Ich lese gerade...² (II)

Bücher und Comics, Kunst und Kultur, Medien, TV und Kino
Forumsregeln
Link

Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Retrogame-Fan1 » 29. Oktober 2013, 18:29

Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Hier gehts zum alten: viewtopic.php?f=30&t=14

Ich mach mal schnell nen Neuanfang:
Ich lese gerade...den aktuellen Rhodan. ALLE Klischees vereint!
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon fungi » 31. Oktober 2013, 12:43

Offline
fungi
Marsianer
Beiträge: 204
Registriert: 29. Juni 2012, 17:46
Wohnort: Krefeld
Ich habe mit dem "Rad der Zeit" von Robert Jordan angefangen, bin mittlerweile mit Band 3 "Die Rückkehr des Drachen" durch und bislang ziemlich begeistert von seiner Schreibe. :st:

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Retrogame-Fan1 » 31. Oktober 2013, 12:52

Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
fungi hat geschrieben:Ich habe mit dem "Rad der Zeit" von Robert Jordan angefangen, bin mittlerweile mit Band 3 "Die Rückkehr des Drachen" durch und bislang ziemlich begeistert von seiner Schreibe. :st:

Rad der Zeit...ich kenn bloß Rad aus Eis.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Fellmer » 31. Oktober 2013, 17:42

Benutzeravatar
Offline
Fellmer
Marsianer
Beiträge: 123
Registriert: 29. Juni 2012, 14:02
Wohnort: Kreis Olpe
Zur Zeit lese ich Himmelsjäger von Benford/Niven.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Matthias Rose » 31. Oktober 2013, 17:52

Benutzeravatar
Offline
Matthias Rose
Ertruser
Beiträge: 833
Registriert: 25. Juni 2012, 23:18
Wohnort: Annweiler
Zur Zeit lese ich von "Isaac Asimov - Die Psychohistoriker" auch bekannt als die Foundation-Triologie. Danach folgt dann noch "Die Stahlhöhlen" aus dem selben Universum.
Es ist nicht möglich die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen!

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Klaus N. Frick » 4. November 2013, 14:33

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7160
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ich habe von Tad Williams »Die dunklen Gassen des Himmels« angefangen, werde die Lektüre heute aber wohl für aktuelle PERRY RHODAN-Stoffe unterbrechen müssen. Aber bisher liest sich der Roman echt super!

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Honor_Harrington » 4. November 2013, 17:29

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Klaus N. Frick hat geschrieben:Ich habe von Tad Williams »Die dunklen Gassen des Himmels« angefangen, werde die Lektüre heute aber wohl für aktuelle PERRY RHODAN-Stoffe unterbrechen müssen. Aber bisher liest sich der Roman echt super!

:st: Steht auch auf meiner Liste. :rolleyes:
Vielleicht schreibst du einen kleinen erweiterten Eindruck vom Werk? -_-

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon a3kHH » 6. November 2013, 13:19

Benutzeravatar
Offline
a3kHH
Oxtorner
Beiträge: 501
Registriert: 29. Juni 2012, 18:25
Sekundiere das.
Denn aus irgendwelchen Gründen habe ich von Tad Williams noch nichts gelesen. Nicht daß mir da jemand aus der Alastair-Reynolds-Kategorie entgeht.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Schnurzel » 6. November 2013, 14:00

Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
a3kHH hat geschrieben:Sekundiere das.
Denn aus irgendwelchen Gründen habe ich von Tad Williams noch nichts gelesen. Nicht daß mir da jemand aus der Alastair-Reynolds-Kategorie entgeht.

In punkto SF wahrscheinlich nicht. Aber wer gerne Fantasy liest, sollte sich seinen Zyklus "Das Geheimnis der Großen Schwerter" nicht entgehen lassen. Nah dran an "Feuer und Eis" von GRRM

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Sokrat » 6. November 2013, 15:13

Benutzeravatar
Offline
Sokrat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1651
Registriert: 26. Juni 2012, 12:45
Wohnort: Engelskirchen
Ich lese gerade "Er ist wieder da" von Timur Vermes, ist schon ganz witzig. Aber gelesen von Christoph Maria Herbst ist es wirklich klasse.
Ich weiß das ich nichts weiß, aber ich suche die Wahrheit
Wer nicht lehrt, lebt verkehrt
Freu Dich wenns regnet, denn regnen tut es sowieso, da kannst Du dich auch darüber freuen
Ich leide nicht unter Realitätsverlust, ich genieße ihn

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Klaus N. Frick » 6. November 2013, 20:17

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7160
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Honor_Harrington hat geschrieben:Vielleicht schreibst du einen kleinen erweiterten Eindruck vom Werk? -_-


Eine Rezension für die PERRY RHODAN-Homepage werde ich eh verfassen. Derzeit ist der Roman für mich so spannend, dass ich nachts immer noch lange lese ... nicht gut, wenn man eigentlich PERRY RHODAN-Manuskripte lesen soll.

Dabei ist das Thema (Engel kämpfen gegen Dämonen) eigentlich nicht meines, um es höflich zu sagen. Aber Williams macht daraus einen »hardboiled thriller« im Stil eines Robert B. Parker. Super.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Honor_Harrington » 6. November 2013, 21:03

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Ich habe mir jetzt mal den "Lemuria-Zyklus" auf mein Kindl geladen,
da ich der Ansicht bin, das etwas Hintergrundrauschen für den aktuellen Tribunal-Zyklus nützlich sein könnte.

Paralel werde ich wohl die "verschollene Flotte" von Jack Cambell antesten.


Und damit es nicht zu arg SF-lastig wird noch ein Klassiker:
der "Deryni-Zyklus" von Katherine Kurtz -
sowie
"Schwerter des Zorns" von David Weber (bis zum nächsten Nimue Alban - Buch muss es dann reichen)
während ich auf KNF mit seinem Kommentar zu Tad Wiliams warte.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Quarks » 7. November 2013, 00:18

Benutzeravatar
Offline
Quarks
Siganese
Beiträge: 36
Registriert: 11. Juli 2012, 10:23
Wohnort: Ibbenbüren
Gerade durch:

Andreas Eschbach - Todesengel (sehr Empfehlenswert)

Wenn mir in der Nachtwache das Perryversum zu schwierig wird:

Tommy Jaud - Übermann ( sehr witzig!)

Im Auto als Hörbuch gerade durch:

Atze Schröder- Und dann kam Ute... (sehr witzig...prust...)

jetzt:

Erlend Loe - Ich bring mich um die Ecke (witzig-morbid-skuril)

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Honor_Harrington » 7. November 2013, 22:41

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Honor_Harrington hat geschrieben:Ich habe mir jetzt mal den "Lemuria-Zyklus" auf mein Kindl geladen,
da ich der Ansicht bin, das etwas Hintergrundrauschen für den aktuellen Tribunal-Zyklus nützlich sein könnte.

Paralel werde ich wohl die "verschollene Flotte" von Jack Cambell antesten.


Und damit es nicht zu arg SF-lastig wird noch ein Klassiker:
der "Deryni-Zyklus" von Katherine Kurtz -
sowie
"Schwerter des Zorns" von David Weber (bis zum nächsten Nimue Alban - Buch muss es dann reichen)
während ich auf KNF mit seinem Kommentar zu Tad Wiliams warte.

Bereits nach 100 Seiten Band 1 abgebrochen. Tja, Weber kann zwar spannende Military-SF schreiben, aber Fantasy scheint nicht so sein Ding zu sein.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Honor_Harrington » 9. November 2013, 11:33

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Honor_Harrington hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben:Ich habe mir jetzt mal den "Lemuria-Zyklus" auf mein Kindl geladen,
da ich der Ansicht bin, das etwas Hintergrundrauschen für den aktuellen Tribunal-Zyklus nützlich sein könnte.

Paralel werde ich wohl die "verschollene Flotte" von Jack Cambell antesten.


Und damit es nicht zu arg SF-lastig wird noch ein Klassiker:
der "Deryni-Zyklus" von Katherine Kurtz -
sowie
"Schwerter des Zorns" von David Weber (bis zum nächsten Nimue Alban - Buch muss es dann reichen)
während ich auf KNF mit seinem Kommentar zu Tad Wiliams warte.

Bereits nach 100 Seiten Band 1 abgebrochen. Tja, Weber kann zwar spannende Military-SF schreiben, aber Fantasy scheint nicht so sein Ding zu sein.


Band 1 "Furchtlos" (aktuell sechs Bücher) von Jack Cambell gelesen.
Ich hätte mir ja nicht träumen lassen, dass ich dies hier schreibe:
Ohne zweifel kann der Autor mit seinem Zyklus "Verschollene Flotte" mit dem Zyklus "Honor Harrington" von David Weber mithalten.
Yo - ich gestehe, dass ich (zumindest nach Band 1) Cambell bevorzuge.
Ebenfalls pure Military-SF, so erspart er uns (zumindest mir) die politische Verquarzheit, die Weber wieder und immer wieder mitliefert.
Außerdem verliert er sich nicht in pseudo-technologische Beschreibungen einzelner Waffenfunktionen, sondern konzentriert sich auf die innen wie außen gesellschaftlichen Rahmenbedingugen, in den Denken und Handeln von Strategie und Taktik eingebunden ist.
Wenn ich hier nur einen Wunsch hätte, dann wünsche ich mir diesen Zyklus (aktuell bezogen unter dem Eindruck von Band 1) als Pflichtlektüre aller Expokraten und Autoren, die sich thematisch bedingt mit solchen Fragen beschäftigen wollen dürfen müssen!

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Schnurzel » 9. November 2013, 11:52

Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Honor_Harrington hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben:Ich habe mir jetzt mal den "Lemuria-Zyklus" auf mein Kindl geladen,
da ich der Ansicht bin, das etwas Hintergrundrauschen für den aktuellen Tribunal-Zyklus nützlich sein könnte.

Paralel werde ich wohl die "verschollene Flotte" von Jack Cambell antesten.


Und damit es nicht zu arg SF-lastig wird noch ein Klassiker:
der "Deryni-Zyklus" von Katherine Kurtz -
sowie
"Schwerter des Zorns" von David Weber (bis zum nächsten Nimue Alban - Buch muss es dann reichen)
während ich auf KNF mit seinem Kommentar zu Tad Wiliams warte.

Bereits nach 100 Seiten Band 1 abgebrochen. Tja, Weber kann zwar spannende Military-SF schreiben, aber Fantasy scheint nicht so sein Ding zu sein.


Band 1 "Furchtlos" (aktuell sechs Bücher) von Jack Cambell gelesen.
Ich hätte mir ja nicht träumen lassen, dass ich dies hier schreibe:
Ohne zweifel kann der Autor mit seinem Zyklus "Verschollene Flotte" mit dem Zyklus "Honor Harrington" von David Weber mithalten.
Yo - ich gestehe, dass ich (zumindest nach Band 1) Cambell bevorzuge.
Ebenfalls pure Military-SF, so erspart er uns (zumindest mir) die politische Verquarzheit, die Weber wieder und immer wieder mitliefert.
Außerdem verliert er sich nicht in pseudo-technologische Beschreibungen einzelner Waffenfunktionen, sondern konzentriert sich auf die innen wie außen gesellschaftlichen Rahmenbedingugen, in den Denken und Handeln von Strategie und Taktik eingebunden ist.
Wenn ich hier nur einen Wunsch hätte, dann wünsche ich mir diesen Zyklus (aktuell bezogen unter dem Eindruck von Band 1) als Pflichtlektüre aller Expokraten und Autoren, die sich thematisch bedingt mit solchen Fragen beschäftigen wollen dürfen müssen!

Das Buch hatte ich gerade letzte Woche in der Bahnhofsbuchhandlung in der Hand, aber wieder weggestellt. Nun werde ich es wieder in die Hand nehmen müssen. Wenn ein Weber-Fan das sagt...

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Sokrat » 9. November 2013, 20:21

Benutzeravatar
Offline
Sokrat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1651
Registriert: 26. Juni 2012, 12:45
Wohnort: Engelskirchen
a3kHH hat geschrieben:Sekundiere das.
Denn aus irgendwelchen Gründen habe ich von Tad Williams noch nichts gelesen. Nicht daß mir da jemand aus der Alastair-Reynolds-Kategorie entgeht.

Mir hat "Otherland" sehr gefallen :st:
Ich weiß das ich nichts weiß, aber ich suche die Wahrheit
Wer nicht lehrt, lebt verkehrt
Freu Dich wenns regnet, denn regnen tut es sowieso, da kannst Du dich auch darüber freuen
Ich leide nicht unter Realitätsverlust, ich genieße ihn

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon a3kHH » 10. November 2013, 12:27

Benutzeravatar
Offline
a3kHH
Oxtorner
Beiträge: 501
Registriert: 29. Juni 2012, 18:25
Zu den ersten beiden Romanen der "Verschollenen Flotte" von Jack Campbell habe ich schon vor einiger Zeit etwas gesagt : Blogeintrag
Die Romane werden (bisher) auch nicht schlechter, im ersten Zyklus konzentriert sich Campbell sehr auf das Verhältnis Militär zu Zivilpersonen und kritisiert einige Auswüchse der militärischen Karriereleiter ziemlich deutlich. Wohin der zweite Zyklus abzielt ist mir noch nicht klar, er ist aber auf jeden Fall spannend zu lesen.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Honor_Harrington » 10. November 2013, 12:55

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
a3kHH hat geschrieben:Zu den ersten beiden Romanen der "Verschollenen Flotte" von Jack Campbell habe ich schon vor einiger Zeit etwas gesagt : Blogeintrag
Die Romane werden (bisher) auch nicht schlechter, im ersten Zyklus konzentriert sich Campbell sehr auf das Verhältnis Militär zu Zivilpersonen und kritisiert einige Auswüchse der militärischen Karriereleiter ziemlich deutlich. Wohin der zweite Zyklus abzielt ist mir noch nicht klar, er ist aber auf jeden Fall spannend zu lesen.


Freut mich. :st:
Da sind wir in der Einschätzung einer Meinung.
Werde heute wohl noch Band 2 - Black Jack - zuende lesen.
Dein entsprechender Kommentar war ja von Dezember 2011.
Hast du dann nicht mehr weitergelesen - oder deine Meinung geändert?

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon a3kHH » 10. November 2013, 15:13

Benutzeravatar
Offline
a3kHH
Oxtorner
Beiträge: 501
Registriert: 29. Juni 2012, 18:25
Nee, aus Zeitgründen nicht mehr kommentiert. Die Serie habe ich aber in der Zwischenzeit dreimal hintereinander weg gelesen, war jedesmal wieder nett.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon GruftiHH » 11. November 2013, 09:48

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2154
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Mal etwas Abwechslung zu Perry.

Zur Zeit lese ich "Dämonenkiller Band 40: Das Monster aus der Geisterstadt" von Paul Wolf.

Obwohl der Kreis schließt sich: Paul Wolf ist das Pseudonym von Ernst Vlcek ^_^
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Papageorgiu » 11. November 2013, 10:25

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2665
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Ich lese zwar nicht, aber ich höre gerade (und da auch das Buch ja noch ziemlich neu ist, setze ich es hier mal rein): Doctor Sleep von Stephen King. Klasse! :)

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon GruftiHH » 11. November 2013, 10:32

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2154
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Papageorgiu hat geschrieben:Ich lese zwar nicht, aber ich höre gerade (und da auch das Buch ja noch ziemlich neu ist, setze ich es hier mal rein): Doctor Sleep von Stephen King. Klasse! :)


Am 20.11. sehe und höre ich Stephen King persönlich. Er liest im CCH aus Doctor Sleep. Hat er das Hörbuch auch selber gelesen?
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Papageorgiu » 11. November 2013, 10:36

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2665
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
GruftiHH hat geschrieben:
Papageorgiu hat geschrieben:Ich lese zwar nicht, aber ich höre gerade (und da auch das Buch ja noch ziemlich neu ist, setze ich es hier mal rein): Doctor Sleep von Stephen King. Klasse! :)


Am 20.11. sehe und höre ich Stephen King persönlich. Er liest im CCH aus Doctor Sleep. Hat er das Hörbuch auch selber gelesen?

Nein. Ich höre die deutsche Version, gesprochen von David Nathan.

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Honor_Harrington » 12. November 2013, 14:33

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Honor_Harrington hat geschrieben:Ich habe mir jetzt mal den "Lemuria-Zyklus" auf mein Kindl geladen,
da ich der Ansicht bin, das etwas Hintergrundrauschen für den aktuellen Tribunal-Zyklus nützlich sein könnte.

Band 1 "Die Sternenarche" gelesen
Band 2 "Der Schläfer der Zeiten" gelesen
Bis jetzt, nett zu lesen - jedoch (noch) nicht relevant für den aktuellen Zyklus. -_-
Nächste

Zurück zu Keine SF aber interessant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast