Forumsregeln
Link

Anthropozän

Beitragvon endreas » 26. August 2014, 11:23

Benutzeravatar
Offline
endreas
Marsianer
Beiträge: 185
Registriert: 8. Dezember 2012, 00:23
Wohnort: steiermark seit neuestem
Credendo Vides .............. wer glaubt, der wird sehen..............

Re: Anthropozän

Beitragvon Slartibartfast » 26. August 2014, 12:44

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Oh Gott, wissenschaftliche Umweltbeweise. :rolleyes: Aber okay, vielleicht stimmt es ja.



Muss man es eigentlich an Umweltveränderungen knüpfen? Wie wäre es mit gesellschaftlichen, technischen Veränderungen? Eisenzeit, Elektrikzeit, Gen-Zeit, Vernetztzeit, Islamismus-Zeit?

Re: Anthropozän

Beitragvon Hofnarr » 26. August 2014, 19:51

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3580
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Slartibartfast hat geschrieben:Oh Gott, wissenschaftliche Umweltbeweise. :rolleyes: Aber okay, vielleicht stimmt es ja.



Muss man es eigentlich an Umweltveränderungen knüpfen? Wie wäre es mit gesellschaftlichen, technischen Veränderungen? Eisenzeit, Elektrikzeit, Gen-Zeit, Vernetztzeit, Islamismus-Zeit?

Weil das alles in geologisch kurzer Zeit verrostet und verschwindet. und Ideologien nur in Stein gemeisselt halten.
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Zurück zu Wissenschaft, Technik und Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste