Science-Fiction-Quiz

Rätselspiele, Kettenthreads, Der User über mir...
Forumsregeln
Link

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 13. November 2012, 01:56

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Mit einem bisschen googeln stiess ich auf das hier:

http://www.phantastik-couch.de/scott-westerfeld-weltensturm.html

Nicht dass ich vorher schon mal davon gehoert haette.

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Axo » 14. November 2012, 00:02

Benutzeravatar
Offline
Axo
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1679
Registriert: 29. Juni 2012, 22:50
Wohnort: Tief im Süden
Korrekt gegoogelt. Der Roman hat ein sehr unterschiedliches Echo erhalten, ich persönlich fand ihn ganz interessant. Du darfst. :st:
Der Umgang mit Büchern bringt die Leute um den Verstand.
Erasmus von Rotterdam

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 14. November 2012, 01:27

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Das erste Kapitel dieses Buchs gibt wunderschoene Einblicke in Verkaufspraktiken vom Telefonmarketing, hier werden wertlose extraplanetare Grundstuecke zu voellig ueberhoehten Preisen verkauft. :devil:

Sollte man gelesen- und sich schiefgelacht - haben.

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Hofnarr » 1. Januar 2013, 16:21

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3578
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Christophnz hat geschrieben:Das erste Kapitel dieses Buchs gibt wunderschoene Einblicke in Verkaufspraktiken vom Telefonmarketing, hier werden wertlose extraplanetare Grundstuecke zu voellig ueberhoehten Preisen verkauft. :devil:

Sollte man gelesen- und sich schiefgelacht - haben.

wird ein bestimmter Planet verkauft oder sind es Grundstücke verschiedener Planeten ?
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 2. Januar 2013, 03:21

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Grundstuecke auf einem Planeten, aber nicht der Planet als Ganzes.

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Hofnarr » 24. Februar 2013, 23:25

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3578
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Christophnz hat geschrieben:Grundstuecke auf einem Planeten, aber nicht der Planet als Ganzes.

Die nächsten Kapitel handeln vom Planeten ?
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 25. Februar 2013, 02:20

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Nein, von dem Versuch sich finanziell ueber Wasser zu halten

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 1. März 2013, 07:51

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
... und das mit ziemlich seltsamen Geschaeften.

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Hofnarr » 16. März 2013, 15:43

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3578
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
In den Achtzigern geschrieben ?
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 17. März 2013, 02:32

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Knapp danach

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 5. April 2013, 13:07

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Nachdem meine Aufgabe offensichtlich kein reges Interesse erweckt gebe ich frei, Aufloesung gibt's keine, sorry.

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Martakus » 10. April 2013, 17:46

Offline
Martakus
Marsianer
Beiträge: 238
Registriert: 18. Februar 2013, 17:23
Nun gut.
Der Autor des gesuchten Buches machte eine Live-Tour zu dem Buch, in der er unter anderem aus dem Buch las und über Sci-Fi und das Buch selbst erzählte. Ein Video von Ausschnitten aus dieser Tour ist heute noch im Internet zu finden. In diesem weist er unter anderem daraufhin, dass es keine Informationen darüber gibt, wie Sex im Weltall funktioniert. Er fasst zusammen "Nach wochenlanger Ergebnisloser Suche bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Amerikaner bis jetzt einfach nur zu prüde waren, um es auszuprobieren und die Russen zu besoffen, um sich hinterher daran zu erinnern!" :devil:
Wenn niemand drauf kommt, gibts mehr Infos. B-)
Aktueller Stand:
Neo 1 - 100 --- EA: 200-212; 2700 - 2801 [abgebrochen.] --- Trivid: 0 - 6


Die Klugheit liegt am Boden
Die Vernunft wird noch verrückt
Die niedrigsten Instinkte schlagen zu, wohin man blickt.
Das alles scheint weit weg, doch es beginnt vor deiner Tür,
Der nächste, der die Kälte spürt, kann meistens nichts dafür.
- PUR, "Neue Brücken"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Hofnarr » 10. April 2013, 22:30

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3578
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Martakus hat geschrieben:Nun gut.
Der Autor des gesuchten Buches machte eine Live-Tour zu dem Buch, in der er unter anderem aus dem Buch las und über Sci-Fi und das Buch selbst erzählte. Ein Video von Ausschnitten aus dieser Tour ist heute noch im Internet zu finden. In diesem weist er unter anderem daraufhin, dass es keine Informationen darüber gibt, wie Sex im Weltall funktioniert. Er fasst zusammen "Nach wochenlanger Ergebnisloser Suche bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Amerikaner bis jetzt einfach nur zu prüde waren, um es auszuprobieren und die Russen zu besoffen, um sich hinterher daran zu erinnern!" :devil:
Wenn niemand drauf kommt, gibts mehr Infos. B-)

Lebt der Schriftsteller noch ?
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 11. April 2013, 02:18

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Martakus hat geschrieben:Nun gut.
Der Autor des gesuchten Buches machte eine Live-Tour zu dem Buch, in der er unter anderem aus dem Buch las und über Sci-Fi und das Buch selbst erzählte. Ein Video von Ausschnitten aus dieser Tour ist heute noch im Internet zu finden. In diesem weist er unter anderem daraufhin, dass es keine Informationen darüber gibt, wie Sex im Weltall funktioniert. Er fasst zusammen "Nach wochenlanger Ergebnisloser Suche bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Amerikaner bis jetzt einfach nur zu prüde waren, um es auszuprobieren und die Russen zu besoffen, um sich hinterher daran zu erinnern!" :devil:
Wenn niemand drauf kommt, gibts mehr Infos. B-)


Englischsprachig?

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Martakus » 12. April 2013, 17:27

Offline
Martakus
Marsianer
Beiträge: 238
Registriert: 18. Februar 2013, 17:23
Der Autor lebt noch und ist deutschsprachig.
Aktueller Stand:
Neo 1 - 100 --- EA: 200-212; 2700 - 2801 [abgebrochen.] --- Trivid: 0 - 6


Die Klugheit liegt am Boden
Die Vernunft wird noch verrückt
Die niedrigsten Instinkte schlagen zu, wohin man blickt.
Das alles scheint weit weg, doch es beginnt vor deiner Tür,
Der nächste, der die Kälte spürt, kann meistens nichts dafür.
- PUR, "Neue Brücken"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 12. April 2013, 20:31

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Danke Euer Ehren, das genuegt

Frank Schaetzling

http://www.fr-online.de/medien/sex-im-all-pruede-amis--besoffene-russen,1473342,17171572.html

PS: Google ist der Extrasinn des Foristen hat mal hier jemand so schoen gesagt

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Martakus » 12. April 2013, 23:40

Offline
Martakus
Marsianer
Beiträge: 238
Registriert: 18. Februar 2013, 17:23
Vollkommen richtig! B-)
Aktueller Stand:
Neo 1 - 100 --- EA: 200-212; 2700 - 2801 [abgebrochen.] --- Trivid: 0 - 6


Die Klugheit liegt am Boden
Die Vernunft wird noch verrückt
Die niedrigsten Instinkte schlagen zu, wohin man blickt.
Das alles scheint weit weg, doch es beginnt vor deiner Tür,
Der nächste, der die Kälte spürt, kann meistens nichts dafür.
- PUR, "Neue Brücken"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 13. April 2013, 07:54

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Gebe frei

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Fellmer » 3. Mai 2013, 20:15

Benutzeravatar
Offline
Fellmer
Marsianer
Beiträge: 123
Registriert: 29. Juni 2012, 14:02
Wohnort: Kreis Olpe
Christophnz hat geschrieben:Nachdem meine Aufgabe offensichtlich kein reges Interesse erweckt gebe ich frei, Aufloesung gibt's keine, sorry.



Muss ich doch mal rein interessehalber nachfragen.
Ist das vielleicht Eine Handvoll Venus und ehrbare Kaufleute von Frederik Pohl und Cyril M. Kornbluth?

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Christophnz » 4. Mai 2013, 09:28

Benutzeravatar
Offline
Christophnz
Plophoser
Beiträge: 308
Registriert: 29. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Auckland, Neuseeland
Nein, ist es nicht, kenne ich auch nicht.

Der 'verkaufte' Planet ist aber im Solsystem zu finden.

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Fellmer » 4. Mai 2013, 19:15

Benutzeravatar
Offline
Fellmer
Marsianer
Beiträge: 123
Registriert: 29. Juni 2012, 14:02
Wohnort: Kreis Olpe
Oh, das hätte ich jetzt nicht gedacht.

Bei "verkauft" wäre mir noch spontan eingefallen Der Mann der den Mond verkaufte.

Aber, der Mond ist ja kein Planet. Magst du denn dennoch sagen um welches Buch es sich gehandelt hat?

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Hofnarr » 31. Oktober 2013, 00:56

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3578
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Ein Mann verletzt sich bei einer Rettungstat schwer. Er bekommt einen neuen Job, ein neues Zuhause und auch neue Möbel, inklusive Mikrowelle. Ein braver Staatsbürger. Der anfängt, Bomben zu basteln. Warum ?

Edith mahnt zur Rechtschreibung
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Lyrressa » 2. November 2013, 13:03

Benutzeravatar
Offline
Lyrressa
Plophoser
Beiträge: 367
Registriert: 10. August 2013, 21:41
Wohnort: Mörfelden
Er war Bombenentschärfer, etwas ging schief. Jetzt baut er Bomben zum Training für andere Entschärfer
Zuletzt geändert von jogo am 4. Oktober 2014, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollquote auf vorigen Beitrag bezogen entfernt
Instead of controlling the environment for the benefit of the population, perhaps it is time we control the population to allow the survival of the environment

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Hofnarr » 3. November 2013, 12:21

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3578
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Er war Bombenentschärfer, etwas ging schief. Jetzt baut er Bomben zum Training für andere Entschärfer[/quote]
Kein Entschärfer. Er hatte nichts mit Bomben zu tun. Ein Unglück im Privaten veletzt ihn so sehr, dass er einen anderen Job antritt.
Zuletzt geändert von jogo am 4. Oktober 2014, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollquote auf vorigen Beitrag bezogen entfernt
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Science-Fiction-Quiz

Beitragvon Hofnarr » 22. November 2013, 03:19

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3578
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Ein Tip zum Buch: im vorletzten Kapitel meint ein Paar im , das die Sonne im Westen aufgeht. Es wohnt an der irischen See in England. Zuvor verkündet ein Moderator in einem anderen Land die Lösung aller Probleme......

Das letzte Kapitel fängt mit dem Buchtitel an.
Zuletzt geändert von jogo am 4. Oktober 2014, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollquote auf vorigen Beitrag bezogen entfernt
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"
VorherigeNächste

Zurück zu Spielwiese

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste