Forumsregeln
Link

Sonderband "Der Methankrieg"

Beitragvon Lt. Ross Sanders » 29. Juni 2016, 18:40

Benutzeravatar
Offline
Lt. Ross Sanders
Siganese
Beiträge: 90
Registriert: 25. Februar 2013, 09:29
Wohnort: Wetterau/ Oberhessen
Ich habe heute beim Bahnhofslädchen meines Vertrauens den Sonderband "Der Methankrieg" gesehen. Wirkt ein bisschen, ohne das jetzt böse zu meinen, wie eine Art von Remitenten-Verarbeitung die man von Bastei auch kennt. Da kann man auch immer drei zusammengefasste Heftromane wahlweise von Sinclair, Cotton oder diversen Western bekommen, welche jedoch meist eine ganze Weile schon zurückliegen. Diese 3 zusammengefassten Hefte passen ja soweit auch irgendwie noch zusammen und machen als Themenblock ja durchaus Sinn, sind jedoch noch erstaunlich nahe (lediglich ca. 3 Monate zurück) an der aktuellen Zyklushandlung dran. Mich würde da auch interessieren ob das jetzt dauerhafte Praxis wird und die ganze Serie bzw. die Erstauflage jetzt so noch mal leicht versetzt "zweitverwertet" wird, oder ob das nur ab und an mal kommt so es den ein passendes Thema gibt?
Big Dude
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7392
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Lt. Ross Sanders hat geschrieben:Ich habe heute beim Bahnhofslädchen meines Vertrauens den Sonderband "Der Methankrieg" gesehen. Wirkt ein bisschen, ohne das jetzt böse zu meinen, wie eine Art von Remitenten-Verarbeitung die man von Bastei auch kennt. Da kann man auch immer drei zusammengefasste Heftromane wahlweise von Sinclair, Cotton oder diversen Western bekommen, welche jedoch meist eine ganze Weile schon zurückliegen. Diese 3 zusammengefassten Hefte passen ja soweit auch irgendwie noch zusammen und machen als Themenblock ja durchaus Sinn, sind jedoch noch erstaunlich nahe (lediglich ca. 3 Monate zurück) an der aktuellen Zyklushandlung dran. Mich würde da auch interessieren ob das jetzt dauerhafte Praxis wird und die ganze Serie bzw. die Erstauflage jetzt so noch mal leicht versetzt "zweitverwertet" wird, oder ob das nur ab und an mal kommt so es den ein passendes Thema gibt?


Hinweise kommen noch; eins nach dem anderen ...

Es handelt sich in der Tat nicht um eine neu gedruckte Ausgabe, wie unschwer an den Seitenzahlen und an den Impressen zu erkennen, sondern um neu aufgebundene Exemplare – so ein Sonderband ist ja auch ein Mittel, potenzielle Leser auf die Serie aufmerksam zu machen ... Es ist aber nicht geplant, so was regelmäßig zu machen. Sinnvoll ist das bei uns ja nur, wenn - wie in diesem Fall - die drei Romane inhaltlicih zusammenhängen.

Re: Sonderband "Der Methankrieg"

Beitragvon Klaus N. Frick » 11. Juli 2016, 13:54

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7392
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Da ja immer noch Fragen kommen: Hier ist die offizielle Information zu unserem Sonderband »Der Methankrieg« ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader/ ... sgabe.html

Zurück zu Fragen an die Redaktion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste