Office Software - Empfehlungen

Computer und Zubehör, Konsolen, Tablets, Handys, Software, Games und Unterhaltungselektronik...
Forumsregeln
Link

Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 13. September 2012, 19:03

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
Kostenlos:
Ein geniales Angebot zum unbedingt "zugreifen": Softmaker's "FreeOffice 2012"


SoftMaker FreeOffice :: A full-featured office suite offered as a free download


(Wo ist der Haken? Es gibt keinen. ... so der Hersteller. Die kostenpflichtige Update-Version (Vollversion braucht es dann nicht mehr) bietet eben noch zusätzlich den DUDEN als Rechtschreibkorrektur und zwei DUDEN Wörterbücher sowie vier Langenscheidt Wörterbücher. Klar das dies Lizenz kostet.)


Die einzigartig schnelle und extrem MS Office kompatible Software aus "Germany", auch auf USB-Stick installierbar. Wer dann noch OpenOffice will ist selber schuld. ;)
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Hamiller » 14. September 2012, 08:50

Benutzeravatar
Offline
Hamiller
Oxtorner
Beiträge: 735
Registriert: 29. Juni 2012, 17:52
Wohnort: Nähe Stuttgart
OpenOffice hat sich ürigens inzwischen in [url]libreoffice.org[/url] und Apache OpenOffice aufgespalten.

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Langschläfer » 14. September 2012, 10:41

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9276
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Hamiller hat geschrieben:OpenOffice hat sich ürigens inzwischen in [url]libreoffice.org[/url] und Apache OpenOffice aufgespalten.

*Link hinterherträgt* ;)

http://de.libreoffice.org/
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Tanuki » 14. September 2012, 12:48

Benutzeravatar
Offline
Tanuki
Kosmokrat
Beiträge: 5276
Registriert: 30. Juni 2012, 17:53
Wohnort: Oslo
Han Solo hat geschrieben:(Wo ist der Haken? Es gibt keinen. ... so der Hersteller.


Die Hersteller scheinen kein Linux zu benutzen. Genug Haken fuer mich.

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 15. September 2012, 17:27

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
Tanuki hat geschrieben:
Han Solo hat geschrieben:(Wo ist der Haken? Es gibt keinen. ... so der Hersteller.


Die Hersteller scheinen kein Linux zu benutzen. Genug Haken fuer mich.


Falsch: siehe ...
http://www.softmaker.de/ofl.htm
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Tanuki » 15. September 2012, 22:37

Benutzeravatar
Offline
Tanuki
Kosmokrat
Beiträge: 5276
Registriert: 30. Juni 2012, 17:53
Wohnort: Oslo
Han Solo hat geschrieben:
Tanuki hat geschrieben:
Han Solo hat geschrieben:(Wo ist der Haken? Es gibt keinen. ... so der Hersteller.


Die Hersteller scheinen kein Linux zu benutzen. Genug Haken fuer mich.


Falsch: siehe ...
http://www.softmaker.de/ofl.htm


Ok, war unter dem offiziellen Downloadlink nicht zu finden. Ist aber auch nur eine Beta-Version.

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 2. November 2012, 22:22

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
Blitzaktion: 30 Prozent Rabatt auf alles
Beeilen Sie sich! Die Aktion endet am Sonntag um 18 Uhr. (4.11.2012)


http://softmaker.de/

Wer also noch nicht wirklich mutig war und auf eine gute deutsche Office-Lösung bauen wollte, die zudem superschnell und absolut MS Office kompatible ist, der hat für wenige Stunden noch Preisnachlass.

Vorher testen und dann auch die Update-Version nutzen ...

http://www.freeoffice.com/de

Info
http://www.gratissoftware.de/de/windows ... index.html

Mehr Info
http://www.wintotal.de/vorstellung/vors ... ender.html
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 14. Dezember 2012, 08:29

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
Wer erst ein vollwertiges Office von Softmaker unbegrenzt ausprobieren will, der kann nun mit "Free-Office" sogar was Gutes tun!

"Load and Help" | SoftMaker Software GmbH


Bild
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 5. Februar 2013, 22:45

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
Softmaker Office 2012 vs Microsoft Office 2013

Ist sie nicht süß?

http://softmaker.de/blog/?p=484
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 23. Februar 2013, 19:10

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
Bild

Tolle Alternative für Vielschreiber und Autoren: PAPYRUS Autor

https://www.papyrus.de/

Besonderheiten
https://www.papyrus.de/besonderheiten/stilanalyse/
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Slartibartfast » 23. Februar 2013, 20:03

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Stilanalyse? Erstaunlich und fast ein wenig beängstigend. :unsure: Dennoch beeindruckend wenn es funktioniert.

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 1. März 2013, 21:14

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
... jepp, funktioniert überraschend gut und brauchbar. Optisch gut gelöst ist die Absatzweise Lesbarkeitsanalyse. Hilft ebenso ungemein.

(Vor dem Kauf halt die Testversion ausprobieren ;))
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon hawaklar » 9. Juni 2013, 15:51

Benutzeravatar
Offline
hawaklar
Marsianer
Beiträge: 279
Registriert: 25. Juni 2012, 22:27
Gerade bin ich dabei, mein neues Notebook einzurichten. Ich habe die Testversion von Office 2010 gar nicht erst aktiviert (ich bin mit der H&S-Version von Office 2007 noch zur Genüge bedient.

Stattdessen habe ich die kostenlose Version von Softmaker-Office installiert und bin auf den ersten Blick von der Kompatibilität zu meinen MS-Office-Dateien sehr angetan. Wenn ich jetzt noch die Softmaker-Dokumente auf meinem MS-Office-2003-Firmenrechner weiter bearbeiten kann, dann werde ich vielleicht auch auf meinem Desktop-PC umsteigen und wegen der Wörterbücher auf eine der beiden Kaufversionen umsteigen.

Frage: Wie bekomme ich die MS-Office-2010-Versionen vom Rechner? Geht das auch über Systemsteuerung/Software-entfernen? Ich möchte mich nämlich von vielem, was mir auf dem neuen Notebook nicht passt, trennen. Auch wenn ich das Notebook überwiegend für Office-Anwendungen und Surfen benutze, das 128-GB-SSD-Laufwerk ist bestimmt schnell voll (ich habe mir zum Daten auslagern am Donnerstag die 2,5 Zoll Festplatte mit 1 TB Speicherplatz und USB 3-Anschluss bei Aldi gekauft).

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon ganerc » 9. Juni 2013, 17:00

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6160
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
hawaklar hat geschrieben:Frage: Wie bekomme ich die MS-Office-2010-Versionen vom Rechner? .

Du hast WIN8? Dann einfach Windowstaste drücken, halten und die "x"-Taste betätigen. Dann geht ein kleines Menü links unten auf, dort findest du, vermutlich an erster Stelle den Punkt "Programme und Features". Den auswählen, klicken und du hast das bekannte Softwaremenü. Dort wie gehabt das Office-Paket anklicken und oben "deinstallieren" anklicken. Feddich ist die Laube :D
Bild

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Elena-Gucky » 11. November 2013, 16:05

Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3407
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Han Solo hat geschrieben:Softmaker Office 2012 vs Microsoft Office 2013

Ist sie nicht süß?

http://softmaker.de/blog/?p=484


Die Empfehlung ist hier zwar schon älter, aber ich gerade erst drüber gestolpert... :o(

Scheint eine wirklich interessante Alternative zu sein. Hab zwar bis jetzt OpenOffice (bzw. LibriOffice) benutzt, merke aber doch immer wieder Probleme mit der Kompabilität wenn ich zu Hause was fürs Büro machen will, wo Office 2010 läuft.

Heute als mal die Testversion laden :)
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2862, Aufholjagd = 976

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Early Bird » 11. November 2013, 23:11

Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Berichte bitte von deinen Eindrücken.
Absolut klasse finde ich an OO die Zeichenabteilung, die fehlt in der Art bei MS und Soft.
Die manchmal nicht gegebene Kompatibilität von OO stört jedoch wirklich.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon hawaklar » 11. November 2013, 23:49

Benutzeravatar
Offline
hawaklar
Marsianer
Beiträge: 279
Registriert: 25. Juni 2012, 22:27
Elena-Gucky hat geschrieben:
Han Solo hat geschrieben:Softmaker Office 2012 vs Microsoft Office 2013

Ist sie nicht süß?

http://softmaker.de/blog/?p=484


Die Empfehlung ist hier zwar schon älter, aber ich gerade erst drüber gestolpert... :o(

Scheint eine wirklich interessante Alternative zu sein. Hab zwar bis jetzt OpenOffice (bzw. LibriOffice) benutzt, merke aber doch immer wieder Probleme mit der Kompabilität wenn ich zu Hause was fürs Büro machen will, wo Office 2010 läuft.

Heute als mal die Testversion laden :)

Ich bin mit meinem neuen Notebook im Juni auf das Softmaker-Office-Paket umgestiegen und bin von der Kompatibilität zu MS-Office total begeistert. Man stellt einfach die Office-Version im Dateisystem ein (bei mir Office2003) ein und kann die Dateien problemlos auf beiden Systemen weiter bearbeiten. Seither habe ich Office 2007 von meinen privaten Rechnern entfernt.

Vor allem beeindruckt hat mich die Tabellenkalklaion Planmaker. Die beherrscht wahrhaftig auch seltene Formeln aus Excel (das schafften früher nicht einmal Lotus 1-2-3 oder die frühen
Open-Office-Versionen).

Inzwischen habe ich eine der Rabattaktionen von Softmaker genutzt und bin für kleines Geld auf die
Professional-Version umgestiegen. Die bietet eine Duden-Rechtschreibprüfung und massenweise Einstellmoeglichkeiten. Wenn man etwas Zeit investiert, kann man das Softmaker-Office an MS-Office angleichen - aber dafür bin ich noch zu faul.

Eigentlich möchte ich mir noch die android-Version zulegen, aber die ist mir doch etwas teuer. Schließlich schreibe ich nur selten auf dem Smartphon oder dem Tablett.

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Elena-Gucky » 15. November 2013, 14:19

Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3407
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Erste Erfahrung: meine Dokumente von der Arbeit (.docx) werden nicht so dargestellt, wie gewünscht... Kopf- und Fußzeile werden verschoben, Tabellen auseinandergezogen...

Ich werde gleich noch ein wenig damit spielen, bin mir aber nun nicht sicher, ob ich für die Software Geld ausgeben will.
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2862, Aufholjagd = 976

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon 8ack80n3 » 18. November 2013, 19:38

Benutzeravatar
Offline
8ack80n3
Siganese
Beiträge: 73
Registriert: 21. April 2013, 23:14
Wohnort: /eu/d/nrw/pott/ob/home
Danke für den Tipp!

Ich habe es mal für Linux heruntergeladen und bin recht angetan. Mir reicht aber mein Open- Libre- Apache-Office, und das kostet auch nichts.

Zum Thema Papyrus kann ich nur sagen: Finger weg! Wenn man Probleme mit der Bedienung hat, bleibt einem nur das Forum. Und ich habe in meinen 44 Jahren noch keinen krankeren Menschen erlebt als diesen Betreiber/Entwickler. Smalltalk gibt es in dem Forum absolut nicht, und noch weniger ist Negatives erwünscht. Einfach mal Gurgeln, es gibt einige denen das Programm und Forum bitter aufgestossen ist.

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 14. Dezember 2013, 11:49

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
Bild

Die Gelegenheit Softmaker Office in einer Gratis-Version funktionsfähig zu testen und noch was Gutes dabei tun:

http://www.loadandhelp.de/home.html

Bild
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 14. Dezember 2013, 12:06

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
8ack80n3 hat geschrieben:Danke für den Tipp!

...

Zum Thema Papyrus kann ich nur sagen: Finger weg! Wenn man Probleme mit der Bedienung hat, bleibt einem nur das Forum. Und ich habe in meinen 44 Jahren noch keinen krankeren Menschen erlebt als diesen Betreiber/Entwickler. Smalltalk gibt es in dem Forum absolut nicht, und noch weniger ist Negatives erwünscht. Einfach mal Gurgeln, es gibt einige denen das Programm und Forum bitter aufgestossen ist.


Da ist aber einer anderer Meinung:
http://www.leseleidenschaft.de/produktr ... version-6/
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Han Solo » 14. Dezember 2013, 12:13

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
hawaklar hat geschrieben:
Elena-Gucky hat geschrieben:
Han Solo hat geschrieben:Softmaker Office 2012 vs Microsoft Office 2013

Ist sie nicht süß?

http://softmaker.de/blog/?p=484



Ich bin mit meinem neuen Notebook im Juni auf das Softmaker-Office-Paket umgestiegen und bin von der Kompatibilität zu MS-Office total begeistert. Man stellt einfach die Office-Version im Dateisystem ein (bei mir Office2003) ein und kann die Dateien problemlos auf beiden Systemen weiter bearbeiten. Seither habe ich Office 2007 von meinen privaten Rechnern entfernt.

Vor allem beeindruckt hat mich die Tabellenkalklaion Planmaker. Die beherrscht wahrhaftig auch seltene Formeln aus Excel (das schafften früher nicht einmal Lotus 1-2-3 oder die frühen
Open-Office-Versionen).

...


Die Kompatibilität mit MS Office ist ein absolutes Highlight von Softmaker. Man kann z.B. doc./docx einfach als Standarddateiformat für die Textverarbeitung einstellen und verwenden. Das Ergebnis ist immer auch mit MS Office gleich verwendbar.
Wer also die reduzierten Menuebänder von MS nicht mag und zudem ein viel schneller startendes Office (auch auf älteren PC) sucht ... der unterstütze "Software made in Germany" (ohne NSA-Hintertür ;-) ) mit ...

kostenlos ausprobieren:
http://www.loadandhelp.de

danach mit Duden und Lexika upgraden:
http://softmaker.de/of.htm
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon 8ack80n3 » 14. Dezember 2013, 15:26

Benutzeravatar
Offline
8ack80n3
Siganese
Beiträge: 73
Registriert: 21. April 2013, 23:14
Wohnort: /eu/d/nrw/pott/ob/home
Han Solo hat geschrieben:Da ist aber einer anderer Meinung:
http://www.leseleidenschaft.de/produktr ... version-6/


Solche Bewertungen kenne ich aus dem Bereich Tauchbasen zB auf Taucher.net. Taucher schreiben ihre schlechte Erfahrung in ein-zwei sachlichen Sätzen, nach denen auch der Dümmste weiß dass man davon die Finger lassen muss, während "andere" ganze Aufsätze schreiben, wie schön rosawolkig doch alles ist. Man braucht nicht einmal 1 und 1 zusammenzählen um zu kapieren dass die was mit der Basis zu tun haben. Ebenso lese ich auch Deinen Link.
Ich habe auch einen Link: http://www.heise.de/download/papyrus-au ... ntare=alle
Wenn ich da die rosabebrillten betrachte, finde ich schon merkwürdig dass die recht nah beieinander geschrieben wurden, während bei den negativen Kritiken doch recht viel Zeit dazwischen vergangen ist. Zumindest hören sich die negativen, meines Erachtens nach, etwas glaubwürdiger an.
Aus eigener Erfahrung kann ich aber eines empfehlen: Melde Dich im Forum an, und gib eine Kritik ab. Schneller kannst Du nicht überzeugt werden!

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon 8ack80n3 » 14. Dezember 2013, 15:33

Benutzeravatar
Offline
8ack80n3
Siganese
Beiträge: 73
Registriert: 21. April 2013, 23:14
Wohnort: /eu/d/nrw/pott/ob/home
P.S. Hier ein nettes Tool: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... 80570.html

um solche Kritiken zu "vergleichen"... hüstel... :unschuldig:

Re: Office Software - Empfehlungen

Beitragvon Honor_Harrington » 15. Dezember 2013, 18:36

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Han Solo hat geschrieben:Bild

Die Gelegenheit Softmaker Office in einer Gratis-Version funktionsfähig zu testen und noch was Gutes dabei tun:

http://www.loadandhelp.de/home.html

Bild

Habe mir jetzt das Teil runtergeladen. Mal sehen. :o
Nächste

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast