Smartphone? Warum? Welche Gründe sprechen dafür?

Computer und Zubehör, Konsolen, Tablets, Handys, Software, Games und Unterhaltungselektronik...
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Mandrill
Marsianer
Beiträge: 173
Registriert: 26. Juni 2012, 12:43
Wohnort: Kerpen
Nisel hat geschrieben:Ich bin halt nicht mehr unter 26.... von daher kein junger Leut mehr.... :rolleyes:


Ich bin 47, aber unsere Tochter ist 14 ! :o( :unschuldig:
Martin

If I die tomorrow
I'd be allright
Because I believe
That after we're gone
The spirit carries on

Bild
Benutzeravatar
Offline
Nisel
Postingquelle
Beiträge: 4452
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46
Mandrill hat geschrieben:
Nisel hat geschrieben:Ich bin halt nicht mehr unter 26.... von daher kein junger Leut mehr.... :rolleyes:


Ich bin 47, aber unsere Tochter ist 14 ! :o( :unschuldig:

Naja... Kinder hab ich auch keine.... meine Neffen wohnen weiiiit weg und sind noch nichtmal 8 Jahre alt... kommt also wirklich nicht in Frage, leider..
BildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Offline
Mandrill
Marsianer
Beiträge: 173
Registriert: 26. Juni 2012, 12:43
Wohnort: Kerpen
Nisel hat geschrieben:
Mandrill hat geschrieben:
Nisel hat geschrieben:Ich bin halt nicht mehr unter 26.... von daher kein junger Leut mehr.... :rolleyes:


Ich bin 47, aber unsere Tochter ist 14 ! :o( :unschuldig:

Naja... Kinder hab ich auch keine.... meine Neffen wohnen weiiiit weg und sind noch nichtmal 8 Jahre alt... kommt also wirklich nicht in Frage, leider..


Schade!
Martin

If I die tomorrow
I'd be allright
Because I believe
That after we're gone
The spirit carries on

Bild
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Mandrill hat geschrieben:
Nisel hat geschrieben:Ich bin halt nicht mehr unter 26.... von daher kein junger Leut mehr.... :rolleyes:


Ich bin 47, aber unsere Tochter ist 14 ! :o( :unschuldig:

Ich bin auch 14 :D Und mein Vertrag steht seit mehreren Jahren konstant auf 5 € im Monat
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Endlich gibt es holografische Anzeigen wie im Perryversum! Bild

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... che-Bilder
Estar Takee 1: Smartphone erzeugt holografische Bilder
11.08.2014
Das chinesische Unternehmen Shenzhen Estar Displaytech Co. hat das erste Smartphone vorgestellt, das holografische Bilder erzeugen soll. Das Werbevideo zeigt Beeindruckendes. Doch das ist erst einmal Zukunftsmusik. Die Realität sieht noch anders aus. [...]

Vier Kameras bestimmen die Blickrichtung [...]
Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2126
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Es ist Freitag, Apple bringt sein neues IPhone raus, vor dem Store in Hamburg eine Schlange....

Und wieder einmal frage ich mich:

1) Braucht man jedes neue Handy?
2) Braucht man jedes 2 Jahr ein neues Handy?
3) Warum werden die Handys wieder größer? Es ist noch nicht so lange her, da gab es nur Handys, die immer kleiner wurden,
und ich hatte echt Probleme mit einem Wurstfingern.....
4) Was bringt ein Handy, wenn ich wie ein blöder jede Steckdose benutzen muss? Akkulaufzeiten von nicht mal einen Tag (selbst
im Standby-Modus). Das ist doch nicht mehr mobile Telephonie!
5) Braucht man wirkilch All-Flatrates inkl. 2 GB Datenvolumen? (Ich komme mit 500 MB locker aus).
6) Warum stürzen sich die Leute immer auf die billigen Anbieter? (Ich bin seit jeher bei der Telekom. Bin sehr zufrieden, obwohl sie etwas teurer
ist. Aber dafür habe ich wirklich fast überall Netz)... JA und es soll ja auch Leute geben, die mit dem Handy noch telefonieren!
7) Und jeden Tag auf dem Weg zur S-Bahn (da komme ich an einem Kindergarten, einer Grundschule und einer Gesamtschule vorbei): Warum brauchen 6 oder 7 jährige schon ein Handy?

Fragen über Fragen......... :kaffee:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 4873
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
GruftiHH hat geschrieben:Es ist Freitag, Apple bringt sein neues IPhone raus, vor dem Store in Hamburg eine Schlange....

Und wieder einmal frage ich mich:

1) Braucht man jedes neue Handy?
2) Braucht man jedes 2 Jahr ein neues Handy?
3) Warum werden die Handys wieder größer? Es ist noch nicht so lange her, da gab es nur Handys, die immer kleiner wurden,
und ich hatte echt Probleme mit einem Wurstfingern.....
4) Was bringt ein Handy, wenn ich wie ein blöder jede Steckdose benutzen muss? Akkulaufzeiten von nicht mal einen Tag (selbst
im Standby-Modus). Das ist doch nicht mehr mobile Telephonie!
5) Braucht man wirkilch All-Flatrates inkl. 2 GB Datenvolumen? (Ich komme mit 500 MB locker aus).
6) Warum stürzen sich die Leute immer auf die billigen Anbieter? (Ich bin seit jeher bei der Telekom. Bin sehr zufrieden, obwohl sie etwas teurer
ist. Aber dafür habe ich wirklich fast überall Netz)... JA und es soll ja auch Leute geben, die mit dem Handy noch telefonieren!
7) Und jeden Tag auf dem Weg zur S-Bahn (da komme ich an einem Kindergarten, einer Grundschule und einer Gesamtschule vorbei): Warum brauchen 6 oder 7 jährige schon ein Handy?

Fragen über Fragen......... :kaffee:


Für manche Leute ist ein SmartPhone halt eine Art Statussymbol - daher kaufen sie stets das aktuelle Modell ihres bevorzugten Herstellers.
Warum Handsets inzwischen wieder groesser werden liegt doch auf der Hand:
damit kann man diverse Dinge wie Surfen, Lesen, eMail schreiben, SMS Tippen usw usf. viel bequemer machen als bei den kleineren Ausgaben ;).
Wenn man diverse Dienste wie BlueTooth, GPS,automatische Wlan Suche, Animation der Oberflaechensymbole, uswusf abdreht erhoeht sich die Laufzeit betraechtlich. Auch ein guter Tipp ist meist, die Helligkeit etwas zurueckzudrehen und die automatische Standbyschaltung auf zB 30 Sekunden zu stellen.

Es gibt genugend Leute die halt sehr viel via Telephonie im Web surfen und wenn man dann auch beispielsweise 3 - 4 Apps pro Monat aktualisiert braucht man relativ schnell mal einige 100 MB auf.
Dann .. nun, es gibt viele eher juengere Nutzer, die via SmartPhone Webradios nutzen (zb Spotify) und das verursacht ordentlichen Datentraffi,, man glaubts gar nicht wieviel da ruebergeht.

Ich vermute, dass die Telekom in *.de auch nicht so unbedingt den sympathischten Eindruck hinterlassen wie hier in *.at . Bei uns merkt man da teilweise schon noch, dass das mal ein staatlicher Monopolbetrieb war.
Warum man zu guenstigeren Anbietern geht: ist doch klar, man will sich halt zB den Tarif mit den deutlich besseren Leistungen ums gleiche Geld oder bei sehr aehnliche Tarifhoehe jenen mit deutlichen Leistungsunterschieden zulegen ...

Warum schon Kindergartenkinder oder Kinder im Volksschulalter bzw. Unterstufenalter ein Mobiltelefon brauchen ...
Naja, man muesste Eltern mit Kindern im entsprechenden Alter fragen ...
Aber was ich aus Freundes-/Kollegen-/Bekanntenkreis so mitbekomme:

teilweise sind das Geraete, die nur eine bzw. 2 bis 3 Nummern anrufen koennen (sprich damit die Kleinen sich bei den Eltern melden koennen ) bzw. eben umgekehrt koennen die Eltern dann anrufen und fragen was los ist, wo das Kind gerade ist .... Sprich es hat in gewisser Hinsicht auch eine Art Kontrollfunktion ...
Dann gibts im etwas aelteren jungen Alter wohl auch diese Geschichte, dass man sich via neuere Mobiltelefone hervortun kann - frueher geschah das vielleicht mit einen neuen/tollen Moped ... oder so was auf die Art ....
Natuerlich gibts diese grosse Gruppe an jungen Leuten die zB staendig FaceBook verwenden, bzw. halt auch Instantmessageservices ..
Ein gewisser Anteil verwendet Mobiltelefone wohl auch als Spielkonsole ...

Einige der geschriebenen Sachen kenne ich mehr oder minder aus erster Hand, da ich inzwischen knapp 10 Jahre mit dieser Telekombranche zu tun habe ... (sind Kunden von uns, bin selber kein Mitarbeiter bei einem (Mobil-)Telefonanbieter).
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Wenn ich mich recht entsinne, hat letztens Vodafone oder O² Werbespots gesendet, in denen es "Unser neuer XYZ-Tarif: Jedes Jahr das neueste Smartphone! Garantiert inklusive!* " oder so ähnlich hieß. Grundgütiger. Da wundern mich immer mehr fest verklebte Akkus in den Geräten wirklich nicht mehr. :wacko:

Warum schreibt die EU das Glühbirnenverbot und schwache Staubsauber vor, aber tut bei eingeklebten Akkus in zig hundert Euro teuren Hochtechnik-Schlaufonen im Interesse einer Nachhaltigkeit und Längerlebigkeit nichts? Halt, warte... $$$



Ah, gefunden http://www.vodafone.de/privat/angebote- ... phone.html




*Altes Smartphone nach 12 Monaten abgeben, Neues aussuchen und nur den vergünstigten Preis zahlen. Ab dem Tausch beginnt eine neue Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Slartibartfast hat geschrieben:... Warum schreibt die EU ... schwache Staubsauber vor, ...

Staubsauger mit geringerem elektrischen Verbrauch sind nicht zwingend schwache Staubsauger! Viele der fälschlich als "schwach" bezeichneten Staubsauger ziehen mehr Staub weg, als die vermeintlich starken Staubsauger.
Ist einfach so. :P
Klar, billig billig billig gekaufte Staubsauger, an denen nur die Leistungsaufnahme herunter gebaut wurde, taugen nur zum Lärm machen und zum Stinken. Wer so einkauft ... B-)


:)
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Offline
Khaanara
Marsianer
Beiträge: 250
Registriert: 30. Juni 2012, 09:25
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Panasonic bringt ja gerade für den Hobbyfotografen ein interessantes Smartphone heraus: LUMIX DMC CM1

Leider hat es für mich das falsche OS darauf, da bleibe ich dann doch bei meiner ATIV S und der OLY PEN-P5. B-)
Bild
Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Ich find da keinen Preis.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Offline
Khaanara
Marsianer
Beiträge: 250
Registriert: 30. Juni 2012, 09:25
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:Ich find da keinen Preis.


UVP 899,- €: http://www.digitaleyes.de/News/Panasoni ... C-CM1/9098
Bild
Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/
Benutzeravatar
Offline
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne
Wozu braucht man sowas wirklich? :nixweis:
Benutzeravatar
Offline
Gitty
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 6. Juni 2012, 10:12
Wohnort: Enzkreis
Erzähl einmal, wozu du deines brauchst?
"In dem Maße, wie der Wille und die Fähigkeit zur Selbstkritik steigen, hebt sich auch das Niveau der Kritik am anderen." - Christian Morgenstern -
***
"Wer ständig Angst hat, verpasst das Leben!" - Hannelore Elsner
Benutzeravatar
Offline
BrazoSurfat
Marsianer
Beiträge: 179
Registriert: 16. Mai 2014, 00:24
Ich habe mir jetzt auch eins für unter 100€ zugelegt, obwohl ich immer gesagt habe, ich brauch so was nicht.
Weil ich ein Dual-Simm für zwei Karten brauchte, und der Preis-Unterschied zu Einfach-handys nicht wirklich groß ist.

Es ist einfach gut, wenn man unterwegs auch ins Internet kann.

Aber der Akku reicht grad mal einen Tag. Vielleicht auch max. zwei.
Das ist nicht die Qualität, die ich beim alten Einfach-handy hatte.

Und der kleine und spiegelnde Bildschirm ist eine Qual und geht wirklich nur für Notfälle.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Hello, Computer!
Montgomery Scott

http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/S ... 31226.html
Siri plaudert Kontaktdaten des iPhone-Besitzers aus
28.01.2015
Auf höfliche Nachfrage rückt Apples Sprachassistentin bereitwillig sämtliche Adressbucheinträge zum Besitzer eines iOS-Gerätes heraus – auch im Lockscreen. [...]
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Wunderts wen? Alle haben iPhones und haben keine Ahnung was die mit einem anstellen. Technisch und Bedienungstechnisch pfeifen die Apfel-Geräte aus dem letzten Loch und sind die größten Datenkraken. Ich hab n iPad Mini und hasse es.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2654
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Hab mir jetzt tatsächlich auch ein (privates) Smartphone (Samsung Galaxy S3) gekauft! Grund: Fast ausschließlich zum Hörbücher hören! Hörbuch geeignete mp3-Player gibt es so gut wie keine mehr, und die, die es noch gibt, sind entweder wesentlich teurer oder suboptimal. Audible-App und MortPlayer für Android runtergeladen - und fertig.
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 4873
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:Wunderts wen? Alle haben iPhones und haben keine Ahnung was die mit einem anstellen. Technisch und Bedienungstechnisch pfeifen die Apfel-Geräte aus dem letzten Loch und sind die größten Datenkraken. Ich hab n iPad Mini und hasse es.


Nun ... es gibt halt Leute, die sind Apple Fans und Android Fans; die Anzahl der Leute, die Tablets mit Win 8.x drauf verwenden und lieben haelt sich meiner Einschaetzung nach eher gering.
Ich selber habe kein Tablet - nur einen eBook Reader .

Dienstlich habe ich ein nicht mehr ganz neues iPhone 4 mit iOS 7.x und privat ein Samsung mit Android 4.x .
Meiner Ansicht nach schenken sich Android und iOS nicht sonderlich viel, die eine oder andere App gibts nur fuer jeweils eins der beiden Betriebssysteme, manche App ist halt fuer eins der Betriebssysteme optimiert ....

Dass es viele Leute gibt, die offenbar vertrauliche Daten auf ihren Smartphones speichern und dies dann schon mal rumliegen lassen ... tja, das ist halt ein typischer Fall SSKM .
Wie es jetzt konkret mit iPad Minis ausschaut weiss ich jetzt nicht allerdings hatte ich bei diversen Reviews meist das Gefuehl, dass die Applegeraete nicht so schlecht abschnitten.
Meiner Ansicht nach ist das Hauptproblem bei den Applegeraeten, dass die jeweils aktuellen relativ teuer sind.

Bei Android gibts das Problem, dass fast alle Hersteller die jeweilige Androidversion noch "branden" und dann bald mal - spaetestens wenn ein Nachfolgemodell rauskommt - keine Updates fuer das jeweilige Geraet zur Verfuegung stellen.
Man koennte nachtuerlich auch diverse Androidgeraete "rooten" und dann auf eigene Faust aktualisieren; allerdings wird man damit wohl die Garantieansprueche - sofern sie noch bestehen - verwirken.

Apple garantiert Updates fuer seine Geraete fuer eine bestimmte Anzahl von Jahren und dann ists aus: Aktuell bekomme ich kein iOS 8.x fuer mein iPhone 4 allerdings fuer dessen Nachfolger (das 4S) gibts das noch.
Apple tut sich da wohl auch leichter, da die HW, auf dem das Betriebssystem laeuft, bekannt ist und wohl auch jeweils darauf optimiert wurde.
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3553
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Bei Apple wird ja an den nachfolgenden Geräten fast nix geändert, außer dem Gehäuse-Abstand damit die Haare drin hängen bleiben.

Das erste was wir machen, wenn wir ein neues Handy bekommen, es wird gerooted. Schei0 auf die Garantie B-)
Mit dem Zeug was die Hersteller draufpacken ist doch nix zu machen. Meistens hängt das Zeugs Jahre hinterher. :( Macht aber nix, dafür gibts ja Roots.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 4873
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Das kannst wohl bei privaten Geraeten machen.

Bei einem Dienst/Firmengeraet ist das ueblicherweise ein NoGo - einerlei ob Laptop/StandPC/Tablet/SmartPhone oder sonstige Geraete ....

Privat schraube ich schon mal einen Rechner/Laptop auf und tausche was aus oder erweitere den RAM .. dienstlich .. noe, das ist nicht mein Task und falls das jemand von der zustaendigen Gruppe/Abteilung mitbekommt, dass man selber am Firmenlaptop rumbastelt gibt das vermutlich in den meisten Firmen Hiebe. - Ausnahmen kann es da immer geben, wenn zB die Firma so klein ist, dass man solche Dinge durchaus selber machen darf oder wenn man moeglicherweise spezielle Software entwickelt fuer die man sich sich die Geraete vorher entsprechend anpassen muss.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
So, gestern war Apple-Keynote. Die iUhr kommt. Kauft jemand?

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ap ... h-109.html
Apple Watch kommt Ende April
Luxus am Handgelenk

Sie soll nicht nur eine schlaue Uhr sein, mit der man Türen öffnet, den Puls misst und telefonieren kann: Mit seiner Apple Watch will der Technikkonzern in den Mode- und Schmuckmarkt einsteigen. Doch taugt eine Smartwatch zum Sammlerstück? ...

Apple will Wünsche wecken, die wir noch nicht kennen
http://www.welt.de/wirtschaft/article13 ... ennen.html
Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6211
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Slartibartfast hat geschrieben:...
...Sie soll nicht nur eine schlaue Uhr sein, mit der man Türen öffnet...
Die Schweden lassen sich dafür einfach einen Chip in die Hand implantieren. :lol:

http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/rfid-chip-bueroangestellte-schweden-13438675.html
Bild
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Wer so bescheuert ist, diese Uhr für mindestens 300 oder 400 oder mehr Euro zu kaufen, ist selber Schuld. Der sollte dieses Geld lieber dem Kinderhilfswerk oder ähnlichen Institutionen spenden; das wäre sinnvoller, als ein Gerät zu kaufen, das man alle 18 Stunden an ein Ladegerät anschließen muss und für das man ein iPhone benötigt und auch nicht mehr Funktionen als ein solches hat, sogar noch weniger.

Ich wünsche Apple für dieses "sinnvolle" Produkt den größten Reinfall in der Firmengeschichte.
Offline
Julije
Marsianer
Beiträge: 220
Registriert: 12. Mai 2014, 21:00
Wohnort: Potsdam
Schnurzel hat geschrieben:Ich wünsche Apple für dieses "sinnvolle" Produkt den größten Reinfall in der Firmengeschichte.


Da bin ich dabei. Wird nur leider nichts werden. Das Ding wird weg gehen, wie geschnitten Brot :unsure:
VorherigeNächste

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste