Comic-Empfehlungen

Bücher und Comics, Kunst und Kultur, Medien, TV und Kino
Forumsregeln
Link

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Michel Van » 23. August 2017, 22:16

Benutzeravatar
Offline
Michel Van
Oxtorner
Beiträge: 674
Registriert: 30. Juni 2012, 22:23
Wohnort: Negaspähre "Belgien"
Dopplebände
»Das Monster in der Metro« und »Endstation Brooklyn«
»Die Geister von Inverloch« und »Die Blitze von Hypsis«
sind ein muss, ansehen und lesen

wenn wir schon dabei sind
Sammelband 3 von »Valerian und Veronique« gleich mit kaufen
»Botschafter der Schatten«
»Trügerische Welten«
»Die Insel der Kinder«
Es sind herrliche stories mit witzigen Ideen, Seitenhiebe auf Politik und Geschichte die immer noch aktuell sind


Und wer bislang den Film verpasst hat
keine sorge, der so Grotten schlecht, das sich nicht lohnt den anzusehen...
Ich hab als »Valerian und Veronique« Fan es getan und es bitter bereut :(

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Klaus N. Frick » 5. September 2017, 13:17

Benutzeravatar
Online
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6595
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Nach den Regeln eines seltsamen Phantastik-Preises wären die »Schlümpfe« sicher ein Phantastik-Comic. Na ja, »Die Schlümpfe und das verlorene Dorf« sind es auf jeden Fall. Ich habe den ersten Band dieser neuen Serie besprochen. Hier:

http://perry-rhodan.net/newsreader-empf ... -dorf.html

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Klaus N. Frick » 5. September 2017, 16:59

Benutzeravatar
Online
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6595
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In meinem Blog schrieb ich über eine halbwegs aktuelle Ausgabe der Zeitschrift »Comixene«. Lohnt sich, das Heft!

http://enpunkt.blogspot.de/2017/09/die- ... ixene.html

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Michel Van » 6. September 2017, 16:00

Benutzeravatar
Offline
Michel Van
Oxtorner
Beiträge: 674
Registriert: 30. Juni 2012, 22:23
Wohnort: Negaspähre "Belgien"
Meine Empfehlung für Monat September

Andreas Martens besser bekannt unter Namen: Andreas
Ein Deutscher Comic Künstler der in 1990er bekannt wurde in Frankreich.
Seine Comic Serien von "Rock" oder "Cromwell Stone" und "Capricorn"
Sorgten für aufsehen wegen ihre hohe graphische Qualität.

Desto großer war meine Überraschung ihn persönlich auf Phantasika2017 in Oberhausen zu treffen.
Und wird besser: Er hat eine Deutschen Verlag der seiner Werke veröffentlicht "Lesen & Schreiben"
Sie bringen die Gesamtausgaben von Verlag Lombard heraus
Zur zeit in program "Rock" 1&2 ,"Cromwell Stone" und "Capricorn" 1-3

warum kaufen ?
Andreas comic sind nicht nur Kunstwerke, sie sind auch spannen zu lesen !
mehr hier im link
http://www.schreiberundleser.de/index.p ... 21d4f636fc

Cromwell Stone
Bild
Rock
Bild
Capricorn
Bild

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Klaus N. Frick » 18. September 2017, 13:12

Benutzeravatar
Online
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6595
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In meinem Blog habe ich das »Murena-Skizzenbuch« besprochen. Beeindruckende Grafiken, absolut stark!

http://enpunkt.blogspot.de/2017/09/ein- ... nbuch.html

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Klaus N. Frick » 18. September 2017, 13:14

Benutzeravatar
Online
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6595
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Klaus N. Frick hat geschrieben:In meinem Blog habe ich das »Murena-Skizzenbuch« besprochen. Beeindruckende Grafiken, absolut stark!

http://enpunkt.blogspot.de/2017/09/ein- ... nbuch.html


Hier ist der Direkt-Link zur Verlagsseite von @SplitterVerlag und zum »Murena-Skizzenbuch«; inklusive Leseprobe!

https://www.splitter-verlag.de/murena-s ... ition.html

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Klaus N. Frick » 21. September 2017, 15:21

Benutzeravatar
Online
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6595
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Eine spannende Graphic Novel zur Russischen Revolution: »Kameraden« von Benoit Abtey, Jean-Baptiste Dusséaux und Mayalen Gout ... Ich hab den Comic auf unserer Internet-Seite rezensiert:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... s%C3%A9aux

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Klaus N. Frick » 18. Oktober 2017, 13:56

Benutzeravatar
Online
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6595
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Gestern schrieb ich in meinem Blog eine kurze Rezension zum vierten Band des starken SF-Comics »Descender«

http://enpunkt.blogspot.de/2017/10/fort ... opera.html

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Klaus N. Frick » 23. Oktober 2017, 13:43

Benutzeravatar
Online
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6595
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Von »Moon Knight« gibt's einen extrem coolen Neustart – den habe ich auf unserer Internet-Seite besprochen. Lohnt sich echt!

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... -smallwood

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon Günther Drach » 25. Oktober 2017, 16:14

Benutzeravatar
Offline
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2300
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44
Klaus N. Frick hat geschrieben:Von »Moon Knight« gibt's einen extrem coolen Neustart – den habe ich auf unserer Internet-Seite besprochen. Lohnt sich echt!

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... -smallwood

Naja.
Ich weiss nicht. Ich finde Lemire in der Zwischenzeit ziemlich überschätzt.
Sein Moon Knight. Okay, am Anfang war's zugegeben interessant. Aber die Handlung zog sich dann einfach zu lange und am Ende war zumindest ich froh, dass es zu Ende war.
Sorry, bei Moon Knight bin ich einfach ein unverbesserlicher Fan der Mönch/Sienkiewicz-Sachen und da hauptsächlich wegen der Bilder. Sienkiewicz hat sich gerade bei diesem Comic enorm gewandelt, hat von einem Neal Adams-Clon (was auch nicht schlecht ist, ich liebe seine Stained Glass Scarlett-Geschichte) zu völlig neuen Ausdrucksweisen gefunden (in Hit It! visualisiert er auf den ersten Seiten Musik -- herrlich => http://bronzeageofblogs.blogspot.de/201 ... it-it.html ).
I promise you tomorrow
I promise you the moon
I promise no more sorrow
As if promises come true
Terry Moore, Strangers in Paradise

Have I told you the one about the dyslexic, agnostic insomniac?
He stays awake all night wondering if there is a dog.

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon LaLe » 17. November 2017, 12:11

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1638
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Ich hatte Gelegenheit die Graphic Novel "Affendämmerung" von Jean-Paul Krassinsky besprechen zu dürfen. Mit der Botschaft hatte ich massive Probleme, liest man das als reine Geschichte ist das aber eine sehr gelungene Sache.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Re: Comic-Empfehlungen

Beitragvon LaLe » 17. November 2017, 12:56

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1638
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Ich hatte Gelegenheit die Graphic Novel "Affendämmerung" von Jean-Paul Krassinsky besprechen zu dürfen. Mit der Botschaft hatte ich massive Probleme, liest man das als reine Geschichte ist das aber eine sehr gelungene Sache.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Vorherige

Zurück zu Keine SF aber interessant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste