Forumsregeln
Link

Flagge auf dem Mond

Beitragvon Dr Neru » 30. Juli 2012, 13:31

Benutzeravatar
Offline
Dr Neru
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2004
Registriert: 29. Juni 2012, 18:14
Wohnort: Belgien
Ich wollte mal gerne wissen, wieso eine Flagge auf dem Mond wehen kann? Herrscht da nicht Schwerelosigkeit?
Wir alle haben unsere Sparren, doch sagen tun es nur die Narren. Der Weise schweigt. (Wilhelm Busch)

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 13:34

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Dr Neru hat geschrieben:Ich wollte mal gerne wissen, wieso eine Flagge auf dem Mond wehen kann?

Die hat nicht geweht sondern gewackelt. :lol:

Herrscht da nicht Schwerelosigkeit?

Nein, herscht da nicht. ;)
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Dr Neru » 30. Juli 2012, 13:35

Benutzeravatar
Offline
Dr Neru
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2004
Registriert: 29. Juni 2012, 18:14
Wohnort: Belgien
Hat der Mond selber eine Anziehungskraft?
Wir alle haben unsere Sparren, doch sagen tun es nur die Narren. Der Weise schweigt. (Wilhelm Busch)

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 13:38

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Dr Neru hat geschrieben:Hat der Mond selber eine Anziehungskraft?

Ja, besteht schließlich aus Masse. Der Mond hat ca. 1/6 oder 1/7 der Erdgravitation, den genauen Wert hab ich nicht im Kopf..
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Mi.Go » 30. Juli 2012, 13:49

Benutzeravatar
Offline
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam
Dr Neru hat geschrieben:Hat der Mond selber eine Anziehungskraft?

Wie hätte er sonst Amis u. Russen dermassen anziehen können ? ;)
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Kantor » 30. Juli 2012, 13:58

Benutzeravatar
Offline
Kantor
Plophoser
Beiträge: 468
Registriert: 29. Juni 2012, 15:31
Durch die Oberkante der Flagge geht ein Metallstab, daher weht die so schön bzw. ist sie ganz "ausgefahren" und hängt nicht schlaff runter.

(Aber das bloss nicht den VTlern verraten, gelle B-) )

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Regulus » 30. Juli 2012, 14:14

Benutzeravatar
Online
Regulus
Postingquelle
Beiträge: 4119
Registriert: 29. Juni 2012, 19:38
Wohnort: Im schönen Bayernland
Siehst du den waagerechten Steg oben an der Flagge?

Bild

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 14:22

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Regulus hat geschrieben:Siehst du den waagerechten Steg oben an der Flagge?

Eine Fahne kann zwar bei einer Fehlenden Atmosphäre nicht wehen, allerdings bremst dann auch kein Atmosphäre eine wackelnde Fahne. Das bedeutet das die Fahne bei fehlender Atmosphäre ewig und 3 Tage braucht bis sie sich wieder beruhigt hat.
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Regulus » 30. Juli 2012, 14:25

Benutzeravatar
Online
Regulus
Postingquelle
Beiträge: 4119
Registriert: 29. Juni 2012, 19:38
Wohnort: Im schönen Bayernland
Ein Terraner hat geschrieben: Eine Fahne kann zwar bei einer Fehlenden Atmosphäre nicht wehen, allerdings bremst dann auch kein Atmosphäre eine wackelnde Fahne. Das bedeutet das die Fahne bei fehlender Atmosphäre ewig und 3 Tage braucht bis sie sich wieder beruhigt hat.



Du vergisst die Gravitation.

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 14:29

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Regulus hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben: Eine Fahne kann zwar bei einer Fehlenden Atmosphäre nicht wehen, allerdings bremst dann auch kein Atmosphäre eine wackelnde Fahne. Das bedeutet das die Fahne bei fehlender Atmosphäre ewig und 3 Tage braucht bis sie sich wieder beruhigt hat.

Du vergisst die Gravitation.


Nein, da ohne Gravittion die Fahne wahrscheinlich überhaupt nicht mehr zur Ruhe kommen würde. Es ist ja der einzig bremsende Factor der auf die Fahne einwirkt.

EDIT:
Mal abgesehen von der Reibung vom Fahnenmasten. :o(
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Langschläfer » 30. Juli 2012, 14:41

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9281
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Ein Terraner hat geschrieben:
Dr Neru hat geschrieben:Hat der Mond selber eine Anziehungskraft?

Ja, besteht schließlich aus Masse. Der Mond hat ca. 1/6 oder 1/7 der Erdgravitation, den genauen Wert hab ich nicht im Kopf..

Gedaumt 1/6tel (=16,666%), 16,519% rechnerisch.

1,62 m/s² (L) zu 9,80665 m/s² (T)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 15:15

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Ah, jetzt weis ich warum das Thema hoch kommt.

http://www.bild.de/news/ausland/mond/na ... .bild.html
Bild
Bild

Naja, ob diese 8 auf 3 Pixel die Fahne sind ?!?!? Vor allem da der LRV fast genauso groß ist. :unschuldig:
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Moonbiker » 30. Juli 2012, 15:31

Benutzeravatar
Online
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 27125
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen
Ein Terraner hat geschrieben:Ah, jetzt weis ich warum das Thema hoch kommt.

http://www.bild.de/news/ausland/mond/na ... .bild.html
[img ]http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/nasa02-jpg_27744954_mbqf-1343638923-25399922/5,w=840.bild.jpg[/img]
[img ]http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/nasa01-jpg_27744955_mbqf-1343638905-25399912/3,w=840.bild.jpg[/img]

Naja, ob diese 8 auf 3 Pixel die Fahne sind ?!?!? Vor allem da der LRV fast genauso groß ist. :unschuldig:

Gleich groß? :blink:
Verwechselt du da was mit der Landestufe? ;)

Günther

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 15:34

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Moonbiker hat geschrieben:Gleich groß? :blink:
Verwechselt du da was mit der Landestufe? ;)


Ja, auf dem zweiten Bild ist nciht viel größenunterschied zwischen Fahne und Fahrzeug. Im ersten ist der Schattenwurf etwas größer. :)

EDIT:
Wie haben die jetzt eigentlich die Bilder gemacht? Flog da eine Sonde vorbei oder gibt es ein neues Teleskop das die Entfernung endlich Auflösen kann?
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon ESTARTU » 30. Juli 2012, 15:46

Benutzeravatar
Offline
ESTARTU
Oxtorner
Beiträge: 548
Registriert: 25. Juni 2012, 19:18
Wohnort: Lübeck
Ein Terraner hat geschrieben:
Moonbiker hat geschrieben:Gleich groß? :blink:
Verwechselt du da was mit der Landestufe? ;)


Ja, auf dem zweiten Bild ist nciht viel größenunterschied zwischen Fahne und Fahrzeug. Im ersten ist der Schattenwurf etwas größer. :)

EDIT:
Wie haben die jetzt eigentlich die Bilder gemacht? Flog da eine Sonde vorbei oder gibt es ein neues Teleskop das die Entfernung endlich Auflösen kann?

Noch nie vom LRO gehört? ;)
http://lro.gsfc.nasa.gov/
Bild
________________________________________________________________________

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 15:49

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
ESTARTU hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben:
Moonbiker hat geschrieben:Gleich groß? :blink:
Verwechselt du da was mit der Landestufe? ;)


Ja, auf dem zweiten Bild ist nciht viel größenunterschied zwischen Fahne und Fahrzeug. Im ersten ist der Schattenwurf etwas größer. :)

EDIT:
Wie haben die jetzt eigentlich die Bilder gemacht? Flog da eine Sonde vorbei oder gibt es ein neues Teleskop das die Entfernung endlich Auflösen kann?

Noch nie vom LRO gehört? ;)
http://lro.gsfc.nasa.gov/


Nö, wie lange ist das Teil schon in der Umlaufbahn vom Mond?
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Moonbiker » 30. Juli 2012, 15:53

Benutzeravatar
Online
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 27125
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen
Ein Terraner hat geschrieben:
ESTARTU hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben:
Moonbiker hat geschrieben:Gleich groß? :blink:
Verwechselt du da was mit der Landestufe? ;)


Ja, auf dem zweiten Bild ist nciht viel größenunterschied zwischen Fahne und Fahrzeug. Im ersten ist der Schattenwurf etwas größer. :)

EDIT:
Wie haben die jetzt eigentlich die Bilder gemacht? Flog da eine Sonde vorbei oder gibt es ein neues Teleskop das die Entfernung endlich Auflösen kann?

Noch nie vom LRO gehört? ;)
http://lro.gsfc.nasa.gov/


Nö, wie lange ist das Teil schon in der Umlaufbahn vom Mond?

Seit 2009

Günther

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 15:57

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Moonbiker hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben:
ESTARTU hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben:
Moonbiker hat geschrieben:Gleich groß? :blink:
Verwechselt du da was mit der Landestufe? ;)


Ja, auf dem zweiten Bild ist nciht viel größenunterschied zwischen Fahne und Fahrzeug. Im ersten ist der Schattenwurf etwas größer. :)

EDIT:
Wie haben die jetzt eigentlich die Bilder gemacht? Flog da eine Sonde vorbei oder gibt es ein neues Teleskop das die Entfernung endlich Auflösen kann?

Noch nie vom LRO gehört? ;)
http://lro.gsfc.nasa.gov/


Nö, wie lange ist das Teil schon in der Umlaufbahn vom Mond?

Seit 2009


Danke, hat dann ja ganz schön gedauert bis das Teil über der Landestelle war wenn jetzt erst die Fotos gemacht wurden.
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon ESTARTU » 30. Juli 2012, 16:01

Benutzeravatar
Offline
ESTARTU
Oxtorner
Beiträge: 548
Registriert: 25. Juni 2012, 19:18
Wohnort: Lübeck
Ein Terraner hat geschrieben:
ESTARTU hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben:
Moonbiker hat geschrieben:Gleich groß? :blink:
Verwechselt du da was mit der Landestufe? ;)


Ja, auf dem zweiten Bild ist nciht viel größenunterschied zwischen Fahne und Fahrzeug. Im ersten ist der Schattenwurf etwas größer. :)

EDIT:
Wie haben die jetzt eigentlich die Bilder gemacht? Flog da eine Sonde vorbei oder gibt es ein neues Teleskop das die Entfernung endlich Auflösen kann?

Noch nie vom LRO gehört? ;)
http://lro.gsfc.nasa.gov/


Nö, wie lange ist das Teil schon in der Umlaufbahn vom Mond?

Nun. Der LRO ist 2009 gestartet. Aber was sich die Blöd-Zeitung da mal wieder zasammenschwurbelt... :lol:

Hier mal die Landing-Site von Apollo 11:
Bild

Und auf dieser Seite: (ganz runterscrollen)
http://lroc.sese.asu.edu/news/index.php ... -look.html
sieht man deutlich wie dicht die Flagge am Landing Module steht. Die von der Blöd-Zeitung sind echt Blind. :D
Bild
________________________________________________________________________

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Moonbiker » 30. Juli 2012, 16:03

Benutzeravatar
Online
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 27125
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen
Ein Terraner hat geschrieben:
Moonbiker hat geschrieben:
Nö, wie lange ist das Teil schon in der Umlaufbahn vom Mond?

Seit 2009


Danke, hat dann ja ganz schön gedauert bis das Teil über der Landestelle war wenn jetzt erst die Fotos gemacht wurden.[/quote]
Die Bilder sind von 2009

Günther

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Kantor » 30. Juli 2012, 16:45

Benutzeravatar
Offline
Kantor
Plophoser
Beiträge: 468
Registriert: 29. Juni 2012, 15:31
Ein Terraner hat geschrieben:
Moonbiker hat geschrieben:Gleich groß? :blink:
Verwechselt du da was mit der Landestufe? ;)


Ja, auf dem zweiten Bild ist nciht viel größenunterschied zwischen Fahne und Fahrzeug. Im ersten ist der Schattenwurf etwas größer. :)


Hä?

Flagge, schön abzählbar 8x4 Pixel, Lander (geschätzt) mindestens 16x14 Pixel ... ergibt die siebenfache Fläche ... 8-)

Edit: jeweils inkl. Schattenwurf (Hach, schön wenn die Posts gleich erscheinen und man nicht mehr auf Freigabe warten muss ... :st: )

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Ein Terraner » 30. Juli 2012, 16:52

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Kantor hat geschrieben:Flagge, schön abzählbar 8x4 Pixel, Lander (geschätzt) mindestens 16x14 Pixel ... ergibt die siebenfache Fläche ... 8-)


Also ist das Mondauto doppelt so lang und 3,5 mal so breit wie die Fahne. ;) :D :lol:
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon ganerc » 30. Juli 2012, 17:52

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6367
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Regulus hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben: Eine Fahne kann zwar bei einer Fehlenden Atmosphäre nicht wehen, allerdings bremst dann auch kein Atmosphäre eine wackelnde Fahne. Das bedeutet das die Fahne bei fehlender Atmosphäre ewig und 3 Tage braucht bis sie sich wieder beruhigt hat.



Du vergisst die Gravitation.

Das sind ja die 3 Tage ;)
Bild

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Mi.Go » 30. Juli 2012, 17:54

Benutzeravatar
Offline
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam
Ein Terraner hat geschrieben: Also ist das Mondauto doppelt so lang und 3,5 mal so breit wie die Fahne. ;) :D :lol:

Haben die eigentlich eine Parkscheibe am Mondauto zurückgelassen ? :unsure:
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"

Re: Flagge auf dem Mond

Beitragvon Lord Valium » 30. Juli 2012, 17:56

Benutzeravatar
Online
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 13418
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle
Mi.Go hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben: Also ist das Mondauto doppelt so lang und 3,5 mal so breit wie die Fahne. ;) :D :lol:

Haben die eigentlich eine Parkscheibe am Mondauto zurückgelassen ? :unsure:

Schlimmer wäre,wenn sie das Licht vergessen haben...
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!
Nächste

Zurück zu Wissenschaft, Technik und Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste