Forumsregeln
Link

Gastautor Andreas Brandhorst

Beitragvon Kemoauc » 12. Dezember 2012, 08:32

Offline
Kemoauc
Postingquelle
Beiträge: 3130
Registriert: 27. Juni 2012, 18:25
Wohnort: Hinter den Materiequellen
Andreas Brandhorst hat ja bekanntlich zwei Beiträge zu den PR-Heyne-TB's beigesteuert. Beide Romane haben mir außerordentlich gut gefallen. Leider liegen beide schon eine ganze Weile zurück. Von daher hätte ich die Frage, seht ihr eine Chance Andreas Brandhorst evtl. mal wieder als Gastautor gewinnen zu können (wenn nicht bei den Heyne-TB's, dann evtl. für einen Heftroman)?
"Es ist dunkler, wenn ein Stern erlischt, als wenn er nie geleuchtet hätte." - Alaska Saedelaere
Bild
"Erst dann, wenn wir selber ein Gesicht haben, werden uns die Götter Auge in Auge gegenüberstehen." - C.S. Lewis

Re: Gastautor Andreas Brandhorst

Beitragvon Klaus N. Frick » 12. Dezember 2012, 09:53

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8560
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Kemoauc hat geschrieben:Andreas Brandhorst hat ja bekanntlich zwei Beiträge zu den PR-Heyne-TB's beigesteuert. Beide Romane haben mir außerordentlich gut gefallen. Leider liegen beide schon eine ganze Weile zurück. Von daher hätte ich die Frage, seht ihr eine Chance Andreas Brandhorst evtl. mal wieder als Gastautor gewinnen zu können (wenn nicht bei den Heyne-TB's, dann evtl. für einen Heftroman)?


Ich hätte Andreas Brandhorst sehr gern als Gastautor, wir haben ihn auch gelegentlich schon gefragt. Bisher hat er immer abgelehnt, weil er sich auf seine eigenen Science-Fiction-Projekte konzentrieren möchte.

Zurück zu Fragen an die Redaktion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste