Windows 10

Computer und Zubehör, Konsolen, Tablets, Handys, Software, Games und Unterhaltungselektronik...
Forumsregeln
Link

Windows 10

Beitragvon Han Solo » 24. Januar 2015, 18:25

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 321
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
WINDOWS 10

Kurz zusammengefasst:
- Ein Betriebssystem für jede Hardware das sich je nach Gerät und Bildschirmgröße anpasst: PC, Laptop, Tablet, Smartphone
- Touchsteuerung, Maus-und Tastatur, Sprachsteuerung und Assistent im Betriebssystem für jede Hardware mit "Cortana" (quasi das Pendent zu Apples "Siri")
- Outlook mit Kalender gratis als Windowstool
- MS Office gratis mit Smartphones
HIGHLIGHTS:
- HoloLens - Windows ist das erste Betriebssystem das Holographie beherrscht. Zusammen entwickelt und eingesetzt bei JPL (Jet Propulsion Laboratory, Pasadena) der NASA, z.B. für virtuelle 3D Hologramme der Marsrover Fotos.
- (mindestens) 1 Jahr GRATIS Upgrade ab Windows 7
- Ab Windows 10 automatische gratis Upgrades

-----------------------
HoloLens ... so sieht das aus
... bei Mircosoft
http://www.chip.de/news/VR-Sensation-be ... 04037.html
... bei der NASA
http://www.spaceflightinsider.com/organ ... -hololens/

Highlights in Bildern
http://www.chip.de/news/Windows-10-Micr ... 48428.html

»HoloLens« ... seit STAR WARS (R2D2 lässt grüßen) und Minority Report ... SciFi wird Realität!
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Windows 10

Beitragvon Slartibartfast » 24. Januar 2015, 20:14

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Verflixt, ich wollte auch grad etwas zur Holo-Brille posten. :blink:
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/ ... 14204.html
Microsoft-Präsentation: Hologramm-Brille stiehlt Windows 10 die Schau
22.01.2015

Microsoft macht einen Nerd-Traum wahr: Seine neue Computerbrille kann Hologramme ins Blickfeld des Nutzers projizieren - die Präsentation des neuen Betriebssystems Windows 10 geriet da fast zur Nebensache.

Gerade hat Google den Verkauf seiner Computerbrille Google Glass eingestellt, prescht Microsoft mit einem radikalen Gegenentwurf vor: Die Computerbrille HoloLens soll virtuelle Objekte in die reale Welt bringen. Auf einer Pressekonferenz zeigte der Konzern am Mittwochabend erstmals das Gerät, dessen Entwicklung über Jahre geheim gehalten wurde. [...]

Re: Windows 10

Beitragvon 2008 » 24. Januar 2015, 20:53

Benutzeravatar
Offline
2008
Ertruser
Beiträge: 785
Registriert: 25. Juni 2012, 21:56
Achtung! Besitzer von Surface tablets mit ARM Prozessoren schauen durch die finger!!
Noch 1627 Heftln um die EA Lücken zu schließen.

Re: Windows 10

Beitragvon Han Solo » 25. Januar 2015, 12:32

Benutzeravatar
Offline
Han Solo
Plophoser
Beiträge: 321
Registriert: 25. Juni 2012, 21:47
Wohnort: Südwesten
Windows 10 mit MS Office 2016, der Ausblick bei CHIP:

http://www.chip.de/news/Office-2016-Rel ... 30016.html
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. http://corona-magazin.de/

Re: Windows 10

Beitragvon Slartibartfast » 18. Juli 2015, 19:40

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Wie krank isn ditte? :blink:

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... mt-spaeter
Windows 10: Microsoft führt Update-Zwang ein - USB-Stick kommt später

Bislang konnten Windows-Nutzer die automatischen Updates des Betriebssystems nicht nur komplett deaktivieren, sondern auch gezielt unerwünschte Pakete ausschließen. Bei Windows 10 hingegen wird es diese Möglichkeiten nicht mehr geben. [...]

Re: Windows 10

Beitragvon Elena » 18. Juli 2015, 19:52

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14576
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Also, DAS finde ich jetzt - ehrlich gesagt - kriminell! :motz: :burn:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Windows 10

Beitragvon Richard » 19. Juli 2015, 00:01

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5230
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Nun, immerhin kann man das offenbar bei Einsatz eines Windows Professional doch noch abdrehen - ist aber auch bitter notwendig, da teilweise Software beispielsweise mit neueren Browserversionen immer gewisse (Anfangs-)Probleme haben und der Kompatibilitaetsmodus auch nicht immer die Lösung an sich ist (meist resultiert das in das Umschwenken zu anderen Browsern ;) ).

Aber letztlich wundert mich das nicht, somit kann M$ ab dem Release immer von einer einheitlichen Basis ausgehen

Es geht halt immer mehr in Richtung Entmuendigung der User ... was ja letztlich auch die ganzen Cloudloesungen mit sich bringen, nur wird es dort nicht fuer alle so klar sichtbar.

Re: Windows 10

Beitragvon Elena » 19. Juli 2015, 00:10

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14576
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Ich bin nicht in einer Cloud, aber ich hatte früher eine Windows-Version, wo man mehr konnte als bei meiner jetzigen, wo man fast nix mehr selber machen darf, egal, ob Du's könntest oder nicht. Du kannst es nämlich erst gar nicht nicht und musst das nehmen, was Dir geboten wird, egal, ob Du was Anderes besser findest oder nicht. Toll!
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Windows 10

Beitragvon Cybermancer » 19. Juli 2015, 02:45

Benutzeravatar
Offline
Cybermancer
Superintelligenz
Beiträge: 2472
Registriert: 11. Juli 2012, 15:47
Elena hat geschrieben:Ich bin nicht in einer Cloud, aber ich hatte früher eine Windows-Version, wo man mehr konnte als bei meiner jetzigen, wo man fast nix mehr selber machen darf, egal, ob Du's könntest oder nicht. Du kannst es nämlich erst gar nicht nicht und musst das nehmen, was Dir geboten wird, egal, ob Du was Anderes besser findest oder nicht. Toll!


Jeder real Sysadmin benutzt halt die Powershell.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
https://www.youtube.com/watch?v=WiMwVlpD-GU

Re: Windows 10

Beitragvon Richard » 19. Juli 2015, 11:57

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5230
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Gerade auch Microsoft stellt auch den Anspruch ein Betriebssystem auszuliefern, dass fuer die "Allgemeinheit" auszuliefern, dass man ohne mehrwochige Intennsivkurse in Shellscripting bedienen kann.
Sprich eigentlich fällt die Hauptgruppe (in Benutzeranzahlen) von deren Betriebssystem unter "klassische Endanwender".
Insofern finde ich jetzt den Hinweis - garniert mit "real Sysadmin" auf die Powershell wenig hilfreich.

Re: Windows 10

Beitragvon Ein Terraner » 19. Juli 2015, 12:02

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Wer die Win Home Version verwendet, den dürften so etwas wie Updates eh nicht interessieren.
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Windows 10

Beitragvon Papageorgiu » 19. Juli 2015, 12:34

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2703
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Ein Terraner hat geschrieben:Wer die Win Home Version verwendet, den dürften so etwas wie Updates eh nicht interessieren.

Warum?

Re: Windows 10

Beitragvon Ein Terraner » 19. Juli 2015, 12:50

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Das ist ganz einfach, würde man sich für sein Betriebssystem etwas interessieren dann wird der Griff zur Home Version eher unwahrscheinlich. Das ist wie bei Appel, das Zeug muss funktionieren, wie oder warum ist da komplett nebensächlich.
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Windows 10

Beitragvon Papageorgiu » 19. Juli 2015, 12:53

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2703
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Beim Kauf eines neuen Laptops ist aber oft (nur) die Home Edition dabei...

Re: Windows 10

Beitragvon Ein Terraner » 19. Juli 2015, 12:56

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Und bei manchen ist sie nicht dabei. ;)
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Windows 10

Beitragvon Slartibartfast » 19. Juli 2015, 13:03

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass NSA-KGB-GHCQ damit Geheimdienst-Spionware jeglicher Art bequem auf viele Win10-Geräte aufspielen und wieder entfernen können.
Wenn man mit dem Rechner offline arbeitet, beschwert sich dann eigentlich das Betriebssystem weil es kein Internet findet? :gruebel:

Re: Windows 10

Beitragvon Richard » 19. Juli 2015, 13:09

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5230
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Ich koennte mir vorstellen, dass sich Windows beschwert, wenn es schon einige Zeit (weiss nicht, Stunden, Tage ..?) nicht mehr nachschauen konnte, ob es neue Updates gibt.

Re: Windows 10

Beitragvon Retrogame-Fan1 » 19. Juli 2015, 13:37

Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3559
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
Ich hab die Windows 7 Home-Edition bin aber ziemlich zufrieden. Das einzige womit ich mich gerade rumärgere ist Android 5.0.1 :burn:
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.

Re: Windows 10

Beitragvon ganerc » 19. Juli 2015, 14:54

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6355
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Das Microsoft die Updates zwingend macht hat doch einen logischen Grund.
Microsoft ist dafür verantwortlich, dass das BS sicher ist. Und zwar nach dem aktuellen Stand der Möglichkeiten und Erkenntnisse. Und das geht nur über Updates. Wer die Updates verweigert, der hat mit der Zeit ein ziemlich unsicheres System.
Dazu ist Microsoft dafür verantwortlich, dass das BS störungsfrei funktioniert. Und das geht auch nur über Updates.
Jedes BS wird quasi im laufenden Betrieb endgültig fertig gestellt. Wobei mir kein BS bekannt ist, das "fertig" ist. Es gibt nur viele die nicht mehr angepasst werden.

Warum sollte man sich denn gegen Updates sperren? Man kann warten ob das, bzw. die Updates evtl. fehlerbehaftet sind und kann sie später durchführen. Aber man sollte sie schon zeitnah installieren. Ein installiertes Antivirenprogramm garantiert kein virusfreies System. Dazu bedarf es auch eines möglichst sicheren BS.

Jedem muss auch klar sein, dass es kein 100%ig fertiges, stabiles, sicheres Programm gibt. Schon gar nicht bei Erscheinen. Höchstens ein paar kleine Tools. Und selbst da werden immer wieder Möglichkeiten gefunden, die es potentiellen Angreifern ermöglichen sich ins System einzuschleichen oder die in Verbindung mit anderen Programmen schwere Fehler hervor rufen können.

Und 100%ig sichere Betriebssysteme gibt es eigentlich keine.

Die einzig 100%ige Sicherheit bietet ein System in einem strahlungssicheren Raum ohne Verbindung zum Internet. Das hat allerdings einen erheblichen Nachteil. Damit kann man z.Bsp. überhaupt niemals nicht in dieses Forum gehen :lol:
Bild

Re: Windows 10

Beitragvon ganerc » 30. Juli 2015, 22:27

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6355
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Hat schon jemand, außer mir :D, Windows 10 installiert?
Bild

Re: Windows 10

Beitragvon Richard » 1. August 2015, 01:56

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5230
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Ich habe privat keinen Windowsrechner ... also bleibt mir die benutzerexperience von Win 10 erspart (und meinen letzten Laptop hab ich ohne Betriebssytem gekauft ... also kugelt nicht mal eine ungenutzte OEM Version bei mir rum).

Re: Windows 10

Beitragvon Slartibartfast » 1. August 2015, 18:15

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Die meisten Privatrechner werden wohl die Basic oder Home-Version von Win10 drauf haben.

Stimmt das Gerücht, dass der eigene Computer damit zu einem Teil eines Microsoft-Botnets wird?
https://pumpity.net/pipolandi/note/ZIB3 ... QXGEwBGOhw

Re: Windows 10

Beitragvon Richard » 1. August 2015, 18:56

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5230
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Jetzt schon (v.w. Win 10)? - Das glaube ich nicht.

Re: Windows 10

Beitragvon Faktor10 » 1. August 2015, 20:43

Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4318
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Brauche ich WIN10 wenn ich mit WIN 7 zufrieden bin?
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Re: Windows 10

Beitragvon Richard » 1. August 2015, 23:58

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5230
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Nächste

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste