Forumsregeln
Link

Namensänderung in Silberband 137?

Beitragvon Kreggen » 18. November 2017, 00:21

Benutzeravatar
Online
Kreggen
Ertruser
Beiträge: 859
Registriert: 29. Juni 2012, 15:27
Wohnort: Kierspe
Hallo Klaus, wie ich in einem anderen Thread schon mal gepostet habe, ist mir bei SiBa 137 etwas aufgefallen, was ich gerne erklärt haben möchte.

Ich höre zur Zeit das Hörbuch zum SiBa und erkannte gleich die Handschrift von Thomas Ziegler, als es zum Abschnitt "Invasion der Fairy Queens" kam.
Aber irgendwas kam mir komisch vor, und ich habe daher nachgelesen.

Das vario-psyotische Androiden-System heißt in den Original-Romanen "Hirni", im Silberband aber "Multi". Wurde der Begriff abgeändert, da "HirnI" praktisch in den letzten 35 Jahren von ulkig gemeinten Begriff zum Schimpfwort "verkommen" ist? Oder hat das andere Gründe?

Gruß
Micha

Re: Namensänderung in Silberband 137?

Beitragvon Klaus N. Frick » 23. November 2017, 12:23

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6690
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Kreggen hat geschrieben:Hallo Klaus, wie ich in einem anderen Thread schon mal gepostet habe, ist mir bei SiBa 137 etwas aufgefallen, was ich gerne erklärt haben möchte.

Ich höre zur Zeit das Hörbuch zum SiBa und erkannte gleich die Handschrift von Thomas Ziegler, als es zum Abschnitt "Invasion der Fairy Queens" kam.
Aber irgendwas kam mir komisch vor, und ich habe daher nachgelesen.

Das vario-psyotische Androiden-System heißt in den Original-Romanen "Hirni", im Silberband aber "Multi". Wurde der Begriff abgeändert, da "HirnI" praktisch in den letzten 35 Jahren von ulkig gemeinten Begriff zum Schimpfwort "verkommen" ist? Oder hat das andere Gründe?

Gruß
Micha


Danke für die Anfrage. Das kann ich »ad hoc« nicht beantworten; ich frage den Autor und die Redakteurin und melde mich so flott wie möglich zurück.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6690
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ich habe Hubert Haensel gefragt und das hier als Antwort erhalten – ich zitiere einfach wörtlich.

Das ist offenbar der erste Leser, dem das aufgefallen ist. Ja, das habe ich abgeändert. Ich habe gleich mal in meinen Bearbeitungsnotizen im PC nachgesehen, und da ist folgendes notiert:

Altes Romanheft (1163): Hirni
Buch-Schreibweise: Multi
Hinweise: Nicht, um politisch korrekt zu sein, aber doch, weil Hirni als Schimpfwort gebraucht wird, benenne ich den Roboter um. Das Wort Multi hat ebenfalls einen Bezug zu seiner besonderen Verwendung.

Der Leser hat mit seiner Vermutung also ins Schwarze getroffen.

Zurück zu Fragen an die Redaktion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast