Tablets - es gibt auch Leben neben dem iPad

Computer und Zubehör, Konsolen, Tablets, Handys, Software, Games und Unterhaltungselektronik...
Forumsregeln
Link
Offline
Jercygehl An
Marsianer
Beiträge: 178
Registriert: 21. Juli 2013, 00:49
Slartibartfast hat geschrieben:Ich besitze kein Tablet, aber Microsoft hat jetzt das Surface RT kräftig verbilligt. Vielleicht wäre das etwas für Dich.

Surface RT jetzt 150 Euro billiger: Microsoft sorgt für Preissturz
http://www.n-tv.de/technik/Microsoft-so ... 95296.html
Bestätigt: Microsoft senkt Preis des Surface RT um 150 Euro
http://www.zdnet.de/88162024/bestatigt- ... -150-euro/
Erst kürzlich wurde bekannt, dass das Mircosoft Surface RT um 150 billiger angeboten wird. Saturn bietet das Tablet jetzt noch mal günstiger an
http://www.telekom-presse.at/Microsoft_ ... .26493.htm
Surface RT vor dem Ausverkauf? Microsoft senkt Preise in Deutschland
http://www.netzwelt.de/news/96562-surfa ... hland.html


Und wer im Bildungssektor tätig ist, bekommt es sogar noch ein ganzes Stück günstiger (Beachten: Die Preise sind netto, da kommen also noch 19% Mwst. drauf!):

http://blogs.msdn.com/b/edublog/archive ... 2#comments
Bei der schwarzen Erfüllung!
Erster Ausstieg: 1199 - Wiedereinstieg: 1800 - Erneuter Ausstieg: 1949 - Wiedereinstieg: 2700 - Aktuell: 2849 - Erneuter Ausstieg: 2849 (wegen der dreisten Preiserhöhung bei den eBooks Ende 2015!)
Aufholjagd: 1411
Offline
Jercygehl An
Marsianer
Beiträge: 178
Registriert: 21. Juli 2013, 00:49
Slartibartfast hat geschrieben:Angeblich gehören die Nexus-Tablets zu den besten Geräten was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft.

Ich kann das von meiner Seite aus nur bestätigen. Beide Nexus-Tablets, sowohl das 7er als auch das 10er, sind diesbezüglich kaum zu toppen. Man muss allerdings immer im Blick behalten, dass die Nexus-Geräte von Google auch deshalb so günstig verkauft werden, weil sie als Vehikel und Plattform für die Angebote von Google gedacht sind - dementsprechend eng ist die Anbindung. Wer das also nicht möchte, muss überlegen, ob er nicht doch zu einem anderen Gerät greift. Aber im Gegensatz zum Kindle Fire sind die Möglichkeiten der Personalisierung erheblich höher - das Kindle-Tablet ist in der Tat fast ausschließlich eine Verkaufsplattform für amazon (allein schon dass ich dafür, keine Werbung angezeigt zu bekommen, 15 € zusätzlich berappen muss, ist geradezu grotesk...).
Bei der schwarzen Erfüllung!
Erster Ausstieg: 1199 - Wiedereinstieg: 1800 - Erneuter Ausstieg: 1949 - Wiedereinstieg: 2700 - Aktuell: 2849 - Erneuter Ausstieg: 2849 (wegen der dreisten Preiserhöhung bei den eBooks Ende 2015!)
Aufholjagd: 1411
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Was neues von Asus... Full-HD für 349 €
http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... nden-Preis
Asus MeMO Pad FHD 10 im Test: Scharfes Intel-Tablet zum verlockenden Preis
Auf der Computex im Juni zeigte Asus zwei neue MeMO-Tablets: Das MeMO Pad HD 7 und das MeMO Pad FHD 10. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen punkten die neuen Tablet-Rechner mit schärferen Displays. Der Hersteller hat aber noch weitere Eigenschaften verändert. Wir haben das größere MeMO Pad FHD 10 (ME302) getestet - ein preisgünstiges Full-HD-Tablet mit Android 4.2. [...]
Benutzeravatar
Offline
Kreggen
Ertruser
Beiträge: 877
Registriert: 29. Juni 2012, 15:27
Wohnort: Kierspe
Habe mir gestern dann nach langem Hin und Her ein Tablet gekauft - Acer Iconia A700 WiFi only 32 GB Flash ... klappt prima und es macht alles, was ich haben wollte ... 319,- EUR auf dem zweitgrößten Planeten des Sonnensystems ... :D
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
@Kreggen: Und, zufrieden mit dem Iconia? *neugierig*





P.S.: auch nicht übel, 599 Euronen, 18,4 Zoll großes IPS-Display, das die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080, da hat man im Gegensatz zu einem 4-Zoll-Smartphone etwas Ordentliches in der Hand :D
http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... nd-Android
Asus AIO P1801-T: Ein Riesen-Tablet mit Windows 8 und Android

Mit dem AIO P1801-T hat Asus ein 18,4 Zoll großes Tablet vorgestellt, das in einer Docking-Station betrieben werden kann, aber auch als Tablet auf dem Schoß oder mit einem Standfuß, der sich aus der Rückseite ausklappen lässt, auf einem Tisch. Tastatur und Maus können dann auch noch angeschlossen werden. [...]



Könnte man auf so einem Tablet auch Grafiksoftware wie z.B. Blender laufen und tagelang Bilder berechnen lassen?
Oder würde die Gehäuserückseite zu qualmen beginnen?
Zuletzt geändert von Slartibartfast am 17. September 2013, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ergänzung
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Aldi-Tablett inkl. "Softmaker". Ist das die Open-Office Komplettalternative die schon mal hier im Forum angesprochen wurde?

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... r-179-Euro
Aldi Nord: Neues Medion-Tablet ab 5. Dezember für 179 Euro

Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord hat erneut ein Android-Tablet im Angebot. Das Medion Lifetab E10316 (MD 98516) verfügt über ein 10,1 Zoll großes HD-Multitouch-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und ist ab dem 5. Dezember mit drei Jahren Garantie für 179 Euro zu haben.

Quad-Core-CPU und 16 GB Speicher [...]
Benutzeravatar
Offline
Kreggen
Ertruser
Beiträge: 877
Registriert: 29. Juni 2012, 15:27
Wohnort: Kierspe
Slartibartfast hat geschrieben:@Kreggen: Und, zufrieden mit dem Iconia? *neugierig*


Sorry Slarti, habe jetzt erst gesehen, dass Du gefragt hast. Ja sehr zufrieden - muss allerdings sagen, dass ich keine Vergleichsgeräte habe und muss mich da auf meine Intuition verlassen.

Ich surfe mit dem Gerät über das heimische WLAN im Netz, von unterwegs mit meinem persönlichen Handy-Hotspot. Klappt prima. Ich schaue HD-Videos (zB Terra X) im Bett oder auf dem Balkon. Ich spiele lustige Spiele, lese aktuell meinen Perry hier (durch direkte Beam-Anbindung mittels ALDIKO-Reader) und nicht mehr via Calibre auf dem Kindle. Ich habe einige gute Comics als Scan und nutze die (gekaufte) Vollversion meines Comic-Readers, der auch kleine Schriften dank des HD Displays gestochen scharf wiedergibt. Ich höre Musik, schaue mir Fotos an, organisere meinen Terminkalender und meine Kontakte, so dass ich auf Tablet, Handy und PC immer im Gleichklang bin, habe diverse Rollenspiel-Bücher als PDF immer dabei (und hebe mir dadurch beim Tragen des Rollenspiel-Pilotenkoffers keinen Wolf mehr). Ich pflege mein Notizbuch und meine EInkaufsliste und bin dank Bundesliga-App Samstags immer up to date.

Ich bin sehr zufrieden und würde mir immer wieder ein Tablet kaufen. Dabei war ich so skeptisch.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Firma dankt. :)
Benutzeravatar
Offline
Tolinio
Siganese
Beiträge: 33
Registriert: 11. März 2013, 12:23
Hallo alle zusammen,

ich habe seit ein paar Tagen ein tolino tab 8,9 im gebrauch, hat 249,- Euro gekostet, ich liebe es, es ist einfach toll

Bild
Bildquellen: Thalia.de

Wenn ihr fragen dazu habt beantwortet ich sie gern zum tolino tab.

Gruß
Tolinio
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
[OT]
hi PRW! wieso bist du nimmer bei Lesen.net?
[/OT]
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2161
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ostern ist gerettet.

Mein Paket mit dem Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition ist da. Natürlich habe ich auch eine Tasche dazu und mir von Saturn noch schnell eine 64 GB Karte gekauft. :D
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2161
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
So. Über Ostern alles eingerichtet und die Software draufgespielt. Dabei auch schon ausgemistet.

Alles läuft prima, so wie es soll.

Der einzige Wermutstropfen ist, dass meine E-Book Software, die ich für das Epub Format benutze nicht die Externe SD Karte erkennt. Alle anderen: Acrobat Reader, Comic Book Viewer, Musik Player und die Spielekonsolen-Emulatoren finden die.

Egal. Ich habe jetzt die E-Books, die ich lesen möchte in den internen Speicher gepackt (habe davon ja 16 GB). Fertig. Jetzt findet er die auch. Ich möchte das Programm aber nicht missen.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
das ist keine Software mehr, das sind jetzt Apps ^^
was für eine eReader-App benutzt du denn? Aldiko? Hab ich auch ne zeitlang benutzt dann wurds mir zu blöd auf so nem schweren Tablett zu lesen.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2161
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:was für eine eReader-App benutzt du denn? Aldiko?


Also ich benutze den FBReader. Bin sehr zufrieden.

Apps. So ein neumodischer Kram.

Für mich bleibt es Software. :D
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2161
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ich beobachte in Hamburg immer mehr, dass Leute sich die Tablets ans Ohr halten und telefonieren.

Komsich vor Jahren konnte das Handy nicht klein genug sein. :rolleyes:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Negasphäre
Terraner
Beiträge: 1356
Registriert: 6. Juni 2012, 10:05
Wohnort: Hamburg
GruftiHH hat geschrieben:Ich beobachte in Hamburg immer mehr, dass Leute sich die Tablets ans Ohr halten und telefonieren.

Komsich vor Jahren konnte das Handy nicht klein genug sein. :rolleyes:

Ja. :D

Ich habe auch ein Galaxy Note 3 und möchte es nicht mehr missen. :st:

Wahnsinn, wenn man bedenkt wie toll ich damals das Nokia 6510 fand. Meine erstes Handy ohne Antenne. :D
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2161
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Negasphäre hat geschrieben:Ich habe auch ein Galaxy Note 3 und möchte es nicht mehr missen. :st:


Nun ja, aber wenn ich mein Note 10 ans Ohr halte, sieht es wirklich komisch aus - und das tun wirklich Leute. LOL
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
GruftiHH hat geschrieben:
Negasphäre hat geschrieben:Ich habe auch ein Galaxy Note 3 und möchte es nicht mehr missen. :st:

Nun ja, aber wenn ich mein Note 10 ans Ohr halte, sieht es wirklich komisch aus - und das tun wirklich Leute. LOL

Dunnemals, in der guten alte Zeit, als die Taschenarmeefunken (Handys) auf den Markt kamen, war es überaus amüsant zu sehen, wie vorwiegend jüngere xy-Menschliche zwar Abstand zu mögliche Zuhörer suchten, dann aber mit dem potenzbeweisendem Funkschwätzer massiv und hochauffällig am posieren waren. :rofl:
Auch habe ich vor Jahren zwangsweise in Hör- und Beobachtungsabstand ein paar junge Männer mit viel Schatten und dunkle Augen im Gesicht studieren können. Ein Handy ging rum wie eine Flasche verbotenen Alkohol und jeder hat mal zeigen dürfenmüssen, wie toll und männlich und einzigartig ER telefunmmeln kann. :rofl:
Sich heutzutage ein Fesperbrett an die Backe drücken ist dagegen fast schon harmlos und nicht annähernd so witzig.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Richtig schlimm - schon öfters im TV gesehen und letztens auch in real - wenn die Leute mit DIN A4-großen Tablets in der Öffentlichkeit fotografieren, das Riesending vor und über den Kopf halten. Grundgütiger.
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2161
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Slartibartfast hat geschrieben:Richtig schlimm - schon öfters im TV gesehen und letztens auch in real - wenn die Leute mit DIN A4-großen Tablets in der Öffentlichkeit fotografieren, das Riesending vor und über den Kopf halten. Grundgütiger.



Oder Schau dir mal auf irgendeiner Video Plattform ein Konzert neueren Datums an. Da sind nur Handys oben und filmen bzw. auch schon Tablets.

(wobei ich ja auch schon mal ein Foto mit meinem Tablet gemacht habe). :o(
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Stimmt! Blick auf die Bühne, dunkles Publikum von hinten - über den Köpfen schweben zig große und kleine, bunt leuchtende Displays. Bizarr.


Letztens hat jemand in einer TV-Show gesagt, dass bei Balladen-Songs die guten alten brennenden Feuerzeuge heutzutage die auf Dauerlicht geschalteten LED-Blitzlichter der Smartphones sind. :rolleyes:
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9279
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Slartibartfast hat geschrieben:Letztens hat jemand in einer TV-Show gesagt, dass bei Balladen-Songs die guten alten brennenden Feuerzeuge heutzutage die auf Dauerlicht geschalteten LED-Blitzlichter der Smartphones sind. :rolleyes:

Kann man sich wenigstens nicht die Flossen dran verbrennen oder dem Vordermann aus Versehen die Haare ansengen... ;)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2161
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Slartibartfast hat geschrieben:Letztens hat jemand in einer TV-Show gesagt, dass bei Balladen-Songs die guten alten brennenden Feuerzeuge heutzutage die auf Dauerlicht geschalteten LED-Blitzlichter der Smartphones sind. :rolleyes:


Ja, ja, der Fortschritt....... :unsure:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Slartibartfast hat geschrieben:Richtig schlimm - schon öfters im TV gesehen und letztens auch in real - wenn die Leute mit DIN A4-großen Tablets in der Öffentlichkeit fotografieren, das Riesending vor und über den Kopf halten. Grundgütiger.

Ich habs hier schlimmer: Wenn ich Radfahre, kommen mir immer mehr "Jugend"liche entgegen die beim Radfahren das Handy benutzen. Wie blöd kann man sein???
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 4977
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:
Slartibartfast hat geschrieben:Richtig schlimm - schon öfters im TV gesehen und letztens auch in real - wenn die Leute mit DIN A4-großen Tablets in der Öffentlichkeit fotografieren, das Riesending vor und über den Kopf halten. Grundgütiger.

Ich habs hier schlimmer: Wenn ich Radfahre, kommen mir immer mehr "Jugend"liche entgegen die beim Radfahren das Handy benutzen. Wie blöd kann man sein???


Ach, da gibts auch genuegend Autofahrer, die das ohne Freisprecheinrichtung machen. Die sind noch gefaehrlicher & bloeder.
VorherigeNächste

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast