expedition ins Totenreich

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Richard » 17. Juni 2017, 15:40

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5277
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Ich bin kein besonders visuell orientierter Mensch (mag auch an meiner Myopie liegen); jedenfalls verbinde ich keine realen Personen mit PR Charaktaeren.

Aber dass man das macht finde ich jetzt nicht so unueblich, von der Idee her, es gibt schon gewissermassen "ewig" die Diskussion um einen PR Film und da sind immer wieder mal bestimmte Schauspieler mit Perry & Co in Verbindung gebracht worden.

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Faktor10 » 17. Juni 2017, 15:53

Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4331
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Es kommt eh kein PR Film mehr.Aber egal.
Kevin Costner als PR.
John Wayne als Bully
Rita Hayworth als Mory Abro
Vivien Leigh als Mirona T.

Daniel Craig als R.Tekener.
:st:
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Verkutzon » 17. Juni 2017, 16:02

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Oxtorner
Beiträge: 509
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
Daniel Craig mit langen Haaren :lol: Mel Gibson habe ich früher immer mit Tekener assoziiert... Aber Craig als Typ passt eigentlich ganz gut zum "Smiler".
ES fuchtelte mit dem Spazierstock. „Ich war bei diesem verrückten Haluter“, unterbrach er. „Aber alles, was er mir gestattet hat, war, seine Krankheit zu heilen. Diese lächerliche Zellfäule. Das war alles! Es ist schrecklich. Ich kann meine Zellaktivatoren wie saures Bier anbieten, und niemand will sie.“
Thomas Ziegler - Expedition ins Totenreich

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon dandelion » 17. Juni 2017, 16:32

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6943
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Kevin Costner als Perry könnte ich mir gut vorstellen. Beim Lesen (der alten Hefte) habe ich aber eigentlich immer die Bruckschen Darstellungen vor Augen.

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Bombe 20 » 17. Juni 2017, 16:43

Benutzeravatar
Offline
Bombe 20
Marsianer
Beiträge: 221
Registriert: 31. Oktober 2013, 14:23
Martin 'Maddin' Schneider als "Walty Klackton".
Alice Schwarzer als "Tipa Riordan".

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Faktor10 » 17. Juni 2017, 16:52

Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4331
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Die arme Tipa.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon R.B. » 17. Juni 2017, 17:11

Benutzeravatar
Offline
R.B.
Terraner
Beiträge: 1298
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln
Bombe 20 hat geschrieben:Alice Schwarzer als "Tipa Riordan".


Herrlich!!
:lol: :lol: :lol:

Schließe mich ansonsten meinem Vorgänger an. Was würde Atlan dazu sagen?
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Bombe 20 » 17. Juni 2017, 17:41

Benutzeravatar
Offline
Bombe 20
Marsianer
Beiträge: 221
Registriert: 31. Oktober 2013, 14:23
Atlan bekommt eins mit dem Gehstock übergebraten :P

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Kardec » 18. Juni 2017, 00:29

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5070
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
:D Hin und wieder hab ich so was ähnliches auch in Gedanken durchgespielt - und zwar als perfekte Vollanimation mit generierten Schauspielern die ich kenne.

Meinen Perry Rhodan würde ich mit Gregory Peck besetzen. Kostner? - wirkt doch we ein Versicherungsvertreter :D
Atlan - tja, schwierig. Mein Favorit ist Peter O`Toole.
Bully :D keine Frage - Gert Fröbe.
Gucky würd ich mit Gucky besetzen :P
Tekener - da schwanke ich zw. Alain Delon u. Sean Connery.
A. D. Mercant - Jean Gabin
Thora - Grace Kelly
Mirona Thetin - keine Frage. Liz Taylor!

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 18. Juni 2017, 02:21

Trevor Casalle 839
Kardec hat geschrieben:Meinen Perry Rhodan würde ich mit Gregory Peck besetzen. Kostner? - wirkt doch we ein Versicherungsvertreter :D
Atlan - tja, schwierig. Mein Favorit ist Peter O`Toole.
Bully :D keine Frage - Gert Fröbe.
Gucky würd ich mit Gucky besetzen :P
Tekener - da schwanke ich zw. Alain Delon u. Sean Connery.
A. D. Mercant - Jean Gabin
Thora - Grace Kelly
Mirona Thetin - keine Frage. Liz Taylor!

Schwierig. Die von Dir genannten Schauspieler haben (oder in manchen Fällen: hatten) keinen Zellaktivator zur Verfügung.
Aber da gäbe es ja noch sehr guten und frischblütigen Ersatz.

Statt Gregory Peck (oder Kostner) würde ich für Perry ja "Jack Sparrow" (Johnny Depp) vorschlagen. Da würden selbst solch glühende Kosmokraten wie "Hismoom" einfach »puff« machen und rückstandslos verschwinden, wenn sie Jack begegnen würden... ;) :devil:

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Kardec » 18. Juni 2017, 10:15

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5070
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Überhaupt nicht schwierig! - ich schrieb vom Kino der Zukunft.
Da werden die Daten eingespeist und ein frisch generierter Avatar Gregory Pecks duelliert sich im venusmuseum mit PeterO`Toole :D

Das aktuelle Kino produziert keine Charismatiker, da es sich vorwiegend an Jugendliche bzw. an infantil gebliebene Erwachsene richtet.

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Verkutzon » 18. Juni 2017, 10:28

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Oxtorner
Beiträge: 509
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
@Kardec
Grace Kelly für Thora? Thora verkörpert für mich eine Powerfrau wie Tippi Hedren oder meinetwegen Angela...sorry, nicht die Kanzlerin, ich meine Angelina Jolie... :D
ES fuchtelte mit dem Spazierstock. „Ich war bei diesem verrückten Haluter“, unterbrach er. „Aber alles, was er mir gestattet hat, war, seine Krankheit zu heilen. Diese lächerliche Zellfäule. Das war alles! Es ist schrecklich. Ich kann meine Zellaktivatoren wie saures Bier anbieten, und niemand will sie.“
Thomas Ziegler - Expedition ins Totenreich

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Kardec » 18. Juni 2017, 11:39

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5070
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Du hast recht! Hab auch innerlich ein wenig gezögert als ich G.K. reingeschrieben hab - musste aber grad den post abschließen :D
Wobei - G.K. im "Fenster zum Hof" :D

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Kato Aneski » 18. Juni 2017, 13:03

Benutzeravatar
Offline
Kato Aneski
Terraner
Beiträge: 1560
Registriert: 27. Juni 2012, 15:13
Katherine Schwarzenegger ...

... Faktor I

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Ce Rhioton » 18. Juni 2017, 13:28

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 903
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Clint Howard as Ribald Corello :gruebel:

Donald Sutherland as ES :unschuldig:

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Verkutzon » 18. Juni 2017, 15:43

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Oxtorner
Beiträge: 509
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
Sutherland ja...aber als Homunk! :D
ES fuchtelte mit dem Spazierstock. „Ich war bei diesem verrückten Haluter“, unterbrach er. „Aber alles, was er mir gestattet hat, war, seine Krankheit zu heilen. Diese lächerliche Zellfäule. Das war alles! Es ist schrecklich. Ich kann meine Zellaktivatoren wie saures Bier anbieten, und niemand will sie.“
Thomas Ziegler - Expedition ins Totenreich

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon zephydia » 18. Juni 2017, 20:39

Offline
zephydia
Ertruser
Beiträge: 776
Registriert: 22. Dezember 2015, 12:23
Meine Cast wäre:

Chris Evans als Perry Rhodan
Michael Fassbender als Atlan
Ian McKellen als Crest
Scarlett Johansson als Thora
Rubert Grint als Bully (ich weiß er ist einen Tick zu jung aber mit etwas Make Up... )
Jeremy Renner als Ronald Tekener

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 18. Juni 2017, 20:46

Trevor Casalle 839
zephydia hat geschrieben:Meine Cast wäre:

Chris Evans als Perry Rhodan
Michael Fassbender als Atlan
Ian McKellen als Crest
Scarlett Johansson als Thora
Rubert Grint als Bully (ich weiß er ist einen Tick zu jung aber mit etwas Make Up... )
Jeremy Renner als Ronald Tekener

Respekt. Vom Aussehen der Schauspieler her würde das sogar passen. Gute Wahl! :st: :st:

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Ahnungslos » 18. Juni 2017, 20:51

Benutzeravatar
Offline
Ahnungslos
Marsianer
Beiträge: 202
Registriert: 2. Juli 2012, 20:53
Ich tue mich immer schwer für solche Gedankenspiele einen guten Cast aus aktuellen, noch verfügbaren Schauspielern zusammenzubekommen, alleine schon weil ich 90% der Gesichter die ich vor Augen hätte, üblicherweise keinen Namen zuordnen könnte :p Mir ist auch weniger wichtig "wie2 jemand aussieht als dass ich die Schauspielerei überzeugend fand, also behalt ich mir das oft gar nicht erst ...

Aber ich bin eh der blasphemischen Ansicht, dass Perry Rhodan nie im Leben vernünftig als Realfilm umzusetzen wäre... Ich hätte da Schiss vor einer casting-Katastrophe wie Harry Potter oder (wenn auch nicht ganz so krass 100% fehlbesetzt) Game of Thrones... von daher würde ich es wahrscheinlich am besten finde, wenn es eine animierte (CGI) Serie werden würde, die auch in 20 Jahren noch die gleichen Gesichter haben kann, statt nach 4 oder 5 Filmen den Cast neu suchen zu müssen etc. :D

Das hätte auch den Vorteil, dass man seine Vorbilder aus der gesamten Historie der Menschheit zusammenstibitzen könnte (ähnlich wie Bruck es ja auch schon gemacht hat wann immer einer der Helden auf einem Tibi gelandet ist, Stichwort "Charles Lindbergh" für den frühen, aber immer noch so ikonischen Perry (war das Band 19?) oder gleich Attribute verschiedener Vorlagen zusammenpuzzlen... unter Berücksichtigung der groben Heftbilder Vorlagen und all dem :)
"Those who don't believe in magic will never find it." — Roald Dahl

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Elena » 18. Juni 2017, 21:00

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14603
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Meinst Du mit Harry Potter den Film-Cast oder den Theater-Cast?
Den Film-Cast fand ich nämlich gar nicht so schlecht. ;)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Ahnungslos » 18. Juni 2017, 22:16

Benutzeravatar
Offline
Ahnungslos
Marsianer
Beiträge: 202
Registriert: 2. Juli 2012, 20:53
Elena hat geschrieben:Meinst Du mit Harry Potter den Film-Cast oder den Theater-Cast?
Den Film-Cast fand ich nämlich gar nicht so schlecht. ;)


Was für ein Theatercast? Es gab niemals ein Theaterstück zu Harry Potter... Hörst Du? NIEMALS!

Okay, ALLE schlecht besetzt ist nicht wirklich fair, aber das ist vielleicht ein drittel die man ohne groß die Augen zukneifen zu müssen als passend zur Buchbeschreibung ansehen könnte... zB Harry, Ron, McGonagall, der erste Dumbledore (der dann leider nach nur zwei Filmen starb), Lockhart, Hagrid, Lucius, Moldywort und Bellatrix, wobei die - bei aller Liebe für Helena Bonham Carter - die Figur ein wenig überreizt hat... und wundersamerweise von 13 Jahren Azkaban unberührt davon kam... Moody war größtenteils Okay, aber ähnlich wie Tyrion in GoT zu harmlos geschminkt und der Vogelfuß kam auch seltsam rüber, wobei das nicht "Casting" sondern Kostüm ist... Dudley war ziemlich gut getroffen, seine Eltern hätten noch ein gutes Stück grotesker sein dürfen...Kingsley kam ganz gut hin, auch wenn ich die afrikanische Stammeskleidung nicht wirklich in Erinnerung hatte als ich das erste Mal OOTP gesehen hab :D Achja und Luna ist ziemlich perfekt gewesen, da hätte man fast annehmen können dass JKR das Mädel kannte und die Rolle nur für sie geschrieben hat. (Und dass sie wegen Radcliffes Problemen mit den Kontaktlinsen aufgegeben haben harry grüne Augen zu geben verzeihe ich denen auch niemals... bei dem Budget und Einkommen dass sie für dei Filme hatten sollte ein bisschen CGI über die Augen drüber durchaus finanzierbar sein. Es wird ja in 7 Büchern nur ungefähr 250 mal beschrieben wie intensiv diese Farbe ist)

Schlimm waren dann Hermione (ich liebe Emma Watson und was sie aus der Figur gemacht hat, aber wer zuerst die Filme sieht und dann das Buch liest wird sich wundern, von der Buch-Hermione ist nicht ein bisschen optisch übrig geblieben... oh, ja braune Haare hat sie, ansonsten... nope), Snape (dito... viel zu gutaussehend und charismatisch... was uns dann die bekloppten "Snapefen" beschert hat... *grusel* :übel: ), Skunk-Lady Narcissa, Sirius und Remus (erneut: fantastische Schauspieler, aber nicht wiederzuerkennen wenn man die Bücher kennt... völlig anderes Aussehen und viel zu alt für die Rollen) und die zu dünne und nirgendwo "krötige" Umbridge. Neville und Draco haben ganz okay angefangen aber sind dann in der Pubertät in entgegengesetzte Richtungen an den Buchrollen vorbeigestürmt... Neville viel zu gut aussehend (gut für den jungen mann der ihn gespielt hat, aber Neville Longbottom sollte einen Kinozuseher nicht einschüchtern :D das ist ja was seine Szene mit Nagini so bombastisch macht... die man ihm dann genommen hat... Autsch) und Draco (der nicht mehr "aristokratisch" aussah sondern wie ein entlaufener Drogenhändler oder Zuhälter Azubi...) Tonks war auch weit am Buch vorbei, einschliesslich ne Dekade zu alt, Buch Tonks war nur 22-25 während sie in der Handlung auftauchte. Die drei Triwizard Champions passen ebenso in das "Alle Abiturienten sind mindestens 30" Schema beliebt aus Serien wie Beverly Hills 90210...
Achja... "Hitler"-Crouch war auch so ein Fall...
Was war da noch? Filch ist ZU gruselig, Fudge nicht schleimig genug, er sieht so harmlos und treudoof aus. Slughorn war am Buch vorbei, ebenfalls zu harmlos für diesen kalkulierenden Machiavelli-Möchtegern... Trelawney war entweder WIRKLICH besoffen als sie angekleidet wurde und spielen musste oder einfach nur die falsche Frau für die Rolle... die Geister waren ne Enttäuschung, besonders die unverständlich alte "Ist das Harry Potter der Mädchenkleider trägt" Myrtle... und der blutige Baron. (Apropos Slytherin... das Gesicht in der Kammer des Schreckens war zwar angemessen "Fugly"... aber nicht wirklich dasselbe das im Text beschrieben war)

Die letzte Gruppe sind dann die "nicht wirklich schlecht besetzt aber auch nicht was ich erwartet hätte" figuren... sowas wie Ollivander, Rita Skeeter, die Weasleys, Cho Chang. Flitwick, Sprout, Hooch und die meisten anderen Schülerinnen und Schüler. Einschliesslich verrückten Entscheidungen wie der Schaffung von zusätzlichen Figuren die es in den Büchern nicht gab wenn man nichtmal alle Buchfiguren umgesetzt hat (zB "Nigel" aus dem Orden des Phönix der den schonmal besetzten Collin Creevey ersetzt und so einige andere Textzeilen übernommen hat.) Da sind dann auch eingie Figuren dabei die nicht so wahnsinnig detailliert beschrieben wurden, sowas wie Quirrell, der bulgarische Minister, die meisten Todesser oder die Leute in Diagon Alley. James und Lily gehören da wahrscheinlich auch zu, hier hätte sich die Maske eindeutig mehr Mühe geben können Daddy dem Junior so ähnlich wie möglich zu machen... und Lilly hat auch die Probleme mit den Augen, hier hat man dann ja später bewusst blau gecastet um es "anzupassen", aber das ist nur verschlimmbessern der schon vorhandenen größeren Sünde mit Harrys Augen :D
"Those who don't believe in magic will never find it." — Roald Dahl

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Elena » 18. Juni 2017, 23:06

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14603
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Okay, da das ohnehin offtopic ist und Du ja allem Anschein nach ein Riesenproblem mit der Besetzung hast, nur soviel zum ersten Satz. Es gibt sehr wohl ein Theaterstück, das bisher allerdings nur in London aufgeführt wurde. :P
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Ahnungslos » 19. Juni 2017, 01:23

Benutzeravatar
Offline
Ahnungslos
Marsianer
Beiträge: 202
Registriert: 2. Juli 2012, 20:53
Elena hat geschrieben:Okay, da das ohnehin offtopic ist und Du ja allem Anschein nach ein Riesenproblem mit der Besetzung hast, nur soviel zum ersten Satz. Es gibt sehr wohl ein Theaterstück, das bisher allerdings nur in London aufgeführt wurde. :P


Du... Du... Du Scheusal... Als nächstes behauptest du noch dass die Star Wars Trilogie fortgesetzt wurde und jetzt Sieben Teile hat :o

Oder dass jemand Matrix 2 gemacht habe. :unschuldig:
"Those who don't believe in magic will never find it." — Roald Dahl

Re: Cast für PR-Hauptpersonen

Beitragvon Laurin » 19. Juni 2017, 01:39

Benutzeravatar
Offline
Laurin
Kosmokrat
Beiträge: 4716
Registriert: 25. Juni 2012, 21:48
Ich nominiere Lex Barker als Atlan (mit langer weißer Arkoniden-Perücke) :lol:

Für Perry könnte man auch Roi Scheider nehmen. Falls der verhindert ist, Jean Lois Trintignant kann auch sehr nachdenklich aus der Wäsche gucken.
:D
Nächste

Zurück zu Heftserie EA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste