Forumsregeln
Link

Re: MUSIK....II

Beitragvon Nisel » 17. Juni 2018, 17:38

Benutzeravatar
Offline
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4518
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46
Moonbiker hat geschrieben:Enter Sandman - Bagpipe Cover
https://youtu.be/HXm8JdC4k4c

Günther

Klasse! :st:


Ich sags ja, der Dudelsack ist nicht tot, man muss ihn halt ins Heute holen.
BildBildBildBildBild

Re: MUSIK....II

Beitragvon Richard » 18. Juni 2018, 02:00

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5095
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
2017 wurde Yes in die Hall of Fame des Rock'n Roll aufgenommen. Aus diesem Anlass haben sich die alten Yes Haudegen wieder zusammengefunden und Roundabout gemeinsam (mit "Verstaerkung") gespielt.
Mittlerweilse gibts ja 2 auf die eine oder andere Weise "legitime" Yes Inkarnationen, die jeweils auf Tour sind (die eine, die sich Yes nennt und bei der Steve Howe als einer der Gründungsmitglieder mitspielt und bei der auch bis zu seinem Tod Chris Squire (auch ein Gründungsmitglied und zu Lebzeiten als einziger durchgehend ein Mitglied von Yes) aktiv war und die andere, bei der sich Jon Anderson, Rick Wakeman und Trevor Rabin zusammengetan haben und als Yes Featuring Jon Anderson, Trevor Rabin, Rick Wakeman auftreten).

Auch wenn ich Steve Howe als Gitarrist schätze und und er wohl auch viel zum Sound von Yes beigetragen hat .. letztlich empfinde ich Formation rund um Rick Wakeman und Jon Anderson als die "authentischere" Inkarnation - wohl weil Jons Stimme doch sehr prägnant ist und auch Rick Wakeman den Sound ebenso mitgeprägt hat.

Bill Bruford - auch ein Gründungsmitglied - wurde ebenso in die Hall of Fame aufgenommen aber er spielte nicht da er schon seit 2009 nicht mehr live auftritt.

Re: MUSIK....II

Beitragvon Richard » 26. Juni 2018, 00:13

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5095
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Hier mal eine interessante Version von Child in Time (ein Deep Purple Klassiker, falls unbekannt), die scheinbar in einem franzosischem Fernsehstudio aufgenommen wurde. Die Version vom "Made in Japan" ist fuer mich immer noch die beste Liveaufnahme dieses Songs aber diese Interpretation ist wirklich gut wie ich finde.

Re: MUSIK....II

Beitragvon Elena » 26. Juni 2018, 18:36

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14432
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: MUSIK....II

Beitragvon Richard » 28. Juni 2018, 02:12

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5095
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Ich hoere wieder eher mal ältere Musik: The End von den Doors.
Der Song ist immer wieder spannend (die Lyrics bzw. die BIlder, die da gezeichnet werden). Ich frage mich immer wieder mal was wohl Mr. Morrisson so von sich gegeben hätte, wenn er nicht mit 27 gestorben wäre ....
Vorherige

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste