Forumsregeln
Link

PR als Anime

Beitragvon Loxagon » 11. Februar 2018, 00:29

Benutzeravatar
Offline
Loxagon
Oxtorner
Beiträge: 724
Registriert: 30. Juni 2012, 17:14
Besteht eigentlich die Chance, dass es vielleicht mal wieder eine Zusammenarbeit zwischen deutschen Autoren und einem japanischen Animestudio gibt, wie einst in den 70ern mit Heidi & Co?

Ich könnte mir doch zB sehr gut Sunrise als Partner für einen PR-Anime vorstellen, da sie ja sehr viele tolle SciFi-Animes im Programm haben - mit Code Geass zB etwas, dass auch extrem anspruchsvoll ist und das Hirn enorm in Anspruch nimmt. Ich denke da ganz bescheiden an eine Serie mit sagen wir mal 3000 Folgen. Fürs Erste.
Teuflisch gute Fansubs gesucht?
Dann kommt auf unsere Seite!

Re: PR als Anime

Beitragvon Klaus N. Frick » 18. Februar 2018, 15:41

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6867
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Loxagon hat geschrieben:Besteht eigentlich die Chance, dass es vielleicht mal wieder eine Zusammenarbeit zwischen deutschen Autoren und einem japanischen Animestudio gibt, wie einst in den 70ern mit Heidi & Co?

Ich könnte mir doch zB sehr gut Sunrise als Partner für einen PR-Anime vorstellen, da sie ja sehr viele tolle SciFi-Animes im Programm haben - mit Code Geass zB etwas, dass auch extrem anspruchsvoll ist und das Hirn enorm in Anspruch nimmt. Ich denke da ganz bescheiden an eine Serie mit sagen wir mal 3000 Folgen. Fürs Erste.


Die Frage ist berechtigt, meine Antwort wird leider nicht überzeugen – das weiß ich gleich. Grundsätzlich sieht es so aus: Wenn eine Filmproduktionsgesellschaft in der Lage ist oder wäre, PERRY RHODAN als Zeichentrickserie umzusetzen, würde der Verlag sicher oder hoffentlich nicht »nein« sagen. Ob das dann ein Anime wäre oder eine andere optische Art der Umsetzung, das müsste der Partner entscheiden.

Wir als Redaktion oder auch die Autoren haben hier leider so gut wie kein Mitspracherecht. Das läuft auf »höherer Ebene« ab ... und deshalb kann ich zu solchen Fragen nie konkret Stellung beziehen.

Zurück zu Fragen an die Redaktion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast