PETITION: Winamp

Computer und Zubehör, Konsolen, Tablets, Handys, Software, Games und Unterhaltungselektronik...
Forumsregeln
Link

PETITION: Winamp

Beitragvon Retrogame-Fan1 » 13. Dezember 2013, 23:02

Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3548
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Ich denke, jeder von euch nutz irgendeine Version von Winamp. Es werden noch so ca. 5 700 Unterzeichner benötigt.
Leute! Signiert! https://www.change.org/en-AU/petitions/save-winamp
Ich weiß leider nicht, ob dafür ne Altersbeschränkung existiert oder nicht.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.

Re: PETITION: Winamp

Beitragvon davidcl0nel » 14. Dezember 2013, 12:33

Benutzeravatar
Offline
davidcl0nel
Marsianer
Beiträge: 207
Registriert: 30. März 2013, 12:28
Wohnort: Berlin
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:Ich denke, jeder von euch nutz irgendeine Version von Winamp.


Ich mochte ihn früher. Version 1.9 und so - das ist schon 15 Jahre her. Er wurde leider auch immer wieder fetter und größer mit Funktionen die ich alle gar nicht brauchte - ich hab meine MP3s ja auf der Platte, da brauch ich nix streamen... - und seit vielen Jahren nutze ich ihn einfach gar nicht mehr.

Und ich kann mir vorstellen, daß ich nicht der einzige bin, der ihm den Rücken gekehrt hat...

Re: PETITION: Winamp

Beitragvon Moonbiker » 14. Dezember 2013, 12:50

Benutzeravatar
Offline
Moonbiker
Forums-KI
Beiträge: 22235
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen
Kenne ich nicht.

Günther

Re: PETITION: Winamp

Beitragvon Langschläfer » 14. Dezember 2013, 12:56

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9277
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
VLC.

Mehr brauch ich nicht.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: PETITION: Winamp

Beitragvon Kreggen » 14. Dezember 2013, 13:26

Benutzeravatar
Offline
Kreggen
Ertruser
Beiträge: 859
Registriert: 29. Juni 2012, 15:27
Wohnort: Kierspe
Ich bin da der gleichen Meinung wie davidcl0nel ... früher war WinAmp das Nonplusultra, den hatten alle und der machte auch, was er sollte. Ich weiß nicht, wann ich davon abgekommen bin, aber auf den letzten 2 Rechnern war er nicht mehr drauf. Das dürfte dann ca. 8 Jahre her sein, dass ich WinAmp zum letzten Mal installiert habe. Ich brauch ihn also nicht mehr. Und ja, VLC macht auch alles, was es soll :D

Re: PETITION: Winamp

Beitragvon ganerc » 14. Dezember 2013, 13:27

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6164
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Ich nutze MusciBee für meine Musiksammlung.
Der ist zwar ein wenig komplizierter beim Einstellen, bietet aber tolle Features. Besonders die Ordnung der Sammlung geht schön einfach. Und es gibt diverse Ansichten, ggf. sogar mit Liedtext und sich abwechselnden Bildern der Musiker. Was interessant ist, wenn man nur Musik abspielt. Dann kann man das auf dem TV streamen.
Der hat noch mehr Funktionen, aber die hab ich mir noch gar nicht alle angesehen.

Hier mal der Link dazu:
http://getmusicbee.com/

Winamp habe ich früher benutzt. Aber inzwischen ist er mir ehrlich gesagt auch zu groß und zu langsam. Und unter Win8 hat er nicht mal mehr meine Musiksammlung einsortiert. Da war dann gar nichts mehr. :unsure:
Bild

Re: PETITION: Winamp

Beitragvon Retrogame-Fan1 » 14. Dezember 2013, 14:04

Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3548
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
ganerc hat geschrieben:Ich nutze MusciBee für meine Musiksammlung.
Der ist zwar ein wenig komplizierter beim Einstellen, bietet aber tolle Features. Besonders die Ordnung der Sammlung geht schön einfach. Und es gibt diverse Ansichten, ggf. sogar mit Liedtext und sich abwechselnden Bildern der Musiker. Was interessant ist, wenn man nur Musik abspielt. Dann kann man das auf dem TV streamen.
Der hat noch mehr Funktionen, aber die hab ich mir noch gar nicht alle angesehen.

Hier mal der Link dazu:
http://getmusicbee.com/

Winamp habe ich früher benutzt. Aber inzwischen ist er mir ehrlich gesagt auch zu groß und zu langsam. Und unter Win8 hat er nicht mal mehr meine Musiksammlung einsortiert. Da war dann gar nichts mehr. :unsure:

hab ne extra Partiton für meine MP3-Sammlung. hat n volumen von 200 Gig. jede Band hat n eigenen Ordner. und noch ein extra Ordner für Hörbücher/Hörspiele.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.

Re: PETITION: Winamp

Beitragvon bürnedhead » 15. Dezember 2013, 12:39

Benutzeravatar
Offline
bürnedhead
Siganese
Beiträge: 45
Registriert: 20. Oktober 2013, 18:49
Wohnort: Saarland
Ich benutze eine einfache Ordnereinteilung, den Windows Media Player und und den Media Player Classic HC für Filme und ähnliches.
Der VLC cached mir trotz angepassten Einstellungen zu viel, weshalb Filme in HD auf meinem alten Gerät anfangen würden zu stottern. Manchmal ist wohl die einfachste Lösung die beste. :saus:
Ich bin lediglich ein Befürworter des Nudismus.

Re: PETITION: Winamp

Beitragvon Slartibartfast » 15. Januar 2014, 13:21

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Rettung naht!

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -Shoutcast
Radionomy übernimmt Winamp und Shoutcast
02.01.2014
Das Medienhaus AOL wollte Winamp und Shoutcast eigentlich zum 20. Dezember einstellen, bis sich doch noch Hoffnungen auf einen Verkauf ergaben. Zwischenzeitlich war sogar Microsoft im Gespräch. Jetzt hat aber Radionomy zugeschlagen. Der belgische Aggregator von mehr als 6.000 Radio-Stationen aus aller Welt übernimmt den Audioplayer und den Streamingdienst. [...]


http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -Radionomy
AOL verkauft geschichtsträchtigen MP3-Player Winamp an Radionomy
14.01.2014
Das MP3-Programm Winamp, das einst die Anfänge der digitalen Musik-Revolution mitprägte, wird doch nicht eingestellt. Der Internet-Konzern AOL verkauft die Musikplayer-Software an den Medien-Dienstleister Radionomy. Man wolle Winamp weiterentwickeln und mit neuen Funktionen unter anderem auf mobilen Geräten und in Autos verfügbar machen, kündigte Radionomy-Chef Alexandre Saboundjian am Dienstag an. [...]

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast