Perry Rhodan als Textadventure..?

Computer und Zubehör, Konsolen, Tablets, Handys, Software, Games und Unterhaltungselektronik...
Forumsregeln
Link

Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon Papageorgiu » 21. August 2012, 13:00

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2607
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Kennt jemand von euch TADS? Das ist ein Entwicklungssystem für Textadventures. Ich habe vor vielen Jahren mal damit rumexperimentiert. Jetzt gibt es (endlich) eine Library, die deutsche Anweisungen parsen kann.

Ja, ich weiß: Textadventures sind mega out! Aber ich mag diese Form der interaktiven "Bücher" - und was anderes sind Textadventures ja nicht - immer noch. Wie wäre es, wenn man mal ein Perry-Rhodan-Textadventure schreiben würde? Z. B. mit TADS? Hat vielleicht jemand von euch Lust, das mal zu probieren? :rolleyes:

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon Papageorgiu » 21. August 2012, 13:48

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2607
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
TADS kann man übrigens hier kostenlos herunterladen!

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon Kapaun » 24. August 2012, 00:17

Benutzeravatar
Offline
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8715
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34
Papageorgiu hat geschrieben:Kennt jemand von euch TADS? Das ist ein Entwicklungssystem für Textadventures. Ich habe vor vielen Jahren mal damit rumexperimentiert. Jetzt gibt es (endlich) eine Library, die deutsche Anweisungen parsen kann.

Ja, ich weiß: Textadventures sind mega out! Aber ich mag diese Form der interaktiven "Bücher" - und was anderes sind Textadventures ja nicht - immer noch. Wie wäre es, wenn man mal ein Perry-Rhodan-Textadventure schreiben würde? Z. B. mit TADS? Hat vielleicht jemand von euch Lust, das mal zu probieren? :rolleyes:


Was taugt dieser deutsche Parser denn?

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon Khaanara » 24. August 2012, 10:52

Offline
Khaanara
Marsianer
Beiträge: 250
Registriert: 30. Juni 2012, 09:25
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Zu einem PR-Textadventure fällt mir noch folgendes ein:

In den 80ern gab es mal eine Happy Computer-Ausgabe (da wo die heutigen Spieleveteranen Heinrich Lenhardt und Boris Schneider-Johne (http://www.spieleveteranen.de) ihre ersten Schritte in diesem Metier gemacht hatten)mit einem Artikel über ein Adventure namens "Caves of Olympus", welches damals in der Mache war und auf dem PR-Roman "Die Höhlen von Olymp" basierte.

Danach hatte man nie wieder etwas gehört! Wahrscheinlich gab es wohl nach dem Artikel rechtliche Probleme. B-)
Bild
Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon Papageorgiu » 24. August 2012, 11:57

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2607
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Kapaun hat geschrieben:Was taugt dieser deutsche Parser denn?

Der scheint Klasse zu sein. Die Beispiele, die ich damit gesehen habe, sind cool.

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon Schicko » 3. Januar 2017, 15:51

Offline
Schicko
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 27. April 2016, 10:32
Khaanara hat geschrieben:Zu einem PR-Textadventure fällt mir noch folgendes ein:

In den 80ern gab es mal eine Happy Computer-Ausgabe (da wo die heutigen Spieleveteranen Heinrich Lenhardt und Boris Schneider-Johne (http://www.spieleveteranen.de) ihre ersten Schritte in diesem Metier gemacht hatten)mit einem Artikel über ein Adventure namens "Caves of Olympus", welches damals in der Mache war und auf dem PR-Roman "Die Höhlen von Olymp" basierte.

Danach hatte man nie wieder etwas gehört! Wahrscheinlich gab es wohl nach dem Artikel rechtliche Probleme. B-)


Hier ein Link zu dem Artikel von damals:

http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=3198&s=1

Das Spiel hätte mich total interessiert damals, leider hatte ich keinen Apple II....

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon GruftiHH » 9. Januar 2017, 16:35

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Textadventure out? Waren sie bei mir nie. ich habe sogar einen Emulator für Android, wo ich die alten Infocom Adventure zocken kann. (Wobei ich die Lösung genial finde: Man braucht nur die original .dat Dateien). Da ich die Sammlung auf Disketten hatte, kein Problem :-)

Die Idee ist cool.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon Kantor » 10. Januar 2017, 13:50

Benutzeravatar
Offline
Kantor
Plophoser
Beiträge: 468
Registriert: 29. Juni 2012, 15:31
GruftiHH hat geschrieben:Textadventure out? Waren sie bei mir nie.


Bei mir ebenfalls nicht. Siehe auch http://www.ifarchive.org/.

GruftiHH hat geschrieben:ich habe sogar einen Emulator für Android, wo ich die alten Infocom Adventure zocken kann. (Wobei ich die Lösung genial finde: Man braucht nur die original .dat Dateien). Da ich die Sammlung auf Disketten hatte, kein Problem :-)


Ich habe mir damals eine CD mit den "Lost Treasures of Infocom" geleistet - der "Spieldauer-pro-Megabyte"-Faktor ist astronomisch. :devil:

GruftiHH hat geschrieben:Die Idee ist cool.


Leider habe ich zu wenig Zeit dafür, aber schon mit ein bisschen Nachdenken komme ich z. Bsp. auf folgendes Szenario:

Grundidee: Nachspielen von Heft 1 als Adventure.

Rahmenhandlung: ES testet Perry aus irgendeinem Grund. Er durchlebt die Stunden/Tage der ersten Mondlandung noch einmal, allerdings hat ES zusätzliche Prüfungen eingebaut. (So erklären wir Handlungsvariationen, können zusätzliche Rätsel einbauen und machen das Adventure auch für Kenner der Geschichte interessanter)

Phase 0 / Prolog:
Die STARDUST wird vom Arkonidenraumer zur Notlandung gezwungen. Perry muss mit maximal 3-4 Aktionen (Sofortumschalter!) dafür sorgen, dass es eine glimpfliche Landung wird.

Phase 1 / Absturzstelle:
Finden und Bergen von nützlichen Gegenständen aus der STARDUST. Ermitteln des Ursprungsorts des Störsignals. Überreden der restlichen Besatzung (kann TADS mit NPCs umgehen?), dem nachzugehen. Aufbruch zur AETRON.

Phase 2 / Moon Trek:
Expedition zur AETRON. Kann mit beliebigen Hindernissen gespickt werden. Angekommen beim Arkonidenraumer, muss man irgendwie deren Aufmerksamkeit erregen und erreichen, dass man in die AETRON gelassen wird.

Phase 3 / in der AETRON:
Die Protagonisten wurden erst mal in Einzelzellen gesteckt. Entkommen daraus (eventuell jeder für sich?). Flucht durch die AETRON. Überzeugen von Thora und Crest, dass die Menschheit würdig ist und man zusammenarbeiten sollte.

Phase 4 /...
???

Wie gesagt, leider habe ich keine Zeit dafür ... *seufz*

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon GruftiHH » 11. Januar 2017, 14:13

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Vielleicht komme ich am WE mal dazu mir Tads anzuschauen. :unsure:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon GruftiHH » 13. Januar 2017, 12:20

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Man könnte ja auch eine Raumstation nehmen, die besucht werden muss.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon GruftiHH » 23. Januar 2017, 15:41

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
So. Runtergeladen und installiert.

Bin aber im Augenblick noch zu blöde um den Deutschen Wortschatz zu intallieren...... :unsure:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon GruftiHH » 16. Mai 2017, 16:09

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
So. Ich habe im Nezt Quest 5.5.1 gefunden. Ein Textadventure Crreator. Mal sehen, ob der einfache zu bedienen ist.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon GruftiHH » 17. Mai 2017, 12:07

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
So. Die erstellten Textadventures kann man nur mit der Software abspielen. Keine Stand-Alone-Funktion. Und so einfach ist das alles nicht.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *
Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2607
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Ich kann ja mal schauen, ob ich meine deutsch konfigurierte Version von TADS noch finde...

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon GruftiHH » 17. Mai 2017, 16:43

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Das wäre nett. :)

Edit: Gerade eine Dokumentation gefunden. Mal sehen, ob ich das selber hinbekomme. Libary und Programm habe ich ja.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan als Textadventure..?

Beitragvon GruftiHH » 17. Mai 2017, 17:30

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1967
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
So installiert.

Ein neues Projekt habe ich auch angelegt.

In der Beschreibung steht jetzt:

Wenn ein neues Projekt angelegt wird, ist die dazugehörende Quelltextdatei "[projektname].t" unter den Projektdateien zu finden. Nach einem Rechtsklick darauf im Kontextmenü "build settings" auswählen, dann unter "compiler - defines" den Wert "LANGUAGE=en_us" ändern auf "LANGUAGE=de_de". Schon sind unter der TADS 3 Adventure Library die TADS 3 german language definitions zu finden. Die erste Zeile des Projekts gibt den verwendeten Zeichensatz an. Hier muss noch der Standard Eintrag in #charset "iso-8859-1" geändert werden.

Wo finde ich die? Da sind so viele Felder aber keine Textzeile? :(
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast