Nebensächliches aus ...Projekte von CC-Zeitlos.de

zum Herumalbern, Ausprobieren, Necken, Spammen...
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Leenia
Marsianer
Beiträge: 136
Registriert: 25. Dezember 2015, 17:10
Wohnort: in Franken ganz oben ;-)
Del Hayer hat geschrieben:
Hallo Leenia
Yep endlich jemand mit etwas Sachverstand... Stimmt alle Sonderlaute sind verpoent. Auch wenn manche glauben dem waere nicht so... Wenn jemand glaubt meine Tastatur koenne keine Umlaute dann hat er Recht, Es ist schon schwierig genug das englische blind zu tippen...
Aber ich kann gerne so schreiben wie es meine Tastatur hergibt, aber dann bitte nicht beschweren.


Danke Del'Hayer für Dein Lob ... :wub:

Es ist immer noch eine Empfehlung Umlaute diesbezüglich nicht zu verwenden, weil heutzutage das Internet, eben weltweit gesponnen ist.

Im Büro hatte ich mit einen sehr kompetenten IT-Techniker zusammengearbeitet und konnte sehr viel von ihm lernen.
Höflich und sehr verständlich erklärte er mir diverse Fachthemen. Auch, dass vieles Möglich ist, aber es seine Zeit benötigt bis es problemlos nutzbar ist.

Manchmal ist etwas "LowTech" besser als "HighTech" ...
:devil:
Nicht immer ist der einfachste Weg der richtige!
Benutzeravatar
Offline
Anne Sloane
Marsianer
Beiträge: 180
Registriert: 2. Juli 2017, 22:24
Wohnort: Auf Entdeckungsreise in der Galaxis
Del Hayer hat geschrieben:Aber um meine Tastatur mal zu zeigen schreibe ich nun im Original Modus:
(ำืื วๆื ืรแ้ะ หรำ้ะ ผๆห วๆื หแ้พำริะท กๆืื รหะ ำห ำิำื ืรแ้ะ หำ้พ ำรืดๆแ้ฒ
ฎรเำืะสรแ้ าๆืื ืีพ ำรื ฑๆหหรหะ ๆีด กรำ ณกำำ านววำืท กๆหห วๆื ีืิำกรืเะ วระ กำีะหแ้ำื ๊วสๆีะำื หแ้พรำิำื วีหหฒ


Schöner Schriftfont: Leelawadee.
Und schöne Umsetzung des Textes. Word ist doch recht schlau ...

Diese kleinen Fingerübungen machen so langsam richtig Freude.
IT-Technik ist was Schönes.

Aber, Del Hayer, darum geht es in diesem Thread doch nicht.
Ich bin selbst auch ein wenig Off Toppic gerutscht, gebe ich ja zu.
Aber es hat mich irgendwie gereizt.
Dann würde ich sagen, wir kehren wieder zurück zum Thema.
Und das nach einem einfachen Motto: Keep it simply.
Zuletzt geändert von Anne Sloane am 15. August 2017, 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
Manchmal sind Menschen nicht erwünscht. Dann sollte ein unerwünschter Mensch gehen.
Wir werden uns wieder sehen, da bin ich mir sicher - aber nicht in diesesm Forum.
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14438
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Google ist noch schlauer: Thailändisch :lol:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham
Benutzeravatar
Offline
Fartuloon der Ältere
Ertruser
Beiträge: 972
Registriert: 17. August 2013, 13:31
Wohnort: Mittelerde
Ich dachte, die Welt dreht sich um die Erdachse und nicht um Umlaute und Tastaturen.

Anne, bleibt doch bitte beim Thema!
Es geht hier nicht im Orthographie und Grammatik, sondern um SF- und Fantasy-Themen.
Willst Du einen Menschen glücklich machen, erzähle ihm, was er hören will.
Willst Du einen Menschen unglücklich machen, gib ihm, was er haben will.
Quelle: Unbekannter Autor
Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Ertruser
Beiträge: 793
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Leenia hat geschrieben:
Del Hayer hat geschrieben:
Hallo Leenia
Yep endlich jemand mit etwas Sachverstand... Stimmt alle Sonderlaute sind verpoent. Auch wenn manche glauben dem waere nicht so... Wenn jemand glaubt meine Tastatur koenne keine Umlaute dann hat er Recht, Es ist schon schwierig genug das englische blind zu tippen...
Aber ich kann gerne so schreiben wie es meine Tastatur hergibt, aber dann bitte nicht beschweren.


Danke Del'Hayer für Dein Lob ... :wub:

Es ist immer noch eine Empfehlung Umlaute diesbezüglich nicht zu verwenden, weil heutzutage das Internet, eben weltweit gesponnen ist.

Im Büro hatte ich mit einen sehr kompetenten IT-Techniker zusammengearbeitet und konnte sehr viel von ihm lernen.
Höflich und sehr verständlich erklärte er mir diverse Fachthemen. Auch, dass vieles Möglich ist, aber es seine Zeit benötigt bis es problemlos nutzbar ist.

Manchmal ist etwas "LowTech" besser als "HighTech" ...
:devil:


Hallo Leenia
Nur dumme Menschen wissen nicht dass die Umlaute nur innerhalb des deutschen Netzes funktionieren. Eine Webseite mit deutschen umlauten wird ausserhalb nicht gerootet und Adressen bekommt man auch nicht mit deutschen Umlauten ausserhalb.
Nur wer wirklich Datex-P, BTX und die Anfaenge des Internet kennt, weiss das es so ist.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können
Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Ertruser
Beiträge: 793
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Elena hat geschrieben:Google ist noch schlauer: Thailändisch :lol:


100 Punkte fuer Elena.
Ich bin gerade am Nachdenken, ob eine Beanstandung einer nicht deutschen Tastatur nicht den Tatbestand einer rassistischen Diskriminierung bedeutet.
Schliesslich kann ich ja nichts dafuer, das ich etwas Deutsch kann, kein Deutscher bin und kein deutsches Betriebssystem benutze.
Ist die Welt wirklich so klein kariert.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können
Benutzeravatar
Offline
Leenia
Marsianer
Beiträge: 136
Registriert: 25. Dezember 2015, 17:10
Wohnort: in Franken ganz oben ;-)
Del Hayer hat geschrieben:
Leenia hat geschrieben:
Del Hayer hat geschrieben:
Hallo Leenia
Yep endlich jemand mit etwas Sachverstand... Stimmt alle Sonderlaute sind verpoent. Auch wenn manche glauben dem waere nicht so... Wenn jemand glaubt meine Tastatur koenne keine Umlaute dann hat er Recht, Es ist schon schwierig genug das englische blind zu tippen...
Aber ich kann gerne so schreiben wie es meine Tastatur hergibt, aber dann bitte nicht beschweren.


Danke Del'Hayer für Dein Lob ... :wub:

Es ist immer noch eine Empfehlung Umlaute diesbezüglich nicht zu verwenden, weil heutzutage das Internet, eben weltweit gesponnen ist.

Im Büro hatte ich mit einen sehr kompetenten IT-Techniker zusammengearbeitet und konnte sehr viel von ihm lernen.
Höflich und sehr verständlich erklärte er mir diverse Fachthemen. Auch, dass vieles Möglich ist, aber es seine Zeit benötigt bis es problemlos nutzbar ist.

Manchmal ist etwas "LowTech" besser als "HighTech" ...
:devil:


Hallo Leenia
Nur dumme Menschen wissen nicht dass die Umlaute nur innerhalb des deutschen Netzes funktionieren. Eine Webseite mit deutschen umlauten wird ausserhalb nicht gerootet und Adressen bekommt man auch nicht mit deutschen Umlauten ausserhalb.
Nur wer wirklich Datex-P, BTX und die Anfaenge des Internet kennt, weiss das es so ist.



Stimmt genau.

Hatte im Büro leichtsinnigerweise erzählt, dass ich einen Computer zuhause habe und etwas herumexperimentiere und siehe da.

"Du machst jetzt die EDV". So wurde ich zum kleinen Admin "befördert". Dies ist jetzt ca. 20 Jahre her ...
:o

Tatsächlich sollten wir wirklich wieder zum eigentlichen Thema zurückkommen.

Macht mehr Spaß und die Foristen freut es ...
:lol:
Nicht immer ist der einfachste Weg der richtige!
Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Ertruser
Beiträge: 793
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Stimmt auffaellig...
Low Tech ist immer besser als Hi-Tech... je weniger drin umso weniger kann kaputt gehen...
Oder wie war das: Manchmal ist weniger mehr.
Zuletzt geändert von Del Hayer am 15. August 2017, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können
Benutzeravatar
Offline
Anne Sloane
Marsianer
Beiträge: 180
Registriert: 2. Juli 2017, 22:24
Wohnort: Auf Entdeckungsreise in der Galaxis
Del Hayer hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:Google ist noch schlauer: Thailändisch :lol:


100 Punkte fuer Elena.
Ich bin gerade am Nachdenken, ob eine Beanstandung einer nicht deutschen Tastatur nicht den Tatbestand einer rassistischen Diskriminierung bedeutet.
Schliesslich kann ich ja nichts dafuer, das ich etwas Deutsch kann, kein Deutscher bin und kein deutsches Betriebssystem benutze.
Ist die Welt wirklich so klein kariert.


Da sieht man einmal, wie kleinkariert die Welt ist.
Da bietet man selbstlos seine Hilfe an, versucht Tipps zu geben - und wird dafür angegriffen. Ich verstehe die Welt wirkllich nicht mehr.
Das geht echt zu weit und ich überlege mir, ob iich mich persönlich angegriffen fühlen soll.

Nichts für ungut, aber im Sandkasten habe ich vor sehr langer Zeit gespielt.
Trollt mal weiter, viel Spaß dabei ... Ich gehe ...
Manchmal sind Menschen nicht erwünscht. Dann sollte ein unerwünschter Mensch gehen.
Wir werden uns wieder sehen, da bin ich mir sicher - aber nicht in diesesm Forum.
Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Ertruser
Beiträge: 793
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Leenia hat geschrieben:
Del Hayer hat geschrieben:
Leenia hat geschrieben:
Del Hayer hat geschrieben:
Hallo Leenia
Yep endlich jemand mit etwas Sachverstand... Stimmt alle Sonderlaute sind verpoent. Auch wenn manche glauben dem waere nicht so... Wenn jemand glaubt meine Tastatur koenne keine Umlaute dann hat er Recht, Es ist schon schwierig genug das englische blind zu tippen...
Aber ich kann gerne so schreiben wie es meine Tastatur hergibt, aber dann bitte nicht beschweren.


Danke Del'Hayer für Dein Lob ... :wub:

Es ist immer noch eine Empfehlung Umlaute diesbezüglich nicht zu verwenden, weil heutzutage das Internet, eben weltweit gesponnen ist.

Im Büro hatte ich mit einen sehr kompetenten IT-Techniker zusammengearbeitet und konnte sehr viel von ihm lernen.
Höflich und sehr verständlich erklärte er mir diverse Fachthemen. Auch, dass vieles Möglich ist, aber es seine Zeit benötigt bis es problemlos nutzbar ist.

Manchmal ist etwas "LowTech" besser als "HighTech" ...
:devil:


Also dann erhebt sich natuerlich die Frage wie Ihr als Autoren Techniker einbinden wollt, bzw. wie ihr Euch das vorstellt...

Hallo Leenia
Nur dumme Menschen wissen nicht dass die Umlaute nur innerhalb des deutschen Netzes funktionieren. Eine Webseite mit deutschen umlauten wird ausserhalb nicht gerootet und Adressen bekommt man auch nicht mit deutschen Umlauten ausserhalb.
Nur wer wirklich Datex-P, BTX und die Anfaenge des Internet kennt, weiss das es so ist.



Stimmt genau.

Hatte im Büro leichtsinnigerweise erzählt, dass ich einen Computer zuhause habe und etwas herumexperimentiere und siehe da.

"Du machst jetzt die EDV". So wurde ich zum kleinen Admin "befördert". Dies ist jetzt ca. 20 Jahre her ...
:o

Tatsächlich sollten wir wirklich wieder zum eigentlichen Thema zurückkommen.

Macht mehr Spaß und die Foristen freut es ...
:lol:
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können
Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2378
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
Nichts für ungut, wenn Ihr wieder über Scifi, Perry & Co. schreibt und nicht aus "ner Mücke einen pompösen Elefanten" macht ( Umlaute oder Nicht-Umlaute/ Tastatur-Diskussion ), dann schaue ich wieder in diesem thread vorbei. Bis dahin wünsche ich Euch frohes Diskutieren! :)
Wer immer darüber nachdenkt, was wohl die anderen über ihn denken, der ist nie frei in seiner Entscheidung ( W. Reisberger ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).
Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Ertruser
Beiträge: 793
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Hi Sonnenwind

Sehe es so wie du... Kein Problem
Ich denke aber manchmal muss man sich wehren gegen die Unbilden des Lebens....
Es gibt leider immer wieder Menschen die das Haar in der Suppe suchen, auch wenn sie noch so gut schmeckt.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können
Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2019
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Ob es einen Mod wohl möglich hier für etwas zu verschieben?
Dann kann man da ja weiter schreiben.
Das Umlaut Problem hatte im PR-Forum schon so mancher Schweizer...
Zuletzt geändert von Clark Flipper am 15. August 2017, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild
Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2378
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
@ Del Hayer
Kein Problem... ich kann ja wieder in diesen thread reinschauen, wenn' s interessanter wird. Bitte nicht persönlich nehmen, aber die "Technik-Posts" zwischen Dir und zeitlos auf den letzten Seiten habe ich auch so gut wie zero verstanden. Ist mein Problem, ich weiß... ich kehre zurück, wenn ich es hier wieder spannend finde. :)
Wer immer darüber nachdenkt, was wohl die anderen über ihn denken, der ist nie frei in seiner Entscheidung ( W. Reisberger ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6903
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Wer hat eigentlich diesen Troll engagiert, der so vehement gegen "dumme Menschen" und "rassistische Diskriminierung" zu Felde zieht? Dieser thread hätte wahrlich Besseres verdient.
Benutzeravatar
Offline
Fartuloon der Ältere
Ertruser
Beiträge: 972
Registriert: 17. August 2013, 13:31
Wohnort: Mittelerde
Stimmt wir haben uns heute hier etwas verzettel.
Es gab aber auch in paar interessante Einblicke in das Innenleben der hier schreibenden Personen.

Es fällt schwer die Finger ruhig zu halten, wenn man sich niederschwellig angegriffen fühlt.
Ich halte es für ist ein SF-/Fa-Forum.
Warum angekündigte Beiträge etwas länger brauchen?
Was soll's?
Viele schreiben aus Spaß und nicht aus Zwang.
Ich wiederhole mich: Nicht nur schreiben sondern auch lesen!
Zuletzt geändert von Fartuloon der Ältere am 15. August 2017, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
Willst Du einen Menschen glücklich machen, erzähle ihm, was er hören will.
Willst Du einen Menschen unglücklich machen, gib ihm, was er haben will.
Quelle: Unbekannter Autor
Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Ertruser
Beiträge: 793
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
dandelion hat geschrieben:Wer hat eigentlich diesen Troll engagiert, der so vehement gegen "dumme Menschen" und "rassistische Diskriminierung" zu Felde zieht? Dieser thread hätte wahrlich Besseres verdient.


Da hast du vollkommen Recht.
Ich habe kein Problem dass ich als Troll bezeichnet werde, engagieren kann man mich nicht.
Aber es geht um vernuenftigen Umgang miteinander, das hat der Tread durchaus verdient.

Ich bezeichne solche Menschen die sich an irgend einem kleinen Fehler, und wenn es fehlende Umlaute sind, einfach aufhaengen ( haette da ein anderes Wort im Repertoire), als DUMM. Das ist mein Meinung. (Wobei der Ausdruck DUMM keine Beleidigung sein kann, wenn es der Wahrheit entspricht)
Ich interpretiere einfach mal etwas um: "Wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein.

Selbst wenn ich ohne Fehler waere, wuerde ich immer noch danach suchen , wo die Staerke, des jeweiligen liegt.

Andererseits bin ich so erzogen, dass wenn jemand beleidigend wird, mich zu wehren. Alles andere kann man wie es sich fuer zivilisierte Menschen gehoert ausdikutieren.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14438
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Clark Flipper hat geschrieben:Ob es einen Mod wohl möglich hier für etwas zu verschieben?
Dann kann man da ja weiter schreiben.
Das Umlaut Problem hatte im PR-Forum schon so mancher Schweizer...


Dem Verschiebe-Wunsch schließe ich mich an. ;)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham
Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1090
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Liebe Mods!

Dem kann ich mich nur anschließen. Nach diesen harten, aber fairen Worten hoffe ich schwer, dass hier auf "unserem" Thread und auch an allen anderen (forumsinternen) Stellen wieder Ruhe einkehren wird. Danke!

Grüßle
CC-Zeitlos

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de
Benutzeravatar
Offline
Anne Sloane
Marsianer
Beiträge: 180
Registriert: 2. Juli 2017, 22:24
Wohnort: Auf Entdeckungsreise in der Galaxis
Und da es zum Geburtstag Geschenke gibt, hier eine kleine Literaturliste mit Romanen um Michael Rhodan und Roi Danton:

Michael Rhodan:
PR-TB 62: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Da ... aumschiffe, von Ernst Vlcek
PR-TB 70: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Di ... n_des_Alls, von Ernst Vlcek
PR-TB 80: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Di ... ksmaschine, von Ernst Vlck
PR-TB 82: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/S% ... unkelwolke, von Ernst Vlcek
PR-TB 88: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/We ... ycho-Sturm, von Ernst Vlcek
PR-TB 91: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Da ... he_Element, von Ernst Vlck
Das Buch ist mein persönlicher Favorit. Es schildert den Anfang von Michael Rhodans Karriere als Roi Danton bei den Freihändlern.
PR-TB 96: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Da ... _Nirgendwo, von Ernst Vlcek
PR-TB 107: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Pl ... nen_Seelen, von Ernst Vlcek
PR-TB 200: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Ra ... tastrophen, von Ernst Vlcek
PR-TB 205: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/De ... C3%A4ndler, von Ernst Vlcek

Die Trilogie über den Weg von Michael Rhodan zu Roi Danton, dem König der Freihändler:
Band 1: Der Weg der Bewährung, FanEdition Nr. 16:
http://www.prfz.de/fan-edition/articles ... hrung.html, sogar mit Leseprobe, von Angelika Rützel
Band 2: Lockruf der Freihändler, online-Veröffentlichung: http://zukunftswelt.blogspot.de/p/blog-page_72.html, von Angelika Rützel
Band 3: Der Arkonide und der Freihändlerkönig, online-Veröffentlichung: http://zukunftswelt.blogspot.de/p/blog-page_75.html, von Angelika Rützel
In diesen Romanen wird Roi Danton zum ersten Mal eine gleichberechtigte weibliche Hauptperson auf Augenhöhe an die Seite gestellt.

Das Eroberte Leben, ein Zweiteiler über die Zeit nach Torric: http://www.terranischer-club-eden.com/, von Angelika Rützel
Manchmal sind Menschen nicht erwünscht. Dann sollte ein unerwünschter Mensch gehen.
Wir werden uns wieder sehen, da bin ich mir sicher - aber nicht in diesesm Forum.
Vorherige

Zurück zu Spam-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste