Forumsregeln
Link

Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon cc-zeitlos » 29. März 2018, 18:09

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1090
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Liebe sonnenwind!

Dieser Thread ist ganz Dir, unserer lieben Mitforistin und Freundin, gewidmet, weil wir wissen, dass es Dir nach wie vor nicht so gut geht. Hier im Forum ist zu lesen, wie Du Dich in Folge dessen bei einigen Menschen in Deiner Umgebung bedankst:
Link

Momentan scheint es ja aufwärts zu gehen und so wollen wir alle den Trend nutzen Dich aufzumuntern, sowie Dir Mut und Kraft zu geben. Sei es mit Texten, Bildern, Geschichten, Fotos oder Gedichten. Den Anfang machen wir vom Team „cc-zeitlos.de“ mit diesem Text von mir und zwei Fotos von unseren Zeichnern, wobei das erste von Heinz ist und das zweite von Gérard.

Bild

Wir hoffen, Du hast viel Freude an diesen Naturschauspielen und an diesem Thread. So weißt Du, dass Du da „draußen“ und speziell im PR-Forum Freunde hast, die an Dich denken und in Gedanken bei Dir sind.

Wir wünschen Dir, sonnenwind, alles Gute und hoffen, dass Du bald wieder mehr im Forum aktiv sein kannst.

Bild

Wer sich anschließen möchte, darf hier gerne einen Gruß als Text oder Bild hinterlassen ... Gerne auch mehrere im Laufe der Zeit …

Ich bin mir sicher, dass sich sonnenwind sehr darüber freuen würde.

Dein Freund
Hans alias CC-Zeitlos
(auch im Namen des Teams)

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon cc-zeitlos » 29. März 2018, 18:17

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1090
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Im Auftrag einiger Team-Mitglieder, welche nicht im Forum vertreten sind oder derzeit keine Möglichkeit haben, poste ich hier von Zeit zu Zeit Beiträge. Beginnen wir gleich mit den ersten schönen Bildern hier ...

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon cc-zeitlos » 29. März 2018, 18:19

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1090
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Bild

Liebe Grüße
Heinz

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon cc-zeitlos » 29. März 2018, 18:22

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1090
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Bild

Von Herzen wünsche ich Dir alles Gute.
H. M. Therin

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon cc-zeitlos » 29. März 2018, 18:24

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1090
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Bild

Gérard alias Del’Hayer

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Pan Greystat » 29. März 2018, 20:45

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Terraner
Beiträge: 1441
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Von mir auch Frohe Ostern. Auch wenn du Neoistin bist.
Niemand ist perfekt.
Lass dir Ostern nicht über den Kopf wachsen ^w^
Bild
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.

Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Lord Valium » 29. März 2018, 22:12

Benutzeravatar
Offline
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 13243
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle
Bild

Alles erdenklich Gute für dich,Sonnenwind
und Frohe Ostern
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Leenia » 30. März 2018, 07:38

Benutzeravatar
Offline
Leenia
Marsianer
Beiträge: 136
Registriert: 25. Dezember 2015, 17:10
Wohnort: in Franken ganz oben ;-)
Liebe sonnenwind,

lass‘ Dich von einer Geschichte verzaubern, die Dich in ein Land schickt, wo besondere Wesen leben. Funkelchen und ihre Freundinnen bestehen große und kleine Abenteuer und von einem will ich Dir erzählen …


Spoiler:
Strahlenhaschen



Eine Entität, nennen wir sie ANGIN SURIA, wacht über Wesen, die eines besonderen Schutzes bedürfen. Sie gleichen wie kleine Kinder, dessen Neugierde und Phantasie keine Grenzen kennen. Sie genügen sich selbst und freuen sich auf jeden Tag.
Was die Entität diesmal beobachtet? Hier die Geschichte ...

*


Im Irgendwo und im Irgendwann gibt es ein Fleckchen Erde, das auf dem ersten Blick nach nichts Besonderes aussieht. Es gibt Bäume, eine Wiese mit Blumen und Sträucher. Sogar ein Bach, der munter dahinplätschert, fehlt nicht. Lässt man sich darauf ein alles zu verinnerlichen, dann leuchten die Farben der Blumen intensiver und es überkommt einen das Gefühl, dass der Bach allerlei zu erzählen hat.
Aber nicht nur dies. Obwohl niemand in der Nähe ist, kommt keine Einsamkeit auf.

*


»Sei vorsichtig Morgenschein«, rief Abendrot und versuchte, ihrer Freundin durch einen stachelbewehrten Busch zu folgen. Einen Hauch von Frühling spürten die beiden Wesen, was Morgenschein übermütig werden ließ.
Sie kicherte und jauchzte, als warme Sonnenstrahlen ihren Körper berührten. Sie schlug mit ihren Flügelchen und freute sich auf die ersten Blumen, die die Wiese in einen farbenprächtigen Teppich verwandeln würde. Sie hatte es so satt, sich in der ungemütlichen Baumrinde zu verkriechen. Sie wollte nicht undankbar sein, denn die Bäume gaben ihr und ihren Freundinnen Schutz vor Kälte und dem eisigen Wind, der im Winter herrschte.
»Hoppla, pass doch auf, wohin du fliegst! Fast hätte mich ein Schneekristall getroffen!«, schimpfte Abendrot.
»Sei doch nicht so miesepetrig!. Schau dich doch um. Es wird F r ü h l i n g!«
Bei dem Wort Frühling drehte Morgenschein übermütig eine Pirouette.
»Ja, ja, ich freue mich ja wie du, dass es wieder wärmer wird. Aber war es unbedingt notwendig, dass Du durch den Strauch fliegen musstest?«
»Es war nicht beabsichtigt, Abendrot, ich sah ihn zu spät und ein Ausweichen war unmöglich, deshalb flog ich durch. Ist mit dir alles in Ordnung?«
Morgenschein begutachtete Abendrot ausgiebig und umarmte sie liebevoll.
»Glaube schon. Ich hätte dir nicht blindlings hinterherfliegen sollen. Aber schau, dort sind Funkelchen und Herzlicht mit Sternenglanz. Aber was machen die denn da?«
Beide flogen zu ihren Freundinnen.
»Du musst schneller sein«, meinte Sternenglanz zu Funkelchen.
»Was ist denn hier los?«, wollte Abendrot wissen.
Funkelchen zeigte ihr einen Blütenkelch. »Weißt du, wir haben vor, auf Vorrat Sonnenstrahlen einzufangen, die wir im Winter freilassen können. Jeder nimmt einen Blütenkelch mit in seinen Winterschlafbereich. So ist es doch heimeliger.«
Abendrot krauste ihr kleines Näschen. »Und? Klappt es denn?«
»Nicht so, wie wir es uns erhofften« seufzte Herzlicht. »Bis jetzt war es erfolglos, die Sonnenstrahlen einzufangen. Wir haben es nicht nur mit dem Blütenkelch probiert. Sogar mit einer Schale voll Wasser.«
»Ich glaube nicht, dass es den Sonnenstrahlen gefällt, eingesperrt zu werden«, mutmaßte Sternenglanz.
»Und wenn wir eine Möglichkeit finden, dass die Sonnenstrahlen freiwillig in den Blütenkelch bleiben?«, schlug Funkelchen vor.
Die Freundinnen sahen sich an. »Nur wie?«, riefen sie im Chor.

*


Diesen Ruf hörte ANGIN SURIA und war verblüfft über die Idee der kleinen Wesen. Sie hatte vor, sie weiter zu beobachten. Schon deswegen, um herauszufinden, was die Elfen sich einfallen lassen, um die Sonnenstrahlen zu überreden, doch in den Blütenkelch zu verbleiben.

*


Wenige Tage später saß Funkelchen auf einer Blüte und hielt zarte Blätter in den Händen, die eng beschrieben waren.
»Hallo, Funkelchen«, grüßte Sternenglanz ihre Freundin.
»Hallo, Sternenglanz, schau einmal, was ich gefunden habe. Ich durchstöberte unsere Bücherei und fand dies.«
»Sieht furchtbar alt aus. Sei vorsichtig, dass die Blätter nicht zerbröseln.«
Beide steckten die Köpfe zusammen und durchforschten die Blätter nach einer Möglichkeit, die Sonnenstrahlen zu bannen.
»Schau her, dies dürfte doch der passende Spruch sein.« Dabei deutete Funkelchen mit dem Zeigefinger auf die Sätze. Beide lasen sie laut vor.

Fang‘ dich, hab‘ dich, schnelles Ding.
Bleib‘ bei mir, ich mir wünsch‘.
Frei sollst Du bald wieder sein,
bitte lass‘ mich nicht allein.


»Komm Funkelchen, wir fliegen gleich zu den anderen und probieren den Spruch aus.
Auf dem Weg zu ihren Freundinnen verdunkelte sich der Himmel. Erschrocken flogen Funkelchen und Sternenglanz schneller, damit sie rechtzeitig ankamen und sich in einer Blüte verstecken konnten. Sie hatten Angst, weil sie nicht wussten, was passierte.
Aufgeregt schwirrten Abendrot, Herzlicht und Morgenschein zu den beiden Freundinnen.
»Schaut dorthin, was passiert.«
Dabei deutete Herzlicht auf den Horizont, der wie Feuer leuchtete. Doch aus dem Feuer kam pfeilschnell ein heller Strahl und die Elfen hatten Angst, dass er sie verbrennen würde.
Sie umarmten sich und schrien ihre Furcht heraus, weil sie befürchteten in alle Winde weggeblasen zu werden.
Aber nichts passierte. Vorsichtig öffneten sie die Augen und bemerkten, dass die Sonne hell schien und sie noch lebten.
»Haben wir alle geträumt?«, unterbrach Funkelchen die Stille. In ihrer Hand hielt sie die Blätter, die sie aus der Bibliothek hatte.
»Puh, war das heftig.« Morgenschein flatterte mit den Flügelchen, als ob sie ausprobieren wollte, dass sie weiterhin funktionierten.
»Könnt ihr euch erklären, was wir erlebt haben?« Abendrot hatte sich schnell gefangen und war in der Gruppe die Vernünftigere. Oft hatte sie mit ihrer Besonnenheit manche Freundin vor Schaden bewahrt.
»Nein, aber ich bin froh, dass wir alle unverletzt sind.« Herzlicht rieb sich die Augen, um sich zu überzeugen, dass alles vorbei war und sie tatsächlich nicht träumte.
Alle redeten durcheinander, bis Funkelchen rief: »Scht, hört ihr es nicht? Es kling wie Glöckchengebimmel.«
Als alle sich still verhielten, wurde der Ton lauter.
»Woher kommt es?« Sternenglanz drehte sich um sich selbst.
Unweit von ihr erstrahlte eine bezaubernde Blüte in sämtlichen Regenbogenfarben. Sie schien regelrecht die Sonnenstrahlen einzufangen. Von dieser Blüte kamen die melodischen Töne, wenn sie sich leicht im Wind wiegte.
»Ist die aber schön.« Mit offenem Mund begutachtete Funkelchen die sonnenumstrahlte Blüte.
Der Glockenklang wurde lauter und das Leuchten strahlender. Die Elfen schlossen geblendet ihre Augen, bis die Helligkeit wieder erträglicher wurde.
Was sie dann sahen, verschlug ihnen den Atem.
In der geöffneten Blüte saß eine kleine Elfe, die mit leuchtend goldenen Augen verwundert alle ansah.
»Wo bin ich?« Die Stimme glich dem Glockenklang, den die Elfen gehört hatten.
»Keine Angst, kleine Elfe. Wir sind genauso wie du und tun dir nichts.« Funkelchen streckte die Hand nach dem Ankömmling aus, der sie ergriff.
»Magst Du uns verraten, wie du heißt?« Herzlicht nahm die andere Hand.
»Wenn ich mich richtig erinnere, heiße ich Sonnenwind.«
»Der Name passt zu dir, denn ein Sonnenwind hat dich geboren«, lachte Funkelchen.
Sonnenwind entfaltete ihre Flügelchen, die so bunt in der Sonne leuchteten, wie die Blüte, aus der sie entschlüpft ist.
Hand in Hand mit Funkelchen und Herzlicht flog Sonnenwind mit den anderen Elfen in ihre neue Heimstatt.

*


Die Entität war zufrieden und freute sich, dass es jetzt eine weitere kleine Elfe gab. Es waren ihre Kinder, auf die sie achtgab. ANGIN SURIA wusste, dass es nicht die letzte Elfe war, die sie ins Leben rief.


© März 2018 by Silvia Zimmermann


Überrascht?


Grüße Dich ganz lieb
Leenia
Nicht immer ist der einfachste Weg der richtige!

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon sonnenwind » 30. März 2018, 09:41

Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2372
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
Lieber Hans ( CC - Zeitlos ),
Vielen Dank für die sehr liebe Idee von Dir!
Die Naturbilder sind wunderschön.
Eine Aufmunterung kann ich immer sehr gut gebrauchen und danke auch für die Grüße / Wünsche des Zeitlos -Teams!-
Wie Du weißt, habe ich auf eigenem Wunsch das KH verlassen und werde jetzt von "guten Geistern" gepflegt. Natürlich habe ich mir mit 28 Jahren etwas anderes vorgestellt, als zum Pflegefall zu werden und von fremden Menschen, so lieb und kompetent das auch ist, umsorgt werden zu müssen.
Aber so wie mir geht es auch vielen anderen Menschen, die älter oder jünger, durch Unfall oder Krankheit aus ihrem bisher aktiven Leben gerissen werden und trotzdem hoffen, irgendwann einmal wieder ihren Alltag selbstständig bestreiten zu können. Und so hoffe ich das auch und kämpfe darum, trotz irgendwelcher Prognosen und 100% Schwerbehinderung.-
Bei dieser Gelegenheit danke ich noch einmal allen meinen Ärzten ( besonders den Transplantations- und Dialyseärzten ), Krankenschwestern und Pflegern für ihre Mühe und Geduld mit mir. Nachdem sich die neue Niere durch eine Infektion "verabschiedet" hatte und meine recht seltene Autoimmunerkrankung wieder ausbrach, gebt Ihr mich nie auf. Ich würde Euch nicht gerecht werden, würde ich mich aufgeben.
Danke auch den beiden Pflegern, die durch Zufall oder nicht, auch PR-Fans
sind und ab und zu in dieses Forum schauen! :) Wir haben tolle Gespräche, auch wenn ich mit Eurem Wissen nicht mithalten kann.-

@ Lord Valium
Danke! Dir auch alles Gute!

@ Pan Greystat
Danke Dir! Aber was mich als NEO-Leserin der 1. Stunde angeht, so muß ich gestehen, dass ich schon längst in die EA reingeschnuppert habe und zwar durch die Hörbücher der Silberedition. Ich "bessere" mich also. :devil:

@ Leenia
Was für eine berührende Geschichte! :wub: Ich liebe Elfen und Du hast Dir eine wirklich schöne Überraschung ausgedacht. :st:
Vielen lieben Dank!-
Dir, dem Zeitlos-team und allen Mitforisten wünsche ich angenehme Ostertage.
Bleibt alle gesund! :wub:
L.G.
sonnenwind
Wer immer darüber nachdenkt, was wohl die anderen über ihn denken, der ist nie frei in seiner Entscheidung ( W. Reisberger ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Todd » 30. März 2018, 12:26

Benutzeravatar
Offline
Todd
Terraner
Beiträge: 1272
Registriert: 1. Oktober 2013, 15:11
Wohnort: München
Liebe Sonnenwind,

bin natürlich auch dabei, nur eben auf dem Sprung nach Norden der Osterfeiertage halber.
Werde mich aber hier danach auch nach Kräften beteiligen!

Bis dahin erst mal weiter Gute Besserung
Und ein Frohes Osterfest!

Liebe Grüße

Todd (oder, beim Blick auf Fahrplan und Uhr eher Dr. Kimble) B-)
shikin haramitsu daikômyô

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Homer G Adams » 30. März 2018, 13:06

Offline
Homer G Adams
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 27. Januar 2015, 19:55
Wohnort: Galakto-City
Liebe Sonnenwind,

Bin erst vor kurzem auf diesen lieben Thread gestoßen und möchte es natürlich nicht versäumen, Dir alles Liebe und Gute und die bestmögliche Gesundheit zu Ostern zu wünschen.

Bleib am ‚Ball’ und denke immer daran, dass viele Menschen an dich im Positiven denken.

Körperlich Beeinträchtigungen machen nur einen Teil des Seins aus. Denke daran, dass dein Geist, frei von jeder physischen Beeinträchtigung ist. Zumindest glaube ich wie viele andere Menschen daran.

Der Geist gibt dir die Freiheit zur Fantasie und damit sind wir bei PR oder den Büchern und neuerdings auch vermehrt bei youtube Videos.

Da ich außer Schreiben, leider nur Videos ‚anbieten’ kann. Hier ein in meinen Augen ein wunderschöner link über jene Insel, die ich in der Atlan-Story zurzeit beschreibe. Hoffentlich gefällt sie dir auch.

https://www.youtube.com/watch?v=aSiwPc302rA


Nochmals Alles Gute und Liebe


Homer
„Kaffee ist übrigens ein Hauptgrund, der die Existenz Terras berechtigt erscheinen lässt.“ leicht abgeändert.

Atlan, PR 470

"Wenn der letzte Ritter der Tiefe gegangen ist, werden alle Sterne erlöschen." Alte kosmische Weisheit über die RdT

"Ohne ES ist PR NICHTS!" HGA

https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... &start=325

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon cc-zeitlos » 30. März 2018, 17:53

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1090
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Liebe sonnenwind!

Es freut mich und das gesamt Team, dass Dir die Idee dieses Threads gefällt und der Inhalt Dich aufmuntert. Nichts anderes soll der Sinn und Zweck sein. :wub:

Vieln Dank auch allen Mitforiosten, die sich hier schon beteiligt haben und noch beteiligen werden. Macht einfach weiter so ... :st:

Dir, sonnenwind, sowie allen Mitforisten wünsche ich ein frohes Osterfest.

Hans
alias CC-Zeitlos

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Elena » 30. März 2018, 20:44

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14426
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Liebe sonnenwind,

ich bewundere Deinen Mut, immer wieder aufzustehen, auch wenn das Schicksal es leider nicht immer gut mit Dir gemeint hat. Ich wünsche Dir viel Kraft und liebe Menschen und Tiere, die Dir ein Ziel geben, bei uns und ihnen zu bleiben. Mögen sie Dir mit all ihrer Kraft und Liebe trotz allem ein schönes Leben schenken.

Mit guten Wünschen für ein schönes Osterfest!

Elena
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Atlantis » 30. März 2018, 22:08

Benutzeravatar
Offline
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3561
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn
Liebe Sonnenwind,alles Gute und nie die Hoffnung aufgeben.

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Meiner Einer » 31. März 2018, 00:08

Benutzeravatar
Offline
Meiner Einer
Superintelligenz
Beiträge: 2809
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: Katzwinkel
Liebe sonnenwind,

auch ich möchte dir was zur Aufmunterung reichen, einen Witz!

Ein Student der Universität Siegen möchte ein Zimmer mieten. Als die Vermieterin erfährt, dass er Musik studiert, schüttelt sie skeptisch den Kopf.
„Wissen Sie, junger Mann, wir hatten schon einmal an einen Musikstudenten vermietet. Der war zuerst sehr beethövlich und zurückhaltend. Dann wurde er schnell reger und warf ein Auge auf unsere Tochter, wurde zu ihr mozärtlich, brachte ihr einen Strauß, nahm sie beim Händel und führte sie mit Liszt über den Bach in die Haydn. Dort sagte er zu ihr: ‚Frisch gewagnert, ist halb gewonnen'. Er konnte sich einfach nicht brahmsen. Und jetzt haben wir 'nen kleinen Mendelssohn und wissen nicht, wo hindemith.
Christoph Wirth.

Wir, meine Lady und ich, wünschen dir, sonnenwind, alles Gute und das du nie die Hoffnung verlierst!

Wir wünschen Dir ein glückliches, fröhliches Osterfest. Frohe Ostern Bild

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon sonnenwind » 31. März 2018, 11:37

Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2372
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
@ Todd
Vielen Dank für die guten Wünsche! Ich schätze unseren mail-Austausch sehr, denn Dein "besonder Humor" bringt mich immer zum Lachen.
Schöne Ostern im Norden. :)

@ Atlantis
Auch Dir vielen Dank!
Es ist manchmal gar nicht so leicht, nicht aufzugeben. Aber ein Versuch Durchzuhalten, lohnt sich aber auf jeden Fall.
Dir auch ein schönes Osterfest. :)

@ Homer G Adams
Ich weiß ja, dass es Dir oft ebenfalls gesundheitlich nicht gut geht und wünsche Dir Kraft, Stärke und gesundheitliche Stabilität. Ich mag den Thread mit Deinen Geschichten und wünsche Dir, dass Du uns noch lange mit Deinen Geschichten erfreuen kannst.
Danke für Deinen Zuspruch und das schöne Video!
Ich wünsche Dir ein angenehmes Osterfest! :)

Meiner Einer!
Ein cooler Witz! Dankeschön und frohe, gesunde Ostern für Dich und Deine Frau! :)

@ Elena
Du bist mir über die Jahre ja eine gute Freundin geworden. Obwohl uns fast 30 Altersunterschied trennen, verstehen wir uns jetzt schon lange Zeit super. :st: Du hast ein liebes Wesen und für Deine immerwährenden Anteilnahme danke ich Dir. :wub:
Aber mit dem "Mut", den Du mir netterweise unterstellst, ist das so eine Sache. In den letzten Monaten war von Mut bei mir absolut keine Rede. :(
Genauso wie andere chronisch Schwerkranke auch vertraue ich lediglich auf die Kompetenz der Ärzte, auf die Medizin, darauf dass eigene Entscheidungen die richtigen sind und letztendlich auf göttlichen Beistand, wenn man religiös ist. Mit "Mut" hat das weniger zu tun. Man hofft und hält es halt aus. Natürlich muß man sich ständig mit der Endlichkeit des Lebens auseinandersetzen und das macht einen nicht frei im Kopf.
Auch der Gedanke einer Maschine sein Leben zu verdanken, weil man 3x wöchentlich 4-5 Std. daran angeschlossen wird, ist nicht wirklich erhebend. Jeder Betroffene geht damit anders um, was natürlich auch damit zu tun hat, wie viele zusätzlich gesundheitliche "Baustellen" dazu kommen.
Danke für Deinen Zuspruch und auch Dir und Deiner Mutter schöne Festtage. :)

Bei dieser Gelegenheit danke ich auch dem Ex-Foristen "Croco" für seine ständigen Aufmunterungen. Du bist ein guter Freund! :wub: Schöne Ostern!
Danke auch für die PNs, die ich bekommen habe. :)
Euch allen eine schöne, gesunde Zeit! :wub:
Wer immer darüber nachdenkt, was wohl die anderen über ihn denken, der ist nie frei in seiner Entscheidung ( W. Reisberger ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Hegete_Hegha » 31. März 2018, 13:13

Benutzeravatar
Offline
Hegete_Hegha
Marsianer
Beiträge: 259
Registriert: 17. März 2013, 11:46
Liebe Sonnenwind,

auch ich wünsche dir alles Gute und hoffe das alle deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Liebe Grüße aus Aichach

Stefan

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Clark Flipper » 31. März 2018, 13:30

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1983
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Hallo Sonnenwind,

ich denke es hat schon etwas mit Mut zu tun sich diesen Dingen jeden Tag aufs neue zu stellen.

Jede Abhängigkeit, egal ob von Menschen oder Maschinen, ist für uns alle schwer.

Es bedeutet das man die Dinge nicht selber in der Hand hat und das beunruhigt uns alle. Selbst wenn es in den meisten Fällen eh nur eine Illusion ist.

Und hier liegt die Aufgabe die es zu meistern gilt.

Deine Wort, welche mich sehr bewegt haben, geben mir das Gefühl das du, so wie jeder Betroffene, Höhen und Tiefen hast.

Ich will mich da gar nicht mit dir vergleichen, aber nach dem mich der Frust ins Krankenhaus gebracht hatte, musste ich mir klar machen das viel Druck durch meine eigenen Ansprüche an mich, die Krankheit und meine Umwelt entstand.

Denke an dich, steht zu dir und sei mit dir zufrieden.

Ich persönlichen denke das du es auch sein kannst. ;-)
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Leenia » 31. März 2018, 15:26

Benutzeravatar
Offline
Leenia
Marsianer
Beiträge: 136
Registriert: 25. Dezember 2015, 17:10
Wohnort: in Franken ganz oben ;-)
Liebe sonnenwind,

Elfen sind magische Wesen, die viele verzaubern können … :wub:

Es freut mich, dass Dir meine kleine Geschichte gefallen hat und Du Elfen sehr magst.
Vielleicht gibt es weitere Geschichten von Funkelchen mit ihren Freundinnen, wobei eine kleine Elfe Sonnenwind bestimmt dabei sein wird ... :)

Dir und Deinen guten Geistern, die Dir zu Seite stehen, wünsche ich schöne Osterfeiertage.

Ganz liebe Grüße
Leenia
Nicht immer ist der einfachste Weg der richtige!

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon sonnenwind » 31. März 2018, 16:14

Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2372
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
@ Hegete_Hegha
Vielen Dank für die lieben Wünsche! Mein größter Wunsch geheilt zu werden und von der Machine loszukommen, wird sich zwar allen Prognosen nach nicht erfüllen, aber wenn man die Krankheit in Schach halten könnte, wäre das schon toll. Das wird die Zeit zeigen.
Ich wünsche Dir schöne Ostertage. :)

@ Clark Flipper
Ich versuchs, denn das Emotionale bzw. Psychische kann genauso runterziehen wie das Physische.
Dir auch alles Gute! Halt die Ohren steif und frohe Ostertage! :)

@ Leenia
Deine Elfen-Geschichte ist wirklich süß, aber die "Superelfe" braucht nicht unbedingt weiterhin "sonnenwind" zu heißen. :lol:
Ich könnte Dir mit mehreren Namen aushelfen, denn es gibt soviele nette Foristen hier ( "Spaß bei Seite, Ernst komm her"! :devil: ).
Ich würde mich immer über eine weitere Elfen-Geschichte von Dir sehr freuen. :) Danke und eine schöne Zeit. :)
Wer immer darüber nachdenkt, was wohl die anderen über ihn denken, der ist nie frei in seiner Entscheidung ( W. Reisberger ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon GruftiHH » 31. März 2018, 18:41

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Liebe Sonnenwind,

Ich schicke Dir von ganzem Herzen ein Teil meiner Energie, damit sie Dir Kraft und Stärke gibt.

Ganz liebe Grüße von mir
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon sonnenwind » 31. März 2018, 20:11

Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2372
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
@ Grufti HH!
Vielen Dank und alles Liebe und Gute für Dich und Deine Lieben!
Schöne Ostertage! :)
Wer immer darüber nachdenkt, was wohl die anderen über ihn denken, der ist nie frei in seiner Entscheidung ( W. Reisberger ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Yman » 31. März 2018, 20:27

Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 795
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Liebe sonnenwind,

ich wünsche dir alles Gute und schöne Feiertage!

Wenn ich mich richtig entsinne, bist du eher eine NEO-Leserin, aber ganz allgemein ist Perry Rhodan eine Zukunftsserie, die auch Hoffnung, z.B. auf Fortschritte in Medizin und Technik geben kann. Ich wünschte nur, die Autoren würden häufiger solche positiven Ausblicke auf die Zukunft geben.

Ich wünsche dir aber auf jeden Fall auch, dass dir der Spaß an Perry Rhodan noch lange erhalten bleibt.

:)

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon sonnenwind » 31. März 2018, 20:59

Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2372
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
@ Yman
Danke Dir!
Ja, Freude an PR habe ich immer. Ich bin NEO-Leserin seit Nr.1, höre aber auch die Hörbücher der Silber-Edition, Sternenozean etc. Bin also nicht nur auf NEO fixiert.- :D
Tja, wenn ich das Glück habe, noch lange genug leben zu können, komme ich vielleicht noch in den Genuß einer funktionsfähigen Niere aus dem 3D-Drucker. :o Ein Team des Instituts für Regenerative Medizin an der Wake-Forest-Universität in North Carolina hat bereits erfolgreich ein solches Transplantat hergestellt. Es ist bloß noch nicht groß genug für einen menschlichen Körper. Aber die Medizin-Forschung schreitet gottlob voran. :st:
Positive Ausblicke machen in der Tat gute Scifi aus.
Frohe Ostern für Dich! :)
Wer immer darüber nachdenkt, was wohl die anderen über ihn denken, der ist nie frei in seiner Entscheidung ( W. Reisberger ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).

Re: Aufmunterung für sonnenwind

Beitragvon Wulfman » 2. April 2018, 01:17

Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 276
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Auch von mir Gute Besserung unbekannterweise. Ich finde dieser Thread ist eine gute Idee.
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Nächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste