Forumsregeln
Link

Modell Sonnensystem

Beitragvon Matthias Rose » 26. November 2013, 10:16

Benutzeravatar
Offline
Matthias Rose
Ertruser
Beiträge: 866
Registriert: 25. Juni 2012, 23:18
Wohnort: Annweiler
Hi zusammen,

ich wollte für meinen 4jährigen Sohnemann zu Weihnachten ein Modell des Sonnensystems schenken, um ihn mal langsam an das Weltall heranzuführen. Dabei bin ich unglaublich erschrocken wie teils dilletantisch die Modelle angeboten werden. Von Farben und Formen gar nicht zu sprechen...

Habt ihr damit schon erfahrungen gemacht? Kennt jemand ein gutes Produkt?
Es ist nicht möglich die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen!

Re: Modell Sonnensystem

Beitragvon George » 26. November 2013, 18:16

Offline
George
Oxtorner
Beiträge: 633
Registriert: 25. Juni 2012, 21:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Modell Sonnensystem

Beitragvon Slartibartfast » 26. November 2013, 18:39

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Leider kann ich nicht mit eigener Erfahrung helfen...

Sohn ist vier Jahre, allzu empfindlich und kompliziert sollte das Modell dann wohl eher nicht sein. :unsure:

Ansonsten hätte ich gesagt: Bestelle alle Hefte - sofern noch vorhanden - von hier, baue mit Sohn bestes Sonnensystem der Welt. Aus Messing, mit echtem Getriebe und Zahnräders und allem drum und dran, mehrere hundert Euro http://www.modell-solar-system.de/index.html (Sammelmagazin mit Bauteilen, 52 Ausgaben wenn ich mich nicht verguckt habe)


Preiswerter, magnetisch, aufblasbar, oder als Mobilé
http://www.globen-universum.de/promars- ... delle.html
rotierend, beleuchtet
http://www.globen-universum.de/promars- ... dell-.html
mit Solarabtrieb
http://www.globen-universum.de/promars- ... dell-.html
interaktiv, mit beleuchteter Sonne
http://www.globen-universum.de/promars- ... dell-.html
Amazonien http://www.amazon.de/sonnensystem-model ... m%20modell


Armillarsphären sind auch nett, sorry ich schweife ab...
http://www.globen-universum.de/promars- ... aeren.html


Oder kaufe Fischertechnik-Universalbaukasten, damit kann man bestimmt auch etwas in der Richtung erschaffen :D
http://www.fischertechnik.de/home.aspx

Re: Modell Sonnensystem

Beitragvon Matthias Rose » 27. November 2013, 10:12

Benutzeravatar
Offline
Matthias Rose
Ertruser
Beiträge: 866
Registriert: 25. Juni 2012, 23:18
Wohnort: Annweiler
Slartibartfast hat geschrieben:Leider kann ich nicht mit eigener Erfahrung helfen...

Sohn ist vier Jahre, allzu empfindlich und kompliziert sollte das Modell dann wohl eher nicht sein. :unsure:

Ansonsten hätte ich gesagt: Bestelle alle Hefte - sofern noch vorhanden - von hier, baue mit Sohn bestes Sonnensystem der Welt. Aus Messing, mit echtem Getriebe und Zahnräders und allem drum und dran, mehrere hundert Euro http://www.modell-solar-system.de/index.html (Sammelmagazin mit Bauteilen, 52 Ausgaben wenn ich mich nicht verguckt habe)

Oder kaufe Fischertechnik-Universalbaukasten, damit kann man bestimmt auch etwas in der Richtung erschaffen :D
http://www.fischertechnik.de/home.aspx



Das Modell aus dem Sammelmagazin sieht ja mal genial aus! Aber halt auch extrem Teuer :o(
Aber stimmt an Fischertechnik hatte ich gar nicht mehr gedacht, das wäre eine Option die auch wahrscheinlich für meinen kleinen Ideal wäre
Es ist nicht möglich die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen!

Re: Modell Sonnensystem

Beitragvon Langschläfer » 27. November 2013, 10:37

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9281
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Gute Modelle gibts wenige... und die Maßstäbe... na ja. Aber zum Anfangen sicher eine gute Möglichkeit.

In ein paar Jahren wäre vielleicht mal ein Planetenweg interessant (kann man auch gut mit dem Rad machen, sind schon ein paar Kilometer...).

http://de.wikipedia.org/wiki/Planetenweg
(Orte sind unten aufgelistet.)


Der in Schweden ist aber etwas lang für ne Tagestour - 960 km (Sonne in Stockholm, Termination Shock in Kiruna). :P ;)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Modell Sonnensystem

Beitragvon Hofnarr » 27. November 2013, 14:52

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3580
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Langschläfer hat geschrieben:Gute Modelle gibts wenige... und die Maßstäbe... na ja. Aber zum Anfangen sicher eine gute Möglichkeit.

In ein paar Jahren wäre vielleicht mal ein Planetenweg interessant (kann man auch gut mit dem Rad machen, sind schon ein paar Kilometer...).

http://de.wikipedia.org/wiki/Planetenweg
(Orte sind unten aufgelistet.)


Der in Schweden ist aber etwas lang für ne Tagestour - 960 km (Sonne in Stockholm, Termination Shock in Kiruna). :P ;)

http://www.freizeit-esslingen.de/freizeit/natur/planetenweg-aichwald/index.html
Ist einer in meiner Nähe. Ich muss mal am einem Samstag entlang wandern.
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Modell Sonnensystem

Beitragvon Troll Incorporation » 4. Dezember 2013, 13:55

Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 670
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen

Re: Modell Sonnensystem

Beitragvon Early Bird » 4. Dezember 2013, 23:37

Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Troll Incorporation hat geschrieben:Warum nicht gleich "Celestia"?
http://www.chip.de/downloads/Celestia_14293562.html

Für das Holodeck sicher den Anforderungen gut entsprechend. :st:
Nur für Augen und Finger ... :gruebel:
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Re: Modell Sonnensystem

Beitragvon Cäsar » 14. Dezember 2013, 11:09

Benutzeravatar
Offline
Cäsar
Terraner
Beiträge: 1441
Registriert: 6. Juni 2012, 19:46
Wohnort: Ditzingen
Hofnarr hat geschrieben:
Langschläfer hat geschrieben:Gute Modelle gibts wenige... und die Maßstäbe... na ja. Aber zum Anfangen sicher eine gute Möglichkeit.

In ein paar Jahren wäre vielleicht mal ein Planetenweg interessant (kann man auch gut mit dem Rad machen, sind schon ein paar Kilometer...).

http://de.wikipedia.org/wiki/Planetenweg
(Orte sind unten aufgelistet.)


Der in Schweden ist aber etwas lang für ne Tagestour - 960 km (Sonne in Stockholm, Termination Shock in Kiruna). :P ;)

http://www.freizeit-esslingen.de/freizeit/natur/planetenweg-aichwald/index.html
Ist einer in meiner Nähe. Ich muss mal am einem Samstag entlang wandern.


Gib Bescheid, dann komm' ich mit :)
:aa:, Cäsar

Der zusammengefasste Fanroman des NGF

Mehr Weltraumhühner!

Zurück zu Wissenschaft, Technik und Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast