Welche GoPro Kamera oder Ähnliches

Computer und Zubehör, Konsolen, Tablets, Handys, Software, Games und Unterhaltungselektronik...
Forumsregeln
Link

Welche GoPro Kamera oder Ähnliches

Beitragvon -Tek- » 9. Januar 2016, 14:06

Benutzeravatar
Offline
-Tek-
Siganese
Beiträge: 12
Registriert: 3. Januar 2016, 12:54
Wohnort: Kiffis (Elsass - Frankreich)
Ich beabsichtige, mir eine GoPro Kamera anzuschaffen. Ich habe bei einem Bekannten dessen Aufnahmen in super Qualität bewundert und nun ist dieses §will ich haben" Gefühl da. Allerdings bin ich nicht so der Aktion-Typ sondern möchte in erster Linie beim Schnorcheln und bei Wanderungen die Kamera verwenden. Vielleicht auch mal in so einem Aquapark. Eventuell schaffe ich mir auch mal so eine Drohne an und filme dann aus der Vogelperspektive. Einen 4K Fernseher habe ich nicht. Also würde mir die Billigversion reichen? Allerdings gibt es den Spruch, wer billig kauft, kauft zwei mal. Dem kann ich auch, was meine Erfahrungen mit Baumarktprodukten angeht, in jeder Beziehung zustimmen.
Deshalb würde ich lieber etwas mehr Geld ausgeben und gleich etwas ordentliches kaufen. Kann ja auch sein, das man beim schnorcheln einen schnell wegschwimmenden Fisch dann in der Zeitlupe anschauen kann. Aber bei GoPro gibt es ja eine recht umfangreiche Produktpalette und muss es überhaupt GoPro sein?
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
-Tek- hat geschrieben:... Allerdings bin ich nicht so der Aktion-Typ ... eine Drohne an und filme dann aus der Vogelperspektive. Einen 4K Fernseher habe ich nicht. Also würde mir die Billigversion reichen? Allerdings gibt es den Spruch, wer billig kauft, kauft zwei mal. ... in der Zeitlupe anschauen kann. ... muss es überhaupt GoPro sein?

4K beschränkt sich sicher nicht nur auf Aktion. Spätestens beim Gedanken an Drohne und Vogelflugperspektive denke ich auch daran, dass so eine Einblockkamera ein eher weitwinkliges Festbrennweitenobjektiv hat. Da auf interessante Details am PC elektronisch drauf zu zoomen bedarf genügend Auflösung/Pixel. Also schon ein Grund für 4K.
Tja, wenn man eine GoPro wieder gut verkaufen kann :nixweis: , für den Fall, dass du erst einmal den Strohfeuerfaktor austesten willst :nixweis: , dann doch gleich eben eine GoPro oder eine andere vielleicht noch hochwertigere. Sollten Zweifel an der Wiederverkaufsmöglichkeit bestehen, dann eine möglichst billige, ev. gebraucht bei Ebay.
Wie es mit Zeitlupe und der Frage steht, ob es besseres als GoPro gibt, kann ich nicht sagen, habe mich in letzter Zeit zu wenig damit beschäftigt.
Ev. mal in einem Modellbauforum nachforschen.
Apropo Modellbau: Viele Drohnen haben bereits eine Kamera an Bord, erst bei recht hochwertigen Drohnen stellt sich die Frage der idviduellen Bestückung.
---> :) <---
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Re: Welche GoPro Kamera oder Ähnliches

Beitragvon -Tek- » 9. Januar 2016, 20:14

Benutzeravatar
Offline
-Tek-
Siganese
Beiträge: 12
Registriert: 3. Januar 2016, 12:54
Wohnort: Kiffis (Elsass - Frankreich)
In erster Linie geht es mir um die Unterwasserfilmerei. Und ein Strohfeuer ist es eigentlich nicht, ich hatte bisher nicht gewusst, das man solche guten Filmaufnahmen mit solchen kleinen Kameras machen kann. Eigentlich wollte ich mir für meine DSLR ein Unterwassergehäuse kaufen das über 200€ gekostet hätte. Daraufhin hat mir mein Kollege die Aufnahmen gezeigt, die er beim Tauchen im Griechenlandurlaub und beim Rasen mit seinem Motorrad gemacht hatte. Absolut überzeugend! Von der Qualität wie die Werbeaufnahmen im TV.
Und das was du mit der 4k Auflösung geschrieben hast stimmt auch und ist auf jeden Fall ein Argument für das Top-Modell.
Und in ein paar Jahren ist 4k sicherlich Standard falls es dann nicht noch höhere Auflösungen gibt.

Re: Welche GoPro Kamera oder Ähnliches

Beitragvon Khaanara » 12. Januar 2016, 16:16

Offline
Khaanara
Marsianer
Beiträge: 250
Registriert: 30. Juni 2012, 09:25
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Zum Wandern und Tauchen könnte ich eher so eine Kamera, wie die Olympus TOUGH (bis 15m Wasserdicht), vorschlagen, damit kann man fotographisch mehr machen, als mit einer GoPro.

Ich habe beim Wandern meine Pen E-P5 (geplant OM-D 5 MII, da wetterfester) am Blackrapid R-Strap am Rucksack hängen, hält die Hände frei und die Bilder sind auch viel schöner als mit einer Actioncam. So als Beispiel: https://www.flickr.com/photos/45682241@N00/

Motorrad fahren oder Falschschirmspringen tue ich eh nicht.

Unterwassergehäuse für die DSLR ist natürlich besser, da du dort auch einige LEDs für die Ausleuchtung montieren kannst.
Bild
Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

Re: Welche GoPro Kamera oder Ähnliches

Beitragvon Ben Grimm » 12. Januar 2016, 17:48

Benutzeravatar
Offline
Ben Grimm
Siganese
Beiträge: 66
Registriert: 13. August 2015, 11:19
ZDF WISO: Action-Cams im Vergleich (11.01.2015)
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... =kua884722

Re: Welche GoPro Kamera oder Ähnliches

Beitragvon Early Bird » 16. Januar 2016, 23:39

Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
*mit Fragezeichen im Blick nur darauf hinweis*

Yuneec Typhoon Actioncam
Weiter unten weitere Vergleichbare, z. B. DJI Osmo.
Von beiden Geräten habe ich heute in der Zeitschrift Videoaktiv gelesen.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast